Jahrgang 2019

zurück zur Übersicht...

Papillon Paragliding

Fliegermail Nr. 833
25. Juli 2019

PapillonWasserkuppeSauerlandLüsenStubaiRuhpoldingMotorReisenShop
Fliegermail
Sommerfliegen auf der Alpensüdseite | Fliegermail online lesen...
Flugwetterprognose, Hitzerekord, Alicante im Oktober, Bildergalerie STR-Woche, Funkset-Schnäppchen, Neu: Papillon Sonnencreme, Feedback

Liebe Flugsportfreunde,

in der heutigen Fliegermail erklärt Therese, wie es eigentlich zu der Rekordhitze kommt, die gerade in den Hochlagen der Mittelgebirge für bis zu 32°C gesorgt hat.

Auch für Flugsportler gelten die bekannten Hinweise: Besonders während der Mittagsstunden ungewohnte Anstrengung im Freien meiden sowie auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr und auf angemessenen Sonnenschutz achten!

See you UP in the sky,
Dein Papillon Team

VerlobungMit dem Flugschein zum Trauschein: Damit hatte sie nicht gerechnet!

Flugwetterprognose vom 25. Juli 2019
Meteowissen: Woher kommt die Hitze?

In der vergangenen letzten Woche wurde es mit jedem Tag heißer - und dieser Trend sollte sich auch noch bis Freitag fortsetzen.

Der Grund dafür ist ein Hochdruckgebiet, welches sich östlich von Deutschland befindet sowie ein Tief westlich von uns, das langsam über den britischen Inseln Richtung Deutschland zieht.

Karte
Quelle: wetter.net

Um diese beiden Druckgebiete zirkulieren Luftmassen in unterschiedlichen Richtungen, im Hoch rechts herum, im Tief links. Zwischen den Druckgebieten, über Deutschland, entsteht so eine beständige Südströmung, die schon nahezu die gesamte letzte Woche anhält.

Diese bringt heiße und trockene kontinentale Luft aus Süden, welche verantwortlich für die hohen Temperaturen der vergangenen Woche ist. Heute, am 25. Juli 2019 wurde mit 32°C laut DWD die höchste Temperatur auf der Wasserkuppe seit Beginn der Wetteraufzeichnung gemessen.

Mittelgebirge

Freitag, 26.7.: Diese überregionale Südströmung bleibt auch am Freitag bestehen, es bleibt heiß und sonnig wie am Donnerstag. Der Wind weht an der Wasserkuppe aus Ost, mit nur einem leichten Südeinschlag. Während des Freitags nähert sich das Tief, das zuvor über die Britischen Inseln gezogen ist und das die aktuelle Hitzewelle verursacht hat dann Deutschland an. Am Abend könnte deshalb der Wind schon leicht zunehmen.

Samstag: Am Samstag nähert sich dann die Kaltfront aus südwestlichen Richtungen. Im Norden wird die Kaltfront von starkem Hochdruckeinfluss geblockt. Aus diesem Grund weichen die Modelle etwas voneinander ab. Die meisten prognostizieren das Eintreffen der Kaltfront mit allen ihren Folgen in der aktuellen warmen Luftmasse: Großflächige Labilisierung und heftige Gewitter.

Dieses Szenario wird besonders im Süden Deutschlands eintreffen. Im Norden blockt das Hoch die Kaltfront noch ab, hier fällt kein Regen, lediglich der Wind wird hier deutlich zunehmen. Wo die Kaltfront durchzieht, dreht der Wind auf West.

Sonntag: In der Nacht sind die Gewitter etwas abgeklungen und der Wind hat sich kurzzeitig beruhigt. Die Kaltfront zieht jetzt auch in den Norden weiter. Sie zieht aufgrund des ansonsten schwachen Druckgradienten nur langsam voran, die Gewitter und Regengebiete damit ebenso.

Ab dem Montag beruhigt sich das Wetter von Süden her dann wieder, wo zumindest ein kleines Zwischenhoch heranzieht.

Alpen

Freitag: Auch in den Alpen herrscht am Freitag noch Hochdruckeinfluss. Überregional ist es schwachwindig und der Tag beginnt wie der Donnerstag.

Morgens ist es ruhig, später entwickeln sich dann starke Thermiken, wodurch auch der Talwind zunimmt. Unerfahrene Piloten sollten am Vormittag frühzeitig landen gehen, denn wie am Vortag werden die Thermiken anspruchsvoll, ebenso wie die Landebedingungen durch den zunehmenden Talwind.

Allerdings ist der Hochdruckeinfluss schwächer als die Tage zuvor, die Luftmasse ist labiler und am Abend kommt es lokal zu Überentwicklungen und Wärmegewittern.

Samstag: In der Nacht hat sich das Wetter etwas beruhigt und am Morgen sollte es noch einmal fliegen gehen. Die Labilisierung, hervorgerufen durch die Kaltfront, die auch Deutschland beeinflusst, nimmt allerdings weiterhin zu. Am Samstag kommt es bereits ab dem frühen Nachmittag zu Schauern und Gewittern.

Sonntag: Am Sonntag überquert ein Höhentief mit dem Frontensystem, das von den Britischen Inseln im Norden über Deutschland bis nach Norditalien reicht die Alpen. Im gesamten Alpenbereich ist es daher bereits ab dem Morgen bewölkt, ab dem Mittag gewittrig. Auch in den Alpen nimmt ab dem Montag der Hochdruckeinfluss allmählich, wenn auch vielleicht nur kurzzeitig, zu.

– Therese Deistler, Papillon-Fluglehrerteam, Tandempilotin, Meteorologiestudentin

Das Wochenende 27. - 28. Juli 2019
Wasserkuppe/Rhön

Das Papillon Flugcenter, der Luftfahrttechnische Betrieb und der Fliegershop haben täglich von Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr für dich geöffnet - auch am Wochenende. In dieser Zeit sind wir auch unter Tel. 06654-7548 zu erreichen.

  • Die Gleitschirm-Einsteigerkurse starten programmgemäß im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe und sind ausgebucht.

  • Gleitschirm-Tandemflüge: Die Terminvereinbarung für Gleitschirm-Tandemflüge in der Rhön läuft einfach und bequem über unsere Webseite tandemwelt.de. Einige Rückmeldungen von Passagieren gibts am Ende der heutigen Fliegermail!

  • Eine Unterkunft auf der Wasserkuppe kannst du unter Tel. 06654-381 anfragen. Neu 2019: Ab sofort sind auch Ferienhäuser im Feriendorf Wasserkuppe buchbar! Infos & Buchung...
Hochsauerland / Elpe
  • Die Gleitschirm-Einsteigerkurse starten programmgemäß am Samstag, 27. Juli in der Flugschule in Elpe; derzeit noch wenige Restplätze frei.

  • Der Paragliding-Servicebetrieb im Sauerland für Checks, Trimm- und Packservice hat nach telefonischer Terminvereinbarung geöffnet.
Ruhpolding / Chiemgau
  • Die nächsten Gleitschirm-Einsteigerkurse in Ruhpolding starten am 10. August und sind ausgebucht.
Lüsen / Südtirol
  • Das Lüsenshuttle startet programmgemäß am Sonntag, 28. Juli von der Wasserkuppe zu den nächsten Lüsenflugwochen auf die Alpensüdseite.

  • Bitte beachte die neuen Shuttle-Zeiten: Treffpunkt: 11 Uhr, Abfahrt 12 Uhr.

  • Der Lüsen-Teamplan 2019 steht online zur Verfügung.
Stubai / Tirol
  • Die nächste Paragleiter-Höhenflugschlung und das Thermik-Technik-Training im Stubai starten programmgemäß am Sonntag, 28. Juli 2019, derzeit noch wenige freie Restplätze in der Höhenflugschulung.

Höhenflugbetreuung im Stubai: Für Nachholer bieten wir im August Höhenflug-Einheiten im Stubai wie folgt an:

  • August 2019
    14.08.19 - HF-Betreuung Stubai / 8:00 Uhr
    15.08.19 - HF-Betreuung Stubai / 8:00 Uhr
    16.08.19 - HF-Betreuung Stubai / 8:00 Uhr
    17.08.19 - HF-Betreuung Stubai / 8:00 Uhr

Nachholer im Rahmen der Wettergarantie fliegen kostenlos mit. Wer die Kombikurs-Höhenflüge bereits absolviert hat, kann sich für 80 Euro pro Tag anmelden. Sollten Einheiten wetterbedingt nicht stattfinden können, informieren wir die angemeldeten Teilnehmer per E-Mail.

Wenn du bei einer oder mehreren Einheiten mitfliegen möchtest, melde dich bitte unter Tel. 06654-7548 an.

Theorie- und Praxisprüfungen
  • Die nächste Theorieprüfung (Gleitschirm A-/B-Lizenz) auf der Wasserkuppe läuft am Freitag, 26.7.19 um 15 Uhr, Treffpunkt ist im Papillon Flugcenter Wasserkuppe.

  • Die nächste Praxisprüfung läuft auf der Lüsener Alm zum Abschluss der Lüsenflugwoche.

Wenn du an einer Prüfung teilnehmen möchtest, melde dich bitte vorher unter Tel. 06654-7548 an.

So wirst du Gleitschirmpilot mit Papillon Paragliding
Die nächsten Gleitschirmkurse auf der Wasserkuppe

Gleitschirm-Kombikurse Wasserkuppe
ausgebucht RK31.19: Sa., 27.07. - 03.08.19 - ausgebucht
Restplätze frei RK32.19: Sa., 03.08. - 10.08.19 - Restplätze
Restplätze frei RK33.19: Sa., 10.08. - 17.08.19 - Restplätze
ausgebucht RK34.19: Sa., 17.08. - 24.08.19 - ausgebucht
Restplätze frei RK35.19: Sa., 24.08. - 31.08.19 - Restplätze
Restplätze frei RK36.19: Sa., 31.08. - 07.09.19 - Restplätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Samstag-Sonntag
ausgebucht RS31.19: Sa., 27.07. - 28.07.19 - ausgebucht
ausgebucht RS32.19: Sa., 03.08. - 04.08.19 - ausgebucht
ausgebucht RS33.19: Sa., 10.08. - 11.08.19 - ausgebucht

Gleitschirm-Schnupperkurse Freitag-Samstag
frei RSF31.19: Fr., 26.07. - 27.07.19 - freie Plätze
Restplätze frei RSF32.19: Fr., 02.08. - 03.08.19 - Restplätze
ausgebucht RSF33.19: Fr., 09.08. - 10.08.19 - ausgebucht

Gleitschirmkurse Wasserkuppe

Die nächsten Gleitschirmkurse im Sauerland

Gleitschirm-Kombikurse Sauerland
Restplätze frei EK31.19: Sa., 27.07. - 03.08.19 - Restplätze
Restplätze frei EK33.19: Sa., 10.08. - 17.08.19 - Restplätze
ausgebucht EK35.19: Sa., 24.08. - 31.08.19 - ausgebucht
Restplätze frei EK37.19: Sa., 07.09. - 14.09.19 - Restplätze
ausgebucht EK39.19: Sa., 21.09. - 28.09.19 - ausgebucht
Restplätze frei EK40.19: Sa., 28.09. - 05.10.19 - Restplätze

Gleitschirm-Schnupperkurse in Elpe
Restplätze frei ES31.19: Sa., 27.07. - 28.07.19 - Restplätze
Restplätze frei ES32.19: Sa., 03.08. - 04.08.19 - Restplätze
ausgebucht ES33.19: Sa., 10.08. - 11.08.19 - ausgebucht

Flugschule Sauerland
Die nächsten Gleitschirmkurse in Ruhpolding

Gleitschirm-Kombikurse Ruhpolding
ausgebucht PK33.19: Sa., 10.08. - 17.08.19 - ausgebucht
frei PK36.19: Sa., 31.08. - 07.09.19 - freie Plätze
Restplätze frei PK40.19: Sa., 28.09. - 05.10.19 - Restplätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Ruhpolding
ausgebucht PS33.19: Sa., 10.08. - 11.08.19 - ausgebucht
frei PS36.19: Sa., 31.08. - 01.09.19 - freie Plätze
frei PS40.19: Sa., 28.09. - 29.09.19 - freie Plätze

Flugschule Ruhpolding

 

Die nächsten Paragleiterkurse im Stubai

Paragleiter-Kombikurse Stubai
Restplätze frei AK33.19: Sa., 10.08. - 17.08.19 - Restplätze
Restplätze frei AK36.19: Sa., 31.08. - 07.09.19 - Restplätze
frei AK39.19: Sa., 21.09. - 28.09.19 - freie Plätze
frei AK42.19: Sa., 12.10. - 19.10.19 - freie Plätze

Paragleiter-Schnupperkurse Stubai
frei AW33.19: Sa., 10.08. - 11.08.19 - freie Plätze
frei AW36.19: Sa., 31.08. - 01.09.19 - freie Plätze
frei AW39.19: Sa., 21.09. - 22.09.19 - freie Plätze

Höhenflugschulung Stubai
Restplätze frei AH31.19: So., 28.07. - 04.08.19 - Restplätze
Restplätze frei AH34.19: So., 18.08. - 25.08.19 - Restplätze
Restplätze frei AH37.19: So., 08.09. - 15.09.19 - Restplätze

Thermik-Technik-Training Stubai
Restplätze frei AT31.19: So., 28.07. - 04.08.19 - Restplätze
Restplätze frei AT34.19: So., 18.08. - 25.08.19 - Restplätze
Restplätze frei AT37.19: So., 08.09. - 15.09.19 - Restplätze

Performance- und B-Lizenz-Training Stubai
Restplätze frei AS37.19: So., 08.09. - 15.09.19 - Restplätze
ausgebucht AS39.19: So., 22.09. - 29.09.19 - ausgebucht

Stubai Paragleiter-Kurse 2018

Lüsen-Flugwochen

Höhenflugschulung zur A-Lizenz
Restplätze frei DH31.19: So., 28.07. - 04.08.19 - Restplätze
Restplätze frei DH32.19: So., 04.08. - 11.08.19 - Restplätze
Restplätze frei DH33.19: So., 11.08. - 18.08.19 - Restplätze
Restplätze frei DH34.19: So., 18.08. - 25.08.19 - Restplätze

Thermik-Technik-Training
Restplätze frei DT31.19: So., 28.07. - 04.08.19 - Restplätze
ausgebucht DT32.19: So., 04.08. - 11.08.19 - ausgebucht
ausgebucht DT33.19: So., 11.08. - 18.08.19 - ausgebucht
Restplätze frei DT34.19: So., 18.08. - 25.08.19 - Restplätze

Thermik-Streckenflugseminar zur B-Lizenz
ausgebucht DS33.19: So., 11.08. - 18.08.19 - ausgebucht
Restplätze frei DS36.19: So., 01.09. - 08.09.19 - Restplätze
Restplätze frei DS41.19: So., 06.10. - 13.10.19 - Restplätze

Lüsen-Flugurlaub
Restplätze frei DU31.19: So., 28.07. - 04.08.19 - Restplätze
ausgebucht DU32.19: So., 04.08. - 11.08.19 - ausgebucht
ausgebucht DU33.19: So., 11.08. - 18.08.19 - ausgebucht
Restplätze frei DU34.19: So., 18.08. - 25.08.19 - Restplätze

Luesen

Teamplan Lüsen...

Die nächsten Papillon Gleitschirmreisen
und Fortbildungen
Die nächsten Papillon-Reisen

Restplätze frei DU31.19: So., 28.07. - 04.08.19 - Lüsen-Flugurlaub - freie Restplätze
Restplätze frei FDX31.19: So., 28.07. - 02.08.19 - Mike Küng Dänemark - freie Restplätze
ausgebucht FHX31.19: So., 28.07. - 04.08.19 - Südtirol XC-Flugsafari - ausgebucht
Restplätze frei FD32.19: So., 04.08. - 09.08.19 - Mike Küng Dänemark - freie Restplätze
ausgebucht FHX32.19: So., 04.08. - 11.08.19 - Südtirol XC-Flugsafari - ausgebucht
ausgebucht FG32.19: So., 04.08. - 10.08.19 - STR-Woche Rhön - ausgebucht
ausgebucht DU32.19: So., 04.08. - 11.08.19 - Lüsen-Flugurlaub - ausgebucht

Mike Küng Trainingswochen Dänemark: Jetzt noch schnell Platz in der Sommerstaffel 2019 sichern!

In Norddänemark, an der 10 km langen Steilküste zwischen Løkken und Lønstrup erwartet dich eine der spektakulärsten Sanddünenlandschaften Europas.

Laminarer Seewind, jede Menge Platz für Groundhandling am weißen Sandstrand und eine kilometerlange Soaringküste. Mike Küng liebt Løkken!

Den Gleitschirm als riesigen Lenkdrachen benutzen, Windsprünge meistern, mit geöffnetem Segel laufen, rückwärts aufziehen, ausdrehen, starten: Mit Mikes Starkwind-Starttechnik hast du den Schirm in jeder Phase unter Kontrolle. Die souveräne Schirmbeherrschung ist das Hauptlernziel dieses Groundhandling-Intensivkurses.

Der hindernisfreie Sandstrand bietet jede Menge Platz für ungetrübten Spaß beim Trainieren und die Windgarantie gibt es am Meer quasi inklusive!

Für einen maximalen Trainingserfolg bietet Mike Kurse für Einsteiger (Basic) und Fortgeschrittene (Experts) an.

Basic-Wochen:
Restplätze frei FD32.19: So., 04.08. - 09.08.19 - Restplätze
Restplätze frei FD34.19: So., 18.08. - 23.08.19 - Restplätze

Experts-Wochen:
Restplätze frei FDX31.19: So., 28.07. - 02.08.19 - Restplätze
frei FDX33.19: So., 11.08. - 16.08.19 - freie Plätze
frei FDX35.19: So., 25.08. - 30.08.19 - freie Plätze

FLY LOKKEN

Für maximalen Trainingserfolg bietet Mike in Dänemark Basic- und Experts-Kurse an.

MMK

Soaring und Thermik an der Costa Blanca:
Alicante-Flugwoche im Oktober

Wenn du mehr Selbstvertrauen beim Fliegen entwickeln willst, mehrere Flugplätze befliegen, neue Flugfähigkeiten erlernen und keinen Stress beim Rückholen haben willst, solltest du mit uns in Alicante fliegen.

Die Hafenstadt Alicante an der Costa Blanca ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Doch nicht nur für Strandtouristen hat die Region viel zu bieten - auch wir Gleitschirmflieger kommen hier voll auf unsere Kosten!
Fliegen

In mehr als 20 Fluggebieten in der Nähe lässt die Gegend um Alicante keine Wünsche offen. Von Soaring, Thermikfliegen am Berg und schönen XC-Möglichkeiten ist alles dabei.

Tipp: Unser Trip rund um Alicante ist für Piloten ab A-Lizenz konzipiert, die gerne im kalten Oktober für eine Woche ins Warme flüchten und viel Airtime genießen wollen.

frei FAL42.19: 12.10. - 19.10.19 - freie Plätze

Alicante

Pablo
Pablo Heidenreich,
Fluglehrer, Reiseguide

So hast du deinen Schirm im Griff:
Rückwärtsstart-Training Rhön und Sauerland

Die weiten, frei angeströmten und hindernisfreien Hänge der Wasserkuppe eignen sich auch ideal zum Groundhandling.

Da gerade die Startphase besonders viel Routine erfordert, lohnt es sich, diese ausgiebig zu üben und den Ablauf zu verinnerlichen.

Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen steht das Praxistraining im Vordergrund. Ziel ist es, dass die Teilnehmer möglichst viel Wissen und Können mitnehmen. Los geht's jeweils am ersten Kurstag um 10.30 Uhr.

Empfehlung: Das Training ist für alle Pilot/Innen ab A-Lizenz zu empfehlen, die den Rückwärtsstart unter fachlicher Anleitung erlernen, verbessern und ausgiebig trainieren möchten.

Rückwärtsstarttraining Rhön
ausgebucht RZ31.19: Sa., 27.07. - 28.07.19 - ausgebucht
Restplätze frei RZ32.19: Sa., 03.08. - 04.08.19 - Restplätze
ausgebucht RZ33.19: Sa., 10.08. - 11.08.19 - ausgebucht

Rückwärtsstarttraining Sauerland
frei EZ44.19: Sa., 26.10. - 27.10.19 - freie Plätze

Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

RGH

Das Beherrschen der Rückwärts-Aufzieh-Startmethode ist Voraussetzung für die Teilnahme an einigen unserer Flugwochen.

Soaring - Thermik - Rückwärtsstarttraining:
STR-Wochen und Trainings 2019, Zusatztermin Sauerland!

In der STR-Woche geht es darum, die Flugbedingungen optimal für Flüge und zum Training zu nutzen. Anhand der Flugwetterprognose wählen wir das jeweils passende Fluggebiet und gehen dann gemeinsam fliegen oder trainieren.

So verbesserst du dein fliegerisches Können und lernst die besten Strategien für verschiedene Fluggebiete kennen.

STR-Woche Wasserkuppe / Rhön
ausgebucht FG32.19: So., 04.08. - 10.08.19 - ausgebucht
ausgebucht FG34.19: So., 18.08. - 24.08.19 - ausgebucht
Restplätze frei FG35.19: So., 25.08. - 31.08.19 - Restplätze
frei FG38.19: So., 15.09. - 21.09.19 - freie Plätze

STR-Woche Ruhpolding
ausgebucht FR34.19: So., 18.08. - 23.08.19 - ausgebucht
frei FR39.19: So., 22.09. - 27.09.19 - freie Plätze
frei FR43.19: So., 20.10. - 25.10.19 - freie Plätze

STR-Training Sauerland
ausgebucht ESTR42.19: Do., 17.10. - 20.10.19 - ausgebucht
frei ESTR15.20: Do., 09.04. - 12.04.20 - freie Plätze

STR-Training

FG27.19
Bildergalerie FG27.19...

DHV-zertifiziertes Sicherheitstraining in Annecy:
Freie Restplätze ab September

Nicht nur bei Worldcup-Piloten und Acrofliegern ist das Fluggebiet Annecy in den französischen Alpen schon seit jeher bekannt und beliebt.

Die Trainingsoptionen über Wasser bieten auch beste Optionen ein effektives Sicherheitstraining.
Am Lac d'Annecy findest du ideale Voraussetzungen für ein abwechslungs- und erlebnisreiches Flugprogramm.

Als Treffpunkt der weltbesten Acropiloten und auch als mehrmaliger Austragungsort des Paragliding World Cups hat sich dieses Gebiet einen Namen gemacht.

Großzügig angelegter Startplatz
Der Startplatz am Col de la Forclaz ist über die gesamte Fläche mit Kunstrasen ausgelegt. Er ist auf direktem Weg mit dem Auto erreichbar. Somit sind wir an keine Öffnungszeiten von Seilbahnen gebunden, und das Fliegen ist prinzipiell von früh morgens bis spät abends möglich. Der Transfer erfolgt direkt vom Campingplatz ohne zeitraubende Fußmärsche.

Das wind- und wetterbegünstigte Fluggebiet
Mit einem Höhenunterschied von 800m liegt der Startplatz noch im Bereich, der vom Talwind beeinflusst wird. Dadurch ist das Fluggelände relativ unabhängig vom überregionalen Wind.

Effektives und individuelles Training
Das Training erfolgt über Wasser, die Piloten werden mit Schwimmwesten ausgestattet. Der Umfang des Trainings stimmen die Fluglehrer individuell mit dir ab. Du entscheidest selbst, ob du neben Manövern wie großen seitlichen Klappern auch noch anspruchsvollere Übungen wie Steilspirale oder Trudeln erfliegen möchtest.

ausgebucht FYSX36.19 Sa., 31.08. - 07.09. - ausgebucht
frei FYSX37.19 Sa., 07.09. - 14.09. - freie Plätze
frei FYSX38.19 Sa., 14.09. - 21.09. - freie Plätze
frei FYSX39.19 Sa., 21.09. - 28.09. - freie Plätze

SIV

Wir empfehlen umgehende Anmeldung!

Tini
Tini Siegl
Christina „Tini“ Siegl - Fluglehrerin, Skyperformance-Trainerin, Reisen

Sicherheitstraining

 

Motorschirm & Windenschlepp 2019
Einwöchige Fortbildung zur Motorschirmlizenz (SPL)

Als Motorschirmpilot startest und fliegst du unabhängig von Berg und Winde.

Dieses UL-Fluggerät eröffnet dir ganz neue Möglichkeiten - vom entspannten Feierabend-Rundflug bis hin zum ambitionierten Streckenflugabenteuer, bei dem du auch schon mal mehrere Tage bis zum geplanten Ziel unterwegs sein kannst. Bei unserer DULV-zertifizierten Partnerflugschule im Weserbergland startet dieses Wochenende der erste Motorschirmkurs für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz.

frei MK33.19: Sa., 10.08. - 17.08.19 - freie Plätze
frei MK36.19: Sa., 31.08. - 07.09.19 - freie Plätze
frei MK40.19: Sa., 28.09. - 05.10.19 - freie Plätze

Motorschirmausbildung

Wochenend-Fortbildung zur Windenschleppstart-Berechtigung

Windenschlepp: So kommst du auch im Flachland in die Luft

Nicht alle Flugsportler schaffen es, regelmäßig in die Berge zum Fliegen zu fahren. Für "Flachlandpiloten" ist der Windenschleppstart eine praktikable Lösung, um auch quasi "vor der Haustüre" zu fliegen. Unsere Partnerflugschule im Weserbergland bietet die Windenschleppeinweisung als Wochenend-Fortbildung für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz an.

frei WK33.19: Fr., 09.08. - 11.08.19 - freie Plätze
frei WK36.19: Fr., 30.08. - 01.09.19 - freie Plätze
frei WK40.19: Fr., 27.09. - 29.09.19 - freie Plätze

Windenstart-Berechtigung

GLEITSCHIRM DIREKT Funkset-Schnäppchen:
MIDLAND Funkgerät + Mikrofongarnitur + Funktasche

Im aktuellen Funk-Schnäppchenset bekommst du das bewährte Midland G9 Pro zusammen mit der passenden Mikrofongarnitur und einem Funktäschchen zum unschlagbaren Setpreis!

Midland G9 Pro PMR/LPD
Mit der doppelten PTT Taste können Sie entweder mit hoher oder niedriger Leistung (High / Low Power) senden. Senden Sie nur mit hoher Leistung wenn nötig, um die Batterieleistung zu verlängern.

Die Notruf Taste ("Emergency") ermöglicht alle in Reichweite befindlichen Funkgeräte zu erreichen, selbst wenn diese auf andere Kanäle eingestellt sind.

Außerdem weist es eine verbesserte Audio Qualität vor und hat eine Noise Tail Reduction Funktion, durch diese wird das Nachrauschen unterdrückt.

  • Doppelte Sendetaste für High oder Low Power
  • Verbesserte Audio Qualität
  • 38 CTCSS/ 104DCS Kodierungen für ungestörte Gespräche
  • Noise Tail Reduction
  • Wasserfest nach IPX4 Norm

Ausführliche Produktbeschreibung...

Midland A21M Mikrofongarnitur
Die Midland-Mikrofongarnitur besitzt strapazierfähige Kabel, auch der PTT-Taster ist robust. Ein abgewinkelter Standard-Mikrofonstecker (Typ S, Duo-Klinke) sorgt für gute Passform an den entsprechenden Funkgeräten mit seitlicher Mikrofonbuchse in Standard-Belegung.

Independence Funktasche
Einfach anzubringende Funktasche. Die dehnbare Schlaufe kann einfach über den Karabiner der Aufhängung gestülpt werden. So ist das Funkgerät immer in Griffweite. Ein Klettband auf der Rückseite bietet alternative/zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten.

Statt für 126,75 € (regulärer Preis der enthaltenen Komponenten) gibts das MIDLAND Funk-Set jetzt im Papillon Fliegershop auf der Wasserkuppe für nur 99 Euro, aber nur bis 11.8.2019.

MIDLAND Funkset

Bei Fragen rund um deine Gleitschirmausrüstung beraten wir dich gerne.

Der Papillon Fliegershop im Flugcenter auf der Wasserkuppe hat Mo-So täglich von 9-18 Uhr geöffnet.

Während dieser Zeiten erreichst du uns auch unter Tel. 06654-919055.

GLEITSCHIRM-DIREKT.DE

Neu bei GLEITSCHIRM DIREKT:
Papillon Sonnenschutz LSF 30 für unterwegs

Auf vielfachen Wunsch haben wir jetzt die Papillon Paragliding Sonnencreme auf den Markt gebracht (nein Oliver, das ist kein Aprilscherz ;)).

In der handlichen 75-ml-Tube hast du ab sofort eine hautverträgliche Sonnenmilch mit Lichtschutzfaktor 30 immer dabei.

Die Papillon Sonnencreme bekommst du ab sofort im Papillon Fliegershop auf der Wasserkuppe zum Mitnahmepreis von nur 8.90 €.

Sonnencreme

Versicherungs-Checkup: flugsportversicherungen.de bietet sinnvollen Versicherungsschutz

Nutze jetzt die Zeit für einen Versicherungs-Checkup! Gabi und Uwe von flugsportversicherungen.de bieten die Lösung für einen sinnvollen Versicherungsschutz speziell für Flugsportler. Beispiel:

  • 50.000 Euro Invalidität mit 500% Progression
  • 250.000 Euro Leistung bei Vollinvalidität
  • 5.000 Euro Tod
  • 30.000 Euro Kosmetische Operationen
  • 30.000 Euro Bergungskosten

Diese Unfallversicherung schließt das Luftfahrtrisiko mit ein und kostet beispielsweise für einen Kaufmann oder Ingenieur nur 166,78 € jährlich.

Wir empfehlen allen Piloten, jetzt ihren Versicherungsschutz zu kontrollieren.

Jetzt per E-Mail anfragen oder unter Tel. 06658 - 9 18 28 60 mit Gabi besprechen und unkompliziert abschließen!

flugsportversicherungen.de

Einladung zum Sommerfest der Flieger auf der Wasserkuppe am 3. August 2019

Die Fliegerkolleginnen und Kollegen vom OSC Wasserkuppe laden ein zum Flieger-Sommerfest auf der Wasserkuppe.

Das Fest steigt am 03.08.2019, nach Flugbetrieb bzw. 19 Uhr im Hangar 7 auf der Wasserkuppe.
Wie im letzten Jahr gibt es Spanferkel, Fassbier (inkl. Bierwagen!), Softdrinks, Musik uvm.!

Eingeladen sind alle Flieger der Wasserkuppe mit Anhang. Dabei ist das Format ausdrücklich eine vereins-/ schul-/ GFS-übergreifende Veranstaltung.

Einladung

Feedback von Papillon Flugschülern und Piloten
Frank zum Kombikurs RK29.19: "...eine super geile Woche auf der Wasserkuppe!"

Es war eine super geile Woche auf der Wasserkuppe! Kai, Janis und Tobias haben alles top erklärt, sodass wir unser Ziel mehr als erreicht haben. Die 3 sind mit ihrer lässigen Art echt coole Lehrer und man fühlt sich jederzeit sicher. Weiter so!
Kann den Kurs jedem empfehlen und freue mich schon auf Lüsen. - Frank

Andreas zum Stubai-Thermik-Technik-Training AT28.19: "Sehr schöne Woche im Stubaital..."

Sehr schöne Woche im Stubaital, kannte es bisher nur als Winterziel. Trotz durchwachsener Wetterprognose konnten wir jeden Tag fliegen und ich hab von unserem Lehrer "Inge" auch wieder für mich Neues gelernt.

Das Stubaital bietet auch für nichtfliegende Begleitung viele Möglichkeiten und auch wenn das Wetter nicht fliegbar ist gibt es viele Alternativen.

Ein Tip für die Unterkunftsuche, achtet darauf das euere Unterkunft die StubaiCard mit anbietet, dann ist täglich eine Liftfahrt auf allen Bahnen des Tals schon dabei.- Andreas

AT28.19
Andreas im Stubai
Dieter zum Kombikurs RK124.19: " Besonders hervorzuheben ist hierbei der außergewöhnlich professionelle und unterhaltsame Unterrichts-Stil von Anna-Lena..."

Die theoretische Ausbildung war äußerst effektiv. Besonders hervorzuheben ist hierbei der außergewöhnlich professionelle und unterhaltsame Unterrichts-Stil von Anna-Lena, die es versteht auch komplexe Sachverhalte und flugrechtliche Themen sehr einprägsam und mit hoher Kompetenz zu vermitteln. Durch die Einbeziehung der Teilnehmer mit gezielten Fragen hat sie einen lebendigen interaktiven Unterricht gehalten der auch über lange Zeiträume immer kurzweilig war. Da hat Papillon ein echtes Coaching-Talent im Team.

Da wir wetterbedingt einige Tag nicht fliegen konnten waren die Flugtage natürlich ziemlich dicht gepackt und mit vielen Übungen in kurzer Zeit. Dennoch gelang es dem Team Anna-Lena u. Tobias mit ständiger Einsatzbereitschaft und viel Wetter-Optimismus jede Chance zu nutzen. (Die Flugentscheidung wurde unabhängig der Vorhersage immer am Hang getroffen).

Das Schulungs-Team hat durch seine gelassene Art und der präzisen klaren Anweisungen immer ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Auch dass bei unklaren Windverhältnissen im Zweifel auf den Start verzichtet wurde, verstärkte das Vertrauen. Die relativ hohe Anzahl an noch ausstehenden Höhenflügen waren den Wetterbedingungen geschuldet. Die Nachholer- Höhenflugbetreuung ist gut organisiert. - Dieter

Tom zum Kombikurs RK29.19: "Daumen hoch!"

Papillon hat es geschafft ein Erlebnis zu schaffen, welches in jedem Punkt gelungen war. Durch exzellente Fluglehrer war Spaß und Ehrgeiz immer präsent und mein wiederkommen garantiert. Daumen hoch! - Tom

Shirin zum Kombikurs RK29.19: "..ein unbeschreiblich schönes Erlebnis"

Es war eine rundum gelungene, super coole Woche mit ganz vielen neuen Eindrücken. Mit den besten Fluglehrern Janis und Kai abzuheben war einfach spitze.

Es war ein unbeschreiblich schönes Erlebnis. - Shirin

Gregory zur Ruhpolding-STR-Woche: "...mit allem dabei, was man sich in der frühen Lernphase als Flieger wünscht"

Wahnsinnig voll gepackte Woche mit allem dabei, was man sich in der frühen Lernphase als Flieger wünscht: Fundiertes Wetterbriefing, astreine praktische Betreuung, stetige Aufmerksamkeit für alle möglichen Fragen und eine gut strukturierte aber flexible Organisation!

Ich hab extrem viel Sicherheit gewonnen bald auch alleine bzw. in kleineren Gruppen fliegen zu gehen, werde aber wahrscheinlich bald wiederkommen um weitere neue Fluggebiete kennenzulernen! - Gregory

DT26.19
Gregory
Martina zur Slowenien-Doppelwoche FS28.19 und FS29.19: "Danke für die wertvollen Erfahrungen!"

Die Entscheidung für eine Doppelwoche in Slowenien war für meine fliegerische Weiterentwicklung goldwert. Hauke und Nobbi ist es gelungen, aus den z.T. mäßigen Wetterbedingungen möglichst viel für die Teilnehmer herauszuholen und immer wieder auch kleinste Verbesserungen in den Fokus zu rücken.

Auch die alternativen Angebote waren passend und haben die Gruppendynamiken gut getroffen. Insbesondere wer länger nicht geflogen ist, kann m.E. von einer Doppelwoche sehr profitieren. Danke für die wertvollen Erfahrungen! - Martina

Save the date: Paragliding Worldcup Accuracy Finals 2019 auf der Wasserkuppe!
PGAWC

See you UP in the sky!

Folge uns

Papillon Paragliding Papillon auf Facebook
Papillon Paragliding bei Youtube Papillon auf Youtube
Papillon Paragliding Twitter Papillon bei Twitter
Papillon bei Google+

Papillon auf Google+

Papillon bei Pinterest

Papillon auf Pinterest

Instagram

Papillon bei Instagram

Anschrift

Papillon Paragliding
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld


Impressum

Datenschutzerklärung

Kontakt

Tel: +49 (0) 6654 - 75 48
E-Mail: info@papillon.de
Web: www.papillon.de

Alle Preise inkl. MwSt. und in Euro,
Angebote freibleibend.
LY-Code: -110DU541

Bitte antworte nicht auf diese Mail, weil diese Adresse nur zum Newsletter-Versand verwendet wird. Du erreichst uns per Mail unter info@papillon.de
zurück zur Übersicht...