Jahrgang 2019

zurück zur Übersicht...

Papillon Paragliding

Fliegermail Nr. 808
31. Januar 2019

PapillonWasserkuppeSauerlandLüsenStubaiRuhpoldingMotorReisenShop
Fliegermail
Bald beginnt die Schulungssaison 2019! | Fliegermail online lesen...
Flugwetterprognose, Was macht eine Flugschule im Winter?, Restplätze Meteoseminar, Neu: Hike & Fly light mit Felix Wölk, März-Testival, Markteinführung ADVANCE Epsilon 9, Lüsen-Feedback

Liebe Flugsportfreunde,

immer wieder werden wir gefragt, was eine Flugschule eigentlich im Winter tut. Das verraten wir dir in der heutigen Fliegermail!

Wochenend-Tipp: Freie Restplätze gibt's noch im sehr empfehlenswerten Meteorologie-Seminar von und mit Fluglehrer, Meteoexperte und Buchautor Norbert "Nobbi" Fleisch auf der Wasserkuppe!

See you UP in the sky,
Dein Papillon Team

BilderEndlich da: Der neue Lowlevel-EN-B EPSILON 9 von ADVANCE!

Flugwetterprognose vom 31. Januar 2019
Mittelgebirge

Wetterlage: Im Einflussbereich eines Tiefs über Frankreich gibt es an der Alpennordseite Föhn und im Mittelgebirgsraum kräftigen Wind um Südost.

Am Freitag zieht das Tiefdruckgebiet über die Alpen und der Wind dreht von Süd auf Nord West.

Im Zentrum des Tiefs lässt der Wind spürbar nach. Auch wenn wir heute das Wetter lediglich für morgen machen, ist nicht sicher, wie viel Schnee fallen wird. Die meisten Prognosen rechnen mit 2 - 5 cm Neuschnee, der allerdings vom Winde verweht wird.

Ab Samstag Nachmittag und insbesondere am Sonntag trocknen die Luftmassen allmählich ab. Ich kann mir vorstellen, dass am Nachmittag des Samstags kurz vor der RDG-Jahreshauptversammlung und auch am Sonntag phasenweise ganz attraktiv am Westhang der Wasserkuppe geflogen werden kann.

Wenngleich auch 1 Meter Schnee liegt, hat der Wind an den Startplätzen den lockeren und zum Starten beschwerlichen Schnee längst verfrachtet: Die verharschte Altschneeunterlage ermöglicht das Erlaufen der Abhebegeschwindigkeit.

Höhenflugausbildung bieten wir wegen des zur Schulung insgesamt wohl etwas zu starken Windes nicht an. Für die Experten könnte es aber gute Flugbedingungen geben, wobei der Flugbetrieb hin und wieder von Schneeschauern unterbrochen werden könnte.

Alpen

Die Neuschneesituation hat sich verändert. Das Tiefdruckgebiet über Frankreich zieht auf seiner Ostseite feuchte und regenreiche Luft aus dem Mittelmeerraum an die Alpensüdseite.

Ab einer Höhe von etwa 1400 m gehen die Niederschläge in Schnee über. Die Alpensüdseite bekommt im Südstau erheblichen Neuschneezuwachs. An der Großwetterlage ändert sich für die Alpen zunächst nicht viel.

Ab Samstag Nachmittag und am Sonntag Sonntag nehmen die Windgeschwindigkeiten in den Gipfellagen deutlich ab. Hier und dort kann es gute Flugbedingungen geben.

Aufgrund der unterschiedlichen Schnee- und damit verbundenen Lawinenlage können wir aktuell von hier aus keine Empfehlungen für Skitouren mit Leichtschirmen wie z.b. dem Himalaya aussprechen.

– Andreas Schubert, Papillon Paragliding

Das Wochenende 2. - 3. Februar 2019
Wasserkuppe/Rhön

Das Papillon Flugcenter, der Luftfahrttechnische Betrieb und der Fliegershop haben täglich von Montag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr für dich geöffnet - auch am Wochenende. In dieser Zeit sind wir auch unter Tel. 06654 - 75 48 zu erreichen.

  • Das Meteoseminar mit Nobbi startet progammgemäß am Samstag, 2.2. um 10 Uhr im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe. Restplätze frei, jetzt anmelden!

  • Die Rettungsgeräte-Wurftrainings starten programmgemäß am Samstag und Sonntag jeweils um 10.30 Uhr und sind ausgebucht.

  • Die Snowkite-Kurse starten programmgemäß im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe und sind ausgebucht, freie Plätze ab Montag.

  • Gleitschirm-Tandemflüge: Die Terminvereinbarung für Gleitschirm-Tandemflüge in der Rhön läuft einfach und bequem über unsere Webseite tandemwelt.de.

  • Eine Unterkunft auf der Wasserkuppe kannst du unter Tel. 06654-381 anfragen. Neu 2019: Ab sofort sind auch die ersten Ferienwohnungen im Feriendorf Wasserkuppe buchbar! Infos & Buchung...
Hochsauerland / Elpe
  • Die Schulungssaison 2019 im Sauerland startet am 30. März.

  • Der Paragliding-Servicebetrieb im Sauerland für Checks, Trimm- und Packservice hat nach telefonischer Terminvereinbarung geöffnet.
Ruhpolding / Chiemgau
Lüsen / Südtirol
Stubai / Tirol
  • Die Paragleiter-Schulungssaison 2019 im Stubai startet am 2. März 2019.
Theorie- und Praxisprüfungen
  • Die nächste Theorieprüfung (Gleitschirm A-/B-Lizenz) auf der Wasserkuppe läuft vss. zum Abschluss des nächsten Kombikurses.

  • Die nächste Praxisprüfung läuft auf der Lüsener Alm zum Abschluss der Lüsenflugwoche.

Wenn du an einer Prüfung teilnehmen möchtest, melde dich bitte vorher unter Tel. 06654-7548 an.

Vorankündigung: Saisonstart-Testival am 16.-17. März auf der Wasserkuppe u.a. mit ADVANCE, NOVA und SKYWALK

Für das Wochenende 16.-17. März planen wir ein Paragliding-Saisonstart-Testival auf der Wasserkuppe.

Bisher haben schon ADVANCE, NOVA und gerade eben noch SKYWALK zugesagt, mit ihren neuen Produkten dabei zu sein und für Beratung und Probefliegen zur Verfügung zu stehen.

Weitere Infos gibts in den kommenden Fliegermails.

RDG e.V. Vereinsnews: Einladung zur JHV
Samstag, 2. Februar 2019 auf der Wasserkuppe

Liebe Vereinspilotin, lieber Vereinspilot, hiermit laden wir dich herzlich zur Jahreshauptversammlung unseres RDG e.V. ein.

Die JHV beginnt am Samstag, 2. Februar 2019 um 16.00 Uhr im Vereinsheim am Radom auf der Wasserkuppe.

RDG e.V.

Um 19.30 Uhr findet ein Vortrag über die Geschichte der Wasserkuppe und ihrer Radome statt. Referent ist der Buchautor und Biologe Joachim Jenrich. Das Vereinsheim wird rechtzeitig geheizt, sodass wir uns in einer angenehmen Atmosphäre treffen können. In der Pause wird es für alle Mitglieder einen kostenlosen Imbiss und Getränke geben.

Tagesordnung

  • Begrüßung und Ansprache des Vorsitzenden Andreas Schubert
  • Genehmigung der Tagesordnung
  • Jahresrückblick 2018 und Vorschau auf die Saison 2019 (Andreas Schubert)
    - Sportliche Aktivitäten und Veranstaltungen (Heike Herzog-Best)
    - Entwicklung des Mitgliedbestands (Harald Heyde)
  • Bericht des Kassenwarts und Vorlage des Haushaltsplan (Harald Heyde)
  • Bericht über die Vereinsgelände durch die Sektionsleiter
    - Wasserkuppe (Thomas Mans)
    - Thüringische Rhön (Peter Lublow)
  • Bericht der Kassenprüfer (Olaf Kamphausen, Francois Blaat)
  • Entlastung des Vorstands
  • Neubesetzung und Vergütung für die Funktion Mitgliederverwaltung
  • Wahl des Wahlleiters
  • Neuwahlen im Vorstand: Erste(r) und zweite(r) Vorsitzende, Kassenwart, Sektionsleiter Thüringen, Pressewart, Sportwart, Veranstaltungswart
  • Neuwahl eines Kassenprüfers
  • Sonstiges / Anträge

Mit freundlichen Fliegergrüßen,

Andreas Schubert
1. Vors. RDG e.V.

Nachgefragt: Was tut eine professionelle Flugschule eigentlich im Winter?

Diese Tage werden wir immer gefragt, was denn eine professionelle Flugschule eigentlich im Winter so tut. Die Antwort fällt dabei immer ähnlich aus:

Zunächst mal sind wir damit beschäftigt, die vergangene Saison nachzuarbeiten. Die Erkenntnisse aus den Rückmeldungen und Erfahrungen von 2018 fließen ins Jahresprogramm der bevorstehenden Saison ein.

Und das nicht nur, was die Angebotsinhalte angeht, sondern zum Beispiel auch bei der Reise-, Schulungs- und Personalplanung.

Neben der jährlichen Inventur stehen im Winter auch Software-Aktualisierungen an, um die Kundenkommunikation noch weiter zu verbessern und die organisatorischen Büroaufgaben zu erleichtern.

Darüberhinaus hat das Papillon Flugcenter auch im Winter täglich Mo-So, also auch am Wochenende geöffnet. Das heißt: Sowohl im Shop, als auch telefonisch, per Livechat-Support und per E-Mail stehen immer Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Flugsport zur Verfügung.

Inventur
Tradtionelles Inventur-Abschlussessen

LTB
Check & Pack im LTB Wasserkuppe

Marina und Anna-Lena in Algo
Marina und Anna-Lena in Algo

Dann ist die Winterzeit traditionell auch immer Zeit für Schirmchecks und Rettungpacken. Die Rettungsgeräte-Wurftrainings an den Wochenenden sind regelmäßig ausgebucht. Während im Luftfahrttechnischen Betrieb Wasserkuppe also Hochbetrieb herrscht, nutzen die Fluglehrer bevorzugt die Winterzeit, um ihren Jahresurlaub zu nehmen oder um Überstunden abzubauen.

Bei Papillon sind sehr viele professionelle Lehrer mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz im Vollerwerb beschäftigt. Ein professionelles Lehrerteam bedarf langjähriger Erfahrung. Nur wenn die Lehrer über viele Jahre auch über die Winterzeit attraktiven Tätigkeiten nachkommen können, bleiben sie bei "ihrer" Flugschule und bringen ihre langjährige Erfahrung in den Sommermonaten in die Flugausbildung ein. Zum Erfolg der Flugschüler - und damit auch der Flugschulenunternehmung.

Einige Lehrer bieten im Winter auch Reisen nach Südeuropa oder Südafrika an. Und manche schulen auch in den Wintermonaten in den Geländen auf der Wasserkuppe und in Lüsen. Andere sind in der Wintersaison als Ski-, Snowkite- und Snowboardlehrer und im Skiverleih auf der Wasserkuppe eingesetzt.

Eines haben sie aber alle gemein: Sie freuen sich zusammen mit dem Büroteam darauf, dass die Tage schon wieder spürbar länger werden und die nächste Saison immer näher kommt. Ab Mitte März geht der Flugschulbetrieb wieder mit wöchentlichem Kursbeginn los. Aktuell starten wir noch alle zwei bis drei Wochen mit neuen Kursen.

See you UP in the sky!

So wirst du Gleitschirmpilot mit Papillon Paragliding
Die nächsten Gleitschirmkurse auf der Wasserkuppe

Gleitschirm-Kombikurse Wasserkuppe
ausgebucht RK8.19: Sa., 16.02. - 23.02.19 - ausgebucht
Restplätze frei RK10.19: Sa., 02.03. - 09.03.19 - Restplätze
frei RK11.19: Sa., 09.03. - 16.03.19 - freie Plätze
frei RK12.19: Sa., 16.03. - 23.03.19 - freie Plätze
frei RK13.19: Sa., 23.03. - 30.03.19 - freie Plätze
frei RK14.19: Sa., 30.03. - 06.04.19 - freie Plätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Samstag-Sonntag
frei RS8.19: Sa., 16.02. - 17.02.19 - freie Plätze
frei RS10.19: Sa., 02.03. - 03.03.19 - freie Plätze
frei RS11.19: Sa., 09.03. - 10.03.19 - freie Plätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Freitag-Samstag
frei RSF15.19: Fr., 05.04. - 06.04.19 - freie Plätze
frei RSF16.19: Fr., 12.04. - 13.04.19 - freie Plätze
ausgebucht RSF17.19: Fr., 19.04. - 20.04.19 - ausgebucht

Gleitschirmkurse Wasserkuppe

Fliegenlernen auf der Wasserkuppe (950m), dem "Berg der Flieger" mitten in Deutschland

Die nächsten Gleitschirmkurse im Sauerland

Gleitschirm-Kombikurse Sauerland
Restplätze frei EK14.19: Sa., 30.03. - 06.04.19 - Restplätze
Restplätze frei EK16.19: Sa., 13.04. - 20.04.19 - Restplätze
Restplätze frei EK18.19: Sa., 27.04. - 04.05.19 - Restplätze
frei EK20.19: Sa., 11.05. - 18.05.19 - freie Plätze

Gleitschirm-Schnupperkurse in Elpe
Restplätze frei ES14.19: Sa., 30.03. - 31.03.19 - Restplätze
Restplätze frei ES15.19: Sa., 06.04. - 07.04.19 - Restplätze
frei ES16.19: Sa., 13.04. - 14.04.19 - freie Plätze

Flugschule Sauerland
Die nächsten Gleitschirmkurse in Ruhpolding

Gleitschirm-Kombikurse Ruhpolding
frei PK10.19: Sa., 02.03. - 09.03.19 - freie Plätze
frei PK14.19: Sa., 30.03. - 06.04.19 - freie Plätze
frei PK17.19: Sa., 20.04. - 27.04.19 - freie Plätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Ruhpolding
frei PS10.19: Sa., 02.03. - 03.03.19 - freie Plätze
frei PS14.19: Sa., 30.03. - 31.03.19 - freie Plätze
frei PS17.19: Sa., 20.04. - 21.04.19 - freie Plätze

Flugschule Ruhpolding

 

Lüsen 2019: Höhenflugschulung, Thermik-Technik, B-Lizenz und Flugurlaub auf der Alm

Höhenflugschulung zur A-Lizenz
Restplätze frei DH8.19: So., 17.02. - 24.02.19 - Restplätze
frei DH10.19: So., 03.03. - 10.03.19 - freie Plätze
frei DH11.19: So., 10.03. - 17.03.19 - freie Plätze
frei DH12.19: So., 17.03. - 24.03.19 - freie Plätze

Thermik-Technik-Training
frei DT8.19: So., 17.02. - 24.02.19 - freie Plätze
frei DT10.19: So., 03.03. - 10.03.19 - freie Plätze
frei DT11.19: So., 10.03. - 17.03.19 - freie Plätze
Restplätze frei DT12.19: So., 17.03. - 24.03.19 - Restplätze

Thermik-Streckenflugseminar zur B-Lizenz
frei DS14.19: So., 31.03. - 07.04.19 - freie Plätze
Restplätze frei DS17.19: So., 21.04. - 28.04.19 - Restplätze
Restplätze frei DS20.19: So., 12.05. - 19.05.19 - Restplätze
ausgebucht DS30.19: So., 21.07. - 28.07.19 - ausgebucht

Lüsen-Flugurlaub
frei DU8.19: So., 17.02. - 24.02.19 - freie Plätze
frei DU10.19: So., 03.03. - 10.03.19 - freie Plätze
frei DU11.19: So., 10.03. - 17.03.19 - freie Plätze
Restplätze frei DU12.19: So., 17.03. - 24.03.19 - Restplätze

Alle Termine, den Lüsen-Teamplan, Rückmeldungen und Infos zu den Lüsenflugwochen:

FLY LUESEN

Teamplan Lüsen...

Die nächsten Paragleiterkurse im Stubai

Paragleiter-Kombikurse Stubai
frei AK10.19: Sa., 02.03. - 09.03.19 - freie Plätze
ausgebucht AK16.19: Sa., 13.04. - 20.04.19 - ausgebucht
frei AK21.19: Sa., 18.05. - 25.05.19 - freie Plätze

Paragleiter-Schnupperkurse Stubai
frei AW10.19: Sa., 02.03. - 03.03.19 - freie Plätze
frei AW16.19: Sa., 13.04. - 14.04.19 - freie Plätze
frei AW21.19: Sa., 18.05. - 19.05.19 - freie Plätze

Höhenflugschulung Stubai
frei AH11.19: So., 10.03. - 17.03.19 - freie Plätze
frei AH22.19: So., 26.05. - 02.06.19 - freie Plätze
frei AH25.19: So., 16.06. - 23.06.19 - freie Plätze

Thermik-Technik-Training Stubai
frei AT11.19: So., 10.03. - 17.03.19 - freie Plätze
Restplätze frei AT22.19: So., 26.05. - 02.06.19 - Restplätze
frei AT25.19: So., 16.06. - 23.06.19 - freie Plätze

Performance- und B-Lizenz-Training Stubai
frei AS9.19: So., 24.02. - 03.03.19 - freie Plätze
frei AS13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - freie Plätze
ausgebucht AS23.19: So., 02.06. - 09.06.19 - ausgebucht

Stubai Paragleiter-Kurse 2018

Alle Infos zur Papillon-Flugausbildung im Stubai:

Die nächsten Papillon Gleitschirmreisen

frei DU8.19: So., 17.02. - 24.02.19 - Lüsen-Flugurlaub garantierte Durchführung!
ausgebucht FPG8.19: So., 17.02. - 24.02.19 - Portugal-Flugwoche - ausgebucht
ausgebucht FPG9.19: So., 24.02. - 03.03.19 - Portugal-Flugwoche - ausgebucht
ausgebucht FPG10.19: So., 03.03. - 10.03.19 - Portugal-Flugwoche - ausgebucht
ausgebucht FMH10.19: So., 03.03. - 10.03.19 - Meduno STR-Woche - ausgebucht
Restplätze frei FSI10.19: So., 03.03. - 10.03.19 - Sizilien-Flugwoche - freie Restplätze

Theorie-Tipp: Meteoseminar mit Norbert "Nobbi" Fleisch, 2.-3. Februar 2019

An diesem Wochenende dreht sich alles ums (Flug-) Wetter.

Streckenflug- und Meteo-Experte Norbert "Nobbi" Fleisch vermittelt anschaulich und spannend die Zusammenhänge des Wettergeschehens und wie man Wetterprognosen richtig interpretiert.

Ein Schwerpunkt sind die Wetterverläufe im Inneralpin und ihre Bedeutung für den Flugsport. Die richtige Einschätzung des Wetters ist einer der wichtigsten Bausteine im Sicherheitsmanagement eines Gleitschirmpiloten.

Nobbi beweist immer wieder, dass die Wetterkunde ein überaus spannendes und interessantes Wissensgebiet ist. Unsere besondere Empfehlung für alle Flugsportler und Wetterinteressierte!

Die Inhalte sind auch für B-Lizenz anrechenbar.

Restplätze frei RTM6.19: Sa., 02.02. - 03.02.19 - Restplätze

Norbert 'Nobbi' Fleisch
Norbert "Nobbi" Fleisch
Fluglehrer, Skyperformance-Trainer, Buchautor, Meteoexperte, Reiseexperte

Meteobuch
Buchtipp: Gesamtwerk Paragliding - Band 1: Meteorologie

 

Indoor-Wurftrainings im LTB Wasserkuppe:
Nur noch 2 Termine mit freien Plätzen

Im Flugcenter auf der Wasserkuppe bieten wir Rettungsgeräte-Wurftrainings inklusive Simulation der Auslösung und Packservice an.

ausgebucht RR106.19: Sa., 02.02. - 02.02.19 - ausgebucht
ausgebucht RR6.19: So., 03.02. - 03.02.19 - ausgebucht
frei RR107.19: Sa., 09.02. - 09.02.19 - freie Plätze
ausgebucht RR7.19: So., 10.02. - 10.02.19 - ausgebucht
frei RR108.19: Sa., 16.02. - 16.02.19 - freie Plätze
ausgebucht RR8.19: So., 17.02. - 17.02.19 - ausgebucht
ausgebucht RR9.19: So., 24.02. - 24.02.19 - ausgebucht

Die Plätze pro Kurs sind auf 5 Teilnehmer begrenzt, deshalb empfehlen wir frühzeitige Anmeldung! Wegen der großen Nachfrage bieten wir an den kommenden Samstagen Zusatzkurse an.

RWT
Video: RWT

Mitzubringen:

  • die eigene Flugausrüstung mit Helm, Gurtzeug und Rettung
  • falls vorhanden: Handschuhe, Overall (für die Übung der Auslösung)
  • falls vorhanden: Packnachweis der Rettung
Algodonales Winterstaffel 2019:
Jetzt buchen & Restplatz sichern!

Unsere Algodonales-Flugwochen eignen sich für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz, die selbständig starten und landen können. Besonders Hobby- und Genusspiloten wissen die Fluglehrer-Funkbetreuung zu schätzen.

Aber auch als fortgeschrittener Pilot mit Streckenflugambitionen kommst du voll auf deine Kosten. Im Lauf der Woche kannst du hier schon 30-Minuten-Flüge für die B-Lizenz sammeln.

Restplätze frei FA11.19: So., 10.03. - 17.03.19 - Restplätze
Restplätze frei FA12.19: So., 17.03. - 24.03.19 - Restplätze
Restplätze frei FA13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - Restplätze
frei FA14.19: So., 31.03. - 07.04.19 - freie Plätze
Restplätze frei FA16.19: So., 14.04. - 21.04.19 - Restplätze
ausgebucht FA17.19: So., 21.04. - 28.04.19 - ausgebucht

Infos, Feedback, Termine und Onlinebuchung:

Algo

Bei Fragen zu den Papillon Algodonales-Flugwochen erreichst du uns auch täglich Mo-So zwischen 9 und 17 Uhr unter Tel. 06654-7548.

Neu im März 2019:
Hike & Fly light in Südtirol mit Felix Wölk

Felix Wölk gibt dir in dieser Woche Einblicke in seine 26-jährige Flugerfahrung.

Als Wettkampf-, XC- und Abenteuerpilot bereist er seit 1993 den Globus. Neben einem Weltrekord im Streckenfliegen gelangen ihm dabei zahlreiche Erstbefliegungen auf verschiedenen Kontinenten.

Felix' fotografische Dokumentation seiner Abenteuer findet regelmäßig weltweite Veröffentlichung. Heute zählt er zu den renommiertesten Flugsportfotografen. Im "härtesten Adventure Race der Welt", den RedBull XAlps, steht das "Aerial Photography Team" unter seiner Verantwortung.

Seit 19 Jahren ist Felix als Fluglehrer in der Gleitschirm Aus- und Fortbildung tätig. Als Guide leitete er Gleitschirmexpeditionen in unerschlossene Gegenden Südamerikas und Ostafrikas.

Felix Woelk
Felix Wölk
Fluglehrer, Sportfotograf, Abenteurer, Extremsportler, Bergfreund und Wahl-Südtiroler

Als Fluglehrer ist sein Stolz "die unfallfreie Weste". Sein Motto: "Nur wenn du Neues erlebst und daraus lernst, fliegst du sicher."

Hike and Fly light
Auf dieser Hike-and-Fly-Light-Tour lernst du praxisnah, wie du in neuen Gefilden Wolkenbilder und Winde interpretierst, Talwindsysteme einschätzt und thermische Aufwinde verstehst. Im thermisch aktiven März wirst du interessante Einblicke in die Gebirgsfliegerei erhalten.

Felix betreut dich dabei per Funk und gibt dir Tipps, wie du deine Start-/ Lande- und Thermikfähigkeiten verbesserst.

Empfehlung
Die Hike-and-Fly-Light-Woche ist das Richtige für alle Piloten, die eine maximale Flug- und Thermikausbeute in unterschiedlichen Gebieten anstreben. Je nach Wetterlage besuchen wir vom Standort Lüsen aus Fluggebiete und Berge in Südtirol, den Dolomiten und in Venezien.

Um den richtigen Spot zur richtigen Zeit zu "erwischen" sind in der Woche maximal drei Hike-and-Fly-Touren geplant. 700 Höhenmeter solltest du dabei pro Tour mit deiner Ausrüstung schaffen.

Um aus der Woche ein Maximum herauszuholen bleiben wir flexibel: Es kann sein, dass wir uns kurz entschlossen für 1-2 Tage in eine andere Region ausquartieren.

Solltest du noch mehr sportliche Herausforderung suchen: Felix bietet auch Hike & Fly-Wochen für Pilotinnen und Piloten an, die sich auch mal längere oder anspruchsvollere Touren wünschen.

Leistungen

  • max. 7 Teilnehmer
  • Betreuung durch mindestens einen Fluglehrer (auch per Funk)
  • gebirgsbezogene Wetterbriefings
  • praxisorientierte Meteo-Analyse vor Ort
  • praxisorientierte, individuelle Flugtechniktipps
  • Rückwärtsstarteinweisung alpine Technik
  • alle Bergfahrten in Lüsen

frei FFHL13.19: So., 24.03. - 31.03.19 - freie Plätze

Infos, Feedback, Termine und Onlinebuchung:

GLEITSCHIRM DIREKT:
Markteinführung ADVANCE Epsilon 9 EN-B

Wir freuen uns sehr, dir jetzt das neueste Modell des Erfolgs-Segels Epsilon zum vergünstigten Markteinführungspreis anbieten zu können!

Das schreibt ADVANCE über den Epsilon 9:

Es ist keine Kunst, flugbegeisterte Fußgänger zum Gleitschirmfliegen zu bringen. Kunst ist es, einmal brevetierten Gelegenheitspiloten positive Erlebnisse und einen hohen Wohlfühlfaktor zu vermitteln. Damit sie sich über eine lange Zeit immer wieder von Neuem für den Sport beflügeln. Genau da setzt die Advance EPSILON-Serie an.

Abheben und rundum wohlfühlen
So schnell bringt einen EPSILON 9 nichts aus der Ruhe. Nick- und richtungsstabil pflügt er durch turbulente Luft hindurch und setzt Steuerimpulse präzise um. Das führt zu einem ausgeprägtem Spaß- und Wohlfühlfaktor in der Luft – neben der passiven Sicherheit einer der wichtigsten Aspekte, um auf lange Sicht Freude am Fliegen zu haben.

Neueste Technik für starke Leistung
Egal, ob inneliegende Miniribs, modernste Hybrid-Beleinung oder Low Drag Stabilos: der ausgeprägte Leistungsboost des EPSILON 9 resultiert aus intensiver Entwicklungsarbeit und einem daraus resultierenden Technologie-Upgrade. Selbstverständlich verfügt der Intermediate auch über alle State-of-the-Art Features wie Sliced Diagonals, Advanced Airscoop und Double 3D Shaping.

Einfach in jeder Hinsicht
Angefangen beim Finden der passenden Schirmgröße, über das Sortieren der Leinen, Einhängen der Tragegurte, das Ohrenanlegen bis hin zum Beschleunigen: Der EPSILON 9 ist intuitiv und einfach zu handeln. Dank neuem Automatic Dust Remove reinigt er sich während dem Fliegen sogar selbständig!

ADVANCE Epsilon 9: Jetzt probefliegen!

Der Epsilon 9 steht auf der Wasserkuppe zum Probefliegen in den Größen 24, 26 und 28 bereit.

Zur Markteinführung bekommst du den ADVANCE Epsilon 9 statt für regulär 3.840 € jetzt für nur 3.377 €, aber nur bis 10. Februar 2019!

Advance Epsilon 9

Gerne beraten wir dich persönlich - im Papillon Fliegershop auf der Wasserkuppe, täglich Mo-So zwischen 9 und 17 Uhr, auch am Wochenende! Während dieser Zeiten erreichst du uns auch telefonisch:

SHOP-HOTLINE:
06654-919055

Versicherungs-Checkup: flugsportversicherungen.de bietet sinnvollen Versicherungsschutz

Nutze jetzt die Zeit für einen Versicherungs-Checkup! Gabi und Uwe von flugsportversicherungen.de bieten die Lösung für einen sinnvollen Versicherungsschutz speziell für Flugsportler. Beispiel:

  • 50.000 Euro Invalidität mit 500% Progression
  • 250.000 Euro Leistung bei Vollinvalidität
  • 5.000 Euro Tod
  • 30.000 Euro Kosmetische Operationen
  • 30.000 Euro Bergungskosten

Diese Unfallversicherung schließt das Luftfahrtrisiko mit ein und kostet beispielsweise für einen Kaufmann oder Ingenieur nur 166,78 € jährlich.

Wir empfehlen allen Piloten, jetzt ihren Versicherungsschutz zu kontrollieren.

Jetzt per E-Mail anfragen oder unter Tel. 06658 - 9 18 28 60 mit Gabi besprechen und unkompliziert abschließen!

flugsportversicherungen.de

Snowkite-Kurse auf der Wasserkuppe:
Die Snowkite-Saison 2019 hat begonnen!

Die Schneeverhältnisse sind perfekt und die Langzeitprognosen deuten auf einen anhaltenden Snowkite-Winter auf der Wasserkuppe hin.

Alle Snowkitekurse starten programmgemäß am Samstag um 11 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe und sind ausgebucht.

Neben unseren Snowkite-Kursen bieten wir von Montag bis Freitag Privatstunden nach individueller Vereinbarung an. Kontaktiere hierzu unseren Snowkite-Lehrer Thomas unter thomas@wasserkuppe.com

Freie Plätze gibt es wieder ab Montag. Alle Kurstermine und die Online-Anmeldung: www.snowkite.de

Das riesige, frei vom Wind angeströmte Hochplateau der Wasserkuppe (950m) bietet mit rund 100 Schneetagen im Jahr beste Bedingungen zum Snowkiten - mitten in Deutschland!

  • Perfekte Infrastruktur - alles auf der Wasserkuppe:
    Top-Snowkite-Spot, Schule, Kitestore, Hotels, Restaurants, beschneite Flutlichtpisten, Loipen...
  • Professionelle und sichere Ausbildung:
    Erfahrene Lehrer, bewährte Unterrichtsmethoden
  • Begrenzte Schülerzahl pro Lehrer:
    wir gehen individuell und gezielt auf jeden Teilnehmer ein
  • Sicherstes Schulungsmaterial:
    wir schulen auf aktuellen Kites mit geprüften Sicherheits-Systemen

Snowkite Teaser

Aktuelle Wetterinfos gibts unter snowkite.de.

Snowkite-Testival mit HQ4 Kites
am Wochenende 9.-10. Februar 2019

Am Wochenende 9. - 10. Februar wird es ein Snowkite-Testival gemeinsam mit HQ4 Kites auf der Wasserkuppe geben.

HQ4 bietet eine sehr gute Palette aus Einsteiger-, Intermediate und Profikites für Schnee und Wasser. HQ4-Kites setzen wir schon seit einigen Jahren erfolgreich in unseren Snowkite-Kursen ein.

Für Interessenten besteht an diesem Wochenende die Möglichkeit zum Testen und Kaufen verschiedener HQ4-Snowkites wie Empulse, Montana oder Apex.

HQ4
Feedback von Papillon-Piloten und Flugschülern
Julia zur Höhenflugschulung DH52.18: "...Highlight der Woche war dann mein erster richtiger Thermikflug..."

Es war ein tolle Woche in Lüsen, in der ich sehr viel Spaß hatte. Nachdem am Montag das Wetter nicht gepasst hat, haben die Fluglehrer an den anderen Tagen alles Mögliche an Flügen für uns rausgeholt, sodass ich am letzten Morgen den Prüfungsflug machen und mit bestandener Prüfung wieder zurückfahren konnte.

Deswegen Danke an Manuel und Remy für die super Betreuung, auch außerhalb der Flugzeit, wenn man Hilfe gebraucht hat.

Das Highlight der Woche war dann mein erster richtiger Thermikflug, bei dem ich den Startplatz und die Berge dahinter von oben sehen konnte. Ich komme bald wieder - Julia

DH52.18Julia in Lüsen

See you UP in the sky!

Folge uns

Papillon Paragliding Papillon auf Facebook
Papillon Paragliding bei Youtube Papillon auf Youtube
Papillon Paragliding Twitter Papillon bei Twitter
Papillon bei Google+

Papillon auf Google+

Papillon bei Pinterest

Papillon auf Pinterest

Instagram

Papillon bei Instagram

Anschrift

Papillon Paragliding
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld


Impressum

Datenschutzerklärung

Kontakt

Tel: +49 (0) 6654 - 75 48
E-Mail: info@papillon.de
Web: www.papillon.de

Alle Preise inkl. MwSt. und in Euro,
Angebote freibleibend.
LY-Code: -285DU541

Bitte antworte nicht auf diese Mail, weil diese Adresse nur zum Newsletter-Versand verwendet wird. Du erreichst uns per Mail unter info@papillon.de
zurück zur Übersicht...