Jahrgang 2017

zurück zur Übersicht...

Papillon Paragliding

Fliegermail Nr. 721
1. Juni 2017

PapillonWasserkuppeSauerlandLüsenStubaiRuhpoldingMotorReisenShop
Fliegermail
Dieses Bild als Desktop-Hintergrund... | Fliegermail online lesen...
Flugwetterprognose, Schubert Hessenmeister 2017, Restplätze Südtirol-Flugsafari, GARMIN Action-Cam-Schnäppchen, Feedback

Liebe Flugsportfreunde,

immerhin in der Serienklasse konnte Andreas Schubert den Hessenmeistertitel auf der diesjährigen "Hessischen" erfliegen. In der offenen Klasse holte Newcomer Johannes Baumgarten Bronze. Eine Zusammenfassung gibts in der heutigen Fliegermail.

See you UP in the sky,
Dein Papillon-Team

Hessenmeister 2017
Gratulation zum Hessenmeister 2017!
Flugwetterprognose vom 1. Juni 2017
Mittelgebirge: Pfingstwetter

Freitag, 2.6.: Das Hoch dominiert noch weite Teile Deutschlands und heizt nochmal richtig ein. Der Wind weht schwach aus Süd und frischt nur in Thermiken auf.

Samstag, 3.6.: Von Frankreich nähert sich ein Gewittertief, das die Gewitterwahrscheinlichkeit in den Mittagsstunden über ganz Deutschland erhöht.

Der Wind weht zunehmend stärker um Süd. Nach den Gewittern dreht der Wind auf westliche Richtungen. Es ist nicht ausgeschlossen, vor und nach dem Durchzug der mitunter relevanten Niederschlagszone fliegen zu können.

Insgesamt wird das Wetter am bevorstehenden Wochenende "vor Ort" entschieden.

Sonntag, 4.6.: Die schwül-heiße Gewitterluft verlagert sich nach Süddeutschland und hier insbesondere an die Alpen. Dort bleiben die Niederschlagssummen sehr hoch.

In Rhön und Sauerland bleibt es nahezu ganz trocken, es wird sogar wieder sonnig und thermisch. Lediglich der Grundwind muss besonders berücksichtigt werden. Je nach Druckgradient können die Böen in den Mittagsstunden zu stark werden.

Alpen

Die Wetterlage ist Freitag, Samstag und Sonntag nahezu unverändert: Über den Alpen liegt schwül-heiße Luft, die mit leichtem Druckgefälle eher von Nord nach Süd geführt wird.

Ab den Mittagsstunden entwickeln und entladen sich im gesamten Alpenraum zum Teil sehr heftige und unwetterartige Gewitter, die in den Nachtstunden abklingen.

In den Frühstunden gibt es dann hier und dort, aber nicht überall, für einige Stunden "Abflugbedingungen."

Insgesamt ist das bevorstehende Wochenende nur bedingt zum Flugsport geeignet. Insbesondere lange Flüge sind nicht möglich. Anfänger kommen da eher auf ihre Kosten.

Andreas Schubert, Papillon Paragliding

Das Wochenende 3. - 4. Juni 2017
Wasserkuppe/Rhön
  • Die Einsteigerkurse starten programmgemäß im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe.

  • Höhenflugbetreuung bieten wir wie folgt an:
    Freitag, 2.6. - 17 Uhr (100m)
    Wer noch fehlende Flüge nachholen möchte, kann nach telefonischer Anmeldung mitfliegen.
  • Gleitschirm-Tandemflüge: Die Terminvereinbarung für Gleitschirm-Tandemflüge in der Rhön läuft einfach und bequem über unsere Webseite tandemwelt.de.

  • Das Papillon Flugcenter und der Fliegershop haben täglich von Montag bis Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. In dieser Zeit sind wir auch unter Tel. 06654 - 75 48 zu erreichen.
Hochsauerland / Elpe
  • Die nächsten Gleitschirmkurse für Einsteiger im Sauerland starten programmgemäß am Samstag, 3. Juni um 10 Uhr in der Flugschule in Elpe. Termine & Buchung...

  • Der Paragliding-Servicebetrieb im Sauerland für Checks, Trimm- und Packservice hat nach telefonischer Terminvereinbarung geöffnet.
Ruhpolding / Chiemgau
  • Die nächsten Gleitschirmkurse für Einsteiger in Ruhpolding starten programmgemäß am 03.06.2017 in der Flugschule in Ruhpolding.
    Termine & Buchung...
Lüsen / Südtirol
  • Das Lüsenshuttle startet am Sonntag, 4. Juni um 11 Uhr von der Wasserkuppe aus nach Lüsen.
Stubai
  • Die nächsten Paragleiter-Einsteigerkurse starten programmgemäß am 3. Juni in der Flugschule in Neustift.

  • Die Flugschule hat derzeit nach Terminabsprache geöffnet. Schirmberatung, Einzelschulung, Checks und Tandemflüge sind täglich möglich. Stubai-Hotline: +43 5226 3344 von Mo-So von 9-19 Uhr.
Theorie- und Praxisprüfungen
  • Die nächste Theorieprüfung (Gleitschirm A-/B-Lizenz) auf der Wasserkuppe läuft am Freitag, 2.6.2017 ab 13.30 Uhr.

  • Die nächste Praxisprüfung in Lüsen ist für Samstag, 3.6. geplant.

Wenn du an einer Prüfung teilnehmen möchtest, melde dich bitte vorher unter Tel. 06654-7548 an.

Hessische Meisterschaften im Drachen- und Gleitschirmfliegen: Nur noch ein Titel

Greifenburg/Wasserkuppe. "Durchwachsen", fassen die Flugsportler aus Poppenhausen ihr Abschneiden auf den diesjährigen Hessenmeisterschaften in Kärnten zusammen.

Mit 3 der 4 vorderen Platzierungen ging der Mannschaftshessenmeister an den Nordhessischen Gleitschirmverein Lindewerra.

In der offenen Wertung konnte von den Rhönern nur Johannes Baumgarten, zuletzt Fluglehrer aus Schwarzerden, als bester Newcomer mit nur 25 Jahren auf den 3. Podestplatz fliegen.

Zweimal 70 Kilometer und einmal 100 Kilometer waren die zu fliegenden Distanzen. Gewinner ist, wer die Aufgabe entlang des Oberen Drautals oder Gailtals als schnellster beendet.

Als amtierender Hessenmeister startete Andreas Schubert in der Serien- bzw. Sportklasse und konnte diese Wertung auch wieder für sich entscheiden. "In 2 Stunden sind wir 70 Kilometer geflogen. So schnell waren wir noch nie."

Diese Einzelwertung war der dieses Jahr der einzige Titel für die Rhöner- Drachen- und Gleitschirmpiloten. Bester Drachenflieger war Dieter Müglich aus Friesenhausen, der dieses Mal ebenfalls nur einen 3. Platz erreichen konnte.

Mit großem Lob und minutenlangen stehenden Ovationen wurde Wettbewerbsleiter und Präsident der Sportfachgruppe Hängegleiter- und Gleitsegel, Christoph Limpert aus Gersfeld verabschiedet.

Er hatte das Amt des Hessischen Luftsportbundes 6 Jahre lang inne. Sein Nachfolger wird der bisherige Stellvertreter Hubert Jestädt aus Fulda.

42. Int. Hessische Landesmeisterschaft 2017

Hessenmeisterschaft 2017 - Siegerehrung
Siegerehrung

Hessenmeisterschaft 2017 - Andreas
Andreas

Hessenmeisterschaft 2017 - Talquerung
Talquerung mit Maurice Knur

Werde Gleitschirmpilot mit Papillon Paragliding!
Die nächsten Gleitschirmkurse auf der Wasserkuppe

Gleitschirm-Kombikurse Wasserkuppe
Restplätze frei RK23.17: Sa., 03.06. - 10.06.17 - Restplätze
Restplätze frei RK24.17: Sa., 10.06. - 17.06.17 - Restplätze
Restplätze frei RK25.17: Sa., 17.06. - 24.06.17 - Restplätze
frei RK26.17: Sa., 24.06. - 01.07.17 - freie Plätze
Restplätze frei RK27.17: Sa., 01.07. - 08.07.17 - Restplätze
Restplätze frei RK28.17: Sa., 08.07. - 15.07.17 - Restplätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Samstag-Sonntag
ausgebucht RS23.17: Sa., 03.06. - 04.06.17 - ausgebucht
ausgebucht RS24.17: Sa., 10.06. - 11.06.17 - ausgebucht
ausgebucht RS25.17: Sa., 17.06. - 18.06.17 - ausgebucht

Gleitschirm-Schnupperkurse Freitag-Samstag
frei RSF23.17: Fr., 02.06. - 03.06.17 - freie Plätze
Restplätze frei RSF24.17: Fr., 09.06. - 10.06.17 - Restplätze
frei RSF25.17: Fr., 16.06. - 17.06.17 - freie Plätze

Wasserkuppe
Die nächsten Gleitschirmkurse im Sauerland

Allen Anfängern, die das Fliegen in familiärer Atmosphäre und besonders naturnah lernen möchten, empfehlen wir die kommenden Gleitschirm-Einsteigerkurse im Hochsauerland.

Gleitschirm-Kombikurse Sauerland
Restplätze frei EK23.17: Sa., 03.06. - 10.06.17 - Restplätze
frei EK24.17: Sa., 10.06. - 17.06.17 - freie Plätze
frei EK26.17: Sa., 24.06. - 01.07.17 - freie Plätze
frei EK28.17: Sa., 08.07. - 15.07.17 - freie Plätze

Gleitschirm-Schnupperkurse in Elpe
Restplätze frei ES23.17: Sa., 03.06. - 04.06.17 - Restplätze
ausgebucht ES24.17: Sa., 10.06. - 11.06.17 - ausgebucht
Restplätze frei ES25.17: Sa., 17.06. - 18.06.17 - Restplätze

Gleitschirm-Schnupperkurse in Willingen
frei EW23.17: Sa., 03.06. - 04.06.17 - freie Plätze
Restplätze frei EW24.17: Sa., 10.06. - 11.06.17 - Restplätze
frei EW27.17: Sa., 01.07. - 02.07.17 - freie Plätze

Flugschule Sauerland
Die nächsten Gleitschirmkurse in Ruhpolding

Im Chiemgau bieten wir Gleitschirmkurse für Einsteiger an.

Lerne die Grundlagen des Gleitschirmfliegens in familiärer Umgebung und genieße deine ersten Flüge in dieser herrlichen Voralpenregion!

Gleitschirm-Kombikurse Ruhpolding
Restplätze frei PK23.17: Sa., 03.06. - 10.06.17 - Restplätze
Restplätze frei PK27.17: Sa., 01.07. - 08.07.17 - Restplätze
frei PK33.17: Sa., 12.08. - 19.08.17 - freie Plätze

Gleitschirm-Schnupperkurse Ruhpolding
Restplätze frei PS23.17: Sa., 03.06. - 04.06.17 - Restplätze
Restplätze frei PS27.17: Sa., 01.07. - 02.07.17 - Restplätze
frei PS33.17: Sa., 12.08. - 13.08.17 - freie Plätze

Ruhpolding
Die nächsten Paragleiterkurse im Stubai

Paragleiter-Kombikurse Stubai
Restplätze frei AK23.17: Sa., 03.06. - 10.06.17 - Restplätze
frei AK27.17: Sa., 01.07. - 08.07.17 - freie Plätze
frei AK29.17: Sa., 15.07. - 22.07.17 - freie Plätze
frei AK31.17: Sa., 29.07. - 05.08.17 - freie Plätze

Paragleiter-Schnupperkurse Stubai
Restplätze frei AW23.17: Sa., 03.06. - 04.06.17 - Restplätze
frei AW27.17: Sa., 01.07. - 02.07.17 - freie Plätze
frei AW29.17: Sa., 15.07. - 16.07.17 - freie Plätze

Höhenflugschulung Stubai
Restplätze frei AH24.17: Sa., 10.06. - 17.06.17 - Restplätze
Restplätze frei AH28.17: Sa., 08.07. - 15.07.17 - Restplätze
frei AH30.17: Sa., 22.07. - 29.07.17 - freie Plätze

Thermik-Technik-Training Stubai
Restplätze frei AT24.17: Sa., 10.06. - 17.06.17 - Restplätze
Restplätze frei AT28.17: Sa., 08.07. - 15.07.17 - Restplätze
frei AT30.17: Sa., 22.07. - 29.07.17 - freie Plätze

Performance- und B-Lizenz-Training Stubai
Restplätze frei AS26.17: So., 25.06. - 02.07.17 - Restplätze
ausgebucht AS37.17: So., 10.09. - 17.09.17 - ausgebucht
frei AS42.17: So., 15.10. - 22.10.17 - freie Plätze

Flugschule Stubai
Lüsen 2017: Höhenflugschulung, Thermik-Technik, B-Lizenz und Flugurlaub

Frühlingserwachen auf der Lüsener Alm! Schulungsflüge über Lüsen, Aufdrehen im Hausbart und Südtiroler Gastfreundschaft im Tulperhof: Unsere Lüsen-Flugwochen erfreuen sich größter Beliebtheit.

Thermik-Technik-Training
Restplätze frei DT23.17: So., 04.06. - 11.06.17 - Restplätze
ausgebucht DT24.17: So., 11.06. - 18.06.17 - ausgebucht
frei DT25.17: So., 18.06. - 25.06.17 - freie Plätze
frei DT26.17: So., 25.06. - 02.07.17 - freie Plätze

Höhenflugschulung zur A-Lizenz
Restplätze frei DH23.17: So., 04.06. - 11.06.17 - Restplätze
Restplätze frei DH24.17: So., 11.06. - 18.06.17 - Restplätze
Restplätze frei DH25.17: So., 18.06. - 25.06.17 - Restplätze
Restplätze frei DH26.17: So., 25.06. - 02.07.17 - Restplätze

Lüsen-Flugurlaub
Restplätze frei DU23.17: So., 04.06. - 11.06.17 - Restplätze
ausgebucht DU24.17: So., 11.06. - 18.06.17 - ausgebucht
frei DU25.17: So., 18.06. - 25.06.17 - freie Plätze
frei DU26.17: So., 25.06. - 02.07.17 - freie Plätze

Thermik-Streckenflugseminar zur B-Lizenz
ausgebucht DS24.17: So., 11.06. - 18.06.17 - ausgebucht
ausgebucht DS28.17: So., 09.07. - 16.07.17 - ausgebucht
Restplätze frei DS34.17: So., 20.08. - 27.08.17 - Restplätze
Restplätze frei DS38.17: So., 17.09. - 24.09.17 - Restplätze

Alle Termine, den Lüsen-Teamplan 2017 und alle Infos zu den Lüsenflugwochen:

FLY LUESEN

Die schönsten Videos aus Lüsen...

Reise-Highlights Sommer 2017
Die nächsten Gleitschirmreisen
ausgebucht FG23.17: So., 04.06. - 10.06.17 - STR-Woche Rhön mit Hauke - ausgebucht
Restplätze frei DU23.17: So., 04.06. - 11.06.17 - Lüsen-Flugurlaub - Restplätze
Restplätze frei AU24.17: Sa., 10.06. - 17.06.17 - Stubai-Flugurlaub - Restplätze
ausgebucht FS24.17: So., 11.06. - 18.06.17 - Slowenien-Flugwoche - ausgebucht
ausgebucht DU24.17: So., 11.06. - 18.06.17 - Lüsen-Flugurlaub - ausgebucht
ausgebucht FSB25.17: So., 18.06. - 25.06.17 - Nordslowenien-Flugwoche - ausgebucht
Restplätze frei FH25.17: So., 18.06. - 25.06.17 - Südtirol-Flugsafari mit Josh - Restplätze
Dein Gleitschirm-Reisebüro: Papillon Terminfinder

Jetzt ist es ganz einfach, die passende Gleitschirmreise zu finden.

Mit dem Papillon Terminfinder filterst du unser Reise- und Fortbildungsangebot nach beliebigen Kriterien.

Bitte beachte, dass die Teilnehmeranzahl unserer Flugwochen begrenzt ist und dass einige Wochen bereits ausgebucht sind. Wir empfehlen deshalb möglichst frühzeitige Anmeldung.

Und falls du doch noch Fragen zu einer Flugwoche oder Fortbildung hast, erreichst du uns täglich Mo-So zwischen 9 und 18 Uhr unter Tel. 06654-7548.

Terminfinder

Viel Spaß bei der Urlaubsplanung!

Südtirol-Flugsafari: Restplätze ab 18. Juni

Südlich des Alpenhauptkammes wartet die beeindruckende Bergwelt Südtirols darauf, von dir entdeckt zu werden.

Die Papillon-Südtirol-Safari ist eine unvergessliche Flugwoche für alle Piloten, die die fliegerische und landschaftliche Abwechslung der Südtiroler Bergwelt erleben möchten.

Diese außergewöhnliche Flugsafari richtet sich an Piloten, die mehr als drei Wochen Flug- und Thermikerfahrung nach ihrer Schulung haben und selbständig starten und landen können.

Du solltest flexibel sein, da wir den genauen Ablauf dieser Tour unter Berücksichtigung des Wetters und der Bergbahn-Betriebszeiten vor Ort planen.

Durchschnittliche körperliche Fitness für einen etwa ¾-stündigen Aufstieg mit Ausrüstung und Freude an der Natur wären klasse!

Restplätze frei FH25.17: So., 18.06. - 25.06.17 - Restplätze
ausgebucht FH33.17: So., 13.08. - 20.08.17 - ausgebucht
frei FH39.17: So., 24.09. - 01.10.17 - freie Plätze

Bei Fragen zur Südtirol-Flugsafari beraten wir dich gerne. Du erreichst uns Mo-So täglich zwischen 9 und 18 Uhr unter Tel. 06654-7548.

Suedtirol-Flugsafari

Freie Restplätze gibts noch in der nächsten Südtirol-Flugsafari FH25.17 ab 18. Juni.

Die Flug- und Trainingswoche im Herzen Deutschlands: Soaring-Thermik-Rückwärtsstart-Training Rhön

Im Dreiländereck von Bayern, Hessen und Thüringen liegt die faszinierende Mittelgebirgslandschaft der Rhön. Die höchste Erhebung ist die Wasserkuppe mit 950,2 Metern üNN.

Du hast gerade deine Ausbildung mit der A-Lizenz abgeschlossen? Oder du bist schon länger nicht mehr geflogen? Dann eignet sich diese Woche perfekt zum Sammeln weiterer Flugsport-Erfahrungen.

Dank der Fluglehrerbegleitung nach dem Skyperformance-Standard kannst du deine Fähigkeiten effektiv weiter verbessern und trainieren. Nebenbei lernst du auch die Fluggebiete der Rhön noch besser kennen.

Fluganfänger bekommen, falls erwünscht, auch Landeplatzeinweisung im Rahmen der Schulung.

ausgebucht FG23.17: So., 04.06. - 10.06.17 - ausgebucht
Restplätze frei FG27.17: So., 02.07. - 08.07.17 - Restplätze
frei FG29.17: So., 16.07. - 22.07.17 - freie Plätze
frei FG32.17: So., 06.08. - 12.08.17 - freie Plätze

Bei Fragen zur Soaring-Thermik-Rückwärtsstart- Flug- und Trainingswoche Rhön beraten wir dich gerne. Du erreichst uns Mo-So täglich zwischen 9 und 18 Uhr unter Tel. 06654-7548.

STR Rhön

Soaring - Thermik - Rückwärtsstart-Training Rhön

Die Düne ruft: Dune du Pyla-Flug- und Trainingswochen Sommer 2017

Auch diesen Sommer bietet Papillon-Fluglehrer Christian "Wuppi" Noss wieder drei Trainings- und Soaringwochen an der französischen Westatlantikküste an.

Die Dune du Pyla bei Arcachon ist Europas größte Wanderdüne - ein Paradies für Groundhandling, Rückwärtsstarttraining und Soaring!

Sichere dir jetzt einen Restplatz für deinen sommerlich-maritimen Camping-Flugurlaub!

Wichtige Info: Einige Bereiche der Düne sind derzeit aus Natur- und Landschaftsschutzgründen gesperrt. Unsere Flugwochen sind davon nicht beeinträchtigt.

Enthaltene Leistungen:

  • Soaring- und Groundhandlingtraining mit Fluglehrer und Funkunterstützung
  • Tägliches Meteorologiebriefing
  • Kursleitung durch ortskundige DHV-Skyperformance-Trainer und Fluglehrer
  • Geländebriefings
  • auf Wunsch: Organisation von Alternativ-/Rahmenprogramm

ausgebucht FP27.17: So., 02.07. - 09.07.17 - ausgebucht
Restplätze frei FP28.17: So., 09.07. - 16.07.17 - 1 Restplatz
Restplätze frei FP29.17: So., 16.07. - 23.07.17 - Restplätze

FLY PLYA

Bildergalerie 2016...

Feedback...

Termine & Buchung...

Die nächsten Fortbildungen für Gleitschirmpiloten
Jetzt auch im Sauerland: Rückwärtsstart-Training, noch freie Plätze am Wochenende 27./28.5.

Auf vielfachen Wunsch bieten wir Rückwärtsstart-Trainings jetzt auch im Sauerland an.

Hauptlernziele sind das Erlernen einer souveränen Rückwärts-Aufziehtechnik und eines sauberen Groundhandlings.

Da die Kurse auf jeweils 8 Teilnehmer begrenzt sind, empfehlen wir frühzeitige Anmeldung.

Termine im Sauerland:
frei EZ27.17: Sa., 01.07. - 02.07.17 - freie Plätze

EZ Sauerland

Lernen von den Besten: Mike Küng Groundhandling-Seminare, Restplätze am Wochenende!

In diesem Intensiv-Training lernst du, wie du deinen Schirm sicher startest und souverän kontrollierst.

Die Startmethode von Weltrekordler, Extremsportler und Berufstestpilot Mike Küng ermöglicht maximale Schirmkontrolle auch bei anspruchsvollen Bedingungen.

Ziele dieses Intensiv-Kurses sind das Erlernen und Trainieren von Mikes Groundhandling-Technik. Das macht nicht nur richtig viel Spaß, sondern bedeutet auch einen großen Sicherheitsgewinn.

Die Kurse mit der Bezeichnung RGH laufen auf der Wasserkuppe, EGH im Sauerland.

Restplätze frei EGH26.17: Sa., 24.06. - 25.06.17 - Restplätze
frei RGH40.17: Sa., 30.09. - 01.10.17 - freie Plätze
frei RGH41.17: Sa., 07.10. - 08.10.17 - freie Plätze

MK

 

Sicher in die neue Flugsaison:
Rückwärtsstart-Training Wasserkuppe

Sicherheit fängt am Boden an. Hauptlernziele sind das Erlernen einer souveränen Rückwärts-Aufziehtechnik und eines sauberen Groundhandlings.

Termine in der Rhön:
frei RZ23.17: Sa., 03.06. - 04.06.17 - freie Plätze
frei RZ24.17: Sa., 10.06. - 11.06.17 - freie Plätze
frei RZ25.17: Sa., 17.06. - 18.06.17 - freie Plätze
frei RZ26.17: Sa., 24.06. - 25.06.17 - freie Plätze
frei RZ27.17: Sa., 01.07. - 02.07.17 - freie Plätze

RZ

Mike Küng Dänemark-Trainingswochen 2017

Laminarer Seewind, Dünen und vieeel Platz zum Trainieren: Seit vielen Jahren zieht es Extremflugsportler und Weltrekordler Mike Küng im Sommer an die Düne von Løkken an der dänischen Nordwestküste.

Basic-Training
MMK Basic Die Basic-Wochen (Kurskürzel: FD) sind für Piloten ab A-Lizenz konzipiert, die bisher noch nicht an einem Mike-Küng-Seminar teilgenommen haben. Neben dem Kennenlernen und Erlernen von Mikes Groundhandling-Technik steht das Training und die Perfektionierung der Schirmbeherrschung am Boden im Vordergrund.

Experts-Training
Mit einer vorherigen Teilnahme an einem Mike-Küng-Groundhandlingsemiar oder an einer Dänemark-Trainingswoche mit Mike hast du dich für das Experts-Training (Kurskürzel: FDX) qualifiziert.

Zusätzlich zum Groundhandlingtraining stehen hier die Elemente Start/Rückwärtsstart und Soaring auf dem Programm.

Restplätze frei FD31.17: So., 30.07. - 04.08.17 - 1 Restplatz
Restplätze frei FDX32.17: So., 06.08. - 11.08.17 - Restplätze
frei FD33.17: So., 13.08. - 18.08.17 - freie Plätze
Restplätze frei FDX34.17: So., 20.08. - 25.08.17 - Restplätze
frei FD35.17: So., 27.08. - 01.09.17 - freie Plätze
frei FDX36.17: So., 03.09. - 08.09.17 - freie Plätze

  • Infos, Termine, Bilder, Feedback und die Online-Anmeldung: fly-lokken.com

Mike Kueng

Motor-Kurse 2017: Die Lizenz zum Motorschirmfliegen

Du ziehst deinen Schirm auf, gibst Gas - und schon schiebt dich dein Rucksackmotor in die Luft!

Die Motorschirm-Kurse richten sich an Gleitschirmpilotinnnen und -piloten ab A-Lizenz. Eine gewisse Groundhandlingroutine und auch etwas Flugerfahrung sind empfehlenswert.

Die UL-Ausbildung erfolgt durch unsere DULV-zertifizierte Partnerflugschule am Standort Höxter-Holzminden.

Die nächsten Motorschirm-Kompaktkurse:
frei MK23.17: Sa., 03.06. - 10.06.17 - freie Plätze
frei MK25.17: Sa., 17.06. - 24.06.17 - freie Plätze
frei MK29.17: Sa., 15.07. - 22.07.17 - freie Plätze
frei MK31.17: Sa., 29.07. - 05.08.17 - freie Plätze

Motorschirmfliegen
Motorschirmfliegen
Am Seil nach oben: Windenschlepp-Einweisung

Besonders Für "Flachlandtiroler" stellt der Start per Windenschlepp eine praktikable Alternative zum Hangstart dar.

Deshalb bieten wir die Fortbildung zur Windenschleppstartberechtigung für Gleitschirmpiloten ab A-Lizenz in Kooperation mit der Flugschule MFC GmbH in Höxter/Holzminden an.

Die Windenschlepp-Einweisung erfolgt durch unsere DHV-zertifizierte Partnerflugschule am Standort Höxter-Holzminden.

Die nächsten Windenschlepp-Einweisungen:
frei WK23.17: Fr., 02.06. - 04.06.17 - freie Plätze
frei WK24.17: Mi., 14.06. - 16.06.17 - freie Plätze
frei WK25.17: Fr., 16.06. - 18.06.17 - freie Plätze

Windenschlepp
Windenschleppstart
Neu 2017: Performance- und B-Lizenz-Training im Ötztal

Das Ötztal und seine Umgebung bieten eine Vielzahl von Flugbergen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

Schon seit den Anfängen der Gleitschirm- und Drachenfliegerei gilt das Ötztal als wahres Flugsporteldorado. Die Startplätze sind zum Teil per Shuttle erreichbar. Somit fliegen wir im Ötztal unabhängig von Seilbahnöffnungs- und Revisionszeiten.

Die verschiedenen Startplätze entlang des Ötztales bieten ausgezeichnete Möglichkeiten für Streckenflüge und zum Trainieren flugtechnischer Fähigkeiten. Die ersten Thermiken setzen bereits in den Wintermonaten ein. Selbst im Oktober und November sind noch brauchbare Aufwinde für kleinere Streckenflüge zu finden.

Ziel dieses Performance-Trainings:
Die Verbesserung deiner Flugtechnik und das Vermitteln flugtaktischen Wissens. Denn wer seinen Schirm beherrscht, Risiken vermeidet und "Aktives Fliegen" trainiert, fliegt weiter, höher, schneller - und sicherer.

Die Woche beinhaltet die flugpraktischen Manöver zur B-Lizenz und die komplette B-Theorie. Zum Abschluss der Woche wird eine Prüfung zur B-Lizenz angeboten.

Wir empfehlen umgehende Anmeldung, weil die Plätze auf 8 Teilnehmer begrenzt sind.

frei OES37.17: 10.09. - 17.09.17 - freie Plätze

Oetztal

Als Abonnent/in der Papillon Fliegermail kannst du dir jetzt exklusiv schon vor der offiziellen Veröffentlichung einen Platz für dieses Training sichern!

GLEITSCHIRM DIREKT Schnäppchen der Woche:
GARMIN Action-Cam VIRB XE jetzt unschlagbar günstig!

Die VIRB XE-Action-Kamera macht großartige HD-Weitwinkelaufnahmen im 1080p60fps Modus und Fotos mit 12 Megapixel.

Die Kamera wurde für härteste Bedingungen entwickelt. Nimm die VIRB XE auf deinen Tauchgang in bis zu 50 Meter Tiefe mit – ohne Gehäuse – und zeichne trotzdem klaren Ton auf.

Mit G-Metrix™ kannst du verfolgen, wie schnell, wie weit, wie hoch und wie spannend der entscheidende Moment deines Abenteuers wirklich war. Blende die aufgezeichneten Daten in dein Video ein.

Professionelle Videoaufnahme

Die VIRB XE liefert HD-Videoaufnahmen im 1440p30fps Modus, sodass du deine Erlebnisse mit klaren Details aufzeichnen kannst. Dank eines Spezialglasobjektivs, hohen Auflösungen, umfangreichen Zoomstufen und hohen Frameraten von bis zu 240 Bilder pro Sekunde (480p) nimmt die VIRB XE genau das auf, was du verewigen möchtest.

Manuelle Kameraeinstellungen wie Weißabgleich und Belichtungskorrektur eröffnen dir noch mehr Möglichkeiten deine Videos zu verbessern und individuell anzupassen.

Bei der Entwicklung der VIRB XE wurde viel Wert auf eine optimierte und einfache Bedienung gelegt. Das Ergebnis ist ein Umlegschalter zum Starten der Videoaufnahme oben auf der Kamera. Der Beginn der Aufnahme wird mit einem Klicken bestätigt.

So hast du die volle taktile Kontrolle, auch wenn du die Kamera auf dem Kopf trägst oder mit Handschuhen bedienst. Die Aufnahme beginnt sofort nach Betätigen des Schalters, auch wenn die Kamera ausgeschaltet ist.

Features und Funktionen:

  • G-Metrix™
  • Klein und robust
  • Ruckfreie Videos
  • WLAN
  • Robuste Stromversorgung
  • Drahtloser HD-Ton
  • Kompatibilität mit anderen Garmin-Geräten
  • Synchronisieren mehrerer Kameras
  • VIRB-Ortung
  • Halterungen für jedes Abenteuer

Die GARMIN VIRB XE Action-Kamera bekommst du jetzt bei GLEITSCHIRM DIREKT für nur 289 €, solange der Vorrat reicht!

¹ Kompatibel mit Telefonen mit Bluetooth® Smart Ready; Informationen zur Kompatibilität von Telefonen sind beim Anbieter erhältlich. iPhone ist eine Marke von Apple Inc. Android ist eine Marke von Google Inc. Die Wortmarke Bluetooth und die Bluetooth-Logos sind eingetragene Marken von Bluetooth SIG, Inc. Wi-Fi® ist eine eingetragene Marke der Wi-Fi Alliance Corporation.

GARMIN VIRB XE

Trainingsgutschein für EN-B- Um- und Aufsteiger

Das Fliegen ab der EN-B- Klasse erfordert regelmäßiges Training.

Deshalb gibts für alle Umsteiger auf einen EN-B-Schirm bei GLEITSCHIRM DIREKT einen Gutschein im Wert von 50 Euro für ein Performance- und B-Lizenz-Training dazu.

Gutschein

flugsportversicherungen.de bietet sinnvollen Versicherungsschutz

Jetzt neu: Familien- und Partnerrabatte!

Gabi und Uwe von flugsportversicherungen.de bieten die Lösung für einen sinnvollen Versicherungsschutz speziell für Flugsportler.

flugsportversicherungen.de

Beispiel:

  • 50.000 Euro Invalidität mit 500% Progression
  • 250.000 Euro Leistung bei Vollinvalidität
  • 5.000 Euro Tod
  • 30.000 Euro Kosmetische Operationen
  • 30.000 Euro Bergungskosten

Diese Unfallversicherung schließt das Luftfahrtrisiko mit ein und kostet beispielsweise für einen Kaufmann oder Ingenieur nur 175,70 € jährlich.

Wir empfehlen allen Piloten, jetzt ihren Versicherungsschutz zu kontrollieren.

Jetzt per E-Mail anfragen oder unter Tel. 06658 - 9 18 28 60 mit Gabi besprechen und unkompliziert abschließen!

Feedback von Papillon-Piloten
Lutz zum Mike Küng Groundhandling-Seminar RGH22.17: "...habe die 2 Tage sehr genossen und viel gelernt!"

Ich habe die 2 Tage sehr genossen und viel gelernt! Mike und Baldur haben eine Menge Wissen vermittelt und sehr auf Details geachtet!
- Lutz

Martin zur Windenschlepp-Einweisung WK20.17: "Danke"

Für schlechtes Wetter kann keine was, aber ein nettes Schulungsprogramm dafür einschieben war schon echt gut. Und die zwei Tagen direkt im Anschluss dann dranhängen können um den Schein zu bekommen was super. Danke
- Martin

Simon zur Höhenflugschulung DH19.17: "...ein unbeschreibliches Gefühl"

Lüsen war für mich eine unvergessliche Woche. Es gibt für mich keine Beschreibung wie es sich anfühlt dort zu fliegen.

Über der Lüsener Kirche etwas zu kreisen oder gar den Startplatz zu überhöhen ist ein unbeschreibliches Gefühl.

Hier ist wirklich auch mal zeit das Fliegen zu genießen Ich freue mich auf ein wiedersehen in Lüsen mit einem tollen Fluglehrerteam
- Simon

Simon
Simon am Start in Lüsen
Ralf zum Kombikurs RK20.17: "Erste Wahl ist (wie bereits 2004) natürlich Papillon als führende Schule in Deutschland."

Ich hatte bereits 2004 einen Kombikurs auf der Wasserkuppe gemacht, konnte aber leider aus Zeitgründen nicht weitermachen. Losgelassen hat mich der Gedanke an das Gleitschirmfliegen nie.

Jetzt ergab sich die Gelegenheit diesen faszinierenden Sport gemeinsam mit meinem mittlerweile erwachsenen Sohn wieder aufzunehmen. Man kann auch mit über 50 wieder einsteigen! Erste Wahl ist (wie bereits 2004) natürlich Papillon als führende Schule in Deutschland.

Wir hatten eine tolle Woche. Einen großen Dank an Klaus Tillmann, der gemeinsam mit Sinje Meyer einen ausgezeichneten theoretischen und praktischen Unterricht gemacht hat. Großer Wert wurde auf saubere Technik und Sicherheit gelegt, um die richtigen Grundlagen für die Ausbildung zu legen. Man hatte nie den Eindruck nur zahlender Kunde zu sein, die Teambildung in der Gruppe und gemeinsam mit den Fluglehrern war wirklich sehr gut.

Ich freue mich auf den zweiten Teil der Ausbildung in Lüsen! Wer sich immer schon mit dem Gedanken an das Fliegen beschäftigt, ist bei euch sehr gut aufgehoben.
- Ralf

Gunter zur Vogesen-Flugwoche FE21.17: "Die Woche in den Vogesen hat mir ausgezeichnet gefallen..."

Die Woche in den Vogesen hat mir ausgezeichnet gefallen, die Betreuung durch die beiden Fluglehrer war hervorragend, die Gruppe passte gut zusammen und das Wetter hat dieses Mal mitgespielt.

Durch Camping und gemeinsames Kochen am Abend wird die Woche auch noch recht günstig. Was will man mehr! Ich komme gerne wieder mit!
- Gunter

See you UP in the sky!

Folge uns

Papillon Paragliding Papillon auf Facebook
Papillon Paragliding bei Youtube Papillon auf Youtube
Papillon Paragliding Twitter Papillon bei Twitter
Papillon bei Google+

Papillon auf Google+

Papillon bei Pinterest

Papillon auf Pinterest

Anschrift

Papillon Paragliding
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld

Impressum

Kontakt

Tel: +49 (0) 6654 - 75 48
E-Mail: info@papillon.de
Web: www.papillon.de

Alle Preise inkl. MwSt. und in Euro,
Angebote freibleibend.
LY-Code: DU541-91

Bitte antworte nicht auf diese Mail, weil diese Adresse nur zum Newsletter-Versand verwendet wird. Du erreichst uns per Mail unter info@papillon.de
zurück zur Übersicht...