Jahrgang 2016

zurück zur Übersicht...

Papillon Paragliding

Fliegermail Nr. 667
19. Mai 2016

PapillonWasserkuppeSauerlandLüsenStubaiRuhpoldingMotorReisenShop
Fliegermail
Werde Gleitschirmpilot in Ruhpolding! | Fliegermail online lesen...
Flugwetterprognose, Fliegerhandbuch für alle gratis, Per Gleitflug ins Glück: Die Papillon-Geschichte, Vorführer-Schirme ab 999 Euro, Ninja Warrior Freikarten, Feedback

Liebe Flugsportfreunde,

aufgrund der großen Nachfrage nach der 6. Neuauflage des Papillon Fliegerhandbuches haben wir uns entschlossen, die PDF-Version jetzt allen Interessierten jederzeit kostenlos zum Download zur Verfügung zu stellen. Die gedruckte Version gibts im Onlineshop.

See you UP in the sky,
Dein Papillon-Team

Fliegerhandbuch

Die Grundlagen des Gleitschirmfliegens:
PDF-Version jetzt kostenlos für alle!

Flugwetterprognose vom 19. Mai 2016

Ein Azorenhoch wird wetterwirksam. Damit wird es über dem warmen Hochdruckrücken im Mittelgebirgsraum zunehmend wärmer und sogar frühsommerlich.

Mittelgebirge

Über den Hochdruckrücken wird sehr warme Luft aus Südwesten heran geführt, die unter Hochdruckeinfluss und Sonneneinstrahlung weiter erwärmt wird. Somit werden am Sonntag Tageshöchsttemperaturen bis über 30°C erreicht.

Der Wind weht an allen Tagen um Südwest, Samstagabend und Sonntagfrüh auch um Süd bzw. Südost und ist im Allgemeinen eher schwach und nur in Thermiken auflebend.

Dazu empfehlen wir den Gelegenheitspiloten, eher morgens und abends zu fliegen, da das thermische Fliegen in den Mittagsstunden anspruchsvoll werden kann. Die Thermiken werden zwar nicht ganz so stark wie letzte Woche, als mehrere 200-, 300- und sogar ein 400km-Flug gemeistert wurden, sollten jedoch trotzdem nicht unterschätzt werden.

In den Nachmittagsstunden sind vereinzelte Wärmegewitter nicht ausgeschlossen. Ihre Entwicklung hängt noch von der Entwicklung des Luftdrucks über Mitteleuropa ab.

Würde dieser bis Samstag 2-4 hPa geringer ausfallen, würde es überall heftig gewittern. Steigt der Druck gemäß Prognose aber noch leicht an, bleiben die CBs aus oder sind nur sehr vereinzelt und eher weiter im Nordwesten anzutreffen.

Alpen

Das Zentrum dieses Azorenhochablegers verlagert sich über die Alpen, so dass im gesamten Alpenraum sehr gute bis ausgezeichnete Flugbedingungen zu erwarten sind. Die Basishöhen sollten sich inneralpin auf deutlich über 4000m entwickeln.

Wir rechnen damit, dass das bevorstehende Wochenende ganz große Strecken hervor bringen wird. Anfänger sind vorsichtig und fliegen empfohlener Weise mit Lehrer in den Früh- und Abendstunden. Die Mittagsstunden können durch die Überlagerung von Thermiken und Talwinden lokal recht ruppig werden.

Für das Fliegen in der Mittagszeit der bevorstehenden Tage brauchen die Piloten langjährige Alpin- und Flugerfahrung.

Andreas Schubert, Papillon Paragliding

Das Wochenende 21. - 22. Mai 2016
Wasserkuppe/Rhön
  • Die Schnupper-, Grund- und Kombikurse starten programmgemäß.

  • Das Rückwärtsstarttraining startet programmgemäß am Samstag, 21.05. um 10.30 Uhr, 2 Restplätze frei.

  • Höhenflugbetreuung ist wie folgt geplant:
    Sa, 21.5., 17 Uhr - Südhang (100m) oder Westhang (300m)
    Wer noch fehlende Flüge nachholen möchte, meldet sich bitte unter Tel. 06654-7548 an.

  • Fürs Wochenende sind folgende STR-Tage für Piloten ab A-Lizenz geplant:
    Sa, 21.5. ab 14 Uhr (50 EUR)
    So, 22.5. ab 9 Uhr (80 EUR)
    Je nach Wetterlage wird trainiert oder geflogen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte unter Tel. 06654-7548 an (max. 8 Teilnehmer).

  • Das Papillon Flugcenter und der Fliegershop haben täglich von Montag bis Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. In dieser Zeit sind wir auch unter Tel. 06654-7548 zu erreichen.
Hochsauerland / Elpe
  • Die nächsten Gleitschirm-Einsteigerkurse im Sauerland starten programmgemäß am Samstag, 21.05. um 10 Uhr in der Flugschule in Elpe, derzeit noch zwei Restplätze im Kombikurs frei.
Lüsen / Südtirol
  • Die Dolomitenshuttles starten am Sonntag, 22.5. planmäßig um 11 Uhr von der Wasserkuppe in Richtung Alpensüdseite.
Alpen-Paragliding-Center Stubai
  • Die Paragleiter-Höhenflugschulung, das Thermik-Technik-Training und der Stubai-Flugurlaub starten programmgemäß am Samstag, 21.5. um 15 Uhr im Alpen-Paragliding-Center in Neustift.

  • Stubai-Tandemflüge und Gleitschirm-Checks sind nach telefonischer Vereinbarung täglich möglich. Du erreichst uns täglich zwischen 9 und 19 Uhr unter Tel. +43 - (0)5226 - 3344.

  • Öffnungszeiten: Das Alpen-Paragliding-Center am Landeplatz in Neustift/Stubai hat während der Elferlift-Revisionszeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung geöffnet.
Theorie- und Praxisprüfungen
  • Die nächste Theorieprüfung (Gleitschirm A-/B-Lizenz) auf der Wasserkuppe läuft am Freitag, 20.05. ab 15 Uhr.

  • Die nächste Theorieprüfung (Gleitschirm A-/B-Lizenz) im Sauerland läuft am Freitag, 20.5. um 10.30 Uhr.

  • Die nächste Praxisprüfung läuft am Samstag, 21.05. auf der Lüsener Alm.

Wenn du an einer Prüfung teilnehmen möchtest, melde dich bitte unter Tel. 06654-7548 an.

Die Papillon Paragliding Geschichte:
Per Gleitflug ins Glück

Wer Andreas Schubert in den Geschäftsräumen von Papillon auf der Wasserkuppe begegnet, denkt an einen Aussteiger: Lange Haare, Jeans, T-Shirt. Doch das lässige Outfit ist nicht alles.

Früher war er noch Weltenbummler und flog jeden Tag. Heute leitet er das Unternehmen Papillon als Geschäftsführer und beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter in Deutschland, Österreich und Italien.

Papillon: Mehr als eine Flugschule
Das Papillon-Team bildet Piloten aus, geht mit ihnen Fliegen, berät sie bei ihrem Ausrüstungsbedarf in einem der weltweit größten Gleitschirmshops. Papillon Paragliding ist weit mehr als eine Flugschule. Es ist eine Philosophie. Dank der vielen, von Papillon gesetzten Sicherheitsstandards gilt das Fliegenlernen dieses faszinierenden Natursports heute als sicher. Mehr als 1,5 Millionen Papillon - Schulungsflüge wurden allein in den vergangenen 10 Jahren durchgeführt - ohne folgenschwere Unfälle.

Ständig stimmen sich die Lehrer mit der Ausbildungsleitung über die Wetterbedingungen ab. Schulungsflüge sind "Abgleiter", in denen alle flugtechnischen Grundlagen gelernt werden. Später ist dann das "Obenbleiben" in Hangaufwinden und in Thermiken das große Thema.

Gleitschirmschulung seit 22 Jahren
Schubert, amtierender Deutscher Meister, gründete vor 22 Jahren die Sparte Papillon Paragliding. Papillon galt damals als internationales Drachenflugzentrum und beschäftigte sich in den ersten 20 Jahren von Mitte der Siebziger bis Mitte der Neunziger Jahre ausschließlich mit Hängegleiten.

WASSERKUPPE.COM
Erfolgreich wurde die Schule auf der Wasserkuppe, Hessens höchstem Berg mit 950m Höhe, durch das Internet. 2001 lud Schubert seine Fotos mit seiner ersten Digitalkamera auf seine Webseite wasserkuppe.com hoch. Viele Flugbegeisterte aus ganz Deutschland entdeckten so im damals jungen Web die Möglichkeiten, Gleitschirmfliegen bei den idealen Bedingungen der Kuppenrhön mitten in Deutschland erlernen zu können.

Marc Niedermeier fand damals als Flugschüler den Weg ins Unternehmen und hat mit seiner Arbeit am Web- und Printdesign das Bild der Firma entscheidend mitgestaltet. Eva-Maria, Schuberts Frau, kümmert sich ebenfalls seit dieser Zeit um die Geschicke des Unternehmens. In der Geschäftsleitung übernimmt sie Verantwortung für die Mitarbeiter aus dem In- und Ausland, koordiniert die Reisen und betreibt die Ausbildungsberatung.

Viele Aufgaben teilt sich Andreas Schubert auch mit seinem Partner Boris, der 2009 als Juniorgesellschafter den damaligen Gründer von Papillon, Ulrich Kroll, abgelöst hatte. Nach und nach kamen weitere Filialen im Sauerland, im Stubai und im Chiemgau dazu.

Eigener Schulungsstandard
Papillon, der Paragliding-Spezialist mit Sitz auf dem "Berg der Flieger", gehört zu den Flugschulen, die eine professionelle Ausbildung durch hauptberufliche Fluglehrer anbieten. Grundlagen der Ausbildung sind der DHV-Lehrplan und der tausendfach bewährte Papillon Schulungsstandard für sicheres Gleitschirmfliegen.

Das Besondere am Angebot der Papillons ist, mit Fluglehrern und Fliegerfreunden Fliegen zu gehen. Die Flugsportgeräte sind in den vergangenen 20 Jahren immer sicherer geworden und auch die Ausbildung wurde immer weiter entwickelt und verbessert.

Das Angebot umfasst alles, was ein Pilot für seinen Flugsport benötigt. Auch nach der Ausbildung bilden der Erfahrungsaustausch im Shop, der Service im Luftfahrttechnischen Betrieb und der Dialog mit Fluglehrern, etwa auf geführten Reisen oder bei Fortbildungen, die Kernkompetenzen des Betriebes.

Der günstigste Flugsport
Heutige Gleitschirme gelten als ausgereifte Sportgeräte und sind schon ab etwa 1.500 Euro zu haben. Zum Einstieg in den Flugsport empfiehlt Papillon den einwöchigen Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis. Gleitschirmfliegen ist der günstigste Flugsport; die Einstiegswoche für 690 Euro enthält bereits die Grund- und Theorieausbildung und die ersten Höhenflüge.

Jung und dynamisch
Rückblickend ist Schubert froh, damals als Weltenbummler und Abenteurer mit der Papillonflugschule angefangen zu haben. Der heute 45jährige Chef, Familienvater und sogar noch amtierende Landesmeister gehört zu jenen glücklichen Menschen, die ihre Passion zum Beruf gemacht haben. Selbstverständlich sind auch die meisten der etwa 60 Beschäftigten am Hauptsitz begeisterte Gleitschirmflieger.

Auch wenn sich Papillon schon seit etlichen Jahren als mittelständisches Unternehmen fest etabliert hat, verströmt es dank der vielen begeisterten Mitarbeiter noch immer die Dynamik eines Jungunternehmens, wie viele positive Rückmeldungen von glücklichen Piloten immer wieder belegen. Aktuell bildet das Unternehmen 10 Azubis aus.

Andreas Schubert: "Vielfliegen macht glücklich und hält jung!"

Werde Gleitschirmpilot mit Papillon Paragliding!
Die nächsten Gleitschirmkurse auf der Wasserkuppe
Gleitschirm-Kombikurse Wasserkuppe
Restplätze frei RK21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei RK22.16: Sa., 28.05. - 04.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei RK23.16: Sa., 04.06. - 11.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei RK24.16: Sa., 11.06. - 18.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei RK25.16: Sa., 18.06. - 25.06.16 - freie Restplätze
frei RK26.16: Sa., 25.06. - 02.07.16 - freie Plätze
Gleitschirm-Schnupperkurse Samstag-Sonntag
ausgebucht RS21.16: Sa., 21.05. - 22.05.16 - ausgebucht
Restplätze frei RS22.16: Sa., 28.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
ausgebucht RS23.16: Sa., 04.06. - 05.06.16 - ausgebucht
Gleitschirm-Schnupperkurse Freitag-Samstag
frei RSF21.16: Fr., 20.05. - 21.05.16 - freie Plätze
frei RSF22.16: Fr., 27.05. - 28.05.16 - freie Plätze
frei RSF23.16: Fr., 03.06. - 04.06.16 - freie Plätze
Die nächsten Gleitschirmkurse im Sauerland
Gleitschirm-Kombikurse Sauerland
Restplätze frei EK21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei EK23.16: Sa., 04.06. - 11.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei EK25.16: Sa., 18.06. - 25.06.16 - freie Restplätze
frei EK27.16: Sa., 02.07. - 09.07.16 - freie Plätze
frei EK29.16: Sa., 16.07. - 23.07.16 - freie Plätze
frei EK31.16: Sa., 30.07. - 06.08.16 - freie Plätze
Gleitschirm-Schnupperkurse in Elpe
Restplätze frei ES21.16: Sa., 21.05. - 22.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei ES22.16: Sa., 28.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei ES23.16: Sa., 04.06. - 05.06.16 - freie Restplätze
Gleitschirm-Schnupperkurse in Willingen
Restplätze frei EW22.16: Sa., 28.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei EW23.16: Sa., 04.06. - 05.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei EW24.16: Sa., 11.06. - 12.06.16 - freie Restplätze
Die nächsten Gleitschirmkurse in Ruhpolding
Gleitschirm-Kombikurse Ruhpolding
frei PK26.16: Sa., 25.06. - 02.07.16 - freie Plätze
frei PK30.16: Sa., 23.07. - 30.07.16 - freie Plätze
frei PK34.16: Sa., 20.08. - 27.08.16 - freie Plätze
Gleitschirm-Höhenflugschulung Ruhpolding
frei PH33.16: Sa., 13.08. - 20.08.16 - freie Plätze
Gleitschirm-Schnupperkurse Ruhpolding
frei PS26.16: Sa., 25.06. - 26.06.16 - freie Plätze
Restplätze frei PS30.16: Sa., 23.07. - 24.07.16 - freie Restplätze
Restplätze frei PS34.16: Sa., 20.08. - 21.08.16 - freie Restplätze
Die nächsten Paragleiterkurse im Stubai
Paragleiter-Kombikurse Stubai
Restplätze frei AK22.16: Sa., 28.05. - 04.06.16 - freie Restplätze
frei AK24.16: Sa., 11.06. - 18.06.16 - freie Plätze
frei AK26.16: Sa., 25.06. - 02.07.16 - freie Plätze
Restplätze frei AK28.16: Sa., 09.07. - 16.07.16 - freie Restplätze
frei AK30.16: Sa., 23.07. - 30.07.16 - freie Plätze
frei AK32.16: Sa., 06.08. - 13.08.16 - freie Plätze
Paragleiter-Schnupperkurse Stubai
Restplätze frei AW22.16: Sa., 28.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
frei AW24.16: Sa., 11.06. - 12.06.16 - freie Plätze
frei AW26.16: Sa., 25.06. - 26.06.16 - freie Plätze
Höhenflugschulung Stubai
Restplätze frei AH21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - freie Restplätze
frei AH23.16: Sa., 04.06. - 11.06.16 - freie Plätze
Restplätze frei AH25.16: Sa., 18.06. - 25.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AH27.16: Sa., 02.07. - 09.07.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AH29.16: Sa., 16.07. - 23.07.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AH31.16: Sa., 30.07. - 06.08.16 - freie Restplätze
Thermik-Technik-Training Stubai
Restplätze frei AT21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - freie Restplätze
frei AT23.16: Sa., 04.06. - 11.06.16 - freie Plätze
Restplätze frei AT25.16: Sa., 18.06. - 25.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AT27.16: Sa., 02.07. - 09.07.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AT29.16: Sa., 16.07. - 23.07.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AT31.16: Sa., 30.07. - 06.08.16 - freie Restplätze
Die nächsten Kurse in Lüsen
Höhenflugschulung zur A-Lizenz
ausgebucht DH21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - ausgebucht
Restplätze frei DH22.16: So., 29.05. - 05.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei DH23.16: So., 05.06. - 12.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei DH24.16: So., 12.06. - 19.06.16 - freie Restplätze
Thermik-Technik-Training
Restplätze frei DT21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei DT22.16: So., 29.05. - 05.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei DT23.16: So., 05.06. - 12.06.16 - freie Restplätze
frei DT24.16: So., 12.06. - 19.06.16 - freie Plätze
Thermik-Streckenflugseminar zur B-Lizenz
Restplätze frei DS21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
ausgebucht DS26.16: So., 26.06. - 03.07.16 - ausgebucht
ausgebucht DS30.16: So., 24.07. - 31.07.16 - ausgebucht
Restplätze frei DS32.16: So., 07.08. - 14.08.16 - freie Restplätze
Die nächsten Gleitschirmreisen
Restplätze frei AU21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - Stubai-Flugurlaub - freie Restplätze
ausgebucht FE21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - Elsass und Vogesen - ausgebucht
Restplätze frei DU21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - Lüsen-Flugurlaub - freie Restplätze
frei FME22.16: So., 29.05. - 04.06.16 - Meduno-Flugwoche mit Moni - freie Plätze
Restplätze frei DU22.16: So., 29.05. - 05.06.16 - Lüsen-Flugurlaub - freie Restplätze
Restplätze frei FH22.16: So., 29.05. - 05.06.16 - Südtirol-Flugsafari - freie Restplätze
frei AU23.16: Sa., 04.06. - 11.06.16 - Stubai-Flugurlaub - freie Plätze
Jetzt anmelden:
Sauerland-Specials für Piloten ab A-Lizenz!
Soaring-Thermik-Rückwärtsstart-Training jetzt auch im Sauerland - Terminänderung!

Das Hochsauerland bietet Gleitschirmpiloten vielfältige Flug- und Trainingsmöglichkeiten.
So ist es kein Zufall, dass in Elpe einst die weltgrößte Drachenflugschule beheimatet war.

Die faszinierende Mittelgebirgslandschaft lockt mit Fluggebieten für alle Windrichtungen.

Du hast gerade deine Ausbildung mit der A-Lizenz abgeschlossen? Oder du bist schon länger nicht mehr geflogen? Dann eignet sich diese Woche perfekt zum Sammeln weiterer Flugsport-Erfahrungen.

Dank der Fluglehrerbegleitung kannst du deine Fähigkeiten effektiv weiter verbessern und trainieren. Nebenbei lernst du auch die Fluggebiete des Sauerlandes noch besser kennen.
Ablauf

1. Trainingstag - Donnerstag:
Nach dem Eröffnungsbriefing werden die Ausrüstungen kontrolliert, die Gurtzeuge eingestellt und die K-Probe durchgeführt. Nachmittags stehen Rückwärtsstarttraining mit Geländeeinweisung und erste Flüge auf dem Programm.

2.-4. Trainingstag - Freitag bis Sonntag:
Je nach Wetterverhältnissen stehen Rückwärtsstarttraining und Soaringflüge im Vordergrund. Bei ausreichendem Trainingsstand wird auch mit Funk in die Thermik eingewiesen.

Die nächsten Termine in Elpe/Sauerland:

ausgebuchtESTR27.16: 07.-10.07.2016 - ausgebucht
freiESTR28.16: 14.-17.07.2016 - Plätze frei

Die Plätze sind begrenzt, wir empfehlen umgehende Anmeldung!

STR
STR-Training Sauerland

Aksel:
"Lerne mit mir das Sauerland fliegerisch kennen und nutze die abwechslungsreichen Flug- und Trainings-Möglichkeiten!"

Reise-Highlights im Frühjahr/Sommer 2016
Urlaubsplanung leicht gemacht:
Mit dem Papillon Terminfinder zum passenden Angebot!

Seit dieser Saison erleichtert der Papillon Terminfinder die Auswahl des passenden Flugurlaubes.

Unser komplettes Angebot an Fortbildungen, Gleitschirmreisen und Flugsafaris kannst du bequem nach deinen Wunschkriterien filtern. So findest du ganz einfach zum Beispiel...

  • alle Lüsenwochen im August...
  • alle Sicherheitstrainings ab 1.6....
  • alle Soaringangebote im Herbst...

Und wenn du trotzdem noch Fragen zu einem Angebot hast, erreichst du uns täglich zwischen 9 und 18 Uhr unter Tel. 06654 - 75 48.

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Urlaubssuche!

STR
Papillon Terminfinder

Fly Meduno:
Noch freie Plätze für Monis Deluxe-Flugwoche in Oberitalien

Meduno ist auf den ersten Blick ein verschlafenes Dorf in Oberitalien, zwischen Udine und Pordenone gelegen.

Doch der Monte Valinis, die erste Erhebung nördlich der Poebene, wird optimal vom Wind angeströmt und lockt mit einer kilometerlangen, 700 Meter hohen Kante.

Das Bergprofil ist ideal, hier kann Soaring- und Thermikfliegen trainiert werden. Für Fortgeschrittene ist auch ein Toplanding kein Problem. Hier gibt es große Wiesenflächen, um zu starten, zwischendurch Top-zu-landen und nach "touch and go" am Fuße des Monte Valinis wieder elegant zu landen.

Die Meduno-Flugwoche eignet sich für Piloten ab A-Lizenz, die etwas Thermikerfahrung (wie etwa aus einem Thermik-Technik-Training oder etwa 20 Flügen) mitbringen und Groundhandling (wie etwa in einem Groundhandling- oder Rückwärtsstarttraining) beherrschen.

RestplaetzeFME22.16 - 29.05. - 04.06.16 - Restplätze frei

Meduno
Glückliche Meduno-Piloten

Skyperformance-Training

Moni
Moni

Lüsen/Südtirol:
Thermik-Technik-Training und Flugurlaub

Komme mit auf die wetterbegünstigte Alpensüdseite und starte zu einer Flugwoche auf der Lüsener Alm!

Ob zum effektiven Thermik-Technik-Training oder zum erholsamen Dolomiten-Flugurlaub: Lüsen bietet perfekte Bedingungen für deine Alpinflugwoche.

Wie bei allen Papillon-Angeboten ist die Gruppengröße auch für die Lüsenwochen begrenzt, deshalb empfehlen wir frühzeitige Anmeldung.

Freue dich auf eine schöne Alpinflugwoche mit Südtiroler Gastfreundschaft und unvergesslichen Flug- und Landschaftserlebnissen!

RestplaetzeDU/T21.16: So., 22. - 29.05. - Restplätze
RestplaetzeDU/T22.16: So., 29.5. - 5.6. - Restplätze
RestplaetzeDU/T23.16: So., 5.6. - 12.6. - Restplätze

Luesen

Skyperformance-Training

Welche Papillon-Fluglehrer welche Lüsen-Flugwochen betreuen, siehst du im

Südtirol Flugsafari:
Den Alpenhauptkamm und die Dolomiten von oben kennenlernen!

Erlebe in der Alto Adige-Region mit Josh und Robert eine faszinierende Alpin-Flugsafari!

Der aus Südtiroler Robert kennt die Fluggebiete südlich des Alpenhauptkammes wie seine Westentasche und weiß, wann man wo sein muss. Starte mit Josh und Robert zu schönen Flügen vor traumhafter Kulisse: "Wir sind immer dort, wo Sonne und Wind am schönsten sind."

Über den Nordwänden der Geislergruppe und den Sarntaler Alpen, den Speikboden und den berühmten Kronplatz geht es hoch hinaus und es erwarten dich unvergessliche Stunden in der Luft.

Je nach Flugwetter wählen wir das beste Gebiet für unseren Flugtag aus. Start- und Landeplätze, sowie die Flugoptionen werden im täglichen Briefing besprochen. B-Lizenz-Inhaber können gerne auf Strecke gehen.

Diese außergewöhnliche Flugsafari richtet sich an Piloten, die mehr als drei Wochen Flug- und Thermikerfahrung nach ihrer Schulung haben und selbständig starten und landen können.

Du solltest flexibel sein, da wir den genauen Ablauf dieser Tour unter Berücksichtigung des Wetters vor Ort planen. Durchschnittliche körperliche Fitness für einen etwa ¾-stündigen Aufstieg mit Ausrüstung und Freude an der Natur wären klasse!

RestplaetzeFH22.16 - 29.05. - 05.06.16 - Restplätze frei
freiFH27.16 - 03.07. - 10.07.16 - Plätze frei

Dolomiten
Unvergessliche Eindrücke...

Südtirol Flugsafari
Robert und Josh sorgen für Unterhaltung und für schöne Flüge!

Skyperformance-Training

Soaring - Thermik - Rückwärtsstart: Restplätze ab August

Unser STR-Konzept erfreut sich seit der Einführung großer Beliebtheit. Im STR-Training nutzt du als Pilot ab A-Lizenz die jeweiligen fliegerischen Möglichkeiten des Tages optimal zum Soaring, zum Thermikfliegen oder zum Rückwärtsstarttraining.

Je nach Wetterverhältnissen stehen Rückwärtsstarttraining und Soaringflüge im Vordergrund. Bei ausreichendem Trainingsstand wird auch mit Funk in die Thermik eingewiesen.

Das jeweilige Tagesziel wird im Briefing anhand der aktuellen Wetterprognose festgelegt und anschließend angesteuert.

Papillon-Fluglehrer Hauke: "Die STR-Woche ist mein persönlicher Tipp für alle, die die Flugmöglichkeiten der Rhön kennen lernen möchten!"

ausgebuchtFG23.16 - 5.-11.06. - mit Hauke, ausgebucht
ausgebuchtFG31.16 - 31.7.-6.8. - mit Hauke, ausgebucht
restFG34.16 - 21.-27.8. - mit Hauke, Restplätze
freiFG42.16 - 16.-22.10. - mit Hauke, freie Plätze

STR
Clip: Frühjahrsthermik in der Rhön

Skyperformance-Training

Hauke
Hauke

 

Monis Europa-VIP-Gleitschirm-Flugsafari:
Freie Restplätze, Zusatzwoche im Juli

Die Europa-Flugsafari startet im Stubai und beinhaltet ein sehr abwechslungsreiches Programm:

In Europas besten Fluggebieten erwarten dich ein Streifzug durch das Thermik- Technik-Programm, Groundhandling, Rückwärtstartraining und Streckenfluginfos. Außerdem lernst du mehrere Flugberge im Verlauf der Woche kennen.

Sollte es für eine andere Region eine bessere Flugwetterprognose geben, reisen wir bequem in unseren Bussen in dieses Gebiet. Diese Flexibilität solltest du bitte im Interesse einer möglichst hohen Flugausbeute mitbringen.

Diese Flugsafari mit Alpineinweisung ins Thermikfliegen ist zu empfehlen, wenn du dich nach der Ausbildung und nach einem Thermik-Technik-Training fliegerisch weiterentwickeln willst und wenn du neue Fluggebiete mit professioneller Betreuung erfliegen möchtest.

Dieses Angebot ist für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz (Paragleiterschein), der Erfahrung aus mindestens 50 Höhenflügen und mit erfolgreicher Teilnahme an mindestens einem Fortbildungslehrgang (Thermik-Technik- oder Sicherheitstraining bzw. Groundhandlingkurs).

RestplaetzeFUV24.16 - 12.06. - 18.06.16 - Restplätze frei
freiFUV28.16 - 10.07. - 16.07.16 - Plätze frei
ausgebuchtFUV32.16 - 07.08. - 13.08.16 - ausgebucht

Europa-Flugsafari
VIP-Flugsafari: Fliege mit Moni, wo die Sonne lacht und der Wind passt!

Skyperformance-Training

Soaring und Training an der Küste:
Zwei Zoutelande-Flugwochen mit Basir ab 5. Juni

In den südlichen Niederlanden erwartet dich zwischen Zoutelande und Vlissingen eine etwa 10 Kilometer lange und 50 m hohe Steilküste. Der laminare Seewind läd zu stundenlangen Soaring-Flügen an der Düne ein.

Nutze die kurze Anfahrt und die guten Flug- und Groundhandling Bedingungen bei unterschiedlichen Windrichtungen für einen Kurztrip nach Holland.
Fliegen

Die Flugbetreuung erfolgt vom Startplatz oder aus der Luft. Landen kannst du am breiten Sandstrand. Tagsüber steuern wir die reizvollen Fluggebiete und Groundhandling-Spots in der Umgebung an, zum Abendflug geht's dann an die Küste, wo wir auch untergebracht sind.

Basir bietet dieses Jahr noch zwei Zoutelande-Wochen im Juni an:

RestplaetzeFZ23.16 - 05.-12.06.16 - Restplätze frei
RestplaetzeFZ24.16 - 12.-19.06.16 - Restplätze frei

Zoutelande
Soaring & Training in Zoutelande: Jetzt einen Platz an der Küste sichern!

Basir
Pepijn "Basir"


Urlaub und Fliegen im Obervinschgau: Restplätze in Monis Watles-Wellness- und Relax-Flugwoche ab 25. Juni

Das Flugrevier Watles liegt im oberen Vinschgau (Südtirol). Hier erwarten dich ein tolles Panorama mit Gletschergipfel mit fast 4000m, eine superkomfortable Unterkunft und perfekte Flugbedingungen für Gleitschirmflieger.

Watles bietet eine hervorragende Infrastruktur für Paragleiter. Schon vom Hotel-Startplatz haben wir 700m Höhenunterschied. Wer noch höher hinauf möchte, nimmt die Gondel hinter dem Hotel, um schnell nochmal 500 Meter höher zu kommen.

Der großzügige Landeplatz unten im Tal ist für jedes Fliegerniveau ideal. Wer etwas mehr Erfahrung mitbringt, kann auch direkt wieder beim Hotel „Toplanden“ und genießt gleich im Anschluss ein leckeres Landebier am Pool.

Moni empfiehlt die Wellness-Relax-Flugwoche in Watles besonders...

...Piloten, die nach einem schönen Flugtag gerne ein angenehmes Ambiente genießen oder Piloten, die nach einem längeren Thermik- oder Streckenflug auch gerne mal am Pool verweilen um vielleicht später noch einen gemütlichen Abendflug zu genießen.

...Fliegern, die auch gerne ihre Familie in das Fluggeschehen mit einbeziehen möchten und wissen möchten, dass auch ihre Liebsten den Urlaub voll genießen können.

RestplaetzeFWA26.16 - 25.06. - 02.07.16 - Restplätze

Watles

Watles Hotel

Moni
Bildergalerie Watles...

Skyperformance-Training

Große Nachfrage, wenige Restplätze:
Slowenien-Flugwochen und Flugsafaris

Die slowenischen Fluggebiete bieten alles, was das Fliegerherz begehrt:

Hervorragende Flugoptionen vor der imposanten Kulisse der Julischen Alpen und der Karawanken, mediterranes Flair, eine faszinierende Landschaft und nicht zuletzt kulinarische Köstlichkeiten.

Wer mindestens schon die B-Theorie gehört hat, kann im Socatal seine ersten Streckenflüge unternehmen.

Für Tage ohne Flugwetter gibt's ein abwechslungsreiches Alternativangebot - zum Beispiel einen Besuch der größten Tropfsteinhöhle Europas, einen Ausflug ins benachbarte Udine oder ein Tag am Bohinj-See oder in Bled.

ausgebuchtFS24.16 - 12. - 19.06.16 - ausgebucht
ausgebuchtFSB25.16 - 19. - 26.06.16 -ausgebucht
RestplaetzeFS28.16 - 09. - 16.07.16 - 2 Restplätze frei
ausgebuchtFS29.16 - 16. - 23.07.16 - ausgebucht
ausgebuchtFSB30.16 
- 24. - 31.07.16 - ausgebucht
ausgebuchtFS32.16 
- 07. - 14.08.16 - ausgebucht
RestplaetzeFSB33.16 - 14. - 21.08.16 - 2 Restplätze frei

Slowenien Paragliding
Slowenien vom Feinsten: über dem Soca-Tal

Skyperformance-Training

FS:
Slowenien-Flugwoche im Socatal

FSS:
Slowenien-Flugsafari

FSB:
Slowenien-Flugwoche Bled

Levico Terme mit Moni:
Der Spätsommer-Geheimtipp im Valsugana-Tal

…Erfahrungen leben, Momente zum Erinnern… Erfliege deine Traum....

Lange Tage voller Vergnügen warten auf dich, mit schönen Thermikflügen - willkommen im Valsuganatal beim Levicosee!

Der große Startplatz, direkt vor dem Restaurant bietet einen bezaubernden Blick über das Valsuganatal mit den zwei tiefblauen Seen "Lago di Caldonazzo" und "Levicosee". Ausflüge in die benachbarten Fluggebiete Bassano, Feltere und Belundo sind möglich.

Diese Flugwochen eignen sich besonders auch für Fluganfänger, die ihre Fähigkeiten verbessern möchten. Die großen Landeplätze ermöglichen auch Piloten nach einer Flugpause einen sicheren und erfolgreichen Wiedereinstieg.

freiFL36.16 - 03.09. - 11.09.16 - Plätze frei

Levico Terme
Die nächsten Fortbildungen für Gleitschirmpiloten
Sicher und souverän starten: Rückwärtsstart-Training

Sicheres Fliegen beginnt am Boden. Die souveräne Beherrschung des Gleitschirms ist auch vor dem Start und in der Startphase ein sehr wichtiger Sicherheitsaspekt.

Worauf es bei der Rückwärts-Aufziehtechnik ankommt, wie du deinen Schirm jederzeit unter Kontrolle hast und wie du dich stressfrei auf den eigentlichen Start vorbereitest, lernst und trainierst du im Rückwärtsstart-Training.

Die Wasserkuppe bietet die denkbar besten Voraussetzungen für dieses Training: Riesige, hindernisfreie Wiesenflächen, die frei und gleichmäßig vom Wind angeströmt werden.

RestplaetzeRZ21.16 - 21.05.-22.05.16 - Restplätze frei
freiRZ23.16 - 04.06.-05.06.16 - Plätze frei
RestplaetzeRZ24.16 - 11.06.-12.06.16 - Restplätze frei

Rueckwaertsstart-Training
Rückwärtsstarttraining

Lernen von den Besten:
Mike Küng Groundhandling-Seminar auf der Wasserkuppe

Er ist Testpilot, Extremsportler, Weltrekordler und "Meister der Schirmbeherrschung": Mike Küng kommt zum Groundhandlingseminar in die Rhön!

Sicherheit fängt am Boden an. Ziel der Mike Küng Rückwärtsstartmethode ist es, den Schirm zu jeder Zeit souverän unter Kontrolle zu haben.

Wie das geht, worauf dabei zu achten ist und welche Fehler man vermeiden sollte, lehrt Mike in seinen Groundhandling-Seminaren.

Die Trainings mit dem Kürzel "RGH" eignen sich für alle Piloten ab A-Lizenz, "RGHX"-Trainings sind für Piloten konzipiert, die bereits an einem Mike Küng Groundhandlingseminar teilgenommen hatten und ihre Schirmbeherrschung weiter verbessern möchten.

freiRGH22.16 - 26.05.-27.05.16 - Plätze frei
freiRGHX22.16 - 28.05.-29.05.16 - Plätze frei

Mike Kueng Training
Mike Küng Groundhandling-Seminar

Neu 2016: Motorschirm-, Trike- und Windenschlepp-Kurse im Weserbergland

Alle Pilotinnen und Piloten, die für dieses Jahr ihre Motorschirmschulung oder Windenschlepp-Einweisung geplant haben, beachten bitte, dass unser Kooperationspartner seinen Ausbildungsbetrieb nach Höxter verlegt hat.

Der Flugplatz Höxter/Holzminden und das etwa 20 Hektar große Areal drumherum bieten eine perfekte Infrastruktur für eine effektive und erfolgreiche Motorschirmausbildung im Weserbergland.

Der Schulungsraum befindet sich direkt auf dem Flugplatz. Hier stehen auch Wohnmobil-Stellplätze und verschiedene Unterkünfte zur Verfügung.

Kurstermine UL-Motorschirm...
Die Motorschirm-Kompaktkurse sind für Gleitschirmpiloten ab A-Lizenz konzipiert.
freiMK25.16 - 18.06.-25.06.16 - Plätze frei
freiMK27.16 - 02.07.-09.07.16 - Plätze frei
freiMK31.16 - 30.07.-06.08.16 - Plätze frei

Kurstermine Trikeeinweisung...
Die zweitägige Fortbildung für UL-Piloten (Fußstart) zur Trike-Berechtigung
freiMTR25.16 - 18.06.-19.06.16 - Plätze frei
freiMTR27.16 - 02.07.-03.07.16 - Plätze frei
freiMTR31.16
- 30.07.-31.07.16 - Plätze frei

Kurstermine Windenschlepp...
Die zweieinhalbtägige Fortbildung für Gleitschirmpiloten ab A-Lizenz (Fußstart) zur Windenschleppstart-Berechtigung
freiWK24.16 - 15.06.-17.06.16 - Plätze frei
freiWK25.16 - 17.06.-19.06.16 - Plätze frei
freiWK26.16 - 29.06.-01.07.16 - Plätze frei

Motorschirm

Infos zum neuen Standort...

Unterkunftsempfehlungen...

 

Vorführer-Schnäppchen bei GLEITSCHIRM DIREKT:
GRADIENT GOLDEN ab 999 Euro!

Und wieder gibts bei GLEITSCHIRM DIREKT einige Vorführer-Gleitschirme in sehr gutem Zustand und zu knallhart kalkulierten Abverkaufspreisen!

Beispiel:

  • Gradient Golden 4
    Vorführer, Größe 26, je nur 999 Euro
  • Gradient Bright 5
    Vorführer, div. Größen, nur je 1.999 Euro
  • Skywalk Chili 3 L
    Vorführer, nur je 1.699 Euro

Erkundige dich nach verfügbaren Designs, Größen und weiteren Modellen unter Tel. 06654 - 91 90 55, täglich zwischen 9 und 18 Uhr!

Oder besuche uns im Papillon Fliegershop auf der Wasserkuppe und stöbere in der größten Auswahl nördlich der Alpen. Wir haben täglich geöffnet, auch am Wochenende.

GD

 

flugsportversicherungen.de bietet sinnvollen Versicherungsschutz

Gabi und Uwe von flugsportversicherungen.de bieten die Lösung für einen sinnvollen Versicherungsschutz speziell für Flugsportler. Beispiel:

flugsportversicherungen.de
  • 50.000 Euro Invalidität mit 500% Progression
  • 250.000 Euro Leistung bei Vollinvalidität
  • 5.000 Euro Tod
  • 30.000 Euro Kosmetische Operationen
  • 30.000 Euro Bergungskosten

Diese Unfallversicherung schließt das Luftfahrtrisiko mit ein und kostet beispielsweise für einen Kaufmann oder Ingenieur nur 175,70 € jährlich.

Wir empfehlen allen Piloten, jetzt ihren Versicherungsschutz zu kontrollieren.

Jetzt per E-Mail anfragen oder unter Tel. 06658 - 9 18 28 60 mit Gabi besprechen und unkompliziert abschließen!

Vorankündigung: Stubai Hochsommer Opening 2016,
Bitte Terminänderung beachten!

Am Wochenende 18.-19. Juni 2016 laden wir dich herzlich ein zur Eröffnung der Hochsommerflugsaison im Stubai!

  • Gemeinsames Fliegen
  • Testen der neuen Schirme von Nova, Skywalk, U-Turn, Advance, Air Design...
  • Après Fly mit gechillter Musik
  • Samstag ab 18 Uhr: Grillen an der Flugschule

Wir freuen uns, wenn du mit uns in die Sommerflugsaison startest.

See you UP in the sky!

Summer Opening

Achtung: Bitte beachte die Terminänderung!

Freizeittipp 19. - 24. Mai in Karlsruhe:
NINJA WARRIOR GERMANY - Jetzt Freitickets sichern!

[Anzeige] RTL holt mit "Ninja Warrior Germany" den härtesten TV-Hindernisparcours der Welt nach Deutschland.

Die Show bringt die Kandidatinnen undKandidaten an ihre Leistungsgrenzen: Stärke, Schnelligkeit und Ausdauer sind gefordert, um die anspruchsvollen und spektakulären Hindernisse erfolgreich absolvieren zu können.

Am Ende gilt es, den legendären Mount Midoriyama zu bezwingen, um der erste deutsche "Ninja Warrior" zu werden und ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro zu gewinnen.

Du willst bei der Show dabei sein? Sichere dir jetzt GRATIS-Tickets* für dich und deine Freunde mit diesem Gutschein-Code: PMR68

*Bitte reserviere dir mit dem Gutschein-Code ausschließlich Tickets für den Vormittag. Bleiben kannst du trotzdem solange du möchtest!

Ninja Warrior

3-Wetter-Taft-Safari mit den Lufthängern:
Bildergalerie und Flugtagebuch

Monis Gleitschirmreisen und Flugsafaris tragen mitunter abenteuerliche Bezeichnungen.

Wenn du herausfinden möchtest, wie es zu Titeln wie dem dieser Slowenien-Flugsafari kommt, hilft nur eines: Mitfliegen!

FSS19.16
Bildergalerie
Rückmeldungen von Papillon-Piloten
Ina zum Kombikurs RK17.16: "Highlight waren Grundflüge über Schnee bei Sonnenuntergang und natürlich die ersten Höhenflüge."

Dank recht eigensinnigem Wetter hatten wir sehr viel Zeit für die Theorie. Gedanklich hatten wir schon auf "Kombikurs Iglubau" umgesattelt, als es zum Ende der Woche dann doch noch fliegbar wurde. Wuppi, Remy und Sinje haben uns super bei Laune gehalten mit Aktionen wie "Schirm packen bei Starkwind" und Radom-Besuch.

Highlight waren Grundflüge über Schnee bei Sonnenuntergang und natürlich die ersten Höhenflüge. Danke an die Flugschule und die tolle Kursgruppe! LG, Ina

Arne zum Kombikurs RK18.16: "Ein schlimmer Fehler"

Nach einem Schnupperskurs als Geburtstagsgeschenk hat es acht Jahre gedauert den Kombikurs zu besuchen. Ein schlimmer Fehler. Nun bereue ich jedes aufgeschobene Jahr.

Tolles Team, tolle Zeit mit nachhaltigen Eindrücken! Jedem, der sich mit dem Gedanken befasst mit Paragliden zu starten, kann ich nur raten: Tu es!!

Ich bin auf ganzer Linie zufrieden und kann es kaum erwarten, meinen Schirm über mir zu sehen. - Arne

Georg zur Höhenflugschulung DH18.16: "...eine tolle Woche in der ich an nichts anderes als ans Fliegen denken konnte und wollte"

Super schönes Fluggebiet, tolle Betreuung.
Vielen Dank für eine tolle Woche in der ich an nichts anderes als ans Fliegen denken konnte und wollte.

Christian und Boris haben uns bestens betreut; Willi, Erna und Rita haben uns super versorgt.

Ich komme auf jeden Fall wieder nach Lüsen um meinen A-Schein fertig zu machen. (Auf das Wetter hat man eben keinen Einfluss). - Georg

Georg
Bildergalerie DH18.16...
Matthias zur Höhenflugschulung DH19.16: "...ein Traum hat sich erfüllt"
...Einmal im Leben fliegen ...ein Traum hat sich erfüllt... Danke an das ganze Team - Matthias
Volker zum Rückwärtsstarttraining RZ19.16: "Ein Pflichtkurs für jeden Gleitschirmflieger"
Ein Pflichtkurs für jeden Gleitschirmflieger. Danke an Baldur für die gute Betreuung!
"Flying Doc" Volker

See you UP in the sky!

Folge uns

Papillon Paragliding Papillon auf Facebook
Papillon Paragliding bei Youtube Papillon auf Youtube
Papillon Paragliding Twitter Papillon bei Twitter
Papillon bei Google+

Papillon auf Google+

Anschrift

Papillon Paragliding
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld

Impressum

Kontakt

Tel: +49 (0) 6654 - 75 48
E-Mail: info@papillon.de
Web: www.papillon.de

Alle Preise inkl. MwSt. und in Euro,
Angebote freibleibend.
LY-Code: FCSB81FSM

Bitte antworte nicht auf diese Mail, weil diese Adresse nur zum Newsletter-Versand verwendet wird. Du erreichst uns per Mail unter info@papillon.de
zurück zur Übersicht...