Jahrgang 2016

zurück zur Übersicht...

Papillon Paragliding

Fliegermail Nr. 666
12. Mai 2016

PapillonWasserkuppeSauerlandLüsenStubaiRuhpoldingMotorReisenShop
Fliegermail
Rhöner rocken die Hessische | Fliegermail online lesen...
Flugwetterprognose, Wettkampfbericht von den Hessenmeisterschaften 2016 in Greifenburg, Ausbildungsstart in Ruhpolding, Sommer-Reisetipps, Feedback

Liebe Flugsportfreunde,

gleich drei Titelsiege konnten die Rhöner Piloten bei den diesjährigen Hessenmeisterschaften im österreichischen Greifenburg erfliegen. Mehr zum Wettbewerb in dieser Fliegermail!

See you UP in the sky,
Dein Papillon-Team

Pfingst-Flugwetterprognose vom 12. Mai 2016

Allgemeine Wetterlage: Ein Hoch über dem Nordatlantik bestimmt das Wettergeschehen in Europa. Als Komplementär sinkt über weiten Teilen Europas der Luftdruck und es kommt in den Nachmitagsstunden, typisch für das Sommerhalbjahr, aufgrund höhenkalter Luft zu thermischen Überentwicklungen mit Niederschlägen. Die "Kalte Sophie" macht dieses Jahr ihrem Namen alle Ehre.

Mittelgebirge

Freitag: Die Luft kommt von Norden und ist stark thermisch. Der Wind weht schwach und frischt in Thermiken auf. Am Nachmittag entstehen Überentwicklungen. In den Früh- und Abendstunden ist es auch längere Zeit ruhig, sodass auch Anfänger und Gelegenheitspiloten zu ihren Flügen kommen.

Samstag: In der Nacht zum Samstag kühlen die Luftmassen deutlich ab. Wo die Sonne zum Vorschein kommt, wird es wieder schnell thermisch. Am Nachmittag steigt das Gewitterrisiko an. Zum Abend hin beruhigt sich das Wettergeschehen wieder.

Sonntag: Über Polen etabliert sich ein Tief. Sowohl auf der Westseite dieses Tiefs, als auch auf der Ostflanke des Hochs über dem Nordatlantik wird eiskalte Luft aus dem weiten Norden herangeführt.

Der Wind weht schwach aus Nordwest und frischt immer wieder auf. Die kalte Luft ist noch nicht unter Hochdruckeinfluss. Deshalb wird es ab den Mittagsstunden immer wieder lokale Regenschauer geben.

Montag/Trend: Es ändert sich noch wenig. Allerdings wird sich das Hochdruckgebiet in der kommenden Woche über Europa verlagern. In der Folge wird es vom Mittelgebirgsraum bis zu den Alpen endlich einige Tage tolles und weitgehend ungestörtes, vor allem aber auch schwachwindiges Wetter geben!

Alpen

Freitag: Die Südalpen verbleiben unter der Zufuhr sehr feuchter Luft aus Süden. Es regnet stark und nahezu unaufhörlich. In den Nachmittagsstunden soll sich dann der auf Nord drehende Wind bemerkbar machen. Das führt dazu, dass der Föhn auf der Nordseite der Alpen zusammenbricht und die Niederschläge auf der Südseite nachlassen.

Samstag: Der Nordwind ändert die Bedingungen in den Alpen: Die Alpennordseite wird vom kalten Wind erfasst, angestaut und oberhalb 1500m eingeschneit. Die Alpensüdseite trocknet an, ist allerdings noch vom Nordwind gestört.

Sonntag: Wenig Änderung zum Samstag. Auf die Windbedingungen ist unbedingt zu achten.

Montag/Trend: Hochdruckwetter vom Feinsten!

Andreas Schubert, Papillon Paragliding

Das Wochenende 14. - 15. Mai 2016
Wasserkuppe/Rhön
  • Die Schnupper-, Grund- und Kombikurse sind ausgebucht und starten programmgemäß.

  • Das Rückwärtsstarttraining startet programmgemäß am Samstag, 14.05. um 10.30 Uhr, wenige Restplätze frei.

  • Höhenflugbetreuung ist wie folgt geplant:
    Samstag, 14.5., 7 Uhr - vss. Pferdskopf
    Wer noch fehlende Flüge nachholen möchte, meldet sich bitte unter Tel. 06654-7548 an.

  • Das Papillon Flugcenter und der Fliegershop haben täglich von Montag bis Sonntag jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. In dieser Zeit sind wir auch unter Tel. 06654-7548 zu erreichen.
Hochsauerland / Elpe
  • Die nächsten Gleitschirm-Einsteigerkurse im Sauerland starten programmgemäß am Samstag, 14.05. um 10 Uhr in der Flugschule in Elpe.

  • Die Mike Küng Groundhandling-Seminare starten programmgemäß, derzeit noch Restplätze frei.
Ruhpolding / Chiemgau
  • Die nächsten Gleitschirm-Einsteigerkurse in Ruhpolding starten am Samstag, 14.5. um 9 Uhr in der Flugschule in Ruhpolding.

    Derzeit gibts noch wenige freie Restplätze für Schnellentschlossene, die jetzt im Chiemgau Gleitschirmfliegen lernen möchten!
Matze
Matthias Titze, Flugschule Ruhpolding
Lüsen / Südtirol
  • Die Dolomitenshuttles starten am Sonntag, 15.5. planmäßig um 11 Uhr von der Wasserkuppe in Richtung Alpensüdseite.
Alpen-Paragliding-Center Stubai
  • Die Paragleiter-Einsteigerkurse starten programmgemäß am Samstag, 14.5. um 15 Uhr im Alpen-Paragliding-Center in Neustift.

  • Stubai-Tandemflüge und Gleitschirm-Checks sind nach telefonischer Vereinbarung täglich möglich. Du erreichst uns täglich zwischen 9 und 19 Uhr unter Tel. +43 - (0)5226 - 3344.

  • Öffnungszeiten: Das Alpen-Paragliding-Center am Landeplatz in Neustift/Stubai hat während der Elferlift-Revisionszeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung geöffnet.
Theorie- und Praxisprüfungen
  • Die nächste Theorieprüfung (Gleitschirm A-/B-Lizenz) auf der Wasserkuppe läuft am Freitag, 13.05. ab 15 Uhr.

  • Die nächste Praxisprüfung läuft am Samstag, 14.05. auf der Lüsener Alm.

Wenn du an einer Prüfung teilnehmen möchtest, melde dich bitte unter Tel. 06654-7548 an.

Wettkampfbericht: Rhöner Piloten bei den Hessenmeisterschaften 2016 erfolgreich

Wasserkuppe/Greifenburg. Die diesjährigen Hessenmeisterschaften im Drachen- und Gleitschirmfliegen verliefen für die Flugsportler aus der Rhön überaus erfoglreich.

Bei den Hängegleiterpiloten sicherte sich der Friesenhausener Dieter Müglich den Hessenmeistertitel. Die fünffache Weltmeisterin Corinna Schwiegershausen startete für den Drachenfliegerclub Wasserkuppe, landete in der Gesamtwertung auf Platz 3 und wurde so Hessenmeisterin der Drachenflieger.

Bei den Gleitschirmfliegern konnte Andreas Schubert seinen Hessenmeistertitel erfolgreich gegen das internationale Teilnehmerfeld verteidigen. Hessenmeisterin 2016 wurde die Rhöner Fluglehrerin Mira Eggers, die mit 22 Jahren auch die jüngste Teilnehmerin war.

Fluglehrer Remy Ochmann aus Poppenhausen (Wasserkuppe) nahm als Sportwart des RDG Poppenhausen e.V. den Titel des Mannschafts-Hessenmeisters entgegen.

Corinna und Andreas
HG-Hessenmeisterin Corinna und GS-Hessenmeister Sportklasse Andreas

Die "Hessische" wird in verschiedenen Klassen ausgetragen. In der Offenen Klasse kämpfen die Teilnehmer auf internationalem Wettkampfniveau meist mit Hochleister-Schirmen um die Top-Platzierungen. In der Sportklasse treten die Piloten mit breitensporttauglichen Fluggeräten gegeneinander an.

Bei der Disziplin "Streckenfliegen" besteht die Aufgabe besteht darin, eine vorgegebene Strecke mit mehreren Wegpunkten möglichst schnell und möglichst bis ins Ziel abzufliegen. Nach mehreren Durchgängen werden dann Geschwindigkeit und Entfernung vom Ziel gewertet.

Dieses Jahr hatte die Wettkampfleitung für die Teilnehmer aus mehreren deutschen Bundesländern, sowie aus Indonesien, Japan und Russland zwei Strecken mit je 30km Distanz und jeweils 5 Wegpunkten ausgeschrieben. Der Erfolg beim Wettbewerb war hauptsächlich vom taktischen Fliegen bestimmt.

Alle Rhöner Teilnehmer waren ausschließlich mit sicheren EN-B-Geräten unterwegs, während in der Offenen Klasse EN-C- und höherklassifizierte Schirme geflogen wurden.

Besonders in Hinblick auf diesen technisch bedingten Leistungsunterschied sind die Fluglehrer aus der Rhön mit ihren Ergebnissen durchaus zufrieden: "Wir sehen den wirklichen Leistungsvergleich nicht in den Mutproben, wie sie zum Beispiel bei der Bayerischen oder Deutschen Meisterschaft ausgetragen werden, sondern in den Wettbewerben der EN-B-Klasse."

Bemerkenswert ist, dass Andreas Schubert mit einem breitensporttauglichen Gerät auf Platz drei der Overall-Wertung landete und so fast allen Hochleister-Piloten mit seinem EN-B-Schirm davonfliegen konnte.

Vizemeister wurde der Rhöner Fluglehrer und Akropilot Johannes "Baumi" Baumgarten. Die Rhöner Fluglehrer Remy Ochmann und "Basir" Pepijn Meyer zu Schlochtern landeten mit Platz 4 und 8 ebenfalls in der Top Ten.

"Die Hessenmeisterschaften eignen sich bestens für ambitionierte Pilotinnen und Piloten, die den Wettkampf-Flugsport in freundschaftlich-familiärer Atmosphäre kennenlernen möchten.", so die einhellige Meinung der Rhöner Piloten. Sie alle haben ihre Teilnahme für die "Hessische" 2017 schon angekündigt, die dann über den Fronleichnams-Feiertag stattfinden wird.

Die Landesmeisterschaften im Streckenfliegen werden vom Hessischen Landessportbund ausgetragen. Für die Organisation, Ausrichtung und Leitung waren der Gersfelder Christoph Limpert und Hubert Jestädt aus Fulda zuständig. Alle Teilnehmer lobten den reibungslosen Ablauf und feierten zum Abschluss des unfallfreien und fairen Wettbewerbes die Sieger.

Weitere Infos, Bilder, Ergebnisse und Livetracks:

Werde Gleitschirmpilot mit Papillon Paragliding!
Die nächsten Gleitschirmkurse auf der Wasserkuppe
Gleitschirm-Kombikurse Wasserkuppe
ausgebucht RK20.16: Sa., 14.05. - 21.05.16 - ausgebucht
Restplätze frei RK21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - freie Restplätze
frei RK22.16: Sa., 28.05. - 04.06.16 - freie Plätze
frei RK23.16: Sa., 04.06. - 11.06.16 - freie Plätze
Restplätze frei RK24.16: Sa., 11.06. - 18.06.16 - freie Restplätze
frei RK25.16: Sa., 18.06. - 25.06.16 - freie Plätze
Gleitschirm-Schnupperkurse Samstag-Sonntag
ausgebucht RS20.16: Sa., 14.05. - 15.05.16 - ausgebucht
ausgebucht RS21.16: Sa., 21.05. - 22.05.16 - ausgebucht
ausgebucht RS22.16: Sa., 28.05. - 29.05.16 - ausgebucht
Gleitschirm-Schnupperkurse Freitag-Samstag
ausgebucht RSF20.16: Fr., 13.05. - 14.05.16 - ausgebucht
Restplätze frei RSF21.16: Fr., 20.05. - 21.05.16 - freie Restplätze
frei RSF22.16: Fr., 27.05. - 28.05.16 - freie Plätze
Die nächsten Gleitschirmkurse im Sauerland
Gleitschirm-Kombikurse Sauerland
Restplätze frei EK20.16: Sa., 14.05. - 21.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei EK21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei EK23.16: Sa., 04.06. - 11.06.16 - freie Restplätze
frei EK25.16: Sa., 18.06. - 25.06.16 - freie Plätze
frei EK27.16: Sa., 02.07. - 09.07.16 - freie Plätze
frei EK29.16: Sa., 16.07. - 23.07.16 - freie Plätze
Gleitschirm-Schnupperkurse in Elpe
Restplätze frei ES20.16: Sa., 14.05. - 15.05.16 - freie Restplätze
ausgebucht ES21.16: Sa., 21.05. - 22.05.16 - ausgebucht
Restplätze frei ES22.16: Sa., 28.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
Gleitschirm-Schnupperkurse in Willingen
Restplätze frei EW22.16: Sa., 28.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei EW23.16: Sa., 04.06. - 05.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei EW24.16: Sa., 11.06. - 12.06.16 - freie Restplätze
Die nächsten Gleitschirmkurse in Ruhpolding
Gleitschirm-Kombikurse Ruhpolding
frei PK20.16: Sa., 14.05. - 21.05.16 - freie Plätze
frei PK26.16: Sa., 25.06. - 02.07.16 - freie Plätze
frei PK30.16: Sa., 23.07. - 30.07.16 - freie Plätze
Gleitschirm-Höhenflugschulung Ruhpolding
frei PH33.16: Sa., 13.08. - 20.08.16 - freie Plätze
Gleitschirm-Schnupperkurse Ruhpolding
Restplätze frei PS20.16: Sa., 14.05. - 15.05.16 - freie Restplätze
frei PS26.16: Sa., 25.06. - 26.06.16 - freie Plätze
Restplätze frei PS30.16: Sa., 23.07. - 24.07.16 - freie Restplätze
Die nächsten Paragleiterkurse im Stubai
Paragleiter-Kombikurse Stubai
Restplätze frei AK20.16: Sa., 14.05. - 21.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AK22.16: Sa., 28.05. - 04.06.16 - freie Restplätze
frei AK24.16: Sa., 11.06. - 18.06.16 - freie Plätze
frei AK26.16: Sa., 25.06. - 02.07.16 - freie Plätze
Restplätze frei AK28.16: Sa., 09.07. - 16.07.16 - freie Restplätze
frei AK30.16: Sa., 23.07. - 30.07.16 - freie Plätze
Paragleiter-Schnupperkurse Stubai
Restplätze frei AW20.16: Sa., 14.05. - 15.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AW22.16: Sa., 28.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
frei AW24.16: Sa., 11.06. - 12.06.16 - freie Plätze
Höhenflugschulung Stubai
Restplätze frei AH21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - freie Restplätze
frei AH23.16: Sa., 04.06. - 11.06.16 - freie Plätze
Restplätze frei AH25.16: Sa., 18.06. - 25.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AH27.16: Sa., 02.07. - 09.07.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AH29.16: Sa., 16.07. - 23.07.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AH31.16: Sa., 30.07. - 06.08.16 - freie Restplätze
Thermik-Technik-Training Stubai
Restplätze frei AT21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - freie Restplätze
frei AT23.16: Sa., 04.06. - 11.06.16 - freie Plätze
Restplätze frei AT25.16: Sa., 18.06. - 25.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AT27.16: Sa., 02.07. - 09.07.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AT29.16: Sa., 16.07. - 23.07.16 - freie Restplätze
Restplätze frei AT31.16: Sa., 30.07. - 06.08.16 - freie Restplätze
Die nächsten Kurse in Lüsen
Höhenflugschulung zur A-Lizenz
ausgebucht DH20.16: So., 15.05. - 22.05.16 - ausgebucht
ausgebucht DH21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - ausgebucht
Restplätze frei DH22.16: So., 29.05. - 05.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei DH23.16: So., 05.06. - 12.06.16 - freie Restplätze
Thermik-Technik-Training
Restplätze frei DT20.16: So., 15.05. - 22.05.16 - freie Restplätze
ausgebucht DT21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - ausgebucht
Restplätze frei DT22.16: So., 29.05. - 05.06.16 - freie Restplätze
Restplätze frei DT23.16: So., 05.06. - 12.06.16 - freie Restplätze
Thermik-Streckenflugseminar zur B-Lizenz
Restplätze frei DS21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - freie Restplätze
Restplätze frei DS26.16: So., 26.06. - 03.07.16 - freie Restplätze
ausgebucht DS30.16: So., 24.07. - 31.07.16 - ausgebucht
Restplätze frei DS32.16: So., 07.08. - 14.08.16 - freie Restplätze
Die nächsten Gleitschirmreisen
Restplätze frei FH20.16: So., 15.05. - 22.05.16 - Südtirol-Flugsafari - freie Restplätze
Restplätze frei DU20.16: So., 15.05. - 22.05.16 - Lüsen-Flugurlaub - freie Restplätze
Restplätze frei FSB20.16: So., 15.05. - 22.05.16 - Bled Slowenien - freie Restplätze
Restplätze frei AU21.16: Sa., 21.05. - 28.05.16 - Stubai-Flugurlaub - freie Restplätze
ausgebucht DU21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - Lüsen-Flugurlaub - ausgebucht
ausgebucht FE21.16: So., 22.05. - 29.05.16 - Elsass und Vogesen - ausgebucht
Restplätze frei FH22.16: So., 29.05. - 05.06.16 - Südtirol-Flugsafari - freie Restplätze
Jetzt anmelden:
Sauerland-Specials für Piloten ab A-Lizenz!
Mike Küng Groundhandling-Training im Sauerland:
Basic und Expert, noch freie (Rest-)Plätze an Pfingsten

Weltrekordler und Extremsportler Mike Küng kommt ins Sauerland! Über Pfingsten bietet Mike zwei Groundhandling-Seminare (Basic und Expert) an.

Ziel ist das Erlernen und Trainieren der Rückwärtsstart-Methode von Mike Küng. Sie ermöglicht einen sicheren und kontrollierten Start, auch bei anspruchsvolleren Bedingungen.

Die Basic-Kurse (EGH) sind für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz konzipiert, die noch nicht an einem Mike Küng-Training teilgenommen haben. Hier geht es um die Grundlagen der Schirmbeherrschung am Boden.

In den Experts-Kursen (EGHX) stehen die Verfeinerung der Technik sowie deren Anwendung im Gelände im Vordergrund. Teilnehmen können alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz, die vorher schon mal an einem Mike Küng Groundhandlingseminar teilgenommen haben.

Die nächsten Termine in Elpe/Sauerland:

Restplaetze freiEGH20.16: 13.-14. Mai 2016 - Restplätze frei
freiEGHX20.16: 15.-16. Mai 2016 - Plätze frei

Die Plätze sind begrenzt, wir empfehlen umgehende Anmeldung!

STR
Mike Küng Groundhandling-Seminar

Mike Küng:
"Mit der Teilnahme am Basic-Training qualifizierst du dich für das Expert-Training.
Mein Tipp: Buche beide Trainings am Stück für maximalen Trainingserfolg!"

 

Soaring-Thermik-Rückwärtsstart-Training jetzt auch im Sauerland - Terminänderung!

Das Hochsauerland bietet Gleitschirmpiloten vielfältige Flug- und Trainingsmöglichkeiten.
So ist es kein Zufall, dass in Elpe einst die weltgrößte Drachenflugschule beheimatet war.

Die faszinierende Mittelgebirgslandschaft lockt mit Fluggebieten für alle Windrichtungen.

Du hast gerade deine Ausbildung mit der A-Lizenz abgeschlossen? Oder du bist schon länger nicht mehr geflogen? Dann eignet sich diese Woche perfekt zum Sammeln weiterer Flugsport-Erfahrungen.

Dank der Fluglehrerbegleitung kannst du deine Fähigkeiten effektiv weiter verbessern und trainieren. Nebenbei lernst du auch die Fluggebiete des Sauerlandes noch besser kennen.
Ablauf

1. Trainingstag - Donnerstag:
Nach dem Eröffnungsbriefing werden die Ausrüstungen kontrolliert, die Gurtzeuge eingestellt und die K-Probe durchgeführt. Nachmittags stehen Rückwärtsstarttraining mit Geländeeinweisung und erste Flüge auf dem Programm.

2.-4. Trainingstag - Freitag bis Sonntag:
Je nach Wetterverhältnissen stehen Rückwärtsstarttraining und Soaringflüge im Vordergrund. Bei ausreichendem Trainingsstand wird auch mit Funk in die Thermik eingewiesen.

Die nächsten Termine in Elpe/Sauerland:

RestplaetzeESTR27.16: 07.-10.07.2016 - Restplätze frei
freiESTR28.16: 14.-17.07.2016 - Plätze frei

Die Plätze sind begrenzt, wir empfehlen umgehende Anmeldung!

STR
STR-Training Sauerland

Aksel:
"Lerne mit mir das Sauerland fliegerisch kennen und nutze die abwechslungsreichen Flug- und Trainingsmöglichkeiten!"

Reise-Highlights im Frühjahr/Sommer 2016
Urlaubsplanung leicht gemacht:
Mit dem Papillon Terminfinder zum passenden Angebot!

Seit dieser Saison erleichtert der Papillon Terminfinder die Auswahl des passenden Flugurlaubes.

Unser komplettes Angebot an Fortbildungen, Gleitschirmreisen und Flugsafaris kannst du bequem nach deinen Wunschkriterien filtern. So findest du ganz einfach zum Beispiel...

  • alle Lüsenwochen im August...
  • alle Sicherheitstrainings ab 1.6....
  • alle Soaringangebote im Herbst...

Und wenn du trotzdem noch Fragen zu einem Angebot hast, erreichst du uns täglich zwischen 9 und 18 Uhr unter Tel. 06654 - 75 48.

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Urlaubssuche!

STR
Papillon Terminfinder

Lüsen/Südtirol:
Thermik-Technik-Training und Flugurlaub

Komme mit auf die wetterbegünstigte Alpensüdseite und starte zu einer Flugwoche auf der Lüsener Alm!

Ob zum effektiven Thermik-Technik-Training oder zum erholsamen Dolomiten-Flugurlaub: Lüsen bietet perfekte Bedingungen für deine Alpinflugwoche.

Wie bei allen Papillon-Angeboten ist die Gruppengröße auch für die Lüsenwochen begrenzt, deshalb empfehlen wir frühzeitige Anmeldung.

Freue dich auf eine schöne Alpinflugwoche mit Südtiroler Gastfreundschaft und unvergesslichen Flug- und Landschaftserlebnissen!

RestplaetzeDU/T20.16: So., 15. - 22.05. - 1 Restplatz
ausgebuchtDU/T21.16:
So., 22. - 29.05. - ausgebucht
RestplaetzeDU/T22.16: So., 29.5. - 5.6. - Restplätze
RestplaetzeDU/T23.16: So., 5.6. - 12.6. - Restplätze

Luesen

Skyperformance-Training

Welche Papillon-Fluglehrer welche Lüsen-Flugwochen betreuen, siehst du im

Südtirol Flugsafari:
Den Alpenhauptkamm und die Dolomiten von oben kennenlernen!

Erlebe in der Alto Adige-Region mit Josh und Robert eine faszinierende Alpin-Flugsafari!

Der aus Südtiroler Robert kennt die Fluggebiete südlich des Alpenhauptkammes wie seine Westentasche und weiß, wann man wo sein muss. Starte mit Josh und Robert zu schönen Flügen vor traumhafter Kulisse: "Wir sind immer dort, wo Sonne und Wind am schönsten sind."

Über den Nordwänden der Geislergruppe und den Sarntaler Alpen, den Speikboden und den berühmten Kronplatz geht es hoch hinaus und es erwarten dich unvergessliche Stunden in der Luft.

Je nach Flugwetter wählen wir das beste Gebiet für unseren Flugtag aus. Start- und Landeplätze, sowie die Flugoptionen werden im täglichen Briefing besprochen. B-Lizenz-Inhaber können gerne auf Strecke gehen.

Diese außergewöhnliche Flugsafari richtet sich an Piloten, die mehr als drei Wochen Flug- und Thermikerfahrung nach ihrer Schulung haben und selbständig starten und landen können.

Du solltest flexibel sein, da wir den genauen Ablauf dieser Tour unter Berücksichtigung des Wetters vor Ort planen. Durchschnittliche körperliche Fitness für einen etwa ¾-stündigen Aufstieg mit Ausrüstung und Freude an der Natur wären klasse!

RestplaetzeFH20.16 - 15.05. - 22.05.16 - Restplätze frei
RestplaetzeFH22.16 
- 29.05. - 05.06.16 - Restplätze frei
freiFH27.16 - 03.07. - 10.07.16 - Plätze frei

Dolomiten
Unvergessliche Eindrücke...

Südtirol Flugsafari
Robert und Josh sorgen für Unterhaltung und für schöne Flüge!

Skyperformance-Training

Soaring - Thermik - Rückwärtsstart: Restplätze ab August

Unser STR-Konzept erfreut sich seit der Einführung großer Beliebtheit. Im STR-Training nutzt du als Pilot ab A-Lizenz die jeweiligen fliegerischen Möglichkeiten des Tages optimal zum Soaring, zum Thermikfliegen oder zum Rückwärtsstarttraining.

Je nach Wetterverhältnissen stehen Rückwärtsstarttraining und Soaringflüge im Vordergrund. Bei ausreichendem Trainingsstand wird auch mit Funk in die Thermik eingewiesen.

Das jeweilige Tagesziel wird im Briefing anhand der aktuellen Wetterprognose festgelegt und anschließend angesteuert.

Papillon-Fluglehrer Hauke: "Die STR-Woche ist mein persönlicher Tipp für alle, die die Flugmöglichkeiten der Rhön kennen lernen möchten!"

ausgebuchtFG23.16 - 5.-11.06. - mit Hauke, ausgebucht
ausgebuchtFG31.16 - 31.7.-6.8. - mit Hauke, ausgebucht
restFG34.16 - 21.-27.8. - mit Hauke, Restplätze
freiFG42.16 - 16.-22.10. - mit Hauke, freie Plätze

STR
Clip: Frühjahrsthermik in der Rhön

Skyperformance-Training

Hauke
Hauke

 

Fly Meduno:
Noch freie Plätze für Monis Deluxe-Flugwoche in Oberitalien

Meduno ist auf den ersten Blick ein verschlafenes Dorf in Oberitalien, zwischen Udine und Pordenone gelegen.

Doch der Monte Valinis, die erste Erhebung nördlich der Poebene, wird optimal vom Wind angeströmt und lockt mit einer kilometerlangen, 700 Meter hohen Kante.

Das Bergprofil ist ideal, hier kann Soaring- und Thermikfliegen trainiert werden. Für Fortgeschrittene ist auch ein Toplanding kein Problem. Hier gibt es große Wiesenflächen, um zu starten, zwischendurch Top-zu-landen und nach "touch and go" am Fuße des Monte Valinis wieder elegant zu landen.

Die Meduno-Flugwoche eignet sich für Piloten ab A-Lizenz, die etwas Thermikerfahrung (wie etwa aus einem Thermik-Technik-Training oder etwa 20 Flügen) mitbringen und Groundhandling (wie etwa in einem Groundhandling- oder Rückwärtsstarttraining) beherrschen.

RestplaetzeFME22.16 - 29.05. - 04.06.16 - Restplätze frei

Meduno
Glückliche Meduno-Piloten

Skyperformance-Training

Moni
Moni

Monis Europa-VIP-Gleitschirm-Flugsafari:
Freie Restplätze, Zusatzwoche im Juli

Die Europa-Flugsafari startet im Stubai und beinhaltet ein sehr abwechslungsreiches Programm:

In Europas besten Fluggebieten erwarten dich ein Streifzug durch das Thermik- Technik-Programm, Groundhandling, Rückwärtstartraining und Streckenfluginfos. Außerdem lernst du mehrere Flugberge im Verlauf der Woche kennen.

Sollte es für eine andere Region eine bessere Flugwetterprognose geben, reisen wir bequem in unseren Bussen in dieses Gebiet. Diese Flexibilität solltest du bitte im Interesse einer möglichst hohen Flugausbeute mitbringen.

Diese Flugsafari mit Alpineinweisung ins Thermikfliegen ist zu empfehlen, wenn du dich nach der Ausbildung und nach einem Thermik-Technik-Training fliegerisch weiterentwickeln willst und wenn du neue Fluggebiete mit professioneller Betreuung erfliegen möchtest.

Dieses Angebot ist für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz (Paragleiterschein), der Erfahrung aus mindestens 50 Höhenflügen und mit erfolgreicher Teilnahme an mindestens einem Fortbildungslehrgang (Thermik-Technik- oder Sicherheitstraining bzw. Groundhandlingkurs).

RestplaetzeFUV24.16 - 12.06. - 18.06.16 - Restplätze frei
freiFUV28.16 - 10.07. - 16.07.16 - Plätze frei
ausgebuchtFUV32.16 - 07.08. - 13.08.16 - ausgebucht

Europa-Flugsafari
VIP-Flugsafari: Fliege mit Moni, wo die Sonne lacht und der Wind passt!

Skyperformance-Training

Slowenien-Flugwochen und Flugsafari:
Jetzt Restplatz für Socatal, Flugsafari oder Bled sichern!

Die slowenischen Fluggebiete bieten alles, was das Fliegerherz begehrt:

Hervorragende Flugoptionen vor der imposanten Kulisse der Julischen Alpen und der Karawanken, mediterranes Flair, eine faszinierende Landschaft und nicht zuletzt kulinarische Köstlichkeiten.

Wer mindestens schon die B-Theorie gehört hat, kann im Socatal seine ersten Streckenflüge unternehmen. Für Tage ohne Flugwetter gibt's ein abwechslungsreiches Alternativangebot - zum Beispiel einen Besuch der größten Tropfsteinhöhle Europas, einen Ausflug ins benachbarte Udine oder ein Tag am Bohinj-See oder in Bled.

RestplaetzeFSB20.16 - 15. - 22.05.16 - 2 Restplätze frei
ausgebuchtFS24.16 - 12. - 19.06.16 - ausgebucht
RestplaetzeFSB25.16 - 19. - 26.06.16 - 2 Restplätze frei
RestplaetzeFS28.16 - 09. - 16.07.16 - 2 Restplätze frei
RestplaetzeFS29.16 - 16. - 23.07.16 - 1 Restplatz frei
ausgebuchtFSB30.16 
- 24. - 31.07.16 - ausgebucht
ausgebuchtFS32.16 
- 07. - 14.08.16 - ausgebucht

Slowenien Paragliding
Slowenien vom Feinsten: über dem Soca-Tal

FS:
Slowenien-Flugwoche im Socatal

FSS:
Slowenien-Flugsafari

FSB:
Slowenien-Flugwoche Bled

Soaring und Training an der Küste:
Zwei Zoutelande-Flugwochen mit Basir ab 5. Juni

In den südlichen Niederlanden erwartet dich zwischen Zoutelande und Vlissingen eine etwa 10 Kilometer lange und 50 m hohe Steilküste. Der laminare Seewind läd zu stundenlangen Soaring-Flügen an der Düne ein.

Nutze die kurze Anfahrt und die guten Flug- und Groundhandling Bedingungen bei unterschiedlichen Windrichtungen für einen Kurztrip nach Holland.
Fliegen

Die Flugbetreuung erfolgt vom Startplatz oder aus der Luft. Landen kannst du am breiten Sandstrand. Tagsüber steuern wir die reizvollen Fluggebiete und Groundhandling-Spots in der Umgebung an, zum Abendflug geht's dann an die Küste, wo wir auch untergebracht sind.

Basir bietet dieses Jahr noch zwei Zoutelande-Wochen im Juni an:

RestplaetzeFZ23.16 - 05.-12.06.16 - Restplätze frei
RestplaetzeFZ24.16 - 12.-19.06.16 - Restplätze frei

Zoutelande
Soaring & Training in Zoutelande: Jetzt einen Platz an der Küste sichern!

Basir
Pepijn "Basir"


Die nächsten Fortbildungen für Gleitschirmpiloten
Sicher und souverän starten: Rückwärtsstart-Training

Sicheres Fliegen beginnt am Boden. Die souveräne Beherrschung des Gleitschirms ist auch vor dem Start und in der Startphase ein sehr wichtiger Sicherheitsaspekt.

Worauf es bei der Rückwärts-Aufziehtechnik ankommt, wie du deinen Schirm jederzeit unter Kontrolle hast und wie du dich stressfrei auf den eigentlichen Start vorbereitest, lernst und trainierst du im Rückwärtsstart-Training.

Die Wasserkuppe bietet die denkbar besten Voraussetzungen für dieses Training: Riesige, hindernisfreie Wiesenflächen, die frei und gleichmäßig vom Wind angeströmt werden.

RestplaetzeRZ20.16 - 14.05.-15.05.16 - Restplätze frei
RestplaetzeRZ21.16 - 21.05.-22.05.16 - Restplätze frei
freiRZ23.16 - 04.06.-05.06.16 - Plätze frei

Rueckwaertsstart-Training
Rückwärtsstarttraining

Lernen von den Besten:
Mike Küng Groundhandling-Seminar auf der Wasserkuppe

Er ist Testpilot, Extremsportler, Weltrekordler und "Meister der Schirmbeherrschung": Mike Küng kommt zum Groundhandlingseminar in die Rhön!

Sicherheit fängt am Boden an. Ziel der Mike Küng Rückwärtsstartmethode ist es, den Schirm zu jeder Zeit souverän unter Kontrolle zu haben.

Wie das geht, worauf dabei zu achten ist und welche Fehler man vermeiden sollte, lehrt Mike in seinen Groundhandling-Seminaren.

Die Trainings mit dem Kürzel "RGH" eignen sich für alle Piloten ab A-Lizenz, "RGHX"-Trainings sind für Piloten konzipiert, die bereits an einem Mike Küng Groundhandlingseminar teilgenommen hatten und ihre Schirmbeherrschung weiter verbessern möchten.

freiRGH22.16 - 26.05.-27.05.16 - Plätze frei
freiRGHX22.16 - 28.05.-29.05.16 - Plätze frei

Mike Kueng Training
Mike Küng Groundhandling-Seminar

Neu 2016: Motorschirm-, Trike- und Windenschlepp-Kurse im Weserbergland

Alle Pilotinnen und Piloten, die für dieses Jahr ihre Motorschirmschulung oder Windenschlepp-Einweisung geplant haben, beachten bitte, dass unser Kooperationspartner seinen Ausbildungsbetrieb nach Höxter verlegt hat.

Der Flugplatz Höxter/Holzminden und das etwa 20 Hektar große Areal drumherum bieten eine perfekte Infrastruktur für eine effektive und erfolgreiche Motorschirmausbildung im Weserbergland.

Der Schulungsraum befindet sich direkt auf dem Flugplatz. Hier stehen auch Wohnmobil-Stellplätze und verschiedene Unterkünfte zur Verfügung.

Kurstermine UL-Motorschirm...
Die Motorschirm-Kompaktkurse sind für Gleitschirmpiloten ab A-Lizenz konzipiert.
freiMK20.16 - 14.05.-21.05.16 - Plätze frei
freiMK25.16 - 18.06.-25.06.16 - Plätze frei
freiMK27.16 - 02.07.-09.07.16 - Plätze frei

Kurstermine Trikeeinweisung...
Die zweitägige Fortbildung für UL-Piloten (Fußstart) zur Trike-Berechtigung
freiMTR20.16 - 14.05.-15.05.16 - Plätze frei
freiMTR25.16 - 18.06.-19.06.16 - Plätze frei
freiMTR27.16 - 02.07.-03.07.16 - Plätze frei

Kurstermine Windenschlepp...
Die zweieinhalbtägige Fortbildung für Gleitschirmpiloten ab A-Lizenz (Fußstart) zur Windenschleppstart-Berechtigung
freiWK20.16 - 13.05.-15.05.16 - Plätze frei
freiWK24.16 - 15.06.-17.06.16 - Plätze frei

Motorschirm

Infos zum neuen Standort...

Unterkunftsempfehlungen...

 

flugsportversicherungen.de bietet sinnvollen Versicherungsschutz

Gabi und Uwe von flugsportversicherungen.de bieten die Lösung für einen sinnvollen Versicherungsschutz speziell für Flugsportler. Beispiel:

flugsportversicherungen.de
  • 50.000 Euro Invalidität mit 500% Progression
  • 250.000 Euro Leistung bei Vollinvalidität
  • 5.000 Euro Tod
  • 30.000 Euro Kosmetische Operationen
  • 30.000 Euro Bergungskosten

Diese Unfallversicherung schließt das Luftfahrtrisiko mit ein und kostet beispielsweise für einen Kaufmann oder Ingenieur nur 175,70 € jährlich.

Wir empfehlen allen Piloten, jetzt ihren Versicherungsschutz zu kontrollieren.

Jetzt per E-Mail anfragen oder unter Tel. 06658 - 9 18 28 60 mit Gabi besprechen und unkompliziert abschließen!

Vorankündigung: Stubai Hochsommer Opening 2016,
Bitte Terminänderung beachten!

Am Wochenende 18.-19. Juni 2016 laden wir dich herzlich ein zur Eröffnung der Hochsommerflugsaison im Stubai!

  • Gemeinsames Fliegen
  • Testen der neuen Schirme von Nova, Skywalk, U-Turn, Advance, Air Design...
  • Après Fly mit gechillter Musik
  • Samstag ab 18 Uhr: Grillen an der Flugschule

Wir freuen uns, wenn du mit uns in die Sommerflugsaison startest.

See you UP in the sky!

Summer Opening

Achtung: Bitte beachte die Terminänderung!

Rückmeldungen von Papillon-Piloten
Werner zum Kombikurs RK18.16: " habe mich bei Euch wie in einer großen Familie gut aufgehoben gefühlt"

Klasse Team mit tollem Konzept. Ich habe mich bei Euch wie in einer großen Familie gut aufgehoben gefühlt. Herzliches Dankeschön an Euch für eine unvergessliche Woche. - Werner

Giuseppe zum Kombikurs EK18.16 im Sauerland: "Freue mich schon auf's nächste Mal."

Vielen Dank an Britta, Frank, Veljo und Franz für die tolle Betreuung und an die anderen Teilnehmer für das schöne Gruppenerlebnis.

Es hat viel Spaß gemacht. War eine tolle Woche. Freue mich schon auf's nächste Mal. - Giuseppe

Giuseppe
Manfred zur STR-Woche FG18.16: "...habe ich die Freude am Fliegen wieder entdeckt..."

Es war eine perfekte Woche, trotz teilweise sehr anspruchsvollen Bedingungen. Bis zur Teilnahme an der STR Woche habe ich mich lange Zeit fliegerisch nicht weiter entwickelt.

Dank Hauke habe ich die Freude am Fliegen wieder entdeckt und mich dazu noch ein ganzes Stück in Richtung "Selbstständig Fliegen" weiter entwickelt!
Danke, Hauke!!! - Manfred

Jutta zum Kombikurs RK18.16: "...eine wunderschöne Fluganfänger-Woche..."
Das war eine wunderschöne Fluganfänger-Woche, die auf mehr hoffen lässt:) Ich kanns nur weiterempfehlen... nicht zögern, sondern machen:) - Jutta
Peter zum Thermik-Technik-Training DT18.16: "...3512m und 6h30 AirTime..."

Wer mal so richtig aufdrehen will, dem empfehle ich, das TT ein zweites Mal zu buchen.

3512m und 6h30 AirTime in drei fliegbaren Tagen sprechen für sich.

Danke an Josh und Mira. Habe mich immer sicher gefühlt. - Peter

DT18.16
Bildergalerie D18.16

See you UP in the sky!

Folge uns

Papillon Paragliding Papillon auf Facebook
Papillon Paragliding bei Youtube Papillon auf Youtube
Papillon Paragliding Twitter Papillon bei Twitter
Papillon bei Google+

Papillon auf Google+

Anschrift

Papillon Paragliding
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld

Impressum

Kontakt

Tel: +49 (0) 6654 - 75 48
E-Mail: info@papillon.de
Web: www.papillon.de

Alle Preise inkl. MwSt. und in Euro,
Angebote freibleibend.
LY-Code: FCSB81-666

Bitte antworte nicht auf diese Mail, weil diese Adresse nur zum Newsletter-Versand verwendet wird. Du erreichst uns per Mail unter info@papillon.de
zurück zur Übersicht...