Jahrgang 2014

zurück zur Übersicht...

Papillon Paragliding

Fliegermail Nr. 572
31. Juli 2014

PapillonWasserkuppeSauerlandLüsenStubaiRuhpoldingMotorReisenShop
Papillon Fliegermail
Bildergalerien Algodonales | Fliegermail online lesen...

Flugwetterprognose, neue Thermikflugregel, zusätzliche Rückwärtsstart-Trainings, Sicherheitsmitteilung, Stubai-Infos, Algodonales ab 5. Oktober, Flieger-Feedback

Liebe Flugsportfreunde,

"Einem im Aufwind kreisenden Fluggerät ist auszuweichen" - diese Regel gilt ab sofort wieder in Deutschland. Weitere Infos dazu gibts in diesem Rundmail!

See you UP in the summer sky,
Dein Papillon-Team

Flugwetterprognose vom 31. Juli 2014
Mittelgebirge

Freitag: Ein Azorenhoch ist wetterwirksam. Auf seiner Nordwestseite fließt etwas kühlere und damit angenehmere Luft als zuletzt ein. Die Luft ist trockener und gerät von Westen her unter Hochdruckeinfluss. Damit wird es am Freitag sonnig, trocken und aufgelockert bewölkt, das Ganze bei leichtem Westwind.

Am Freitag überlagern sich der Westwind und die Thermiken, sodass es in den Mittagsstunden zu einem anspruchsvollen Mix aus zwei Windsystemen kommt. Die Flugbedingungen sind somit nur für geübte Piloten geeignet. In den Früh- und Abendstunden ist es ruhig, schwachwindig und sehr gut für Abflüge und Schulung geeignet.

Samstag: Nach Durchzug des Hochdruckzentrums dreht der Wind auf Süd und führt heißere und wieder energiereichere, weil feuchtere Luftmassen heran. Insbesondere zum Nachmittag und Abend können sich aus den Quellwolken wieder einzelne Gewitter mit teilweise ergiebigen Regenfällen entwickeln.

Tipp: Der Druckgradient lässt am Samstag Soaringbedingungen zu. Für weniger Geübte empfehlen sich wieder die Früh- und Abendstunden, sowie das tiefer gelegene Reichenhausen. Erfahrenen Piloten mit gutem Trainingsstand gelingt auch in der Mittagszeit thermischer Anschluss, Anfänger nutzen die Mittagsstunden zum Groundhandling.

Sonntag: Wenig Änderung zum Samstag. Es ist zunächst schwülwarm bei hochsommerlichen Temperaturen. Besonders gegen Nachmittag sind wieder vereinzelt Gewitter und Schauer möglich, danach geht es etwas kühler und wechselhaft in die neue Woche.

Alpen

Freitag: Das Hydrografische Amt Bozen verspricht für Freitag einen "freundlichen Mix aus Sonne und Wolken." Am Nachmittag entwickeln sich lokale Gewitter.

Samstag: Der Tag beginnt hochsommerlich. Durch die zunehmende Labilisierung der Luftmassen steigt zum Nachmittag hin verbreitet die Wahrscheinlichkeit für Gewitter und Schauer. Besonders in den Westalpen ist zudem mit Föhn zu rechnen.

Sonntag: Auch am Sonntag bleibt es bei dem wechselhaften Wettergeschehen: Sonne, Wolken und besonders zum Nachmittag hin lokale Gewitter- und Schauerneigung. Die Südwestströmung bleibt weiterhin erhalten, wird aber zyklonaler (Quelle: Austrocontrol). Vor Flugunternehmungen ist unbedingt auch eine mögliche Föhnentwicklung zu prüfen.

Trend: Am Montag wird es stabiler und die Sonne kommt besser zur Geltung. Recht sonnig verläuft auch der Dienstag, am Nachmittag sind wieder einzelne Gewitter möglich. (Quelle: Hydrogr. Amt Bozen)

Das Wochenende 2. - 3. August 2014
...auf der Wasserkuppe:
  • Die Kombi- und Grundkurse starten programmgemäß, der Schnupperkurs beginnt schon um 6.30 Uhr.

  • Höhenflugbetreuung ist am Wochenende wie folgt geplant:

    Freitag 01.08., 18 Uhr
    Samstag 02.08., 6 und 17 Uhr (100m)
    Sonntag 03.08., 6 und 17 Uhr (100m, evtl. 330m), die Teilnehmer werden am Samstag per Mail über Durchführung informiert

Wenn du mitfliegen möchtest, melde dich bitte unter Tel. 06654-7548 an. Wir sind täglich zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch erreichbar.

  • Jasmin bietet wegen der großen Nachfrage zusätzliche Rückwärtsstarttrainings an. Dieses Wochenende gibt es noch freie Plätze. Infos und Anmeldung

Treffpunkt ist jeweils im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe.

Die Hotels auf der Wasserkuppe sind an diesem Wochenende bereits ausgebucht. Wir empfehlen generell eine frühzeitige Reservierung.

...im Sauerland:

Die Einsteigerkurse starten programmgemäß um 10 Uhr in der Flugschule in Elpe. Der Willingen-Schnupperkurs läuft ebenfalls in Elpe.

  • Höhenflugbetreuung ist im Sauerland wie folgt geplant:
    Samstag 02.08., 6 Uhr, 300m

  • Für Piloten ab A-Lizenz bietet Frank am Samstag, 2.8. ein zusätzliches Rückwärtsstarttraining an. Los gehts um 10 Uhr in der Flugschule in Elpe, Kosten: 70 € p.P.
Wenn du mitfliegen oder mittrainieren möchtest, melde dich bitte unter Tel. 06654-7548 an. Wir sind täglich zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch erreichbar.
  • Der Fliegershop in Elpe hat am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
...im Stubai:

Die aktuellen Wetter- und Programm-Infos aus dem Stubai findest du hier als PDF-Dokument.

Im Alpen-Paragliding-Center Stubai stehen dir Moni, Isy und der Rest des Teams täglich von 9 bis 18 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Alle Infos zum APC findest du hier. Außerdem:

  • Flugbetreuung gibts im Stubai an folgenden Terminen:
    Freitag, Samstag und Sonntag (01.-3.08.14); los geht's jeweils um 8 Uhr in der Flugschule in Neustift. Für Nachholer ist die Betreuung kostenfrei, Scheininhaber fliegen für 85 € mit. Anmeldung am Vorabend bis 18 Uhr möglich über flugschule@apc-stubai.at oder telefonisch

  • Check- und Pack Aktion: 200 € inkl. aktuellem Papillon Shirt

  • täglich Tandemflüge für Kinder unter 15 Jahren ab 9 Uhr, Preis 85 €

  • betreutes Fliegen mit vorheriger Geländeeinweisung in die Stubaier Bergwelt für A-Schein Inhaber zum Tagespreis von nur 85 € möglich. Hierzu ist eine telefonische Anmeldung erforderlich

  • Der Flieger-Shop am Landeplatz in Neustift hat täglich von 9-18 Uhr geöffnet, für kaltes Landebier ist gesorgt!

Das APC-Team ist für dich täglich erreichbar unter der
Stubai- Hotline +43 - (0)5226 - 3344.

...in Lüsen:
Das Lüsen-Shuttle startet planmäßig am Sonntag um 11 Uhr vom Flugcenter auf der Wasserkuppe in Richtung Tulperhof.
Die nächsten DHV Theorie- und Praxisprüfungen
Wenn du an einer Prüfung auf der Wasserkuppe, im Sauerland oder in Lüsen teilnehmen möchtest, melde dich bitte kurz unter Tel. 06654 - 75 48 an.
Wasserkuppe/Rhön

Theorie-Prüfung am Freitag, 1. August um 13 Uhr

Elpe/Sauerland

dieses Wochenende keine Prüfung

Lüsen/Südtirol

Praxis-Prüfung am Samstag, 2.8.

Stubai/Tirol

Theorie-Prüfung am Freitag, 1.8. um 15 Uhr, Praxis-Prüfung am Samstag, 2.8. amb 9 Uhr. Zur Prüfung kannst du dich telefonisch jeweils am Vortag bis 18 Uhr unter 0043 (0)5226 - 3344 anmelden.

Die nächsten Gleitschirmkurse auf der Wasserkuppe
Gleitschirm-Kombikurse Wasserkuppe
Restplätze frei RK32.14: Sa., 02.08. - 09.08.14 - freie Restplätze
Restplätze frei RK33.14: Sa., 09.08. - 16.08.14 - freie Restplätze
Restplätze frei RK34.14: Sa., 16.08. - 23.08.14 - freie Restplätze
Restplätze frei RK35.14: Sa., 23.08. - 30.08.14 - freie Restplätze
frei RK36.14: Sa., 30.08. - 06.09.14 - freie Plätze
Restplätze frei RK37.14: Sa., 06.09. - 13.09.14 - freie Restplätze
Gleitschirm-Schnupperkurse Samstag-Sonntag
ausgebucht RS32.14: Sa., 02.08. - 03.08.14 - ausgebucht
Restplätze frei RS33.14: Sa., 09.08. - 10.08.14 - freie Restplätze
ausgebucht RS34.14: Sa., 16.08. - 17.08.14 - ausgebucht
Gleitschirm-Schnupperkurse Freitag-Samstag
Restplätze frei RSF32.14: Fr., 01.08. - 02.08.14 - freie Restplätze
frei RSF33.14: Fr., 08.08. - 09.08.14 - freie Plätze
Restplätze frei RSF34.14: Fr., 15.08. - 16.08.14 - freie Restplätze
Die nächsten Gleitschirmkurse im Sauerland
Gleitschirm-Kombikurse Sauerland
Restplätze frei EK32.14: Sa., 02.08. - 09.08.14 - freie Restplätze
ausgebucht EK34.14: Sa., 16.08. - 23.08.14 - ausgebucht
Restplätze frei EK36.14: Sa., 30.08. - 06.09.14 - freie Restplätze
frei EK38.14: Sa., 13.09. - 20.09.14 - freie Plätze
frei EK40.14: Sa., 27.09. - 04.10.14 - freie Plätze
frei EK42.14: Sa., 11.10. - 18.10.14 - freie Plätze
Gleitschirm-Schnupperkurse in Elpe
ausgebucht ES32.14: Sa., 02.08. - 03.08.14 - ausgebucht
ausgebucht ES33.14: Sa., 09.08. - 10.08.14 - ausgebucht
Restplätze frei ES34.14: Sa., 16.08. - 17.08.14 - freie Restplätze
Gleitschirm-Schnupperkurse in Willingen
frei EW32.14: Sa., 02.08. - 03.08.14 - freie Plätze
frei EW33.14: Sa., 09.08. - 10.08.14 - freie Plätze
frei EW34.14: Sa., 16.08. - 17.08.14 - freie Plätze
Die nächsten Gleitschirmkurse in Ruhpolding
Gleitschirm-Kombikurse Ruhpolding
Restplätze frei PK33.14: Sa., 09.08. - 16.08.14 - freie Restplätze
frei PK35.14: Sa., 23.08. - 30.08.14 - freie Plätze
Restplätze frei PK37.14: Sa., 06.09. - 13.09.14 - freie Restplätze
frei PK40.14: Sa., 27.09. - 04.10.14 - freie Plätze
frei PK43.14: Sa., 18.10. - 25.10.14 - freie Plätze
Gleitschirm-Schnupperkurse Ruhpolding
frei PS32.14: Sa., 02.08. - 03.08.14 - freie Plätze
frei PS33.14: Sa., 09.08. - 10.08.14 - freie Plätze
frei PS34.14: Sa., 16.08. - 17.08.14 - freie Plätze
Die nächsten Paragleiterkurse im Stubai
Paragleiter-Kombikurse Stubai
Restplätze frei AK33.14: Sa., 09.08. - 16.08.14 - freie Restplätze
Restplätze frei AK35.14: Sa., 23.08. - 30.08.14 - freie Restplätze
frei AK37.14: Sa., 06.09. - 13.09.14 - freie Plätze
frei AK40.14: Sa., 27.09. - 04.10.14 - freie Plätze
Paragleiter-Schnupperkurse Stubai
frei AW33.14: Sa., 09.08. - 10.08.14 - freie Plätze
frei AW35.14: Sa., 23.08. - 24.08.14 - freie Plätze
Restplätze frei AW37.14: Sa., 06.09. - 07.09.14 - freie Restplätz
Höhenflugschulung Stubai
Restplätze frei AH32.14: Sa., 02.08. - 09.08.14 - freie Restplätze
Restplätze frei AH34.14: Sa., 16.08. - 23.08.14 - freie Restplätze
frei AH36.14: Sa., 30.08. - 06.09.14 - freie Plätze
frei AH38.14: Sa., 13.09. - 20.09.14 - freie Plätze
frei AH41.14: Sa., 04.10. - 11.10.14 - freie Plätze
frei AH42.14: Sa., 11.10. - 18.10.14 - freie Plätze
Thermik-Technik-Training Stubai
Restplätze frei AT32.14: Sa., 02.08. - 09.08.14 - freie Restplätze
Restplätze frei AT34.14: Sa., 16.08. - 23.08.14 - freie Restplätze
frei AT36.14: Sa., 30.08. - 06.09.14 - freie Plätze
Restplätze frei AT38.14: Sa., 13.09. - 20.09.14 - freie Restplätze
frei AT41.14: Sa., 04.10. - 11.10.14 - freie Plätze
frei AT42.14: Sa., 11.10. - 18.10.14 - freie Plätze
Die nächsten Kurse in Lüsen

Höhenflugschulung zur A-Lizenz
ausgebucht DH32.14: So., 03.08. - 10.08.14 - ausgebucht
ausgebucht DH33.14: So., 10.08. - 17.08.14 - ausgebucht
ausgebucht DH34.14: So., 17.08. - 24.08.14 - ausgebucht
ausgebucht DH35.14: So., 24.08. - 31.08.14 - ausgebucht

Freie Plätze gibts noch in der Höhenflugschulung im Stubai .

Thermik-Technik-Training
ausgebucht DT32.14: So., 03.08. - 10.08.14 - ausgebucht
Restplätze frei DT33.14: So., 10.08. - 17.08.14 - freie Restplätze
frei DT34.14: So., 17.08. - 24.08.14 - freie Plätze
Restplätze frei DT35.14: So., 24.08. - 31.08.14 - freie Restplätze
Thermik-Streckenflugseminar zur B-Lizenz
ausgebucht DS32.14: So., 03.08. - 10.08.14 - ausgebucht
ausgebucht DS34.14: So., 17.08. - 24.08.14 - ausgebucht
Restplätze frei DS40.14: So., 28.09. - 05.10.14 - freie Restplätze
Die nächsten Gleitschirmreisen
ausgebucht FS32.14: Sa., 02.08. - 09.08.14 - Slowenien-Flugwoche - ausgebucht
Restplätze frei FD33.14: So., 10.08. - 16.08.14 - Dänemark MMK-Basic - freie Restplätze
ausgebucht FU33.14: So., 10.08. - 16.08.14 - Stubai-Flugsafari - ausgebucht
ausgebucht FH33.14: So., 10.08. - 17.08.14 - Südtirol-Flugsafari - ausgebucht
Restplätze frei FG34.14: So., 17.08. - 23.08.14 - GST Rhön - freie Restplätze
Restplätze frei FD35.14: So., 24.08. - 30.08.14 - Dänemark MMK Basic - freie Restplätze
frei FG35.14: So., 24.08. - 30.08.14 - GST Rhön - freie Plätze
Die nächsten Fortbildungen für Gleitschirmpiloten
Rückwärtsstart-Training mit Jasmin:
Zusatztermine wegen großer Nachfrage!

In diesem Training lernst du, wie du deinen Gleitschirm souverän rückwärts aufziehst, stabilisierst und anschließend startest.

Du erfährst, worauf du achten musst und mit welcher Technik du maximale Schirmbeherrschung erreichst.

freie Plaetze, jetzt anmelden!RZ32.14 - 02.-03.08.14 Plätze frei
Restplätze freiRZ33.14 - 09.-10.08.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!
RZ34.14 - 16.-17.08.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RZ35.14 - 23.-24.08.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RZ36.14 - 30.-31.08.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RZ37.14 - 06.-07.09.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RZ38.14 - 13.-14.09.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RZ39.14 - 20.-21.09.14 Plätze frei

Jasmin

Jasmin: "Wegen der großen Nachfrage biete ich an den kommenden Wochenenden zusätzliche Trainings an!"

Motorschirm-Kurse 2014

Gas geben - durchstarten - glücklich sein: Mit dem Motorschirm fliegst du unabhängig von Berg und Winde. Die nächsten Motorschirm-Kurse am Edersee für Piloten ab A-Lizenz:

ausgebucht MK32.14 - 02.08. - 09.08. - ausgebucht
Restplätze frei MK36.14 - 30.08. - 06.09. - Restplätze frei
frei MK40.14 
- 27.09. - 04.10. - Plätze frei

Motorschirm-Kurse
Neu: Trike-Einweisung für Motorschirmpiloten

Noch nie war es so einfach, mit dem Motorschirm in die Luft zu kommen. Du hast schon den Motorschirmschein in der Tasche und möchtest nun ein Motorschirm Einsitzer Trike unter 120kg fliegen? In dieser Wochenend-Einweisung bekommst du als Fußstart-Motorschirmpilot die dafür erforderliche Berechtigung.

freie Plaetze, jetzt anmelden!MTR32.14 - 02.08. - 03.08. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!MTR36.14 
- 30.08. - 31.08. - Plätze frei

Trike-Einweisung
Windenschlepp-Einweisung

Gleitschirmpiloten bietet die Windenschleppstart-Berechtigung eine Möglichkeit, auch im Flachland zu starten.

Hier die Termine der nächsten 2.5tägigen Einweisungen für Piloten ab A-Lizenz:

frei WK35.14 - 22.08. - 24.08. - Plätze frei
frei WK39.14 - 19.09. - 21.09. - Plätze frei

Windenschlepp-Einweisung
Mike Küng Dänemarkwochen Basic und Experts

Laminarer Seewind, jede Menge Platz für Groundhandling am weißen Sandstrand und eine kilometerlange Soaringküste. Mike Küng liebt Lökken! Die Experts-Wochen sind bereits ausgebucht, freie Plätze gibts noch in den Basic-Wochen.

Die Basic-Wochen (Kurskürzel: FD) sind für Piloten ab A-Lizenz konzipiert, die bisher noch nicht an einem Mike-Küng-Seminar teilgenommen haben.

Neben dem Kennenlernen und Erlernen von Mikes Groundhandling-Technik steht das Training und die Perfektionierung der Schirmbeherrschung am Boden im Vordergrund.

Mike Kueng Daenemark

Mike: "Ich fahre jedes Jahr gerne nach Dänemark an die Düne - das ist der perfekte Playground für Gleitschirmflieger!"

freie Plaetze, jetzt anmelden!FD33.14 - 10.08. - 16.08.14 - Basic, Restplätze frei
ausgebuchtFDX34.14 
- 17.08. - 23.08.14 - Experts, ausgebucht
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFD35.14 - 24.08. - 30.08.14 - Basic, noch 1 Restplatz frei
ausgebuchtFDX36.14 - 31.08. - 06.09.14 - ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!FD37.14 - 07.09. - 13.09.14 - Basic, Plätze frei

Mike Küng Groundhandling-Seminare

Weltrekordler Mike Küng verrät in diesem zweitägigen Groundhandlingseminar, wie du deinen Schirm souverän am Boden beherrschst.

Dieser Intensivkurs ist unsere Empfehlung für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz, die ihr Groundhandling verbessern und mit maximal professioneller Unterstützung trainieren möchten.

Ein gutes Groundhandling ist Voraussetzung für einen sicheren Rückwärtsstart und somit für alle Flugsportler sinnvoll.

Mike Kueng Groundhandling

Mike: "Mein Ziel ist es, dass die Teilnehmer ihre Schirme sicher im Griff haben."

freie Restplaetze, jetzt anmeldenGH40.14 - 27.09. - 28.09.14 Rhön, Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!GH41.14 - 04.10. - 05.10.14 Rhön, Plätze frei

Rettungsgeräte-Wurftraining

Wegen der großen Nachfrage bieten wir auch in den Sommermonaten Rettungsgeräte-Wurftrainings an. Simuliere indoor die Auslösung deines Rettungsgerätes, anschließend wird die Rettung neu gepackt und eingebaut.

ausgebuchtRR32.14 - 03.08.14 ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!RR37.14 - 07.09.14 Plätze frei

Johannes

Johannes: "Im LTB Wasserkuppe bieten wir auch Gleitschirmchecks und Rettungspackservice."

Papillon Gleitschirmreisen: Basic und Experts-Training
Südtirol-Flugsafari: Entdecke die schönsten Fluggebiete der Dolomiten-Region!

Südlich des Alpenhauptkammes wartet die beeindruckende Bergwelt Südtirols darauf, von dir entdeckt zu werden.

Die Papillon-Südtirol-Safari ist eine unvergessliche Flugwoche für alle Piloten, die die fliegerische und landschaftliche Abwechslung der Berge des "Alto Adige" erleben möchten...

Start- und Landeplätze, sowie die Flugoptionen werden im täglichen Briefing besprochen. B-Lizenz-Inhaber können gerne auf Strecke gehen.

Robert und Josh

Robert & Josh: "Wir sind immer dort, wo Sonne und Wind am schönsten sind."

ausgebuchtFH33.14 - 10.08. - 17.08.14 - ausgebucht
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFH37.14 
- 07.09. - 14.09.14 - 3 Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFH41.14 - 05.10. - 12.09.14 - Plätze frei

Deutschland: Groundhandling-, Soaring- und Thermikflugwochen (GST) in der Rhön

Du hast gerade deine Ausbildung mit der A-Lizenz abgeschlossen? Oder du bist schon länger nicht mehr geflogen? Dann eignet sich dieses neue Trainingsangebot in der Rhön perfekt zum Sammeln weiterer Flugsport-Erfahrungen.

Dank der Fluglehrerbegleitung nach dem Skyperformance-Standard kannst du deine Fähigkeiten effektiv weiter verbessern und trainieren. Nebenbei lernst du auch die Fluggebiete der Rhön noch besser kennen. Fluganfänger im Basic-Training bekommen, falls erwünscht, auch Landeplatzeinweisung im Rahmen der Schulung.

Empfehlung: Zu diesem Training bieten die Hotels auf der Wasserkuppe günstige Unterkunfts- und Essenspauschalen an, die du bei deiner Anmeldung bequem dazubuchen kannst.

Hauke

Hauke: "In dieser Flug- und Trainingswoche lernst du die Rhön fliegerisch kennen und trainierst mit professioneller Anleitung!"

freie Restplaetze, jetzt anmeldenFG34.14 - 17.08. - 22.08.14 - 1 Restplatz frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFG35.14 - 24.08. - 30.08.14 - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFG36.14 - 31.08. - 06.09.14 - Plätze frei

L'été en France: 
Experts-Flugwochen Millau und St. André Ende August

Gleich zwei Experts-Flugwochen locken ambitionierte Pilotinnen und Piloten Ende August nach Frankreich.

Los geht's am 23.08. mit der Millau-Flugwoche in den Cevennen. Das Flieger-Eldorado St. André in der Haute Provence ist Ziel der zweiten Frankreich-Woche ab 30.08. Die Wochen sind natürlich auch einzeln buchbar.

Die Wochen eignen sich für Piloten ab A-Lizenz und mindestens einem erfolgreich absolvierten Thermik-Technik-Training. Voraussetzung ist die sichere Beherrschung des Rückwärtsstartes und selbständiges Landen. St. André ist bereits ausgebucht, für Millau gibts derzeit noch freie Plätze.

Josh

Vreni und Nobbi: "Wer mindestens die B-Theorie-Prüfung bestanden hat, kann hier auch schon erste Streckenflüge machen."

freie Restplaetze, jetzt anmeldenFMI35.14 23.08.-30.08. - Millau-Flugwoche - einige Plätze frei, Tipp!
ausgebuchtFX36.14 
30.08.-06.09. - St.-André-Flugwoche - ausgebucht

¡Quiero volar en Andalucía!
Algodonales 2014 ab 5. Oktober

Gute Nachrichten für alle Südspanien-Fans: Unsere diesjährige Algodonales-Staffel beginnt schon am 5. Oktober!

So kannst du den Sommer ganz einfach verlängern und auch die Herbstferien sinnvoll nutzen.

  • professionelle Betreuung für Piloten ab A-Lizenz durch erfahrene Papillon-Fluglehrer
  • Meteobriefings
  • Geländeeinweisung
  • Funk
  • Videoanalyse
  • alle Bergfahrten
  • auf Wunsch Alternativprogramm

Josh

Josh: "BIKINI/ BADEHOSE nicht vergessen!
Der Atlantik ist nah und die Temperaturen noch herrlich sommerlich! Hasta octubre, chica y chicos!"

Unsere Algodonales-Flugwochen eignen sich für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz, die selbständig starten und landen können. Besonders Neueinsteiger sowie Hobby- und Genusspiloten wissen die Fluglehrer-Funkbetreuung zu schätzen.

Aber auch als fortgeschrittener Pilot mit Streckenflugambitionen kommst du voll auf deine Kosten. Im Lauf der Woche kannst du hier schon 30-Minuten-Flüge für die B-Lizenz sammeln.

Um alle Flugmöglichkeiten nutzen zu können, solltest du Thermikerfahrung, wie etwa aus einem erfolgreich abgeschlossenen Thermik-Technik-Training oder aus mindestens 50 Thermikflügen mitbringen. Mindestvoraussetzung für Streckenflüge ist die abgeschlossene B-Theorie. Du solltest alleine sicher rückwärts starten und selbständig landen können.

freie Restplaetze, jetzt anmeldenFA41.14 05.10.-12.10. - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFA42.14 
12.10.-19.10. - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFA43.14 
19.10.-26.10. - Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFA44.14 
26.10.-02.11. - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFA45.14 
02.11.-09.11. - Plätze frei

Thermik-Technik-Training in Lüsen:
Die Sommerflugwochen auf der Alm

Boris und Reini sind für dich in der KW 34 und KW 35 am Tulperhof und zeigen dir, wie du flache Thermikkreise fliegst und wie du am besten den Bart erwischt, der dich nach oben trägt.

Buche jetzt deine Sommerflugwoche auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite!

freie Restplaetze, jetzt anmeldenDT34.14 17.08.-24.08. - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenDT35.14 
24.08.-31.08. - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenDT36.14 
31.08.-07.09. - Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenDT37.14 
24.08.-31.08. - Plätze frei

Luesen Start

Start frei zum Sommerfliegen auf der Alm!

Papillon informiert:
Änderung der Flugbetriebsordnung (FBO)

Die DHV-Kommission hat auf ihrer letzten Sitzung eine wichtige Änderung der Flugbetriebsordnung (FBO) beschlossen.

Eine früher schon einmal gültige Thermikflugregel (die "Alten" werden sich erinnern) wird wieder eingeführt:

"Einem im Aufwind kreisenden Fluggerät ist auszuweichen".

Hintergrund ist, dass diese Thermikflugregel in praktisch allen Ländern Europas gültig ist. Der Europaverband EHPU hat dieses Thema (auf Antrag des DHV) bei seiner letzten Sitzung behandelt. Man hat den DHV und den ÖAeC aufgefordert, die jeweiligen nationalen Regelwerke anzupassen, um eine europaweit einheitliche Regelung zu erreichen.

Nachdem das Luftfahrt-Bundesamt keine Einwände hatte, wird die Änderung der FBO mit Veröffentlichung in den NfGH (im Oktober-DHV-Info) gültig werden. In Österreich ist nach derzeitigem Kenntnisstand ein gleichlautender Änderungsvorschlag für die Luftverkehrsregeln (LVR) vom ÖAeC an das Verkehrsministerium eingereicht worden.

Was bedeutet diese Thermikflugregel konkret?
Wer von außen in die Thermik einfliegt, muss den im Kreis befindlichen Fliegern ausweichen und sich einreihen ohne zu behindern oder zu gefährden.

Das entbindet die im Aufwind kreisenden Piloten aber nicht davon, sich stets so zu verhalten, dass keine Kollisionsgefahr besteht (§13 Abs.9 LuftVO). Das gilt besonders bei der Begegnung von zwei versetzt kreisenden Luftsportgeräten. 

Wichtig: Gültig ist diese Thermikflugregel nur für Gleitschirme und Hängegleiter. Bei einer Begegnung mit einem Segelflugzeug gelten auch beim Thermikkreisen (bei kreuzenden Kursen und im Gegenflug), weiterhin die Regelungen nach LuftVO. Der DHV ist mit dem DAeC in Kontakt, mit dem Ziel, auch die Segelflugzeuge in die Neuregelung einzubinden.

Auch wichtig: In Österreich hat diese Thermikflugregel vorerst (noch) keine Gültigkeit. Hier gilt weiterhin auch beim Thermikkreisen "rechts vor links" bei kreuzenden Kursen (ausgenommen Begegnung mit Segelflugzeug) und beim Gegenflug "beide weichen nach rechts aus".

Anhang: Flugbetriebsordnung (FBO) Änderung ab Oktober 2014

Abschnitt I Nr. 5:
"Unmittelbar vor dem Einleiten einer Kurve muss sich der Pilot davon überzeugen, dass der Luftraum im geplanten Flugweg frei ist und keine Kollisionsgefahr besteht. Bei einer Begegnung am Hang oder an einem anderen Hindernis muss das Fluggerät, auf dessen linker Seite sich das Hindernis befindet, dem anderen Fluggerät ausweichen. Ein langsamer steigendes Fluggerät hat einem schneller steigenden auszuweichen. Einem im Aufwind kreisenden Fluggerät ist auszuweichen, die Ausweichpflicht nach Satz 2 ist vorrangig. Die Drehrichtung mehrerer übereinander kreisender Fluggeräte wird von dem zuerst kreisenden bestimmt."

Quelle: DHV / Karl Slezak, Referat Sicherheit und Technik

Gleitschirm Direkt informiert:
Sicherheitsmitteilung Woody Valley Gurtzeugschließen

Dem DHV waren in den letzten Wochen mehrere Fälle von defekten Gurtschließen bei Woody Valley-Gurtzeugen gemeldet worden. In den meisten Fällen ließen sich die geschlossenen Schließen nicht mehr öffnen, eine unmittelbare Gefahr für die Piloten bestand nicht.

Bei den jüngsten beiden Vorkommnissen hatten sich jedoch geschlossene Schließen nach dem Start geöffnet. Es hatte sich gezeigt, dass bei den betroffenen Schließen die untere Taste nicht korrekt einrastet. Erfolgt in dieser Situation ein Druck auf die obere Taste (z.B. durch die Körpervorlage des Piloten beim Startlauf und beim Abheben), kann sich die Schließe ganz öffnen.

Die Fa. Woody Valley hat rasch auf die Vorfälle reagiert und heute eine Sicherheitsmitteilung zur Veröffentlichung freigegeben.

Ergänzend hier ein Video zum besseren Verständnis.

Karl Slezak
Referat Sicherheit und Technik

Flugsportversicherung

Viele Pilotinnen und Piloten freuen sich derzeit auf ihren nächsten Flugurlaub.

Zu den Reisevorbereitungen gehört unbedingt eine Überprüfung deines Versicherungsstatus, besonders in den Bereichen Unfall, Reisekrankenversicherung und Haftpflicht.

flugsportversicherungen.de bietet dir zum Beispiel diese Versicherung inkl. 24-Stunden-Deckung (Arbeit und Freizeit) schon für nur 19,77 EUR monatlich:

  • Inv. Grundsumme: 180.000 € 
    bei Vollinvalidität: 405.000 €, Todesfall: 10.000 €
  • KH + GG: 25 €
  • Bergungskosten: 10.000 €
  • Kurleistung: 1.000 €

Nutze jetzt den Beratungsservice zur Analyse und zur individuellen Anpassung deines Versicherungsschutzes!

www.flugsportversicherungen.de

Ab sofort erhältlich: Der neue Fluggebietsführer Rhön

Auf vielfachen Wunsch haben wir den Fluggebietsführer Rhön neu aufgelegt.

Die 36seitige Broschüre bietet alle wichtigen Infos für Gleitschirmflieger, die im Dreiländereck von Bayern, Hessen und Thüringen fliegen möchten.

Zusätzlich zur Fluggebietsbeschreibung gibts Infos zur Anfahrt, zu Parkmöglichkeiten, Start, Flug und Landung sowie Einkehr-Tipps fürs Après-Fly.

Den aktualisierten Fluggebietsführer bekommst du kostenlos im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe.

Fluggebietsfuehrer Rhoen

 

Rückmeldungen von Papillon Piloten und Flugschülern
Deine Rückmeldung

Wenn du von deiner Papillon-Veranstaltung begeistert warst, teile deine Begeisterung! 

Zum Beispiel in Form einer positiven Bewertung auf Facebook oder in einem Erfahrungsbericht auf Google+. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Ralf zur Slowenien-Flugwoche FS28.14:
"Ich werde auf jeden Fall wiederkommen!"

Vielen Dank an Hauke und Nobbi für die superschöne Woche an der Soca! Trotz der wetterbedingten Einschränkungen habt ihr das Maximum rausgeholt. Die gekühlten Landegetränke waren immer eine willkommene Erfrischung nach den schönen Flügen ;-) Zu den nicht-fliegbaren Zeiten habt ihr ein super Rahmenprogramm organisiert.

Ich werde auf jeden Fall wiederkommen!

Beste Grüße, Ralf

Heinrich zum Kombikurs EK28.14:
"Ich selber als Lehrkraft muss sagen: Weltklasse."

Ich selber als Lehrkraft muss sagen: Weltklasse. Noch nie habe ich mich unter Betreuung so wohl und sicher gefühlt wie bei Axel und Veljo.  Axel gab einem die Sicherheit beim Start, und bei Veljo war man sich immer sicher das man heile, begeistert unf gut gelaunt unten wieder ankommt, egal ob Böen oder Hurrikan - Veljo war immer perfekt.

Kein einziges grobes Wort, keine einzige Bemerkung die man als Unangenehm empfinden könnte. Alle die im Sauerland den Kurs buchen werden begeistert von den Leuten sein, besonders von Veljo, toller Mensch, Fabelhafter Lehrer und einfach sehr angenehm.

Thomas zum Thermik-Technik-Training DT28.14:
"...und natürlich einmalig, dass man quasi vom Frühstückstisch auf den Startplatz "fällt" und losfliegt....super toll!!!"

Hallo Andreas, Hallo liebes Papillon-Team!

Trotz des nicht optimalen Wetters hatten wir eine super Woche in Lüsen!

Die Wetteraussichten hatten eine Woche Regen angekündigt. Kurz vor dem Start des Lüsen-Shuttles hat Andreas uns noch zu einem Wetterbriefing zusammen gerufen und uns auch nicht viel mehr Hoffnung machen können.

(at: Andreas: die Aktion, das Wetterbriefing fand ich super und sehr informativ. Ich würde gerne einmal einen Unterricht in Sachen Meteo von Dir besuchen. Bietest Du soetwas an? ;-) )

Entsprechend "gedrückt" war die Stimmung auf dem Weg nach Lüsen. Allerdings hatten wir so auch genug Gesprächsstoff im Shuttle und lernten uns alle näher kennen. Das ist ein schöner Nebeneffekt des Shuttles. Man lernt gleich die anderen Teilnehmer kennen und freundet sich an.

In Lüsen angekommen, überraschte uns Boris mit einer sehr herzlichen Begrüßung. Er empfing uns wie alte Bekannte und es ging gleich zur Landeplatzbesprechung und im Anschluß zum Abendessen und dananch gleich zur Begrüßungsrunde bzw. zum ersten Briefing für den nächsten Tag bzw. den Ablauf der ganzen Woche.

Das fand ich super! Schon hier zeigte Boris, dass alle, er voran, bemüht waren, uns die Woche so schön und angenehm zu gestalten wie möglich und -ganz wichtig- uns soviel wie möglich in die "Luft" zu bringen.

Ich möchte hier ausdrücklich das gezeigte Engagement von Boris loben. Von Anfang an, vermittelte er uns das Gefühl, immer für uns da zu sein, alles möglich machen zu wollen, was möglich ist! Das empfand ich als sehr wichtig. Gerade, weil das Wetter nicht so toll war, war es beruhigend zu wissen, dass "unser Fluglehrer" alles versuchen wollte, uns in die Luft zu bringen! Natürlich unter gebührender Beachtung der Sicherheit.

Boris betreute uns auch neben bzw. vor oder nach dem Fliegen super! Er war immer als Ansprechpartner da, hat super viele und tolle Bilder von uns allen gemacht, geschaut, dass wir uns neben der Fliegerei auch super unterhalten haben, das Gruppengefüge stimmte und wir alle super viel Spaß hatten. Abends wurden immer gemeinsame Aktivitäten angeboten. Sei es Bilder bzw. Videos vom Tag schauen, Fussball-WM-Schauen oder die Ronner-Hütte besuchen.

Zum Tulperhof muss ich glaube ich nichts schreiben...Einfach fantastisch! Eine schöne Unterkunft mit super Essen, super netten und sympathischen "Personal" und natürlich einmalig, dass man quasi vom Frühstückstisch auf den Startplatz "fällt" und losfliegt....super toll!!!

Trotz des sehr bescheiden angekündigte Wetters konnten wir dank des "Lüsener Effekts" jeden Tag fliegen!!! Es waren sogar mehrere Thermikflüge über 2000 m möglich! Eine sehr schöne Woche! Ich habe super viel gelernt und hatte jede Menge Spaß! Nicht vergessen möchte ich die nette Landeplatzbetreuung durch Josh und Matze Tietze. Die beiden haben das super gemacht! Sehr ruhig und professionell.

Die beiden haben ihre Anweisungen unserem Können angepasst und haben uns sehr selbständig landen lassen, hatten aber immer wieder den ein oder anderen sehr hilfreichen Ratschlag parat, um unsere Landungen / Flugstil noch zu verbessern! Super!

Dass "Eckets" uns fahr- und wassertechnisch wieder super betreute , ist ja schon fast selbstverständlich....fast! Danke Eckets!!!!!!

Mein Fazit: Auch bei nicht optimalen Wetterbedingungen geht in Lüsen etwas und das Papillon-Team holt das Maximum heraus!!!

Super! Weiter so!!! Papillon.....uhhhhhhhhuuuu! ;-)))

P.S.: Zu "Reini", Pepejin und Laurenz hatte ich wenig Berührungspunkte (Betreuer bzw. Prüfer des A-Schein-Kurses), aber auch sie machten einen super Job! Alle drei gaben auch uns Tipps bzw. standen auch für Fragen unsererseits zur Verfügung! Auch die A-Scheinler waren von ihren "Betreuern" begeistert! Super!

See you UP in the sky!

Folge uns

Papillon Paragliding

Papillon auf Facebook

Papillon Paragliding bei Youtube

Papillon auf Youtube

Papillon Paragliding Twitter

Papillon bei Twitter

Papillon bei Google+

Papillon auf Google+

Anschrift

Papillon Paragliding
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld


Impressum

Kontakt

Tel: +49 (0) 6654 - 75 48
E-Mail: info@papillon.de
Web: www.papillon.de

LY-Code: LU29SH

zurück zur Übersicht...