Jahrgang 2014

zurück zur Übersicht...
Papillon Paragliding
Wasserkuppe · Sauerland · APC Stubai · Lüsen · Ruhpolding
Papillon Fliegermail
Neu 2014: Papillon Flugcenter Ruhpolding | Rundmail online lesen...
Papillon bei FacebookPapillon bei TwitterPapillon bei Youtube

Papillon Fliegermail Nr. 545 vom 23. Januar 2014: Gleitsegel-Wetterprognose, Neuer Standort: Flugcenter Ruhpolding, Gleitschirm-Simulator, Stubai Cup, Check und Pack, Snowkite Meisterschaften, Feedback

Liebe Flugsportfreunde,

in Ruhpolding in Bayern sind alle Vorbereitungen abgeschlossen und das neue Papillon Flugcenter ist startbereit.


See you UP in the sky,

Dein Papillon-Team

Gleitsegel-Wetterprognose vom 23. Januar 2014

Komplexe Wetterlage

Allgemeine Lage: Die beiden unterschiedlichen Luftmassen konkurrieren miteinander. In den kommenden Tagen werden atlantische Tiefausläufer mit milder Luft etwa noch bis zur Mitte Deutschlands in meridionaler Hinsicht aktiv.

Bodennah kühlt die Luft mit Zufuhr kalter Luft aus Osten allerdings immer weiter ab. Die Wetterlage ist nicht ungefährlich. Im Straßenverkehr muss regional sogar mit kräftigem Eisregen gerechnet werden. Die warmen Niederschläge gefrieren in der bodennahen Luft und gestalten Eislandschaften.

Zuverlässige Wetterprognosen über längere Zeiträume als ein paar Stunden können nicht getroffen werden.

Samstag: Es könnte durchaus längere Zeit trocken bleiben. Etwas Sonnenschein ist ebenso möglich, wie Schneefälle in den Hochlagen. Wir informieren am aktuellsten am Samstag in den Frühstunden ab 9 Uhr, ob wir von 13 Uhr bis 17 Uhr Höhenflüge an der Wasserkuppe durchführen können. Am Samstagnachmittag erfahrt Ihr, ob wir am Sonntag fliegen können. Der Samstag ist im Moment besser prognostiziert.

Sonntag: Es muss mit Schneefällen gerechnet werden. In den Hochlagen wird es an tiefwinterlich. Allerdings ist dieses Szenario aufgrund der schwierig prognostizierbaren Lage der Front noch sehr unsicher.

Alpen:

Freitag: Zunächst führt die südwestliche Höhenströmung zur Wetterzweiteilung an den Alpen. Im Süden gibt es mit der feuchteren und milderen Luft mehr Nebel und leichte Regen- und Schneefälle.

Samstag erreichen die Niederschläge aller Voraussicht nach die Nordalpen. Dort kann es auch länger schneien. Die Südseite ist schnell begünstigt. Die Sonne kommt wieder zum Vorschein. Allerdings weht in den Haupttälern der Föhn.

Sonntag: Es ändert sich nicht viel. Der Alpensüdrand ist wahrscheinlich fliegbar. Die Zentralalpen, Stubai könnten auch fliegbar sein. Der Nordrand ist allerdings angestaut mit Schneefällen.  

Das Wochenende 25. - 26. Januar

...auf der Wasserkuppe:

  • Die Einsteigerkurse am Wochenende wurden verschoben.

  • Rettunsgeräte-Wurftraining: Um das Auslösen der Rettung in einer überwachten, ungefährlichen Situation zu trainieren, kannst du am Wochenende ab dem 09. Februar einen der wenigen Restplätze beim Wurftraining buchen. Das Seminar an diesem Wochenende ist bereits ausgebucht.

  • Das Flugcenter Wasserkuppe hat täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet (auch Samstag und Sonntag).

  • Am Samstag startet ein Meteorologie-Blockseminar. Es gibt noch freie Restplätze. Infos dazu findest du hier.

  • Schulung/Höhenflüge und Betreuung:

Samstag bieten wir voraussichtlich zwischen 13 und 17 Uhr Höhenflugbetreuung auf der Wasserkuppe an. Geflogen wird am Südhang (100 m).

Ob und wo gestartet wird, erfährst du Samstag ab 9 Uhr an unserer Hotline 06654-7548. Bitte erkundige dich hier vorab.

Angemeldete Teilnehmer der Höhenflugschulungen in Lüsen und die Nachholer des Kombikurses fliegen kostenfrei mit, A-Lizenzinhabern werden pauschal 40 € für diesen Tag berechnet.

Anmeldung telefonisch unter 06654-7548

  • Der Gleitschirm-Direkt Online-Shop ist 24/7 für dich geöffnet.

DHV-Theorie- und Praxisprüfungen

Am Freitag, 24.01.2014 findet im Flugcenter auf der Wasserkuppe ab 16.00 Uhr die Theorie-Prüfung für die A- und B-Lizenz statt.

Wenn du mitschreiben möchtest, melde dich bitte kurz bei uns telefonisch unter 06654-7548 an.

Am Samstag, 25.01.2014 findet ab 9 Uhr im APC Stubai eine DHV Praxis- und die Theorieprüfung für die A-Lizenz statt.

Melde dich bitte am Freitag bei Moni unter +43 (664) 4453233 an.

Lüsen-Flugwochen: Freie Plätze und 10% Rabatt, nur noch wenige Wochen

Neu 2014: Papillon Flugcenter Ruhpolding

Wasserkuppe/Winterberg/Ruhpolding

Flugschule RuhpoldingDie Entscheidung fiel auf Ruhpolding. Mehr als 4 Jahre sind seit der Suche nach dem perfekten Fluggebiet mit dem perfekten Team vergangen. Riesige, der Wasserkuppe oder Winterberg/Elpe ähnliche Übungshänge laden zum Fliegenlernen ein.

Flugcenter und Übernachtung mit Naturbadeteich liegen direkt an einem der größten Drachen- und Gleitschirmlandeplätze Deutschlands.

Damit ist Ruhpolding mit seinen Möglichkeiten für Anfänger mit der Wasserkuppe oder dem Sauerland vergleichbar. Gepaart mit der guten touristischen Infrastruktur ist dieses Gebiet ein echter Glücksfall am Alpennordrand.

In Ruhpolding werden Kombi-, Grund- und Schnupperkurse nach dem tausendfach bewährten Papillon-Schulungsstandard durchgeführt.

Für Scheininhaber werden Skyperformance Trainings angeboten, unter anderem Wochenendseminare für Rückwärtsstart- und Groundhandling.

Die Termine für die Kurse folgen in Kürze.

Fluglehrer gesucht

Für unser Team im Stubai suchen wir ab April einen Tandempiloten und einen Mitarbeiter für den Check-Service (Einarbeitung möglich) sowie einen Fluglehrer bzw. -assistenten.

Wenn dich einer der beiden Jobs interessiert, schreib uns eine Mail mit deinem Werdegang an info@papillon.de.

Simulator-Training auf der Wasserkuppe

ActiveFly SimulatorJetzt in den Wintermonaten ist die beste Zeit, sein Können indoor am Simulator zu verfeinern.

Der Gleitschirmsimulator bietet überraschend realitätsnahe Möglichkeiten, das aktive Fliegen und die Pilotenreaktion bei seitlichen Einklappern zu trainieren.

Der ActiveFly-Simulator wird vom DHV, SHV, DULV und europäischen Komitee für Sicherheit und Ausbildung des Dachverbandes EHPU (European Hang Gliding and Paragliding Union) unterstützt.

Ob Flugschüler, frischer A-Scheinpilot, Wenigflieger, Genussflieger, Pilot mit B-Schein- bzw. Streckenflug-Ambitionen oder wenn du schon unfreiwillig große seitliche Einklapper hattest und dabei jedoch alles wahnsinnig schnell ging: Nimm die Lernabkürzung und bereite dich zum Start der Flugsaison mit einem Simulator-Training vor! Auch als Wiederholung sinnvoll, damit deine Reflexe sitzen! Denn mit mehr Sicherheit fliegt es sich entspannter :-)

Wir empfehlen daher Simulator-Trainings für die Aus- und Fortbildung. Wir freuen uns, dass wir am oben genannten Termin Ulrich Rüger, den Erfinder und Entwickler des Gleitschirmsimulators, mit seinem Gerät bei uns haben.

Neu in diesem Jahr ist das Kombitraining "Seitliche Klapper zur Gewichtsverlagerungsübung und großflächige seitliche Einklapper" speziell im Bezug auf die Abstützreaktion bei seitlichen Klappern.


Terminbuchung – 31.01. bis 02.02.2014

Termine sind vorab zu buchen. Dies sichert dir einen Slot und vermeidet Wartezeiten.
Zeitbedarf: ca. 1,5 Stunden (Einführung + Zuschauen + Training)
Trainingsprogramm- und Terminwunsch per Mail senden (mit Alternativen, im Zeitraster von je einer halbe Stunde)
Handynummer angeben - für Rückfrage

Anmeldungen 
bitte direkt bei Ulrich Rüger: 
Per Mail an folgende Adresse: info2013@ActiveFly.com 
Per Telefon unter Tel. 089-615 65 704

Weitere Infos unter www.activefly.com

6. Internationale Snowkite Meisterschaften auf der Wasserkuppe

Ab dem 15. Februar 2014 trifft sich die Elite der Trendsportart Snowkite auf der Wasserkuppe, um zum sechsten Mal die Snowkite Meisterschaften auszutragen.

Snowkite Meisterschaft 2014

Wegen der großen Nachfrage: Check- und Pack-Aktion verlängert bis 31. Januar 2014

LTB WasserkuppeNutze die Winterzeit um deine Ausrüstung auf Vordermann zu bringen und sicher in die nächste Flugsaison zu starten.

2-Jahres-Check und Packen nur 150 EUR

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder unsere beliebte Check- und Pack-Aktion im LTB auf der Wasserkuppe an.

Wenn du deine gecheckte Ausrüstung selbst abholst, kannst du auch vor Ort eine K-Prüfung durchführen lassen.

Papillon empfiehlt: Lasse deinen Check gemäß der Herstellerangaben oder aber spätestens nach 2 Jahren durchführen!

Und so einfach geht's:

  1. Service-Auftrag ausdrucken und ausfüllen
  2. mit dem Schirm und der Rettung zusammen zu uns senden oder vorbeibringen (täglich von 10 bis 17 Uhr)
  3. für nur 150 EUR abholen oder zuschicken lassen (zzgl. Fracht)

Bitte schicke deine Ausrüstung ausschließlich an diese Adresse:

LTB Wasserkuppe
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld

In diesem Videoclip kannst du sehen, was ein Check- und Pack-Service in Deutschlands größter, unabhängiger Gleitschirm-Werkstatt alles beinhaltet.

Rhön schönste Landschaft Hessens

Die Zuschauer des hr-fernsehens haben die Rhön zur schönsten Landschaft Hessens gewählt. Die Rhön gilt als das Land der weiten Fernen.

Die Wasserkuppe als der höchste Berg in Hessen ist mit weit über 1 Millionen Besuchern einer "der" Publikumsmagneten in Hessen.

Gleich danach befindet sich auf Platz 2 eine weitere Landschaft aus der Region Osthessen, das Fuldaer Land rund um die Barockstadt Fulda.

Die Gleitschirmausbildung auf der Wasserkuppe profitiert von den kargen, baumfreien Hängen und dem sanft abfallenden Gelände und die Schulung kann damit bei jeder Windrichtung stattfinden.

Die nächsten Theorie-Seminare auf der Wasserkuppe

NobbiAb dem 1. Februar bieten wir ein zusätzliches A-Theorie Seminar an, in dem alle benötigten Inhalte für die Teilnahme an der Theorieprüfung für die A-Lizenz vermittelt werden.

Im Meteo-Blockseminar lernst du alles über die Zusammenhänge des Wettergeschehens und wie man Wetterprognosen richtig interpretiert. Die Inhalte sind auch Bestandteil der B-Lizenz Theorie und werden für diese voll angerechnet.


Meteorologie Blockseminar:
freie Restplaetze, jetzt anmelden RTM5.14 - 25.01. - 26.01.14 Plätze frei

A-Theorie Blockseminar:
freie Restplaetze, jetzt anmelden RTA6.14 - 01.02. - 02.02.14 Plätze frei

Rettungsgeräte-Wurftraining

Rettungsgeräte WurftrainingWinterzeit ist Trainingszeit! In dieser eintägigen Fortbildung simulierst du indoor die Auslösung deines Rettungsgerätes. Anschließend wird der Schirm neu gepackt und mit Kompatibilitätsprüfung wieder eingebaut.

Im Clip auf der rechten Seite kannst du sehen, was das Training beinhaltet.

LTB-Leiter Dipl. Textil-Ing. Johannes Knust vermittelt zusätzlich wertvolles Praxiswissen rund um das Thema Rettungssysteme.

freie Restplaetze, jetzt anmeldenRR5.14 - RWT - 26.01.14 ausgebucht
freie Restplaetze, jetzt anmeldenRR6.14
- RWT - 02.02.14 ausgebucht
freie Restplaetze, jetzt anmeldenRR7.14
- RWT - 09.02.14 Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenRR8.14
- RWT - 16.02.14 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RR9.14
- RWT - 23.02.14 Restplätze frei

Los gehts jeweils am Sonntag um 10.30 Uhr. Die Plätze sind begrenzt, wir empfehlen frühzeitige Anmeldung.

Spar-Tipp: Sollte bei deinem Schirm der Check fällig sein, dann kannst du deinen Besuch auf der Wasserkuppe bequem damit verbinden!

Schicke uns deine Ausrüstung mindestens 10 Tage vorher zu und nimm sie dann nach dem Training wieder mit nach Hause oder bringe deinen Schirm zum Training mit und lasse ihn dir dann zuschicken. So sparst du ein Mal Porto.

RWT Wasserkuppe:
Infos und Anmeldung...

Algodonales-Flugwochen: Sichere dir jetzt deinen Platz unter der andalusischen Sonne

Algodonales Flugwochen 2014In den Herbst- und Wintermonaten bietet Mitteleuropa bei Minusgraden und Schneestürmen nur selten brauchbare Flugmöglichkeiten.

Dann ist die Zeit gekommen für die beliebten Papillon Gleitschirm-Flugwochen in Südspanien!

Ende März beginnt die vorläufig letzte Woche, jetzt noch einen der begehrten Plätze sichern!

Hier der Terminplan für die nächsten Algo-Flugwochen:

freie Restplaetze, jetzt anmeldenFA11.14 - 09.03. - 16.03.14 Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFA12.14 - 16.03. - 23.03.14 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FA13.14 - 23.03. - 30.03.14 Jetzt schon buchen! Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FA14.14 - 30.03. - 06.04.14 TIPP! Letzte Woche! Plätze frei

Venetien-Flugwochen:
Gleitschirmfliegen am Monte Grappa in Oberitalien

Venetien FlugsafariAktives Thermikfliegen und Streckenflugerfahrungen sammeln.

Der Monte Grappa, ca. 70 km nördlich von Venedig, gilt schon seit Jahrzehnten als einer der besten Flugberge Europas.

Fluglehrerin Moni Eller sorgt dafür, dass du immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort bist.

Die vielen positiven Feedbacks nach den Flugwochen mit ihr sprechen für sich und die Piloten erwartet eine lehrreiche und trotzdem amüsante Flugwoche mit "Stubai-Moni".

ausgebuchtFV7.14 - 09.02.14 - 15.02.14 Plätze frei
ausgebuchtFV12.14 - 09.02.14 - 15.02.14 Restplätze frei

Infos, weitere Termine und Anmeldung...

Neue Flugwoche 2014: Zoutelande - Soaring direkt vor der Haustüre

Zoutelande Niederlande ParaglidingVlissingen/Niederlande. In den südlichen Niederlanden erwartet dich zwischen Zoutelande und Vlissingen eine etwa 10 Kilometer lange und 50 m hohe Steilküste.

Der laminare Seewind läd zu stundenlangen Soaring-Flügen an der Düne ein.

Nutze die kurze Anfahrt und die guten Flug- und Groundhandling Bedingungen bei unterschiedlichen Windrichtungen für einen Kurztrip nach Holland.

Fliegen
Die Flugbetreuung erfolgt vom Startplatz oder aus der Luft. Landen kannst du am breiten Sandstrand. In der Umgebung liegen noch einige Flug- und Groundhandling Gebiete, so das bei jeder Windrichtung gestartet werden kann.

freie Plaetze, jetzt anmelden!FZ25.14 - 15.06. - 22.06.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FZ29.14
- 13.07. - 20.07.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FZ39.14
- 21.09. - 28.09.14 Plätze frei

Gleitschirm-Einsteigerkurse Wasserkuppe / Rhön

Im einwöchigen Gleitschirm-Kombikurs auf der Wasserkuppe legst du den Grundstein für deine Pilotenausbildung.

In nur einer Woche absolvierst du den Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis und die komplette A-Lizenz Theorie.

freie Plaetze, jetzt anmelden!RK7.14 - 08.02.14 - 15.02.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RK8.14 - 15.02.14 - 22.02.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RK9.14 - 22.02.14 - 01.03.14 Plätze frei

Gleitschirm-Einsteigerkurse in Elpe/Hochsauerland

Lüsen Winterrabatt: 10% in den Februar Flugwochen mit ersten Thermik Ansätzen

Vreni SieglJetzt Lüsen buchen mit 10% Winterrabatt im Februar: Der Skyperformance-Trainer Janis Stübenrath und Brasilien Expertin Vreni Siegl sind im Februar deine Trainer für die ersten Höhenflüge von der Lüsener Alm.

Die ersten leichten Thermiken können dich in diesen Wochen bereits über die Lüsener Alm tragen und du kannst dir den "Tulper" von oben anschauen.

In diesen Flugwochen im Februar erhältst du außerdem 10% Lüsen-Winterrabatt!

Stubai

APCMoni ist die nächsten Wochenenden im APC Flugcenter vor Ort.

Dieses Wochenende kannst du im Stubai an der Höhenflugbetreuung teilnehmen. Eine individuelle Tagesbetreuung steht ebenfalls auf dem Programm.

  • Beginn jeweils um 9 Uhr:
    Samstag, 25.1.2014
    Sonntag, 26.1.2014

Teilnehmen kannst du nach vorheriger telefonischer Anmeldung. Für Kombikursler, denen noch Höhenflüge fehlen, entstehen keine Kosten, die individuelle Flugbetreuung kostet ansonsten 85 € pro Tag und Person.

Das APC bietet zudem nach vorheriger Terminvereinbarung:

  • 2 Jahrescheck und Retterpacken – Sonderpreis 195 EUR mit Gutschein für Tageskarte am Elfer
  • Geschenk-Gutschein Verkauf (z.B. Tandemgutscheine)
  • Schirmberatung und Verkauf – Schnäppchenpreise auf Lagerware
  • 3-tägige Privatschulung am Übungshang inkl. Leihausrüstung und Theorieunterricht, 590 EUR (einzelner Tag 250 EUR)

Weitere Infos, Anmeldung und Terminvereinbarung per Mail an moni@apc-stubai.at oder telefonisch unter +43 (664) 4453233.

Stubai-Cup 2014 vom 7. - 9. März 2014

Stubai CupIm März sind wieder alle Piloten und Flugsportinteressierte ins Stubaital eingeladen.

Alle Infos zum Cup im "Wohnzimmer der Gleitschirmszene" gibt es unter http://www.apc-stubai.at/stubaicup.html.

Ein stimmungsvolles Video zum Cup 2012 findest du hier.

Snowkite Wasserkuppe

Papillon KitestoreDer Winter mit Schnee lässt nach wie vor auf sich warten ... bisher ist er aber noch nie ausgeblieben! Hier ist maximal ein wenig Geduld gefragt.

Alle Snowkite-Kurstermine findest du online auf www.snowkite.de!

Wer sich noch schnell mit aktuellen Snowkites und Zubehör eindecken möchte, wird fündig im Papillon Kitestore.

Bitte informiere dich auf unserer Facebook Seite oder telefonisch unter 06654-7548, ob die Kurse wie geplant beginnen!

Snowkite-Komplettkurse:
freie Plaetze, jetzt anmelden!XKK5.14 - 25.01.14 - 28.01.14 verschoben
freie Plaetze, jetzt anmelden!XKK6.14 - 01.02.14 - 04.02.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!XKK7.14 - 08.02.14 - 11.02.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!XKK8.14 - 15.02.14 - 18.02.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!XKK9.14 - 22.02.14 - 25.02.14 Plätze frei

Snowkite-Aufbaukurse:
freie Plaetze, jetzt anmelden!XAK5.14 - 27.01.14 - 28.01.14 verschoben
freie Plaetze, jetzt anmelden!XAK6.14 - 03.02.14 - 04.02.14 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!XAK7.14 - 10.02.14 - 11.02.14 Plätze frei
ausgebuchtXAK8.14 - 17.02.14 - 18.02.14 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!XAK9.14 - 24.02.14 - 25.02.14 Plätze frei

Gleitschirm-Direkt: Online Shop erweitert

Skytraxx 2.0 PlusDas beliebt Skytraxx Vario wurde verbessert und weiterentwickelt und du kannst es ab sofort inklusive einer kostenlosen Beinhalterung bei uns im Shop bekommen.

Neben neuen frischen Farben hat sich auch an der Hardware einiges getan. Es ist ein G-Sensor verbaut der die Beschleunigungskraefte aller 3 Achsen ueberwacht.

In einem Simulator kann man seine maximalen G-Kraefte ermitteln und dann im Skytraxx eintragen. Wird dieser Wert im Flug erreicht wird akustisch eine Warnung ausgegeben.

Jetzt das Skytraxx 2.0 PLUS bis zum 30. Januar versandkostenfrei mit einer kostenlosen Beinhalterung bestellen!

Für alle, die es leicht und dennoch sicher mögen, haben wir diese Woche ein Papillon-Sicherheits-Light-Set zusammengestellt.

Papillon Set-Preis: ab 3.990 €

334 km - Deutscher Rekord für Vreni Siegl

Vreni SieglHammerleistung: Vreni, wir gratulieren!

334 km an einem Tag, ohne Motor, nur in der Thermik, das ist die neue deutsche Damen-Bestleistung.

Vreni Siegl erlernte vor 10 Jahren bei Papillon das Fliegen. 2 Titel als Hessenmeisterin und einen zweiten Titel bei der Ladies-Challenge gingen als Höhepunkte ihrer sportlichen Karriere voraus.

Die 28-jährige ist seit 7 Jahren Fluglehrerin, begleitete die Everestexpedition und erfüllte sich in Brasilien einen Traum, den sie auf ihrer vierten Reise nach Panamerika endlich umsetzen konnte. Vreni, Du bist unsere Beste! Wir gratulieren.

Papillon ist stolz, Vreni und ihre ebenfalls sehr erfolgreiche Zwillingsschwester als Skyperformancetrainerinnen auf zahlreichen Veranstaltungen in Lüsen und ausgewählten Reisen einsetzen zu dürfen.

Vrenis nächste Papillon Tour: Ab 9. Februar in Lüsen

Warum ist Lüsen im Winter eigentlich so attraktiv?

  • Erste schwache Steigwerte oft schon im Januar möglich
  • Ungestörte Thermik (keine Talwinde und Gewitter)
  • Trockene Luft

Flugsportversicherung

Flugsportversicherungen

Viele Pilotinnen und Piloten nutzen eine oder mehrere Winterwochen für einen Gleitschirmurlaub.

Zu den Reisevorbereitungen gehört unbedingt eine Überprüfung deines Versicherungsstatus, besonders in den Bereichen Unfall, Reisekrankenversicherung und Haftpflicht.

flugsportversicherungen.de bietet dir zum Beispiel diese Versicherung inkl. 24-Stunden-Deckung (Arbeit und Freizeit) schon für nur 19,77 EUR monatlich:

  • Inv. Grundsumme: 180.000 €
    bei Vollinvalidität: 405.000 €, Todesfall: 10.000 €
  • KH + GG: 25 €
  • Bergungskosten: 10.000 €
  • Kurleistung: 1.000 €

Nutze jetzt den Beratungsservice zur Analyse und zur individuellen Anpassung deines Versicherungsschutzes!

www.flugsportversicherungen.de

Feedback: Michael zum Thermik-Technik Training

Mit Fred Karbstein als Leiter durfte ich bei meinem mittlerweile 3. TT-Lehrgang in Lüsen eine völlig unerwartete weitere Steigerung an Qualität und Schulungskompetenz erfahren.

Mit großem Einsatz brachte er sein immenses Wissen und seine jahrzehntlange Erfahrung im Gleitschirmsport an den Mann resp. Frau.

Und das geschah überhaupt nicht weichgespült, sondern immer zielgerichtet mit dem nötigen Nachdruck, der der Relevanz der Sache stets gerecht wurde.

Vielen Dank für den großartigen theoretischen und praktischen Input.

Michael

zurück zur Übersicht...