Jahrgang 2013

zurück zur Übersicht... Gleitsegel-Wetterprognose, Thermik-Fliegen: 7 Tipps zum Obenbleiben, kostenlose Höhenflugangebote, Schwarzwald startet durch, Erleichterung bei der Motorschirmausbildung, Rhön-Oben, SensBox, Feedback
Papillon Paragliding
Papillon Wasserkuppe · Sauerland · Schwarzwald · APC Stubai · Lüsen
Thermik Tipps fürs Wochenende
Kostenlose Höhenflugangebote... | Rundmail online lesen...
Papillon bei FacebookPapillon bei TwitterPapillon bei Youtube

Papillon Fliegerrundmail Nr. 505 vom 18. April 2013: Gleitsegel-Wetterprognose, Thermik-Fliegen: 7 Tipps zum Obenbleiben, kostenlose Höhenflugangebote, Schwarzwald startet durch, Erleichterung bei der Motorschirmausbildung, Rhön-Oben, SensBox, Feedback


Liebe Flugsportfreunde,

am 27. April startet in einem der schönsten Urlaubsziele Deutschlands, im Renchtal im Schwarzwald unser beliebter Komibikurs.

Um die guten Flugbedingungen an diesem Wochenende für alle nutzbar zu machen, haben wir einige kostenlose Höhenflugangebote zusammengestellt. Informieren kannst du dich hier.

See you UP in the sky,

Dein Papillon Team


Gleitsegelwetter-Prognose vom 18. April 2013:
Traumwoche mit herrlichem Hochdruckwetter!

Großwetterlage

Von Westen Hochdruckeinfluss und Einfließen frischer Atlantikluft. Schulungs-, Thermik- und Streckenflugwetter im Flachland. In den Alpen Gewitter und Tiefdruckrandlage.

Mittelgebirge

Freitag: Frische Atlantikluft ist in den Nachtstunden eingeflossen. Es wird spürbar kühler als heute. Grund für den Temperatursturz ist ein sich von Westen erfrischender Hochdruckeinfluss, der auf seiner Ostflanke kühle Atlantikluft nach Mitteleuropa führt. Der Wind weht nur schwach aus westlichen Richtungen und dreht in den Abendstunden auf Nordwest. Es fliegt an Westhängen. Beachtet die 7 Thermik - Expertentipps in diesem Rundmail.

Samstag: Das Hochdruckzentrum verlagert sich in den Nachtstunden auf Samstag nach Südskandinavien. Damit dreht der Wind auf Nordost und nimmt aufgrund des vorhergesagten, deutlichen Druckgradienten an Stärke zu. Am Nachmittag beruhigt sich der Nordostwind etwas, so dass noch gute Flugbedingungen möglich werden können.

Sonntag: Der Wind weht nur noch schwach aus Nordost und lebt im Tagesverlauf thermisch auf. Morgens und abends ist es ruhig. In den Mittagsstunden gibt es in der kalten Luft nach direkter Sonneneinstrahlung heftige Thermiken.

Trend: Es bleibt in der Langfristprognose bis zum Ende des seriösen Trendzeitraumes bei zentralem Hochdruckeinfluss und frühlingshaften Flugbedingungen.

Alpen

Freitag: Auf der Ostflanke des Hochs legt sich die Kaltfront an die Alpen und führt stellenweise zu ergiebigen Niederschlägen in den Staulagen. Die Zentralalpen sind etwas geschützt, trocknen aber aufgrund der Abschirmenden Schichtquellbewölkung nur schlecht bzw. sehr zögerlich ab.

Samstag: Eine Front eines Mittelmeertiefs gelangt zusätzlich von Süden an die Alpen und löst auch dort in den Staulagen der Südalpen kräftige Niederschläge aus. Oberhalb von 1500m sind bis Samstagabend teils deutliche Neuschneemengen und damit eine Verschärfung der Lawinenrisikos für Tourengeher in der kommenden Woche zu erwarten. Der Ostalpenraum hat weniger Niederschlag.

Sonntag: Das Tief verlagert sich nach Mittelitalien. Die Südalpen trocknen im Nordostwind rasch ab. Vor allen Flugunternehmungen müssen die Höhenwinde immer ganz aktuell berücksichtigt werden. Der Sonntag kann sowohl gute Flugbedingungen wie auch viel zu starken Wind bringen. Die Tiefdruckrandlage ist bis Sonntag mit großen Unsicherheiten verbunden.

Trend: Zunehmender Hochdruckeinfluss, flache Druckverteilung mit wenig Wind. Wärmegewitter in den Nachmittagsstunden.

Viel Spaß!

Das Wochenende in der Rhön

Alle Einsteigerkurse starten programmgemäß, zusätzlich läuft ein Groundhandling-Training.

Am Freitag findet am Westhang ab 16.30 Uhr eine Höhenflug-Betreuung mit Conrad und Hauke statt.

Am Sonntag abend bieten wir dir außerdem betreute Höhenflüge von der Abtsrodaer Kuppe an. Beginn ist um 17 Uhr. Wer hier teilnehmen möchte, ruft bitte vorher am Sonntag ab 12 Uhr an.

Anmelden kannst du dich telefonisch unter 06654-7548

Das Rückwärtsstart-Training findet wie geplant statt, ist aber bereits ausgebucht.

Das Rettungsgeräte-Wurftraining startet wie geplant. Die nächsten freien Plätze haben wir für dich am 27.04.2013.

Rhön-Oben Zusatzveranstaltung

Aufgrund der guten Wetterprognosen für das kommende Wochenende findet Samstag und Sonntag eine außerordentliche Rhön-Oben statt.

Sowohl zum Soaring als auch zum "Aufdrehen" bieten die Bergflanken der Rhön hervorragende Möglichkeiten. "Zur richtigen Zeit am richtigen Ort", lautet hier das Geheimnis für erfolgreiches "Obenbleiben".

Treffpunkt ist am Samstag, 10.30 Uhr im Flugcenter Wasserkuppe, Kosten pro Teilnehmer 150€

Eine Anmeldung per Mail ist erforderlich.

Zusatz-Groundhandling-Training für Lüsen und Stubai-Teilnehmer

An diesem Wochenende sind die Bedingungen für ein außerordentliches Groundhandlingtraining sehr gut, so dass wir allen Höhenflug-Kandidaten, die bereits für Lüsen- oder Stubai angemeldet sind, diese Fortbildung kostenfrei anbieten.

Inhalte: Groundhandling- und Rückwärtsstarttraining mit den Elementen Rückwärts aufziehen, Ausdrehen und sicher Starten.
Beginn: Samstag 10 Uhr, kostenlos für alle Kombikurs-Absolventen, die für Lüsen oder Stubai angemeldet sind, A-Lizenzinhaber 50 €
Anmeldung: info@wasserkuppe.com

Das Wochenende im Sauerland

Alle Einsteigerkurse starten programmgemäß am Samstag um 10 Uhr.

Aufgrund der zu erwartenden guten Wetterlage bieten wir zusätzliche Höhenflugbetreuung im Sauerland an:

  • Freitag, 16.30 Uhr am Stüppel
  • Samstag, 6.30 Uhr am Stüppel oder Elpe
  • Sonntag, 16.30 Uhr in Elpe
  • Montag, 6.30 Uhr und 16.30 Uhr am Stüppel oder Bruchhausen
  • Dienstag, 6.30 Uhr und 16.30 Uhr am Stüppel oder Bruchhausen

Treffpunkt ist immer an der Elper Hütte. Wer noch keine eigene Ausrüstung hat, soll bitte ein halbe Stunde früher da sein.

Anmeldungen bitte telefonisch unter 06654-7548.

Auch in Lüsen könnnen Höhenflüge nach vorheriger Annmeldung nachgeholt werden.zum Inhalt

Service für Höhenflug-Nachholer

Speziell für Kombikursler, denen noch Höhenflüge für die Teilnahme an der Höhenflugschulung fehlen, bieten wir jetzt eine individuelle Ausbildungsberatung zum Erreichen der A-Lizenz an.

Wende dich mit Fragen zu deiner Ausbildung einfach per E-Mail an Eva. Sie berät dich, wie du dein Ziel "A-Lizenz" am einfachsten erreichen kannst.

Theorie- und Praxisprüfungen

  • Die nächste Theorieprüfung für Gleitschirm A-/B-Lizenz läuft am Freitag, 19.4. ab 13 Uhr auf der Wasserkuppe.

  • Die nächste Praxisprüfung für Gleitschirmpiloten ist am 20.4. in Lüsen.

Wenn du teilnehmen möchtest, melde dich bitte unter Tel. 06654-7548 an.

Im Stubai sind Theorie- und Praxisprüfung nach vorheriger Terminvereinbarung jederzeit möglich. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!zum Inhalt

Thema der Woche:
7 Tipps zum Obenbleiben beim Thermik-Fliegen
Fliegen in der Thermik

Der amtierende mehrfache Landesmeister Andreas Schubert hat für alle Abonennten des Papillon Fliegerrundmails einige nützliche Tipps zum Fliegen an diesem Wochenende zusammengestellt:

  • 1. Tipp
    An windschwachen Tagen entwickelt sich unter schwachem Hochdruckeinfluss ab den Mittagsstunden Temperaturgradient, der Thermiken begünstigt. Das heißt, dass die Luft mit zunehmender Höhe im Idealfall genauso abkühlt, wie sich die Thermik durch Expansion beim Aufstieg abkühlt. Vereinfacht bleibt es in der Thermik immer etwas wärmer als in der Umgebungsluft. Und damit bleibt es auch beim Aufsteigen.

  • 2. Tipp
    In der Regel nehmen die Aufwinde den Winkel der Hangflanke mit, was die Aufwindsuche vereinfacht.

  • 3. Tipp
    Großflächiges und wenig turbulentes, also genussflugtaugliches Steigen gibt es an diesen Tagen sehr oft nach Überschreiten der Tageshöchsttemperatur. Damit kann das vielfach bekannte Phänomen des „Guten Tragens“ ab den späten Nachmittagsstunden erklärt werden.

  • 4. Tipp
    Morgens gibt es die thermischen Aufwinde, Nachmittags kann es eine Überlagerung von thermischen und dynamischen Aufwinden geben.

  • 5. Tipp
    Frische Luft auf der Ostflanke eines Hochs (wie für Freitag und Samstag vorhergesagt) begünstigt die rasche Ausbildung des thermikbegünstigenden Temperaturgradienten.

  • 6. Tipp
    An Westhängen ist es ab dem späten Nachmittag zusätzlich thermisch. An den Westhängen der Mittelgebirgen geht es also bei dieser Wetterlage aufgrund des dynamischen Windes, des Temps und der Nachmittagsthermik oft gut zu fliegen.

  • 7. Tipp
    Ausprobieren: Düne Sauerland, Bruchhausener Steine, Westhang Wasserkuppe, Rammelsberg im Harz etc.

Unter http://www.meteox.de/forecastloop.aspx?type=4&continent=europa ist die Wolkenentwicklung als hochgerechneter Satellitenfilm zu beobachten.

Für die kommenden 8 Tage ist auf dem Film sehr schön zu beobachten, wie es zur Verteilung der Hochs- und Tiefs über Europa, den gegenseitigen Wechselwirkungen von Skandinavienhoch und Mittelmeertief und den mittäglichen Hitzegewittern über dem Balkan kommt.zum Inhalt

RDG e.V. Vereinsinfos

Werbeflächen für Sponsoren des neuen Vereinsbusses zu vergeben

Wer gezielt auf der Wasserkuppe werben möchte, kann sich jetzt eine attraktive Werbefläche auf dem neuen Vereinsbus sichern. Sowohl ortsansässige Firmen, aber natürlich auch Vereinsmitglieder können hier günstig für ihre Firma oder für ihr Angebot werben und so gleichzeitig den Vereinssport unterstützen.

Je nach Größe kosten die Werbeflächen zwischen 100 und 200 EUR pro Jahr. Die ersten beiden Flächen sind bereits vergeben.

Interessiert? Dann melde dich bitte bei Saskia per E-Mail.

Aufnahmeantrag vereinfacht

Positives Feedback gab es für die neu gestaltete Vereinsaufnahme. Sie vereinfacht den Aufnahmevorgang und beschleunigt die Mitgliedschaft im RDG e.V.. Die Vorteile als Mitglied im Verein sind vielfältig und lohnenswert für alle Pilotinnen und Piloten.

Wer Mitglied in Hessens größtem Drachen- und Gleitschirmsportverein werden möchte, kann sich ganz einfach hier anmelden.
zum Inhalt

Stubaital, 11.-12. Mai 2013:
Einladung zum Papillon Pilotentreffen

APC Stubai

Am Wochenende 11.-12. Mai sind alle Pilotinnen und Piloten herzlich ins Stubaital zum Papillon Pilotentreffen eingeladen.

Die Veranstaltung ist besonders als Jahrgangstreffen für alle Flugschüler und Piloten von 2012 gedacht. Natürlich sind auch alle anderen Piloten und Freunde des Stubaitals herzlich willkommen!

  • Wann? 11. - 12. Mai 2013
  • Wann genau? Eröffnungsbriefing: 9 Uhr
  • Wo? APC Stubai, Neustift, Stubaital, Österreich
  • Wer? Alle APC-Flugschüler, Pilotinnen und Piloten des Jahrgangs 2012/13 ab Höhenflugreife
  • Was? Fliegen, treffen, grillen feiern,...
  • Wie? Fliegen mit Gratis-Flugbetreuung, Grill mit Unkostenbeitrag; Anmeldung erforderlich!

Wenn du am Stubaier Pilotentreffen teilnehmen möchtest, melde dich bitte per E-Mail an sophia@apc-stubai.at an. Schreibe in diese Mail bitte

  • An welchen Tagen (Sa/So) du teilnimmst,
  • welche Ausrüstung du mitbringst und
  • mit wie vielen Personen du zum Grillen kommst.

Bis bald im Stubai, wir freuen uns, dich (wieder-)zusehen!

zum Inhalt

Erleichterung bei der Motorschirm-Ausbildung:
Jetzt nur noch 20 Stunden Motorschirm-Theorie für Piloten mit A-Lizenz!

Wasserkuppe. Zum Stichtag 01.11.2012 änderten sich wesentliche Dinge in der Theorieausbildung und -prüfung zum Erwerb der Lizenz für Motorschirm und Motorschirm-Trike.

Weitere Infos zu den Erleichterungen findest du in unserem Motorschirm-Kursblog.

Wegen der großen Nachfrage bieten wir ab 5. Mai einen Zusatz-Motorschirmkurs an. Wer noch vor dem Sommer motorisiert durchstarten möchte, sollte sich umgehend anmelden, freie Plätze gibts dann erst wieder im Kurs MK26.13 ab 22. Juni!

freie Plaetze, jetzt anmelden!MK18.13 27.04. - 04.05.13 ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!MK19.13 05.05. - 11.05.13 Zusatztermin, Plätze frei!
freie Plaetze, jetzt anmelden!MK21.13 18.05. - 25.05.13 ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!MK22.13 26.05. - 02.06.13 ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!MK24.13
13.07. - 20.07.13 ausgebucht

Infos und Anmeldungzum Inhalt

Gemeinsam mit dem Motor auf Strecke:
Motorschirm-Deutschlandreisen 2013

In einer Woche Deutschland überfliegen – ein einzigartiges Erlebnis für Piloten mit DULV Motorschirmlizenz, die das Besondere erfahren und erfliegen wollen!

Ausgangspunkt für dieses außergewöhnliche Event ist unser Heimatberg, die Wasserkuppe in der Rhön.
Nach einer ausführlichen Wetteranalyse werden wir je nach Wetterlage die geeignete Location für unseren ersten Start am Samstagmorgen auswählen.

Viele wertvolle Infos zur Motorschirm-Deutschlandreise findest du auf unserer Motorschirm-Fliegen Webseite.

Mitfliegen können alle Pilotinnen und Piloten mit gültiger DULV-Motorschirmlizenz und zugelassenem und versichertem Fluggerät. Du solltest flexibel sein, da die genaue Reiseplanung erst direkt vor und während der Veranstaltung stattfindet. Deine Fragen zur Motorschirm-Deutschlandreise beantwortet Andreas Junk gerne persönlich.

Leistungen

  • Fluglehrerbetreuung
  • Meteobriefings
  • Streckenplanung
  • Funk
  • Video
  • Organisation von Begleit-Bus und Fahrer
  • Organisation von Unterkunft und Verpflegung

freie Plaetze, jetzt anmelden!MR27.13 - Deutschlandreise 1 - 30.6.-7.7. Plätze frei!
freie Plaetze, jetzt anmelden!MR35.13 - Deutschlandreise 2 - 24.8.-31.8. Plätze frei!

Ein Feedback zur letzten Motorschirm-Deutschlandreise findest du hier.

Rettungsgeräte-Wurftraining:
Am 27.4. noch freie Plätze

Wenn du die Auslösung deines Rettungssystemes trainieren und deine Rettung neu gepackt haben möchtest, sichere dir jetzt einen Platz in unserem Rettungsgeräte-Wurftraining.

Wurftraining inkl. Test-Auslösung mit der eigenen Ausrüstung, Rettungsschirmpacken sowie Einbau und Kompatibilitätsprüfung des Rettungssystemes

freie Plaetze, jetzt anmelden!RR16.13 - Rettungsgeräte-Wurftraining 16 - 20.4. - ausgebucht!
freie Plaetze, jetzt anmelden!RR17.13 - Rettungsgeräte-Wurftraining 17 - 27.4. - Plätze frei!

20.-21.4.: Wochenend-Blockseminar A-Theorie

Die Theorie-Einheiten zur A-Lizenz sind bereits in den Papillon Kombi- und Aufbaukursen enthalten. Für Flugschüler, denen die Theorie noch fehlt (z.B. wegen eines Flugschulwechsels oder eines noch nicht abgeschlossenen Kombikurses), bieten wir alle Einheiten am Wochenende 20.-21. April als Blockseminar an.

freie Plaetze, jetzt anmelden!RTA1.13 20.04. - 21.04.2013 - Plätze frei

Rückwärtsstarttraining auf der Wasserkuppe

Die weiten, frei angeströmten und hindernisfreien Hänge der Wasserkuppe eignen sich auch ideal zum Groundhandling. Da gerade die Startphase besonders viel Routine erfordert, lohnt es sich, diese ausgiebig zu üben und den Ablauf zu verinnerlichen.

Neben der Vermittlung der theoretischen Grundlagen steht das Praxistraining im Vordergrund. Ziel ist es, dass die Teilnehmer möglichst viel Wissen und Können mitnehmen.

freie Plaetze, jetzt anmelden!RZ17.13 20.04. - 21.04.2013 - Tipp! Restplätze!
freie Plaetze, jetzt anmelden!RZ22.13
25.05. - 26.05.2013 - Plätze frei, jetzt anmelden!
freie Plaetze, jetzt anmelden!RZ24.13 08.06. - 090.06.2013 - Plätze frei, jetzt anmelden!

Zusatztermin 27.-28.4.:
Groundhandlingseminar mit Mike Küng

Wegen der großen Nachfrage (das erste Seminar war bereits ausgebucht) bietet Mike im April ein Zusatz-Groundhandlingseminar an!

Erlerne die hohe Kunst des Groundhandling vom "Meister der Schirmbeherrschung." Extremsportler und Weltrekordler Mike Küng vermittelt seine Groundhandling-Technik zum souveränen Umgang mit dem Schirm - am Boden und in der Startphase.

freie Plaetze, jetzt anmelden!GH18.13 27.04. - 28.04.2013 noch einige Plätze frei, jetzt anmelden!

DHV-zertifiziertes Sicherheitstraining am Idrosee

Die Bedingungen am Idrosee (Italien) eignen sich besonders gut zum Training über Wasser. So gilt diese Location als Topempfehlung für ein DHV-anerkanntes und von Papillon empfohlenes Sicherheitstraining (SIV).

Enthaltene Leistungen:

  • K-Prüfung
  • Gurtzeugeinstellung
  • Geländeeinweisung
  • Theorieunterricht
  • Betreuung durch DHV anerkannten und empfohlenen Sicherheitstrainer
  • 6 Flüge mit Schwimmweste über Wasser mit Boot
  • Videodokumentation und -analyse durch 2. Trainer
  • mindestens ein Groundhandlingtraining

freie Plaetze, jetzt anmelden!FIS21.13 - 21.05. - 24.05.13 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FIS25.13 - 18.06. - 21.06.13 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FIS38.13 - 17.09. - 20.09.13 Plätze frei

Für Piloten, die sich eine langsamere Heranführung an das Extremflugtraining wünschen, bieten wir die Möglichkeit, ein abgespecktes Sicherheitstraining in Verbindung mit einer Idrosee-Flugurlaubswoche zu buchen.
zum Inhalt

Stubai-Flugsafari: Mehr Airtime dank professioneller Flugbetreuung!

Jetzt geht's auf Flugsafari in die Alpen! Starte mit Stubai-Moni zur Thermikjagd und befliege die besten Fluggebiete mit professioneller Betreuung.

Diese Flugwoche ist unser Tipp für alle Piloten ab A-Lizenz und mit einem erfolgreich abgeschlossenen Thermik-Technik-Training.

Dein Vorteil: Moni kennt praktisch alle Fluggebiete zwischen Slowenien und Monaco. Sie steuert je nach Wetterlage die Region an, die die besten Flugoptionen bietet. Diese Flexibilität ermöglicht dir maximale Flugausbeute bei 100% Kundenzufriedenheit!

Sichere dir jetzt einen Platz für eine erlebnisreiche Flugwoche:

freie Restplaetze, jetzt anmelden!FU29.13 - 14.07. - 20.07.13 Restplätze frei, jetzt anmelden!
freie Plaetze, jetzt anmelden!FU33.13 - 11.08. - 17.08.13 Plätze frei

Neu 2013:
Schwarzwald-Flugsafaris rund um Oppenau

Entdecke die Fluggebiete rund um Oppenau! Das Schwarzwald-Städtchen zählt zu den 10 schönsten Urlaubszielen Deutschlands und ist in der Fliegerszene als Austragungsort der BaWü Air-Games bekannt.

Die Schwarzwald-Flugwoche empfiehlt sich für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz, die selbständig starten und landen können und die die Fluggebiete rund um Oppenau mit Fluglehrerbetreuung kennenlernen möchten. Um die Flugoptionen möglichst gut nutzen zu können, ist ein erfolgreich abgeschlossenes Thermik-Technik-Training von Vorteil.

freie Plaetze, jetzt anmelden!FSW25.13 15.06. - 22.06.13 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FSW29.13 13.07. - 20.07.13 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FSW35.13 24.08. - 31.08.13 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FSW41.13 05.10. - 12.10.13 Plätze frei

Infos und Anmeldung

Papillon Flugschulen Schwarzwald

Gleitschirm-Einsteigerkurse

Die nächsten Gleitschirm-Schnupper-, Grund- und Kombikurse beginnen am 27. April im Schwarzwald. Melde dich jetzt rechtzeitig an!

Die nächsten Gleitschirm-Kombikurse im Schwarzwald:
freie Restplaetze, jetzt anmelden!OK18.13 27.04. - 04.05.13 - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!OK19.13 04.05. - 11.05.13 - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!OK22.13 25.05. - 01.06.13 - Plätze frei

Die nächsten Gleitschirm-Schnupperkurse im Schwarzwald:
freie Restplaetze, jetzt anmelden!OS18.13 27.04. - 28.04.13 - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!OS19.13 04.05. - 05.05.13 - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!OS22.13 25.05. - 26.05.13 - Plätze frei

Das idyllische Schwarzwaldstädtchen Oppenau ist umgeben von Flugbergen. Die Startplätze Roßbühl, Schäfersfeld, Sandkopf und Ibacher Holz liegen in der direkten Umgebung.

In Oppenau erwarten dich gemütliche Hotels und urige Gaststätten. So ist es kein Wunder, dass Deutschlands größte Flugsportveranstaltung, die BaWü Airgames, genau hier in Oppenau stattfindet.

Ab 12. Mai: Südtirol-Flugsafari

Die Safari beginnt mit dem obligatorischen Ausrüstungscheck und einem Tag Einfliegen mit einer Wiederholung der wichtigsten Abstiegshilfe "Ohren Anlegen mit Speedsystem" in Lüsen.

Ab dem 2. Tag werden Ausflüge in die Umgebung durchgeführt. Der Südtiroler Robert Pramsohler zeigt dir dabei die schönsten Fluggebiete seiner Heimat.

Die Safari bildet den fliegerischen Höhenpunkt des fluglehrerbegleiteten Fliegens. Es gilt, wahrlich märchenhafte Fluggebiete vor den senkrechten Nordwänden der Geislergruppe kennzulernen, Abflüge von den Sarntaler Alpen oder der Plose nach Brixen durchzuführen, Thermik zu fliegen am Speikboden oder Kronplatz, in Sand in Taufers zu soaren oder nach einem Hike and Fly vom Gitsch das Pustertal zu queren.

freie Restplaetze, jetzt anmeldenFH20.13 12.05. - 19.05.13 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FH24.13 09.06. - 16.06.13 Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmeldenFH27.13 30.06. - 07.07.13 Resplätze frei

Lüsen 2013: Die Frühlingsflugwochen auf der Alm

Tipp: In der Lüsenwoche 17.13 ab dem 21. April gibts im Moment noch freie Plätze für die Höhenflugschulung und im Thermik-Technik-Training!

Dolomiten-Höhenflugschulung zur A-Lizenz
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH17.13 21.04. - 28.04.13 Plätze frei, Tipp!
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH18.13 28.04. - 05.05.13 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH19.13 05.05. - 12.05.13 ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH20.13 12.05. - 19.05.13 Restplätze frei

Thermik-Technik-Training Lüsen
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT17.13 21.04. - 28.04.13 Plätze frei, Tipp!
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT18.13 28.04. - 05.05.13 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT19.13 05.05. - 12.05.13 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT20.13 12.05. - 19.05.13 Restplätze frei

Thermik-Streckenflug-Seminar zur B-Lizenz
freie Plaetze, jetzt anmelden!DS19.13 05.05. - 12.05.13 Restplätze frei, jetzt anmelden!
freie Plaetze, jetzt anmelden!DS32.13 04.08. - 11.08.13 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DS33.13 11.08. - 18.08.13 Plätze frei

Infos zu den Lüsenflugwochen und die 2013er Termine gibts unter

Im aktuellen Lüsen-Teamplan 2013 kannst du sehen, welche Fluglehrer die Lüsen-Flugwochen betreuen.
zum Inhalt

Papillon Flugschulen Sauerland:
Winterberg-Elpe und Willingen-Upland

Fliegenlernen im Sauerland

Unsere Empfehlung ist der einwöchige Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis, bestehend aus dem Grundkurs und dem Aufbaukurs.

Derzeit verzeichnen wir eine verstärkte Nachfrage nach Sauerland-Kursen und empfehlen deshalb eine möglichst frühe Buchung.

Zweitägige Gleitschirm-Schnupperkurse laufen jedes Wochenende.

Für alle Einsteigerkurse sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Papillon Winterberg - Elpe

Die nächsten Gleitschirm-Kombikurse in Winterberg-Elpe/NRW:
freie Restplaetze, jetzt anmelden!EK18.13 27.04. - 04.05.13 - Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!EK19.13 04.05. - 11.05.13 - Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!EK21.13 18.05. - 21.05.13 - Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!EK23.13 01.06. - 06.06.13 - Plätze frei

Die nächsten Gleitschirm-Schnupperkurse in Winterberg-Elpe/NRW:
freie Restplaetze, jetzt anmelden!ES17.13 20.04. - 21.04.13 - Restplätze frei
ausgebuchtES18.13 27.04. - 28.04.13 - ausgebucht
freie Restplaetze, jetzt anmelden!ES19.13
04.05. - 05.05.13 - Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!ES20.13
11.05. - 12.05.13 - Restplätze frei

Papillon Willingen - Upland

In Willingen (Upland) laufen Gleitschirm-Schnupperkurse für alle, die das Gleitschirmfliegen erstmal an einem Wochenende selbst ausprobieren möchten. Treffpunkt ist um 10 Uhr in der Ettelsberg-Talstation.

Die nächsten Gleitschirm-Schnupperkurse in Willingen-Upland:
freie Plaetze, jetzt anmelden!EW17.13 20.04. - 21.04.13 - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!EW18.13 27.04. - 28.04.13 - Plätze frei

Alle Termine im Sauerland sind auf www.flugschule-sauerland.de buchbar.

zum Inhalt

Gleitschirmschulung Papillon Wasserkuppe / Rhön

Gleitschirm-Einsteigerkurse

Die nächsten Gleitschirm-Schnupper-, Grund- und Kombikurse beginnen am Samstag im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe.

Die nächsten Gleitschirm-Kombikurse in der Rhön:
freie Restplaetze, jetzt anmelden!RK17.13 20.04. - 27.04.13 - Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!RK18.13 27.04. - 04.05.13 - Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!RK19.13 04.05. - 11.05.13 - Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!RK20.13 11.05. - 18.05.13 - Restplätze frei

Die nächsten Wochenend-Schnupperkurse in der Rhön:
freie Restplaetze, jetzt anmelden!RS17.13 20.04. - 21.04.13 - Restplätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!RS18.13
27.04. - 28.04.13 - Restplätze frei
ausgebuchtRS19.13
04.05. - 05.05.13 - ausgebucht
ausgebuchtRS20.13
11.05. - 12.05.13 - ausgebucht
ausgebuchtRS21.13
18.05. - 19.05.13 - ausgebucht

Papillon Alpen-Paragliding-Center Stubai / Tirol

Individuelle Höhenflugbetreuung im Stubai

Fehlen dir noch Höhenflüge, um die Voraussetzung zur Teilnahme an einem A-Lizenz Kurs in Lüsen oder im Stubai zu erreichen, bieten wir dir eine individuelle Höhenflugbetreuung (bis zum 15. Flug) im Stubai an.

Infos: Flugschul-Hotline im Stubai oder per Mail info(at)apc-stubai.at

Der Shop im APC Stubai hat für dich geöffnet:
Donnerstag bis Samstag 
10.00-13.00 Uhr und 
16.00-18.00 Uhr


Schnupperkurs / Grundkurs am Wochenende

ausgebuchtAW18.13 27.04. - 28.04.2013 ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!AW21.13 18.05. - 19.05.2013 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AW27.13 29.06. - 30.06.2013 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AW29.13 13.07. - 14.07.2013 Plätze frei

Gleitschirm-Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis
ausgebuchtAK18.13 27.04. - 04.05.2013 ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!AK21.13 18.05. - 25.05.2013 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AK27.13 29.06. - 06.07.2013 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AK29.13 13.07. - 20.07.2013 Plätze frei

Gleitschirm-Höhenflugschulung mit Abschluss A-Lizenz
ausgebuchtAH19.13 04.05. - 11.05.2013 ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!AH22.13 25.05. - 01.06.2013 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AH23.13 01.06. - 08.06.2013 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AH26.13 22.06. - 29.06.2013 Plätze frei

  • Betreutes Fliegen für Piloten im Stubai,
    inkl. vorherigem Kompatibilitäts-Test: 85 EUR/Tag

  • Service-Angebote mit Rabatten für Papillon-Kunden:
    2-Jahrescheck im Stubai - statt 169 EUR nur 150 EUR
    Rettungsschirmpacken - statt 49 EUR nur 39 EUR
    Check und Pack - nur 189 EUR, dazu gibts gratis ein T-Shirt, solange der Vorrat reicht

  • Nova Stubai-Testcenter
    Beratungsgespräche – Testschirme – Verkauf von Gebraucht- und Neugeräten nach telefonischer Terminvereinbarung!

  • DHV A-Lizenz/OeAEC-Prüfung nach Terminvereinbarung jederzeit möglich!

  • Tandemflüge: täglich 9 bis 16 Uhr

Alle 2013er Kurse sind bequem und sicher über unsere Webseite
www.apc-stubai.at
buchbar.

freie Plaetze, jetzt anmelden!Die 2013er Kombikurs-Termine...
freie Plaetze, jetzt anmelden!Die 2013er Höhenflug-Termine...
freie Plaetze, jetzt anmelden!Die 2013er Schnupperkurs-Termine...
freie Plaetze, jetzt anmelden!Die 2013er Thermik-Technik-Termine... zum Inhalt

Endlich erhältlich:
Die Top-Unfallversicherung für Piloten!
  • Inv. Grundsumme: 180.000 €, bei Vollinvalidität: 405.000 €
  • Todesfall: 10.000 €
  • KH + GG: 25 €
  • Bergungskosten: 10.000 €
  • Kurleistung: 1.000 €

Monatsbeitrag: nur 19,77 EUR bei 24 Stunden Deckung (Arbeit und Freizeit)

www.flugsportversicherungen.dezum Inhalt

Verschenke Tandemflüge in der Rhön!

Ab sofort kannst du auch nichtfliegende Freunde, Verwandte und Kollegen die Faszination des lautlosen Flugsportes erleben lassen. In unserem Onlineshop bekommst du Verschenk-Gutscheine für Gleitschirm-Tandemflüge von der Wasserkuppe.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, praktisch jeder bis ca. 100kg Körpergewicht kann mit einem unserer Tandemprofis einen unvergesslichen Doppelsitzerflug von Hessens höchstem Berg genießen. Und wer sich nach einem Tandemflug innerhalb eines Jahres zu einem Kombikurs anmeldet, bekommt den Tandemflug voll auf die Ausbildung angerechnet!

Verschenk-Gutscheine im Papillon Onlineshop

Bräuniger SensBox: High-End Fluginstrument

Hier unser Gleitschirm-Direkt-Tipp für Thermikbegeisterte: Die SensBox ist das High-End Fluginstrument der neusten Generation aus dem Hause Bräuniger.

Wie der Name sagt, sind in der SensBox Sensoren in Mikro-Bauweise enthalten, die alle Flugbewegungen im Raum, egal ob von einem Gleitschirm oder Jumbojet, erfassen und speichern. Wichtige flugrelevante Informationen werden zusätzlich in einem Display angezeigt. Die Sensordaten können in Realtime über Bluetooth an ein Smartphone oder vergleichbare Displaygeräte übertragen werden und dienen der dortigen Flugnavigationssoftware als Datengrundlage.

Entsprechende Apps gibt es bereits für das iPhone, in Kürze wird auch eine App für Android-Systeme folgen. Für Wettkämpfe oder X-Contests wird ebenfalls der Flug als *.igc File gespeichert und kann über SD Karte, Bluetooth oder den USB Port als Standard-Massenspeicher ausgelesen werden, also unabhängig vom Betriebssystem des verbundenen Rechners.

Firmware-Updates können dann ebenfalls über die SD Karte oder USB hochgeladen werden. Trotz der kleinen Abmessungen ist die SensBox ein vollwertiges Fluginstrument für den Piloten. Es beinhaltet ein akustisches Vario in der von Bräuniger gewohnten, hervorragenden Präzision, es können die Höhe und Variometer angezeigt werden, wie auch die GPS-basierte Geschwindigkeit über Grund und weitere Informationen.

Bei uns im Shop unter www.gleitschirm-direkt.de bekommst du die SensBox für 398 Euro.

Feedback von Papillon-Flugschülern und Piloten

Reinhard zur Algo Flugwoche: "Bin leider wieder zuhause"

Der Reinhard aus dem Sauerland ist leider wieder zu Hause angekommen. Es war eine tolle Woche in Algo, dank dem Wetter, der guten Unterkunft, der Organsiation, der ganzen Truppe und Josh, unserm "Betreuer", der uns die ganze Woche umsorgt hat. Josh ist ein ganz lieber Kerl und kann einem ein guter Freund sein, er ist aber auch ein hochkompetenter, durchsetzungsfähiger und auf Sicherheit bedachter Fluglehrer. Also eine ideale Mischung. Danke Josh für die schöne Woche.

Für nächstes Jahr könnt ihr mich schon auf die Teilnehmerliste setzen.

Euer Reinhard

zurück zur Übersicht...