Jahrgang 2012

zurück zur Übersicht... Gleitsegel-Wetterprognose, Einladung zum Papillon Pilotentreffen mit Sicherheitssymposium, Warnung vor EN-C/EN-D, Gleitschirmurlaub, Leichtschirm-Schnäppchen, Nova-Tester
Papillon Paragliding
Papillon Wasserkuppe · Sauerland · APC Stubai · Lüsen
Papillon Flieger-Rundmail
Südafrika-Gleitschirmreise 2013 | Rundmail online lesen...
Papillon bei FacebookPapillon bei TwitterPapillon bei Youtube

Papillon Fliegerrundmail Nr. 485 vom 29. November 2012: Gleitsegel-Wetterprognose, Einladung zum Papillon Pilotentreffen mit Sicherheitssymposium, Warnung vor EN-C/EN-D, Gleitschirmurlaub, Leichtschirm-Schnäppchen, Nova-Tester


Liebe Flugsportfreunde,

in den nächsten Tagen verschicken wir druckfrisch den Papillon Flugsportkatalog 2013 zusammen mit der Einladung zum Papillon Pilotentreffen am 15. Dezember. Freue dich auf über 140 Seiten Flugsport!

See you UP in the sky,
Dein Papillon Team


Gleitsegelwetter: Neuschnee in den Alpen, Sonne in den Mittelgebirgen

In der Nacht zum Samstag setzt sich Hochdruckeinfluss durch. Die eingeflossene Kaltluft kühlt sich durch nächtliche Ausstrahlung weiter ab. Der Samstag zeigt sich nach kalter Nacht in weiten Landesteilen zwar winterlich, aber sonnig und trocken. Ein schwacher Tiefdruckeinfluss führt zur Windrichtungsänderung - der Wind weht am Samstag wieder aus Süd.

Alpen: Die teilweise intensiven Schneefälle werden auf der Alpensüdseite und insbesondere im Friaul, Kärnten und in Slowenien bis zum Wochenende anhalten.

Der Alpennordrand ist zwar teilweise aufgelockert bewölkt, aufgrund des Leitplankeneffektes aber einem sehr starken Ostwind ausgesetzt. Insgesamt eignet sich das kommende Wochenende eher für einen Besuch in den Mittelgebirgen als in den Alpen.

Sobald eine Wetterberuhigung winterliche Abflüge ermöglicht, informieren wir im Rundmail. Winterliche Abgleiter, mit und ohne Ski, gehören zu den wundervollsten Erlebnissen des Flugsports überhaupt.

Mittelgebirge: Die Hochlagen der Mittelgebirge zeigen sich bei einer geschlossenen Schneedecke und Dauerfrost in äußerst reizvoller Atmosphäre. Wir erwarten ganztägig gute Flugbedingungen.

Eine neue Front überquert Deutschland dann am Sonntag und bringt etwas Schneefall. Der Wind dreht wieder von Süd auf West. Der Dauerfrost bleibt nach derzeitigen Langfristprognosen mindestens bis zur Monatsmitte erhalten.

Papillon Flugsport: Wir laden alle Kombikurs-Teilnehmer 2012 ein, am Wochenende mitzufliegen.

Höhenflugbetreuung im Sauerland

Für Samstag und Sonntag haben wir Höhenflugbetreuung im Sauerland geplant. Treffpunkt ist jeweils um 10 Uhr in der Flugschule Elpe. Wenn du noch fehlende Höhenflüge nachholen möchtest, melde dich bitte unter der Hotline Tel. 06654-7548 an. Informiere dich bitte am Vortag zwischen 18 und 19 Uhr nochmal unter Tel. 0157-37739648 nach der aktualisierten Prognose.

Bei passender Wetterprognose werden wir den ganzen Winter hindurch Höhenflugbetreuungen anbieten. Selbst am letzten Wochenende mit eher durchwachsenem Wetter konnten unsere Schüler in der geschützten Lage Elpes herrliche Flüge absolvieren!

Das Groundhandlingseminar ab 8. Dezember ist ausgebucht.

Das Wochenende in der Rhön

Treffpunkt zur Flugbetreuung ist am Samstag, 1. Dezember um 10 Uhr im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe. Höhenflugkandidaten und Kombikursler 2012, die mitfliegen möchten, melden sich bitte unter Tel. 06654 - 75 48 an. Besonders Piloten mit längerer Anfahrt empfehlen wir, sich am Freitag ab 16 Uhr nochmal telefonisch nach der aktuellen Prognose zu erkundigen.

Kostenloses Trainingsangebot für Papillonpiloten
Für alle Pilotinnen und Piloten mit eigener Ausrüstung ab A-Lizenz bieten wir am Samstag Flugtraining bestehend aus rückwärts Aufziehen, Ausdrehen und vorwärts Abheben an.

Snowkiten/Wintersport: Ab dem Wochenende 10.12. werden gute Wintersportbedingungen in Sauerland und Rhön erwartet. Die Snowkite-Kurse sind jetzt online auf www.snowkite.de buchbar.

Freie Restplätze gibts derzeit noch im B-Theorieseminar dieses Wochenende.

Allen Piloten empfehlen wir das Meteorologieseminar mit Besuch des Deutschen Wetterdienstes am Wochenende 8.-9. Dezember. Die Inhalte sind für die B-Lizenz anrechenbar. Kosten: 150 EUR; Referenten: Andreas Schubert, Flugschulleiter, Physiklehrer, Referent des 7. Extremwetterkongresses und Norbert Fleisch, Flugwetterexperte

Und hier noch ein paar Tipps für alle, die es sonnig mögen:

Einladung zum Papillon Pilotentreffen und Sicherheitssymposium am 15. Dezember auf der Wasserkuppe

Liebe Pilotin, lieber Pilot,

wir laden dich mit deiner Familie und deinen Freunden herzlich zum traditionellen Papillon Pilotentreffen mit Sicherheitssymposium am 15. Dezember 2012 in das Flugcenter auf die Wasserkuppe ein.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei interessanten Vorträgen, spannenden Filmvorführungen, Kaffee, frischen Waffeln und viel Fliegerlatein! Jeder Besucher des Pilotentreffens bekommt ein Gratis-Los für die Papillon Weihnachtstombola.

Papillonpilotentreffen mit Sicherheitssymposium 2012

  • 15. Dezember, 10 bis 19 Uhr
    gemütliches Beisammensein, frische Waffeln, Kaffee und Kuchen gratis. Gegebenenfalls gemeinsames Abfliegen oder Groundhandling (Rundmail mit Uhrzeiten beachten). Weihnachtsmarkt mit vielen Extra-Rabatten auf Vorführer, Ausstellungsgurte und Zubehör.

  • 14 Uhr
    Sicherheitssymposium mit DHV-Sicherheitsreferent Karl Slezak im Luftfahrttechnischen Betrieb Wasserkuppe. Moderation: Andreas Schubert Eintritt frei

  • 16.30 Uhr
    Ziehung der Weihnachtstombola. Verlosung der 10 Hauptgewinne unter den Besuchern am 15.12.
    • 1. Preis: eine Woche Lüsen 2013, inkl. Bergfahrten, wahlweise Höhenflugbetreuung, Thermik- und Techniktraining, Streckenflugseminar oder Dolomitensafari
    • 2. Preis: eine superschnelle U-Turn Secure 3 RIS in deiner Größe im Wert von mindestens 540 EUR
    • 3. Preis: Papillon - Inselflugwoche auf Teneriffa –
      Angebot gemäß Katalog bis Februar oder ab November 2013
    • 4. Preis: eine Portugalwoche im Februar 2013 –
      Angebot gemäß Katalog 2013 im Februar
    • 5. Preis: ein Groundhandlingtraining unter der Leitung von Mike Küng, Frühjahr oder Herbst 2013
    • 6. Preis: ein Paar Paratrekking 4 in deiner Größe
    • 7.-10 Preis: je ein Wochenende Meteorologieseminar oder Rückwärtsstarttraining in 2013

  • 17 Uhr
    Vita mit Filmvorführung "Forgotten Island"
    Special Guest: Mad Mike Küng, Österreichischer Extremsportler und mehrfacher Gleitschirmweltrekordhalter. Eintritt frei

  • ab 19 Uhr
    gemütliches Beisammensein und Feiern. Weihnachtsbüffett im Hotel-Restaurant Peterchens Mondfahrt Wasserkuppe. Als Gipfel der Genüsse empfiehlt Küchenchef Andreas Rau, ehemaliges Mitglied der deutschen Köche-Nationalmannschaft, allen Piloten das exquisite Weihnachtsbuffet im Hotel-Restaurant Peterchens Mondfahrt. Preis pro Person: 20 EUR zzgl. Getränke.

Bitte melde dich im Restaurant per Mail oder unter Tel. 06654-381 an, wenn du am Buffet teilnehmen möchtest.

Wir freuen uns, wenn wir dich am 15. Dezember auf der Wasserkuppe begrüßen dürfen.

Herzliche Grüße & see you UP in the sky,

Dein Papillon-Team

Papillon warnt vor EN-C und EN-D- Schirmen:
Unser Sport muss sicherer werden

Wasserkuppe, Tegernsee: Papillon kommentiert den unter diesem Titel gefassten Zwischenbericht des DHV zur Unfallsituation des Jahres 2012.

Der DHV ruft mit nachfolgendem Schreiben alle Piloten mit noch geringer Flugerfahrung auf, sichere Geräte zu fliegen und in den Alpen und in anderen persönlich unbekannten Fluggebieten fluglehrerbegleitetes Fliegen zu nutzen.

Mit dieser Initiative unterstützt auch der Verband das seit 14 Jahren tausendfach bewährte Konzept des fluglehrerbetreuten Fliegens.

Risikofaktor Hochleister
Geräte der Gütesiegelklassen ab EN-C sind teilweise nicht mehr sicher. Im Verhältnis zu den deutschlandweit nur geringen Verkaufszahlen wurden in der laufenden Saison überdurchschnittlich viele schwerwiegende Unfälle in diesem Segment gemeldet.

Noch schlimmer sieht es für EN-D-Piloten in der Wettkampfliga aus. Über ein Dutzend Rettungsgeräteabgänge allein während der Europameisterschaft belegen, dass auch die Könner des Gleitschirmfliegens größte Probleme haben, ihre Strecken ohne ständige Lebensgefahr fliegen können.

Aus dem Newsletter des DHV:
Unser Sport muss sicherer werden

Nach einem außergewöhnlich unfallreichen Jahr 2011 zeichnet sich auch am Ende dieser Saison keine Entspannung der Situation bei den Gleitschirmen ab. Wir schätzen die momentane Lage als besorgniserregend ein, auch im Hinblick auf die Zukunft des Gleitschirmsports. Die Piloten werden heute zusehends mit einem veränderten Geräteverhalten konfrontiert. Das heißt, eine vermeintlich höhere passive Sicherheit (z.B.größere Klappstabilität) führt dazu, dass vermehrt bei überfordernden Wetterbedingungen geflogen wird.

Im Falle einer Kappenstörung werden viele Schirme dann aber anspruchsvoller in Bezug auf das geforderte Pilotenkönnen (wie etwa kürzere Steuerwege bei Anstellwinkelveränderungen durch große Klapper). Die Hälfte aller tödlichen Unfälle ist auf turbulenzbedingte Störungen und fehlerhafte Reaktionen der Piloten unter zu anspruchsvollen Schirmen zurückzuführen.

Auf der Geräteseite werden wir deshalb die Sicherheitstests von Gleitschirmen der Klassen A und B weiterführen und intensivieren. Das überaus positive Feedback zeigt uns, wie sehr die Piloten diese unabhängigen und aussagekräftigen Tests schätzen. Es muss besonders dem unregelmäßig fliegenden Piloten besser vermittelt werden, dass seinen Sicherheitsanforderungen nur maximal Fehler verzeihende Geräte entsprechen und dies auch nur dann, wenn dieses Sicherheitspolster nicht durch Fliegen in ungeeigneten Wetterverhältnissen wieder zunichte gemacht wird. Wir müssen in die Köpfe der Piloten bringen, dass höherklassige Schirme nur von ausreichend trainierten Piloten mit regelmäßiger Flugpraxis bei vernünftigem Wetter geflogen werden dürfen, nicht von Einsteigern und Wenigfliegern.

Ein weiterer Schwerpunkt wird die Einführung eines empfehlenden Rating-Systems sein, das jedem ungeübten Piloten hilft, seinen Trainingsstand richtig einzuschätzen. Den Piloten muss deutlicher gemacht werden, dass nach dem Scheinerhalt ein weiterführendes Training, wie Thermikkurse, Groundhandling-, Performance- und Sicherheitstraings etc. zwar freiwillig aber dringend erforderlich ist. Wer nach dem Erwerb des A-Scheines fliegerisch mehr erreichen will, der muss sich weiter bilden und trainieren. Neben den Flugschulen sind hier natürlich auch die Vereine zur Schaffung eines entsprechenden Sicherheitsbewusstseins gefordert. Dazu brauchen wir außerdem wieder eine verbesserte Sicherheitskultur, die das Miteinander und die Verantwortung für andere fördert (Stichwort Partnercheck). Wer das schon in seiner Flugschule als Selbstverständlichkeit erfahren hat, der wird dies auch später in seinem Fliegerleben praktisch umsetzen. Und wieder können auch hier die Vereine eine wichtige Rolle spielen.
Der DHV empfiehlt außerdem, z.B. in seiner Sicherheitsbroschüre für Schein-Neulinge, das betreute Fliegen allen Piloten, die den Flugsport unregelmäßig ausüben oder wenig trainiert sind. Dennoch nimmt nur ein Teil dieser Piloten die entsprechenden Angebote der Flugschulen wahr. Auch sind nur etwa die Hälfte aller DHV-Mitglieder in Vereinen organisiert.

Viel zu viele Piloten begeben sich daher beim Fliegen allein mit zu geringem Könnensstand in Gefahr. Wir möchten mit neuen Maßnahmen erreichen, dass das betreute Fliegen in Flugschulen oder das Fliegen mit Vereinskameraden für den Teil der Gleitschirmflieger interessant und attraktiv wird, der sich nicht intensiver mit unserem Sport befassen will oder erst am Beginn seiner fliegerischen Karriere steht.

In allen Medien des DHV, insbesondere im DHV-Info, soll künftig für diese Piloten ein Bewusstseinswandel angestoßen werden. Zusätzliche Inhalte sollen sich stärker an den Bedürfnissen des Durchschnittspiloten orientieren. Bei Fluggebietsbeschreibungen und Streckenflugberichten wird noch mehr als bisher ein deutlicher Hinweis auf das erforderliche Pilotenkönnen und auch auf die Gefahren erfolgen.

Das sind unsere ersten Maßnahmen, um einer kritischen Entwicklung des Sportes vorzubeugen. Der DHV möchte mit Euch gerne einen intensiven Austausch zu diesen Themen führen, um den Gleitschirmsport zusammen sicher in die Zukunft zu führen.zum Inhalt


Fortbildungen und Theoriekurse im Winter

  • Am Wochenende 1.-2. Dezember bieten wir ein Kompakt-Seminar B-Theorie an. In diesem 2tägigen Kurs werden die Lehrinhalte zur B-Lizenz vermittelt, abschließend kannst du gleich deine Theorie-Prüfung ablegen. Derzeit gibts noch einige freie Restplätze. mehr...

  • Das diesjährige Meteorologie-Seminar auf der Wasserkuppe läuft am Wochenendene 8.-9. Dezember. Die Inhalte sind für alle Flugsportler interessant und auch für die B-Lizenz anrechenbar. Referenten: Andreas Schubert und Norbert Fleisch. mehr...

  • Die neuen Termine für die Rettungsgeräte-Wurftrainings sind da und bequem online buchbar. Los geht's jweils um 10:30 Uhr im Luftfahrttechnischen Betrieb Wasserkuppe, direkt im Papillon Flugcenter. mehr...

LTB Winteraktion: Check und Pack

Als Winter-Special bietet der Luftfahrttechnische Betrieb Wasserkuppe den kompletten Check- und Packservice mit Gurtzeugprüfung jetzt für nur 150 EUR an. Bei der Abholung kann eine K-Prüfung durchgeführt werden.

So einfach gehts:

  1. Service-Auftrag ausdrucken und ausfüllen
  2. zusammen mit dem Schirm und der Rettung zuschicken oder abgeben*
  3. Nach Erledigung einfach für nur 150 EUR abholen oder zuschicken lassen

Infos und Service-Auftragsformular: www.ltb-wasserkuppe.de

*Das Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe hat im Winter täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet, am Wochenende von 9 - 18 Uhr. In dieser Zeit kannst du deine Ausrüstung jederzeit abgeben und abholen. Dieses Angebot gilt für alle Check- und Pack- Aufträge, die bis 31. Januar 2012 eingehen.

Rettungsgeräte-Wurftraining

Jeden Samstag bieten wir Rettungsgeräte-Wurftrainings (RWT) auf der Wasserkuppe an. Im Luftfahrttechnischen Betrieb des Flugcenters simulierst du zunächst indoor die Auslösung deines Rettungssystemes. Anschließend wird die Kappe neu gepackt und fachgerecht mit K-Prüfung eingebaut.

Mitzubringen:

  • die eigene Flugausrüstung mit Helm, Gurtzeug und Rettung
  • falls vorhanden: Handschuhe, Overall (für die Übung der Auslösung)
  • falls vorhanden: Packnachweis der Rettung

Los gehts jeweils um 10:30 Uhr im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe. Die Plätze sind begrenzt, wir empfehlen möglichst frühzeitige Anmeldung.

freie Plaetze, jetzt anmelden!RR48.12 - 01.12.12 - RWT - Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RR49.12 - 08.12.12 - RWT - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RR50.12 - 15.12.12 - RWT - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RR51.12 - 22.12.12 - RWT - Plätze frei

Infos und Anmeldung
zum Inhalt

Die Überraschung zum Saisonende:
Neujahrsfliegen mit Stubai-Moni in Monaco!

Seit Kurzem ist das beliebte Küstenfluggebiet über Monaco wieder exklusiv befliegbar!

Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir unsere Neujahrsflugwoche an der Côte d'Azur nun doch wie geplant anbieten können.

Vom 30.12.2012 bis 05.01.2013 betreut Wahl-Monegassin Stubai-Moni die Pilotinnen und Piloten unserer Monaco-Flugwoche.

Die ersten beiden Tage nutzen wir zum Einfliegen in Sospel. Nur mit den erfahrenen Piloten werden wir je nach Könnensstand auch schon früher die Thermik über Monaco suchen. Kursziele sind die Perfektionierung des Rückwärtsstarts und alle schöne Flüge über Monaco mit Landung am Sandstrand.

Unsere Monaco-Flugwochen eignen sich für Pilotinnen und Piloten mit A-Lizenz und Thermikerfahrung, z.B. aus einem erfolgreich abgeschlossenen Thermik-Technik-Training oder entsprechender Flugerfahrung.

Die Reise wird von zwei Fluglehrern begleitet, sodass am Start- und am Landeplatz eine Einweisung erfolgt. Begrenzte Teilnehmeranzahl, schnell anmelden!

Enthaltene Leistungen:

  • Bergauffahrten
  • Geländeeinweisung
  • Briefings
  • Videoanalyse
  • Profi-Fluglehrerbetreuung

zzgl. Anreise, Unterkunft und Verpflegung

Paragliding Monaco/Sospel
Gleitschirm-Urlaubsreise Monaco/Sospel 490 EUR
Papillon Stammkunden, Leistungen wie oben: 440 EUR
optional zubuchbar: An-/Abreise Rhön/Stubai-Monaco im
Flugschul-Shuttle zum Selbstkostenpreis
140 EUR

Plaetze frei, jetzt anmelden!FM1.13 - 30.12. - 05.01.13 - Plätze frei, jetzt anmelden!

Alle Infos, Feedbacks, Bilder, Unterkunftsempfehlungen und die Online-Anmeldung:

Fly Algodonales 2012/13: Buche jetzt Thermik und Soaring in Südspanien!

Auf unserer neu gestalteten Algo-Webseite www.fly-algodonales.com findest du jetzt alle aktuellen Infos zu unseren Spanien-Flugwochen.

In der Andalusischen Sierra de Líjar rund um das Fliegerstädtchen Algodonales erwarten dich beste Bedingungen für stundenlange Thermik- und Soaringflüge über einer faszinierenden Landschaft.

Ob am Hausberg, in Montellano oder auch mal an der Küste: Unsere erfahrenen Guides sorgen dafür, dass du immer am richtigen Startplatz und im passenden Fluggebiet bist.

Unsere Algodonales-Flugwochen eignen sich für alle Piloten - vom A-Schein-Neuling bis hin zum Streckenflug-Crack. Ein erfolgreich absolviertes Thermik-Technik-Training ist von Vorteil, wenn du alle Flugoptionen nutzen möchtest.

Restplaetze frei, jetzt anmelden!FA1.13 - 30.12. - 06.01.13 - Restplätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FA2.13 - 06.01. - 13.01.13 - Plätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FA3.13 - 13.01. - 20.01.13 - Plätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FA15.13 - 07.04. - 14.04.13 - Plätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FA16.13 - 14.04. - 21.04.13 - Plätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FA17.13 - 21.04. - 28.04.13 - Plätze frei

Teneriffa-Flugwochen Herbst/Winter 2012/13: Gleitschirm- und Motorschirmflugwochen

Auf der neu gestalteten und aktualisierten Webseite fly-teneriffa.com findest du jetzt alle Infos zu unseren beliebten Kanarenflugwochen.

Alternativ zum Hotel sind jetzt auch auch günstige Appartements in Landeplatznähe buchbar. Diese Wohnungen (DZ: ab 30 EUR, EZ: ab 50 EUR) sind modern eingerichtet und gut ausgestattet. Praktisch alle verfügen über Balkon, Meerblick und Swimmingpool.

Ab sofort gibts auch auf Teneriffa besonders günstige Verlängerungswochen! Jede zusätzlich im Anschluss an eine reguläre Teneriffaflugwoche gebuchte Verlängerungswoche kostet ab sofort nur noch 390 EUR.

Außerdem erhalten alle Piloten mit Buchung einer Verlängerungswoche automatisch den Papillon Stammkunden-Status und zahlen künftig für alle Papillon-Veranstaltungen nur noch die besonders günstigen Stammkundenpreise.

Die nächsten Teneriffa-Termine:

Plaetze frei, jetzt anmelden!FT7.12 - 01.12. - 08.12.12 - ausgebucht
Plaetze frei, jetzt anmelden!FT8.12 - 21.12. - 28.12.12 - ausgebucht
Plaetze frei, jetzt anmelden!FT1.13 - 29.12. - 05.01.13 - Restplätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FT2.13 - 05.01. - 12.01.13 - Restplätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FT4.13 - 19.01. - 26.01.13 - Plätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FT6.13 - 02.02. - 09.02.13 - Plätze frei

Alle weiteren Termine, Infos, Feedbacks, Bilder und die Online-Anmeldung:

Neu 2012: Motorschirmwochen auf Teneriffa

Für Gleitschirmpilotinnen und -Piloten mit Motorschirmlizenz (SPL) bietet Andy jetzt spezielle Motorschirm-Flugwochen auf Teneriffa an. Bequemer gehts nicht: Wenn dir der Transport deines eigenen Motors auf die Insel zu umständlich ist, kannst du einfach unseren Motor-Leih-Service nutzen.

Plaetze frei, jetzt anmelden!FTM12.12 - 08.12.- 15.12.12 - Plätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FTM7.13 - 09.02.- 16.02.13 - Plätze frei
Plaetze frei, jetzt anmelden!FTM12.13 - 16.03.- 23.03.13 - Plätze frei

Alle weiteren Termine, Infos, Feedbacks, Bilder und die Online-Anmeldung zu den Motorschirm-Flugwochen auf Teneriffa:

Das Reise-Highlight zum Saisonstart:
Südafrika-Flugsafari im Februar 2013

Wir führen dich mit dem Gleitschirm durch Südafrika und lernen phantastische Fluggelände zum Soaren und Thermikfliegen kennen. Freue dich auf blauen Himmel, feinen Wind mit guter Thermik und einen herrlichen Meerblick! Nach einer Zwischenlandung in Johannisburg fliegen wir weiter nach George und erreichen dann unser Hauptfluggebiet – Wilderness!

Die Südafrika-Flugsafari eignet sich für Piloten mit A/ B-Lizenz und einer Erfahrung von mindestens 200 Flügen bzw. 3 Jahren. Du solltest einen sicheren Rückwärtsstart beherrschen und selbständig landen können.

Beachte bitte auch die Informationen in den Fragen und Antworten (FAQ)! Ein Beispiel für eine günstiges An- und Abreiseangebot findest du hier.

Enthaltene Leistungen:

  • Flugbetreuung durch Fluglehrer
  • Tägliches Wetter – Briefing
  • Übernachtung mit Frühstück im DZ
  • Fluggebietseinweisung
  • Transport zum Startplatz mit Flugschulbus
  • Perfektionierung der Flugtechnik
  • individuelle Betreuung in Thermik- und Streckeneinweisung
  • Funkunterstützung
  • auf Wunsch Organisation von einem Alternativprogramm wie Safari, Tauchen, Ausflüge und Stadtbesichtigung

zzgl. An-/Abreise (Flug) und Versicherung

Infos, FAQ, Anmeldung:

Plaetze frei, jetzt anmelden!FN1.13 - 02.02. - 16.02.13 - Plätze frei, jetzt anmelden!

Portugal-Flugwochen 2013: Resturlaub...

...oder extra eine Woche aufgehoben? Prima, denn Portugal 2013 ist online und ab sofort buchbar! Freue dich auf eine fantastische Urlaubswoche an den traumhaften Küsten der Extremadura.

Soaring bis Sunset, Groundhandlingtraining unter professioneller Anleitung erwarten dich, wie auch die Schirmchendrinks in den Bars von Europas schönster Stadt, zum RELAXAMENTO nach einem stundenlangen Thermikflug im Landesinneren...

Los geht die Reise am 10.02.2013. Die Reise ist ausgelegt für Piloten ab A-Lizenz. Gerne kannst du auch die Folgewoche mit Guide Christian a.k.a. Wuppi an diesem schönen Fleckchen Erde verbringen. Bei Flug- und Hotelbuchung sind wir dir gerne behilflich!

freie Plaetze, jetzt anmelden!FPG7.13 - Portugal 1 - 10.02.- 17.02.13, jetzt anmelden!
Plaetze frei, jetzt anmelden!FPG8.13 - Portugal 2 - 17.02.- 24.02.13, Restplätze frei, jetzt anmelden!

Infos, Termine und Anmeldung: www.fly-portugal.com

Papillon Flugschulen Sauerland:
Winterberg-Elpe und Willingen-Upland

Weihnachtsfeier im Sauerland
am Wochenende 21.-22. Dezember

Am Freitag, den 21. Dezember 2012 sind alle Flugschüler, Piloten und Angehörige herzlich zu unserer kleinen Flugschul-Weihnachtsfeier in die Flugschule nach Elpe eingeladen.

Der Berliner Singer-Songwriter Ephraim Juda wird die Veranstaltung ab 18 Uhr mit Livemusik stimmungsvoll untermalen.

Am 22. Dezember gibt es ab 12 Uhr Kaffee, Kuchen und Glühwein und hoffentlich auch Schnee. Außerdem haben wir im Sauerland unseren Fliegershop geöffnet, damit es unterm Weihnachtsbaum nicht so leer aussieht.

Fliegenlernen im Sauerland

Ab sofort sind die 2013er Einsteigerkurse im Sauerland bequem über unsere Webseite buchbar.

Unsere Empfehlung ist der einwöchige Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis, bestehend aus dem Grundkurs und dem Aufbaukurs.

Zweitägige Gleitschirm-Schnupperkurse laufen jedes Wochenende. Vorkenntnisse sind für alle Einsteigerkurse nicht erforderlich.

Bitte beachte, dass alle Gleitschirm-Einsteigerkurse im Sauerland am ersten Kurstag um 10 Uhr beginnen. Wer eine Unterkunft in Willingen gebucht hat, sollte ca. 25 Minuten für die Fahrt nach Elpe einplanen.

Papillon Winterberg - Elpe

Die nächsten Gleitschirm-Kombikurse in Winterberg-Elpe/NRW:
freie Plaetze, jetzt anmelden!EK12.13 16.03. - 23.03.13 - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!EK13.13
23.03. - 30.03.13 - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!EK14.13 30.03. - 06.04.13 - Plätze frei

Die nächsten Gleitschirm-Schnupperkurse in Winterberg-Elpe/NRW:
freie Plaetze, jetzt anmelden!ES2.13 05.01. - 06.01.13 - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!ES3.13 12.01. - 13.01.13 - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!ES12.13 16.03. - 17.03.13 - Plätze frei

Papillon Willingen - Upland

In Willingen (Upland) laufen Gleitschirm-Schnupperkurse für alle, die das Gleitschirmfliegen erstmal an einem Wochenende selbst ausprobieren möchten. Treffpunkt ist um 10 Uhr in der Ettelsberg-Talstation.

Die nächsten Gleitschirm-Schnupperkurse in Willingen-Upland:
freie Plaetze, jetzt anmelden!EW12.13 16.03. - 17.03.13 - Plätze frei, jetzt anmelden!
freie Plaetze, jetzt anmelden!EW13.13
23.03. - 24.03.13 - Plätze frei, jetzt anmelden!
freie Plaetze, jetzt anmelden!EW14.13
30.03. - 31.03.13 - Plätze frei, jetzt anmelden!

Alle Termine im Sauerland sind auf www.flugschule-sauerland.de buchbar.

zum Inhalt

Gleitschirmschulung Papillon Wasserkuppe / Rhön

Gleitschirm-Einsteigerkurse

Die nächsten Gleitschirm-Grund- und Kombikurse in der Rhön starten am 17. November um 10 Uhr im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe.

Die nächsten Gleitschirm-Kombikurse in der Rhön:
freie Restplaetze, jetzt anmelden!RK49.12 01.12. - 08.12.12 - Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!RK50.12 08.12. - 15.12.12 - Plätze frei

Die nächsten Wochenend-Schnupperkurse in der Rhön:
Plaetze freiRS49.12 01.12. - 02.12.12 - Plätze frei
Plaetze freiRS50.12 08.12. - 09.12.12 - Plätze frei

Luftfahrttechnischer Betrieb Wasserkuppe

Ebenfalls während der Flugcenter-Öffnungszeiten kannst du deine Ausrüstung zum Check- und Pack-Service bringen oder im LTB Wasserkuppe abholen. Bitte beachte, dass die Checkdauer während der Check&Pack-Aktion ausnahmsweise auch mal einige Tage länger als eine Woche sein kann.

Lüsen: Winterflugwochen auf der Alpensüdseite

Ab Weihnachten bieten wir wieder jede Woche durchgehend Dolomiten-Höhenflugschulungen und Thermik-Technik-Trainings an.

Dolomiten-Höhenflugschulung zur A-Lizenz
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH52.12 23.12. - 30.12.12 Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!DH1.13 30.12.12 - 06.01.13 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH2.13 06.01. - 13.01.13 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH3.13 13.01. - 20.01.13 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH4.13 20.01. - 27.01.13 Plätze frei

Thermik-Technik-Training
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT52.12 23.12. - 30.12.12 Plätze frei
freie Restplaetze, jetzt anmelden!DT1.13 30.12.12 - 06.01.13 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT2.13 06.01. - 13.01.13 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT3.13 13.01. - 20.01.13 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT4.13 20.01. - 27.01.13 Plätze frei

Infos zu den Lüsenflugwochen und die 2013er Termine gibts unter

Papillon Alpen-Paragliding-Center Stubai / Tirol

Der Elferlift hat wegen Revision geschlossen. Die Flugschule hat nach Terminvereinbarung geöffnet. Du erreichst unser Büro telefonisch unter Tel: +43(0)52263344 oder per Mail an flugschule@apc-stubai.at. Natürlich findest du uns auch auf Facebook.

Die Stubai-Termine 2013 sind da! Alle Kurse sind ab sofort bequem und sicher über unsere Webseite www.apc-stubai.at buchbar.

freie Plaetze, jetzt anmelden!Die 2013er Kombikurs-Termine...
freie Plaetze, jetzt anmelden!Die 2013er Höhenflug-Termine...
freie Plaetze, jetzt anmelden!Die 2013er Schnupperkurs-Termine...
freie Plaetze, jetzt anmelden!Die 2013er Thermik-Technik-Termine... zum Inhalt

 

UL-Motorschirmkurse 2013

Auch in der kommenden Saison bieten wir wieder regelmäßig Kompaktkurse zur Motorschirmlizenz (SPL) in der Thüringischen Rhön an. Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz erlernen dabei alle Theorie- und Praxisinhalte, die für die DULV-Prüfung gefordert sind.

B-Theorie inklusive!
Der Theorieunterricht beinhaltet auch die B-Theorie. Nach einem erfolgreich absolvierten Motorschirmkurs brauchst du somit nur noch die erforderlichen Flüge im Rahmen eines Thermik-Technik-Trainings zu sammeln und kannst dir dann die B-Lizenz ausstellen lassen.

Rechtzeitige Anmeldung empfohlen
Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl und der großen Beliebtheit unserer Motorschirmkurse (auch 2012 wurden wieder die meisten Motorschirmlizenzen an Papillon-Flugschüler ausgestellt) empfehlen wir eine möglichst frühzeitige Anmeldung.

Theorie-Prüfungen

Die nächsten Theorie-Prüfungen zur A- und B-Lizenz auf der Wasserkuppe laufen am Sonntag, 02.12.2012 ab 16 Uhr (zum Abschluss des B-Theorie-Seminars).

Bitte melde dich kurz an, wenn du an einer Prüfung teilnehmen möchtest.

Endlich erhältlich:
Die Top-Unfallversicherung für Piloten!

Wir sind stolz, endlich eine wirklich leistungsstarke Unfallversicherung für Piloten anbieten zu können, die zudem noch sehr günstig ist.

Hier ein Preisbeispiel für einen Kaufmännischen Angestellten:

  • Inv. Grundsumme: 180.000 €, bei Vollinvalidität: 405.000 €
  • Todesfall: 10.000 €
  • KH + GG: 25 €
  • Bergungskosten: 10.000 €
  • Kurleistung: 1.000 €

Monatsbeitrag: nur 19.77 € bei 24 Stunden Deckung (Arbeit und Freizeit)

Der Versicherungsschutz besteht nunmehr auch für alle privaten und beruflichen Luftfahrzeugführer und deren Besatzungsmitglieder (Pilot, Co-Pilot, Flugbegleiter...) sowie für Luftsportgeräteführer (z.B. Drachenflieger, Gleitschirmpiloten).

Deine individuelle Vertragsgestaltung und -betreuung sowie der Schadensservice erfolgt durch die DEBEKA-Unfallversicherungsexpertin
Gabi Krenzer, Tel. 0152 - 53 82 33 26 | E-Mail

 

Vorführer und Gebrauchte bei Gleitschirm Direkt!

Emotion-Set U-Turn
Gleitschirm Emotion 2 S
Skywalk Gleitschirm
Tequila 2 M

grün/schwarz/grau 09/2012,
inkl. neuem Check
U-Turn Gurtzeug IQ 4 S 05/2012
U-Turn Rettung Secure III 06/2012
Set-Preis: nur 2500 EUR

Sonderfarbe grau/rot/weiß, 07/2008, inkl. neuem Check
nur 2000 EUR

U-Turn Gleitschirm
Alpine Peak XS
Skywalk Gleitschirm
Chili 2 L

blau/orange/weiß, 07/2010,
inkl. neuem Check
Vorführer mit ca. 10 Flügen
nur 1000 EUR

rot, BJ 2010, inkl. neuem Check; Tester neuwertig, ca. 3 Flüge
nur 1800 EUR

Paratech Gleitschirm P27 M/L Ozone Gleitschirm Swift L

rot/gelb/grau, BJ 2008
Vorführer
nur 950 EUR

weiß/bordeaux/weiß 05/2010,
inkl. neuem Check
nur 1500 EUR

Ozone Gleitschirm Mojo 3 XL Ozone Gleitschirm Viper 2.26

blau/weiß/blau/hellblau, 04/2010, inkl. neuem Check; Vorführer mit ca. 10 Flügen, absolut neuwertig
nur 1800 EUR

blau/grün, 05/2009,
inkl. neuem Check
nur 1000 EUR

Diese Angebote sind jeweils nur einmal verfügbar. Alle Preise sind Abholpreise inkl. MwSt. Weitere Gebraucht-Sets findest du hier!

Verfügbare Sets und Schirme kannst du natürlich auch telefonisch erfragen unter der Shop-Hotline 06654 - 91 90 55.

U-Turn Lager-Abverkauf

U-Turn

Den beliebten Leichtschirm Alpine Peak EN-A gibt's jetzt bei uns für sensationell günstige 1599 EUR, solange der Vorrat reicht! Erkundige dich telefonisch oder direkt im Fliegershop auf der Wasserkuppe nach den verfügbaren Größen und Farben.

Nova-Tester eingetroffen!

Nova

Die neuen Testschirme von Nova sind da! Am Wochenende stehen die Erfolgsmodelle  Nova SuSi, Nova Prion 2, Nova Ion 2  in allen Größen für dich auf der Wasserkuppe zum Testen bereit.

Wir beraten dich gerne!zum Inhalt

zurück zur Übersicht...