Jahrgang 2011

zurück zur Übersicht... Gleitsegel-Wetterprognose, Zusatzkurse am Wochenende, Papillon Deals - Leichtgurtzeuge, Gleitschirm-Sponsoring, Castelluccio-Feedback, Sicherheitshinweise
Papillon Paragliding
Papillon Wasserkuppe · Sauerland · APC Stubai / Tirol · Lüsen
Papillon Flieger-Rundmail
Algodonales: Jetzt Südspanien buchen!

Papillon Fliegerrundmail Nr. 428 vom 27. Oktober 2011: Gleitsegel-Wetterprognose, Zusatzkurse am Wochenende, Papillon Deals - Leichtgurtzeuge, Gleitschirm-Sponsoring, Castelluccio-Feedback, Sicherheitshinweise

Liebe Flugsportfreunde,

Rückwärtsstarttraining und Flugbetreuung für Flugschüler und Piloten bieten wir am Wochenende in der Rhön an. Außerdem laufen ab jetzt wieder jeden Samstag professionelle Rettungsgerätewurftrainings im LTB Wasserkuppe.

See you UP in the sky,

Dein Papillon Team

Gleitsegelwetter 29. - 30. Oktober 2011: Hochdruckeinfluss bleibt bestehen

Mittelgebirgswetter: Eine umfangreiche Hochdruckzone erstreckt sich von den Azoren bis nach Russland. Bei einem deutlichen Druckabfall bis nach Island organisieren sich herbstliche Sturmtiefs über dem Nordatlantik, die allerdings mindestens bis zur kommenden Wochenmitte noch keinen Einfluss auf das Wetter in Mitteleuropa nehmen.

Mit anderen Worten kommt es zu einem fast spätsommerlichen Novemberbeginn, der hier und dort auch mit neuen Temperaturrekorden auffallen könnte. Die Luft weht schwach aus Südost. Nebelbildungen in den Niederungen lösen sich nicht überall auf. Bei Nebelauflösung kommt es bei herrlichem Sonnenschein wieder weit verbreitet zu zweistelligen Plusgraden.

In der Rhön gab es gestern sogar noch mal 3stündige Thermikflüge mit Erreichen einer Quellwolkenbasis bis zu 400m über Grund! Am Sonntag dreht der Wind auf Südwest und frischt etwas auf. Wolken ziehen auf. Der Temperaturgradient entwickelt sich dann sozusagen thermikbegünstigend.

Längere Soaringflüge mit leichten Thermikansätzen könnten an der Weiherkuppe und am Westhang Wasserkuppe möglich werden. Eine sichere Einschätzung der Wetterbedingungen vor Ort ist allerdings unerlässlich. Es könnte am Sonntag auch zu kurzen Schauern kommen.

Alpen: In den Alpen herrschen für die Jahreszeit weiterhin fantastische Flugbedingungen. Allen Pilotinnen und Piloten, die noch kurzfristig Urlaub bekommen oder Überstunden abbauen können, sei auf diesem Wege noch mal die letzte Lüsenwoche im Unesco Weltnaturerbe der Dolomiten, mit den sympathischen Fluglehrern Bene und Zodn zu empfehlen. Mindestens bis zur Wochenmitte hält dort der sprichwörtliche "Goldene Herbst" noch an.

Die Flugbedingungen sind in weiten Teilen des Alpenraums sehr gut. Slowenien muss bei konvektiver Bewölkung vielleicht das schlechteste Wetter bei einem kleinen Regenrisiko hinnehmen. Das vom Verband empfohlene, in Venetien gelegene „Bassano“ ist eher trüb und überfüllt.

zum Inhalt

Höhenflugbetreuung Rhön

Für alle Absolventen der Kombikurse 2011 bieten wir am Samstag und Sonntag Höhenflugtraining kostenlos an:

Samstag, 29.10.: 8 Uhr
Samstag, 29.10.: 15 Uhr
Sonntag, 30.10.: 9 Uhr

Um dir eine unnötige Anfahrt zu ersparen, erkundige dich bitte ab Samstag, 16 Uhr unter Tel. 06654 - 75 48, ob die Flugbetrteuung am Sonntag stattfindet. Wir erwarten zu 90% gute Bedingungen.

zum Inhalt

Flugbetreuung für Piloten am Wochenende

Leistungen: Gemeinsam Abflüge sammeln, Einweisung in Rückwärtsstarts, Rhöner Fluggebiete kennenlernen.
Voraussetzungen: A-Lizenz, eigene Ausrüstung
Beginn: Samstag, 29. Oktober, 10 Uhr und Sonntag, 30. Oktober, 09.30 Uhr, jeweils im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe
Kosten: 1 Tag: 75 EUR, 2 Tage: 150 EUR
Anmeldung: Erforderlich, bitte unter Tel. 06654 - 75 48
Referent: Janis Stübenrath, Hessenmeister offene Klasse 2010, Fluglehrer

zum Inhalt

Rückwärtsstart-Training

Das Rückwärtsstarttraining ist das perfekte Wochenendtraining für alle ambitionierten Piloten, die sich das "Freifliegen" erarbeiten wollen.

Leistungen: Einweisung und Training in Groundhandling und Rückwärtsstarttechniken. Vorbereitung für selbständiges Starten auf Soaringsplätzen. Hochhandeln mit offener Kappe.
Voraussetzungen: Kombikurs (empohlen wird eigene Ausrüstung, A- oder B-Lizenz)
Beginn: Samstag, 29. Oktober, 10 Uhr und Sonntag, 30. Oktober, 09.00 Uhr, jeweils im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe
Kosten: 180 EUR (2 Tage), nur noch 2 Plätze frei
Anmeldung: Erforderlich, bitte unter Tel. 06654 - 75 48

zum Inhalt

Ab sofort jeden Samstag:
Rettungsgeräte-Wurftraining

Die Herbst- und Winterzeit kannst du hervorragend zur Kontrolle deiner Flugausrüstung nutzen. Wir empfehlen allen Papillons und Rundmaillesern, in den kommenden Monaten einen Tag zu einem der Rettungsgerätewurftrainings mit anschließendem Packen und Selberpacken auf die Wasserkuppe zu kommen.

Dipl. Textil Ing. Johannes Knust ist Leiter des Luftfahrttechnischen Betriebes Wasserkuppe. Der LTB Wasserkuppe gilt als größte Checkinstitution in Deutschland.

Johannes weist dich mit fachmännischer Anleitung individuell in dein Gurt- und Rettungssystem ein. Er überprüft die Auslösung deines Rettungssystems, die Rettung, den Gurt, protokolliert deine K-Prüfung und bereitet dich mit einem Video auf den Extremfall vor. Diesen Service bieten wir ab sofort jeden Samstag an.

Hinweis:
Auf der Wasserkuppe kam es bislang noch nie zu einer Rettungs-geräteauslösung. In diesem Zusammenhang warnen wir vor den vom Verband ausgeschriebenen Rettungspackseminaren. Diese Veranstaltungen werden in der Regel von semiprofessionellen Drittpackern durchgeführt, die zwar sehr gut Rettungen packen, aber in der Regel keine umfassenden Erfahrungen im Einbau der Retter in die entsprechenden Gleitschirmgurtsysteme und Anforderungen der K-Prüfungen haben. Wir verfügen über umfangreiche entsprechende Erfahrungen.

Rettungsgeräte-Wurftraining:
Termine, Infos und Anmeldung


zum Inhalt

Chrigel Maurer kommt auf die Wasserkuppe

Vortrag Chrigel Maurer
Chrigel Maurer auf der Wasserkuppe

Am 10.12.2011, 18 Uhr gastiert der zweifache Red Bull X-Alps-Sieger Chrigel Maurer auf der Wasserkuppe.

Wir laden alle Pilotinnen und Piloten zu einem packenden Abenteuervortrag auf die Wasserkuppe ein.

Karten gibts an der Abendkasse. RDG Vereinspiloten: 10 EUR, Gäste, Flugschulkunden, etc.: 20 EUR, Bei widrigen Wetterbedingungen (Schneefall) findet der Vortrag in der Flugschule statt. Wir informieren.

www.rdg-ev.de
zum Inhalt

 

Auch im Winter: In 14 Tagen zur Gleitschirm-A-Lizenz und weitere Zusatzkurse

Die Gleitschirmschulungswochen im Rahmen der Kombikursveranstaltungen setzen wir auch in den Wintermonaten auf der Wasserkuppe wöchentlich fort.

Zusätzlich bieten wir erstmals folgende Sonderkurse an:

Wochenend-Gleitschirmkurse im Winterhalbjahr

Ab Oktober bieten wir auch Wochenend-Kombikurse an. Gleitschirmschein-Interessenten besuchen an vier Wochenenden die Wochenendschulungen auf der Wasserkuppe und qualifizieren sich mit Grundausbildung, ersten Höhenflügen und den Theorieunterrichten für die A-Lizenz-Theorieprüfung und für den Höhenflugkurs im Südtiroler Lüsen.

Kompaktkurs A-Theorie an nur einem Wochenende Termin: 19./20. November 2011
Leistungen: Die komplette A-Theorie mit 20 Unterrichtsstunden in den Fächern Luftrecht, Aerodynamik, Verhalten in besonderen Fällen und Wetterkunde
Kosten: 190 EUR
Vorraussetzungen: Mindestalter: 15 Jahre
Empfehlung: Ideal für Piloten, die mit einer schon begonnenen Ausbildung weiterkommen möchten
Ort: Papillon Flugcenter Wasserkuppe

ActiveFly Flugsimulator auf der Wasserkuppe

ActiveFly

Am Wochenende 26. - 28. November gastiert der derzeit modernste Gleitschirmflugsimulator ActiveFly im Flugcenter auf der Wasserkuppe. Neu ist das Trainingsprogramm "Thermik zentrieren".
Infos & Anmeldung

Kompaktkurs B-Theorie an nur einem Wochenende Termin: 10./11. Dezember 2011
Leistung: 20 Unterrichtsstunden in den Fächern Luftrecht, Navigation, Verhalten in besonderen Fällen und Wetterkunde
Kosten: 190 EUR
Vorraussetzungen: A-Lizenz
Empfehlung: Ideal für Piloten, die die komplette B-Theorie besonders kompakt und effektiv erlernen möchten
Ort: Papillon Flugcenter Wasserkuppe

MeteorologieseminarTermin: 17./18. Dezember 2011
Leistung: 20 anschauliche Unterrichtsstunden in Wetterkunde, Gruppenarbeit, Vorträgen, Besuch des DWD
Kosten: 190 EUR
Vorraussetzungen: keine
Empfehlung: Absolut empfehlenswert für alle Piloten! Anerkennung für A- und B- Lizenz
Ort: Papillon Flugcenter Wasserkuppe
Referenten: Norbert Fleisch, Andreas Schubert

Anmeldung ab sofort per E-Mail möglich.
zum Inhalt

 

Teneriffa 2011: Inselfliegen mit Gleitschirm und Motorschirm

Paragliding Teneriffa

Am 19. November startet unsere diesjährige Teneriffa-Staffel. Insgesamt 8 Flugwochen betreut Flug- und Motorschirmlehrer und Inselexperte Andy Junk.

Motorschirmpiloten mit Schein und in der Ausbildung empfehlen wir die Woche Teneriffa 5 vom 3. - 10. Dezember 2011. In dieser Woche sind Schulungsflüge und das Ablegen der Motorschirmprüfung möglich. Noch nie war Inselfliegen so einfach und stressfrei! Bei Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

Für alle Teneriffa-Piloten, hier die Kontaktdaten für die Zimmerreservierung im Hotel Jacaranda: Tel: +34 922714719 - Gib bei deiner Buchung an, dass du Teilnehmer einer Papillon Teneriffa-Flugwoche bist und du bekommst 10% Rabatt auf den Tagespreis!

Wenn du deine Ausrüstung von uns nach Teneriffa transportieren lassen möchtest, musst du sie bis spätestens 5.11. im Papillon Flugcenter auf der Wasserkuppe abgeben.

www.fly-teneriffa.comzum Inhalt

Algodonales-Flugwochen 2011

Die Algodonales-Flugwoche ab 13. November ist bereits ausgebucht, für Algo 4 gibts noch einen und für Algo 6 und 7 noch wenige freie Restplätze. Freie Plätze gibts derzeit noch in der letzten Algowoche des Jahres mit Hauke.

Aktueller Stand der Buchungen für Algodonales:
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW56.11, 06.11. - 13.11.11 Algo 4, ein Restplatz frei
ausgebuchtFW57.11, 13.11. - 20.11.11 Algo 5, ausgebucht
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW58.11, 20.11. - 27.11.11 Algo 6, Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW59.11, 27.11. - 04.12.11 Algo 7, Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW60.11, 04.12. - 11.12.11 Algo 8, Restplätze frei

Papillon inside

  • Im Moment entsteht der Papillon Flugsportkatalog 2012. Wenn du noch besonders gelungene Bilder oder eine Rückmeldung zu deinem schönsten Papillon-Erlebnis hast, dann maile sie uns bitte!

  • Werde jetzt einer von schon fast 1000 Freunden unserer Papillon Facebook-Seite! Wir freuen uns auf deine Kommentare, Bilder, Fragen...

  • Oder folge uns auf www.twitter.com/papillonaero.

Gleitschirmschulung Papillon Wasserkuppe / Rhön

Gleitschirm-Einsteigerkurse

Die nächsten Kombi-, Grund- und Schnupperkurse für Einsteiger beginnen programmgemäß am Samstag um 9 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe.

Die nächsten Gleitschirm-Kombikurse in der Rhön:
freie Plaetze, jetzt anmelden!RK44.11 29.10. - 05.11.11 Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RK45.11 05.11. - 12.11.11 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RK46.11
12.11. - 19.11.11 Plätze frei

Die nächsten Wochenend-Schnupperkurse in der Rhön:
freie Plaetze, jetzt anmelden!RS44.11 29.10. - 30.10.11 - Restplätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RS45.11 05.11. - 06.11.11 - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!RS46.11 12.11. - 13.11.11 - Plätze frei

Das Lüsenshuttle startet am Sonntag um 11 Uhr von der Wasserkuppe in Richtung Alpensüdseite zur Lüsenflugwoche. Derzeit noch Plätze frei!

DHV-Prüfungscenter Deutschland Mitte

Die nächsten DHV-Theorieprüfungen in der Rhön laufen wie gewohnt am Freitag, 28. Oktober. Los gehts um 13 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe. Wer mitschreiben möchte, meldet sich bitte kurz telefonisch an.

Luftfahrttechnischer Betrieb Wasserkuppe

Täglich zwischen 9 und 18 Uhr kannst du deine Ausrüstung zum Check bzw. zum Rettungspackservice (mit vorheriger Indoor-Simulation des Rettungswurfes) vorbeibringen - auch am Wochenende! Infos: www.ltb-wasserkuppe.de

Neu bei flugsportversicherungen.de: Smart - die Top-Berufsunfähigkeitsversicherung für Piloten bis 29

Speziell für alle Pilotinnen und Piloten bis zum 29. Lebensjahr bietet flugsportversicherungen.de ab sofort die Berufsunfähigkeitsversicherung "Smart" an. Diese bietet 100% Schutz bei reduzierten Beiträgen während der ersten 10 Jahre.

Unter Tel. (06654) 91 77 58 oder auf flugsportversicherungen.de kannst du einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren.

Papillon Fliegershop

Der Papillon Fliegershop mit der größten Auswahl Europas hat am Wochenende seinen Verkauf für dich geöffnet. Probefliegen ist in der Rhön bei allen Windrichtungen möglich!
zum Inhalt

 

Papillon Sauerland / Willingen

Ab 29. Oktober laufen die nächsten Gleitschirm-Schnupperkurse im Sauerland. Los gehts um 9 Uhr in der Flugschule, Ettelsberg-Seilbahn Talstation.

Die nächsten Schnupperkurse im Sauerland:
freie Plaetze, jetzt anmelden!ES44.11 29.10. - 30.10.11 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!ES45.11 05.11. - 06.11.11 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!ES46.11 12.11. - 13.11.11 Plätze frei

Alle weiteren 2012er Termine sind ab sofort online auf www.ettelsberg.com buchbar. Unterkunftstipp: www.itterbach.de - Wohnen direkt beim Fluglehrer!
zum Inhalt

 

Papillon Alpen-Paragliding-Center Stubai / Tirol

Gleitschirmfliegenlernen 2012

Die nächsten Gleitschirm-Kombikurse im Stubai:
freie Plaetze, jetzt anmelden!AK2.12 07.01. - 14.01.12 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AK7.12
11.02. - 18.02.12 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AK11.12
10.03. - 17.03.12 - Plätze frei

Der nächste Höhenflugkurs im Stubai:
freie Plaetze, jetzt anmelden!AH3.12
14.01. - 21.01.12 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AH8.12
18.02. - 25.02.12 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!AH12.12
17.03. - 24.03.12 Plätze frei

Alle 2012er Kurstermine sind bequem über unsere Webseite
www.apc-stubai.at buchbar!

Aktuelle Öffnungszeiten

Wir gehen in eine kurze Winterpause! Das Büro der Flugschule bleibt im November geschlossen. Termine nach Absprache sind aber jederzeit möglich. Checks, Rettungsgeräte und Reparaturen werden nach Vereinbarung ebenfalls entgegen genommen. Sobald der Elferlift wieder öffnet, sind wir täglich vor Ort.

Du erreichst uns via Facebook, per E-Mail oder telefonisch unter
Tel. +43(0)5226-3344 oder unter +43(0)676-843776300.

zum Inhalt

 

Papillon Alpen-Paragliding-Center Lüsen / Südtirol

Jetzt laufen die letzten Kurswochen 2011 auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite und die ersten Termin für 2012 sind bereits buchbar:

Dolomiten-Höhenflugschulung zur A-Lizenz
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH44.11 30.10. - 06.11.11 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH52.11 25.12. - 01.01.12 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DH1.12 01.01. - 08.01.12 Plätze frei

Thermik-Streckenflugseminar zur B-Lizenz
freie Plaetze, jetzt anmelden!DS52.11 25.12. - 01.01.12 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DS8.12 19.02. - 26.02.12 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DS14.12 01.04. - 08.04.12 Plätze frei

Thermik-Technik-Training
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT44.11 30.10. - 06.11.11 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT52.11 25.12. - 01.01.12 Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!DT1.12 01.01. - 08.01.12 Plätze frei

Infos zu den Lüsenflugwochen: www.fly-luesen.comzum Inhalt

 

Papillon Deals:
Wendegurtzeuge zum Schnäppchenpreis
!

Hier die neuen Wochenangebote von der Wasserkuppe:

Airwave GT Light - 390,00 Euro*
Woody Valley Voyager - 490,00 Euro
Woody Valley Voyager Plus - 549,00 Euro
Independence Emotion - 490,00 Euro
SupAir Hybrid - 549,00 Euro
SupAir Altirando - 490,00 Euro
U-Turn IQ 5 - 549,00 Euro
Swing Connect Reverse - 649,00 Euro

Kaufregung? Beratung unter Tel. 06654 - 91 90 55 oder persönlich im Papillon Fliegershop auf der Wasserkuppe, täglich zwischen 9 und 18 Uhr. Das Gesuchte nicht dabei? Wir haben die größte Auswahl nördlich der Alpen. Händleranfragen erwünscht!

*Diese Angebote gelten bis 31.10.2011. Alle Preise Abholpreise inkl. MwSt.

www.gleitschirm-direkt.dezum Inhalt

 

Unser Angebot für alle Unternehmer, die ihre Werbebotschaft auf der Wasserkuppe abheben lassen möchten!

Gleitschirmwerbung
hp setzt auf Gleitschirmwerbung

Der höchste Berg Hessens ist die perfekte Plattform für Werbung. Jedes Jahr kommen rund 1,4 Millionen Besucher auf den weltbekannten "Berg der Flieger." Damit ist die Wasserkuppe eines der beliebtesten Ausflugsziele im Dreiländereck von Hessen, Bayern und Thüringen – Tendenz steigend!

Als Europas größte und Deutschlands beliebteste Flugschule (gem. erteilten DHV-Lizenzen seit 2000) nutzen wir die riesigen, hindernisfreien Flug- und Übungshänge praktisch täglich zur Paragliding-
Ausbildung. Etwa 1000 Flugschüler heben jedes Jahr mit Papillon ab. Diese Attraktivität können Unternehmer jetzt sehr günstig für sich nutzen:

Gleitschirm inkl. individueller Beschriftung:
3.000 € zzgl. MwSt., komplett als Werbekosten absetzbar
max. Beschriftungsgröße: bis zu ca. 8 x 2.5m
Schirmfarbe: verschiedene Designs, Farben je nach Modell passend wählbar
Beschriftungstechnik: Skysticker®, extra robust und leicht; ein- oder mehrfarbig gem. Vorlage
Einsatzdauer: mindestens 2, meist 3 - 6 Jahre und länger
Einsatzgebiete: hauptsächlich Wasserkuppe / Rhön; ggf. auch als Motorschirm im Raum Meiningen (Thüringen), in Willingen (Sauerland), im Stubai und in Südtirol

Für alle Besucher der Wasserkuppe sind die bunten, ca. 20-30 qm großen Schirme ein echter "Hingucker." Die Schirmkappen eignen sich hervorragend als Werbeträger für ein Logo oder eine Internetadresse. Weil die Piloten in der Ausbildung in Sichthöhe fliegen, wird die Botschaft hier wesentlich besser wahrgenommen als bei anderen Luftwerbemöglichkeiten.

Interesse am Papillon Schirm-Sponsoring?
Melde dich einfach per E-Mail bei Boris Kiauka!

Wie deine Werbung auf der Wasserkuppe abhebt und welche Kooperationsmöglichkeiten wir noch bieten, findest du in dieser Information für Schirmsponsoren (PDF).

Mit besten Fliegergrüßen von der Wasserkuppe,

Boris Kiauka, Geschäftsführerzum Inhalt

 

Feedback von "Boxi" zur Castelluccio Flugwoche:
"In jeder Hinsicht begeistert!"

Also ich bin in jeder Hinsicht begeistert:

  • Von Euch Dreien als Betreuungsteam (ausgeglichen, ruhig, keine Hektik, alle sehr hilfsbereit)
  • ganz besonders von deinen Hinweisen u. Hilfen für den korrekten Rückwärtsstart
  • von den vielen Flugmöglichkeiten dort
  • und von der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Rudolfo

Insgesamt war es auch angesichts der sehr freundlichen und homogenen Teilnehmergruppe eine überaus erlebnisreiche und erholsame Flugwoche.
Ich werde mich jedenfalls wieder gerne anschließen.

Ich denke, dass wir uns recht bald wieder treffen (Ski&Fly oder im Stubai).

Bis demnächst - Boxi

Sicherheitshinweise

Frontcontainer / Cockpits

Wir lassen keine Piloten mit Frontcockpits oder Frontrettungen mehr starten. Wer ein solches System hat, wird angehalten, auf ein anderes Gurtzeug mit integrierbarer Rettung umzusteigen oder die Frontcockpits wegzulassen. Piloten, die von Papillon oder der Gleitschirm-Direkt mit einem Frontcockpit ausgestattet wurden, können ihr System umtauschen.

Im Frühjahr 2011 kam es zum ersten tödlichen Unfall mit einem Gleitschirm in der Rhön. Am Kreuzberg startete ein Pilot mit geöffneten Beingurten, die unter einem Cockpit versteckt waren. Der gleiche Unfall ereignete sich vor 3 Wochen an der Mosel. Auch aus dem Alpenraum sind weitere Unfälle durch geöffnete Beingurte unter Frontcontainern bekannt geworden.

Fluggebiete

Papillon Paragliding warnt vor dem Missverstehen diverser Inhalte des DHV Info Magazines. Hier werden detailliert Fluggebiete auf den Kanaren beschrieben, die ohne ortskundige Wettererfahrungen sehr schnell gefährlich werden können. In der Regel sind diese Fluggebieteinformationen nur für versierte Piloten brauchbar. Leider fehlen diese Hinweise.

Desweiteren rät Papillon dringend vor zu frühem "freien Fliegen" in den Dolomiten und den Alpen ab. Fluglehrer berichteten jetzt, dass zuweilen Anfänger mit A-Lizenz ohne weitere Flugerfahrung und ohne Fluglehrerbetreuung alleine in den Dolomiten rund um das Sellagebiet beobachtet wurden.

Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass das Freie Fliegen in den Alpen innerhalb der nur zweiwöchigen Ausbildung natürlich nicht erlernt werden kann. Für die Fortbildung zum Freien Fliegen empfehlen wir nach der A-Lizenz weitere Trainingsveranstaltungen.zum Inhalt

zurück zur Übersicht...