Jahrgang 2010

zurück zur Übersicht... Stubai-Paragliding-Testival & Funcup, Rückmeldungen zu Monaco, Facebook, Wochenendwetter und Fliegernews hier klicken, wenn das Rundmail nicht richtig angezeigt wird!
Flieger-Rundmail Papillon Flugschulen Wasserkuppe Rhoen Flugschule Sauerland Willingen Alpen-Paragliding-Center Stubai Paragliding-Center Lüsen Gleitschirm-Onlinemagazin
Papillon Flieger-Rundmail
 

Papillon Flieger-Rundmail Nr. 339 vom 21. Januar 2010: Stubai-Paragliding-Testival & Funcup, Rückmeldungen zu Monaco, Facebook, Wochenendwetter und Fliegernews

 

Liebe Flugsportfreunde,

  • Frostalarm! Unsere Setpreise sind eingefroren! Wer jetzt zuschlägt, bekommt die komplette Flugausrüstung zum Winter-Spezialniedrigpreis - und eine Airstyle-Jacke und ein paar Paratrekking III- Fliegerstiefel noch gratis dazu! zu den Angeboten...

  • Fast täglich erreichen uns Anfragen bezüglich Stubai Cup. Wie heute bekannt wurde, wird im März ein Stubai-Paragliding-Testival und der Stubai Fun-Cup stattfinden - im "Wohnzimmer der Gleitschirmszene", wie das Stubaital liebevoll bezeichnet wird!

  • Flug-Programm: Weiter gehts mit den Flugwochen in Teneriffa, Lüsenund in Algodonales. Viele Alternativen zum Schneeschieben!

  • Feedback: Vielen Dank für diese Rückmeldungen zu den Monaco-Flugwochen über Silvester / Neujahr! Die sehenswerten Bilder dazu gibts auf haudichraus.de - vielen Dank an Michl, der mit der Kamera immer ganz dicht am Geschehen war! :-)

  • facebookFacebook: Herzlich Willkommen in der Gruppe Papillon - World of Paragliding! Auch der RDG e.V. ist ab sofort hier vertreten.

  • Flugelektronik-Schnäppchen: Diese Woche gibts das Bräuniger IQ One bei Gleitschirm Direkt für nur 225 EUR!

See you UP in the winter sky!

Dein Papillon-Team

RDG e.V. Vereins-News
Radom-Umbau: Aufruf zur Mithilfe am Wochenende

Radom-Bauleiter Wini schreibt: "Ich habe eine kleine Notlage wegen unserem Vereinsheim. Eigentlich wollte ich mit einer kleinen Truppe Restarbeiten erledigen, nun kam heute die Ankündigung, dass am 4.2. die Bauabnahme vom Landkreis ist. Das bringt mich in erheblichen Zugzwang, ich bräuchte am Samstag nicht wie gedacht 2-3 Helfer, sondern wie letztes Wochenende 6-8 Leute. Also, wer Lust auf Gemeinschaftsarbeit, nettes Plaudern und ein Bierchen mit Verfallsdatum hat, bitte hochkommen. Eine Rückmeldung zu mir ist sinnvoll, da ich ggf. sagen kann, es sind genug da.
Lieben Gruß, Wini"

zum Inhalt

Wetterprognose 23. - 24.1.2010

Tiefer Winter
In den Hochlagen von Sauerland und Rhön liegen derzeit 50 – 90cm Schnee. Beste Bedingungen für den Wintersport. Eine der aufregendsten Wintersportaktivitäten ist es, mit angeschnallten Skiern oder auf dem Snowboard langsam den Hang hinab zu gleiten, plötzlich die hebende Kraft des Schirmes spüren und davon zu schweben - über unberührte, tief verschneite Winterlandschaften!

Wetter: Freitag und Samstag überwiegt Hochdruckeinfluss. Der Wind weht schwach aus Süd. Die Sonne scheint oberhalb 600m weitgehend ungetrübt. Von Westen nimmt schließlich die Bewölkung zu.

Am Sonntag setzt teils kräftiger Schneefall ein. In den Alpen schwächt sich der Frost durch den leicht föhnigen Südwind ab. Erst nach Durchzug eines Schneetiefs beruhigt sich das Wetter wieder. Neuerlicher Hochdruckeinfluss erhält das winterliche Wetter bis zum Ende des Trendzeitraums.

Hintergrund: Das blockierende kontinentale Hoch wehrt Warmlufteinträge atlantischer Luftmassen weiterhin ab. Diese Großwetterlage kann sich noch über Wochen hinweg halten.

Flugbetreuung: Am Samstag findet wieder Flugbetreuung statt. Aufgrund des hochwinterlichen Landschaftscharakters lohnt sich ein Ausflug zur Wasserkuppe auch für die ganze Familie. Alle Möglichkeiten des Wintersports erfreuen sich bei herrlichem Sonnenschein und leichtem Südwind besten Bedingungen.

Fahrdienste sind voraussichtlich nicht nutzbar, da die Zufahrten zu den Landeplätzen derzeit nicht passierar sind. Treffpunkt ist um 11 Uhr im Flugcenter.

zum Inhalt

Das Wochenende 23. - 24.1.2010

 

Papillon Drachen- und Gleitschirmflugschulen
Wasserkuppe / Rhön


  • Die nächsten Kombi-, Grund- und Schnupperkurse beginnen am Samstag, 30. Januar um 9.00 Uhr.

  • Höhenflugbetreuung bieten wir am Samstag, 23.1. an. Treffpunkt ist um 11 Uhr im Flugcenter auf Wasserkuppe (Piloten ohne eigene Ausrüstung: 10:45 Uhr). Wer mitfliegen möchte, meldet sich bitte telefonisch an (06654-7548).

  • Die Snowkite-Kurse sind ausgebucht und beginnen programmgemäß. Freie Plätze wieder ab nächster Woche.

Papillon Flugschulen Sauerland / Willingen

  • Die nächsten Einsteigerkurse finden in der Rhön statt. Im Sauerland gehts dann wieder ab März mit den Kombi-, Grund- und Schnupperkursen weiter.

Alpen-Paragliding-Center Stubai / Tirol

  • Das Flugschul-Büro in Neustift hat täglich von 9 - 12 Uhr geöffnet.

  • Tandemflüge und 2Jahresscheck-Service sind täglich möglich.

zum Inhalt

Papillon - World of Paragliding
Die nächsten Gleitschirmkurse für Einsteiger

Jeden Samstag beginnen neue Kombi-, Grund- und Schnupperkurse für alle, die sich ihren Traum vom Fliegen bei Deutschlands beliebtester Flugschule (lt. DHV-Scheinerteilungsstatistik 00-09) verwirklichen möchten.

Unsere Empfehlung ist der einwöchige Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis, auf Wunsch mit dem umfassenden Versicherungsschutz von Papillon GoodFly. Die Grund- und Schnupperkurse beginnen parallel dazu.

Die nächsten Termine:

Papillon Wasserkuppe / Rhön:

frei RK5.10 30.01. - 06.02.10 Kombikurs Rhön buchen
frei RK6.10 06.02. - 13.02.10 Kombikurs Rhön buchen
frei RK7.10 13.01. - 20.01.10 Kombikurs Rhön buchen

Gleitschirm-Kombikurs in der Rhön: Infos und Anmeldung

Papillon Sauerland / Willingen:

  • Die nächsten Kurse finden in der Rhön statt. Im Sauerland ist dann ab März 2010 wieder regelmäßig jeden Samstag Kursbeginn.

zum Inhalt

Stubai Paragliding Testival
& Fun Cup am 20. und 21. März 2010

Am 20. und 21. März 2010 sind alle Piloten und Freunde des Flugsportes zum Stubai-Paragliding-Testival & Stubai Fun Cup 2010 eingeladen.

20 Jahre folgte die Gleitschirmszene der Einladung zu Jahresbeginn ins Stubai. 1988 wurde der Stubai Cup vom unvergessenen Parafly-Gründer Hans-Peter Eller und dem Chef des Tourismusverbandes Fulpmes ins Leben gerufen. 20 Jahre später avanciert der Stubai Cup 2008 zu einem der größten Gleitschirmevents weltweit.

Trotz teilweise niederschmetternder Wetterprognosen konnte das Stubaital immer wieder mit seinem Mikroklima punkten. In den 20 Jahren musste der Stubai Cup nie abgesagt oder verschoben werden. Überall in den Alpen stürmte es – am Elfer und an der Schlick wurde sicher geflogen.

Das Stubai wurde oft zitiert als das "Wohnzimmer der Paraglidingszene". Dem mehrfach geäußerten Wunsch vieler Piloten, den beliebten Bewerb aufrecht zu erhalten, kommen wir jetzt mit einem neuen Event Stubai – Paragliding – Testival im März nach.

Sicher werden wieder viele weltbekannte Piloten und die internationale Presse vor Ort sein. Mit den schnellen 8er-Gondeln geht’s direkt zum Startplatz, so können die Fun Cup-Teilnehmer die vor Ort angebotenen Testschirme ausgiebig fliegen.

Die Open Air Messe mit den wichtigsten Herstellern findet direkt am Landeplatz Neustift statt. Die Aussteller präsentieren sich mit Beachflags, Windsäcken und Ihren Firmenautos, voll mit neuesten Testschirmen, Gurtzeugen, Bekleidung, Varios – also alles, was Fliegerherzen höher schlagen lässt.

Rechtzeitig zu Saisonbeginn ist mit speziell günstigen Messeangeboten der Aussteller beim Stubai-Paragliding-Testival zu rechnen.

Für ein spektakuläres Rahmenprogramm sorgen wie schon in den vergangenen Jahren Flugshows, z.B. mit Mad Mike Küng, Raul Rodriguez und dem Lokalmatador "Acrominator" Markus Gründhammmer.

Ein rekordverdächtiger Massenstart ist am Samstag um 15.00 Uhr geplant. Am Startplatz "Elfer" können mehr als 100 Schirme gleichzeitig ausgelegt werden - bunte Schirme, soweit das Auge reicht. Der ganze Stubaital-Boden steht für diesen Flug als Landeplatz zur Verfügung.

Am Abend lädt das Alpenschlössl als Eventhotel zur großen SPT-Party mit DJ ein. Après Fly wird wie immer im Stubaital großgeschrieben.

Gesponsort wird diese Veranstaltung vorab vom Parafly Club, dem Tourismusverband Stubai und vom Alpen-Paragliding-Center Stubai.

Wir freuen uns alle auf ein zahlreiches Kommen, viel Spaß – und auf das bewährte Flugwetter!

Parafly Club Stubai
Moos 18, A-6167 Neustift

zum Inhalt

FLY TENERIFFA ab 30. Januar:
Inselfliegen vom Feinsten!

Die Kanareninsel lockt im Winter mit angenehmen Temperaturen und vielen Flugoptionen über einer faszinierenden Landschaft. Auch die nichtfliegende Begleitung kommt voll auf ihre Kosten: Das komfortable Hotel mit Pool, Freizeitangeboten und hervorragender Küche garantieren einen erholsamen Urlaub.

Und wer als Fußgänger auch mal abheben möchte, startet einfach als Tandempassagier zu einem unvergesslichen Inselflug mit Strandlandung!

In seinem letzten Blog berichtete Teneriffa-Experte Andy von Nikolaus-Tandemflügen, vom Wellenrippen vor La Gomera und von seiner Audienz mit dem Motorschirm bei "Ihrer Majestät Teide" Anfang Dezember.

freie Plaetze, jetzt anmelden!FW4.10 - Teneriffa 1 - 23.01. - 30.01. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW5.10 - Teneriffa 2 - 30.01. - 05.02. - Plätze frei

Teneriffa-Flugwochen: Infos, Bilder, Blog, Termine und Anmeldung

zum Inhalt

FLY ALGODONALES 2010:
Thermik, Strecke und Soaring in der Sierra de Líjar

Die Sierra de Líjar bietet hervorragende Flugoptionen für alle Piloten - vom A-Schein-Neuling über den Hobby- und Genusspiloten, bis hin zum Streckenflug-Crack.

Die Frühjahrs-Termine:

freie Plaetze, jetzt anmelden!FW15.10 - ALGO1 - 21.02.- 28.02. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW16.10 - ALGO10 - 28.02.- 07.03. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW17.10 - ALGO9 - 07.03.- 14.03. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW18.10 - ALGO10 - 14.03.- 21.03. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW19.10 - ALGO10 - 21.03.- 28.03. - Plätze frei

Algodonales-Flugwochen: Infos, Bilder, Termine, Anmeldung

zum Inhalt

Paragliding-Center Lüsen:
Start frei am Tulperhof!

Tulperhof

Die hervorragende Eignung des Lüsener Tales für den Flugsport ist schon länger bekannt. Aber auch bei nichtfliegender Begleitung wurden unsere Dolomitenflugwochen dieses Jahr nochmal deutlich beliebter. Die großzügig und komfortabel ausgestatteten Zimmern mit Südbalkon und Blick auf den Peitlerkofel eignen sich bestens für einen erholsamen Urlaub in den Bergen!

Dolomiten-Höhenflugschulung zur A-Lizenz

Der 2. Teil der Pflichtausbildung zur A-Lizenz. Hier sammeln die Flugschüler Alpin-Höhenflüge und trainieren für die praktische Prüfung am Ende der Woche. Geeignet für alle Flugschüler mit abgeschlossenem Kombikurs.
[mehr zur Dolomiten-Höhenflugschulung]

frei DH6.10 07.02. - 14.02.10 mit Ralf und Zodn -  buchen
frei DH7.10 14.02. - 21.02.10 mit Lutz und Zodn -  buchen
frei DH11.10 14.03. - 21.03.10 mit Lutz und Zodn -  buchen

Thermik-Technik-Training

Die Alpinflugwoche mit Trainingsfaktor! Unsere Empfehlung für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz/Paragleiterschein, die mit professioneller Betreuung ihren Aktiven Flugstil verbessern, die ersten Thermikstunden sammeln oder einfach wiedermal fliegen möchten!
[mehr zum Thermik-Technik-Training]

frei DT6.10 07.02. - 14.02.10 Thermik-Technik-Training buchen
frei DT7.10 14.02. - 21.02.10 Thermik-Technik-Training buchen
frei DT11.10 14.03. - 21.03.10 Thermik-Technik-Training buchen

Thermik-Streckenflugkurs zur B-Lizenz

Schwerpunkt dieses Kurses für ambitionierte Piloten ab A-Lizenz ist der Einstieg ins Streckenfliegen. Auch hierzu bietet das Lüsener Tal beste Bedingungen - Streckenflüge entlang der Lüsener Alm zur Plose, zum Kronplatz oder zum Würzjoch sind direkt vom Hauptstartplatz möglich.
[mehr zum Thermik- und Streckenflugkurs]

frei DS7.10 14.02. - 21.02.10 Thermik-Streckenflug-Seminar buchen
frei DS11.10 14.03. - 21.03.10 Thermik-Streckenflug-Seminar buchen
frei DS13.10 28.03. - 04.04.10 Thermik-Streckenflug-Seminar buchen

zum Inhalt

Rettungsgeräte-Wurftrainings
auf der Wasserkuppe: neue Termine online

Ab sofort sind zusätzliche RWT- Termine online buchbar. Indoor trainierst du die Auslösung deines Rettungssystemes. Anschließend wird der Rettungsschirm neu gepackt.

Hersteller empfehlen, die Rettung dreimal jährlich neu zu packen, um stets eine einwandfreie und schnelle Auslösung sicherzustellen.

Infos, Termine & Online-Anmeldung

zum Inhalt

Kaufregung auf der Kuppe - jetzt noch Winterpreise sichern!

Wer jetzt zuschlägt, bekommt die Flugausrüstung zum Tiefkühlpreis, und dazu noch eine Airstyle-Jacke und ein paar Fliegerstiefel gratis dazu!

  • Bodyguard Set (siehe Katalog 2010),
    dazu gratis eine Airstyle Jacke und ein Paar Fliegerstiefel Paratrekking III
    alles zusammen statt 3399,00 EUR (unser regulärer Setpreis)
    jetzt für nur 3300,00 EUR
  • Emotion Set (wie im Katalog, jedoch mit Gurtzeug IQ4)
    dazu gratis eine Airstyle Jacke und ein Paar Fliegerstiefel Paratrekking III
    alles zusammen statt 3399,00 EUR (unser regulärer Setpreis)
    jetzt für nur 3300,00 EUR
  • Paratech P27 Set, Gurtzeug IQ4, Rettung L, Helm, Airstyle Jacke, Fliegerstiefel Paratrekking III
    alles zusammen statt 3218,00 EUR (unser regulärer Setpreis)
    jetzt für nur 3100,00 EUR

Diese Angebote gelten bis 28.02.2010 und sind im Fliegershop auf der Wasserkuppe erhältlich. Alle Angebote gelten, solange der Vorrat reicht - Irrtum vorbehalten.

Persönliche Beratung täglich zwischen 9 und 16:30 Uhr vor Ort oder telefonisch unter 06654-7548.

zum Inhalt

Schnäppchen der Woche im
GLEITSCHIRM DIREKT Onlineshop

Braeuniger IQ OneDas IQ ONE gehört mit zu den ersten Geräten der neuen BRÄUNIGER-Generation intelligenter Fluginstrumente. Perfekt abgestimmt auf die Anforderungen anspruchsvoller Gleitschirm- und Hängegleiterpiloten. Das IQ ONE deckt den weiten Bereich vom Einsteiger bis hin zum ambitionierten Genussflieger ab. Leicht zu bedienen und trotzdem mit vielen Funktionen für den leistungsorientierten Piloten ausgestattet.

Funktionen:

  • Elegantes Design, metallic ABS-Gehäuse, geringes Volumen, seitliche Soft Touch-Griffflächen und gut bedienbare Tasten
  • Neue, hochpräzise Vario-Digitaltechnologie mit variablen Ansprechzeiten und ausgezeichneter Filterung dank neuer SMARTFILTER-Technik
  • Mehr als 250 Betriebsstunden pro Batterie-Set (auch Akku möglich), 20 Jahre bei Stand-by mit sichtbar laufender Uhr
  • Alle Funktionen individuell programmierbar über OPTION MODE-Technik
  • FLIGHT MEMORY
    alle Max-/Min-Werte von 40 Flügen
  • Speedsensoranschluss (Sensor optional)

Lieferumfang:

  • Vario IQ One
  • Beinhalterung
  • Bedienungsanleitung
  • U-Turn Hipbag

statt 249 EUR (unser regulärer Verkaufspreis)
diese Woche

IQ One: Zur Bestellseite
bei GLEITSCHIRM DIREKT

nur 225 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand

zum Inhalt

 

So wars an der Côte D'Azur: Rückmeldungen zum Neujahrsfliegen in Monaco/Sospel

 

Michl, Schwerte:

Hallo Moni & Wuppi,

danke noch mal für die tolle Woche in Monaco!!! Trotz schlechter Voraussagen und nicht perfektem Flugwetter waren es Dank eueres unermüdlichen Engagements super Tage mit unerwartet vielen Flügen. Unglaublich, mit welcher Energie ihr quasi fast rund um die Uhr am Start ward. Und außerdem habe ich wieder sooo viel gelernt :) :) :)

Würde mich sehr freuen, bald mal wieder mit Euch abzuheben.

Also, vielen dank noch mal für Alles & hoffentlich bis bald.

Viele Grüße,

Michl

Dieter, Vellmar:

Hey, Monika, Dank für Euern unermüdlichen Einsatz und dass Ihr mir 2 Zusatzflüge ermöglicht habt; freilich war die fliegerische Ausbeute für mich wetterbedingt insgesamt enttäuschend. Quartier und Umfeld o.k. Familienurlaub abgesehen von der verlängerten Rückreise -Ff. im Schnee- zufriedenstellend, bei besserem Wetter könnte es ideal gewesen sein.

Dein heimisches Flugrevier würde ich gern betreut erkunden-- vielleicht neben einem Deiner Höhenflugkurse-- was von mir aus kurzfristig planbar ist, damit das Wetter stimmt.
Mein Traum ist ein Streckenflugkurs ohne längere Fußmärsche (oder mit Träger)

Auf bald Dieter Ks

Dominik, Hannover:

Hi Moni,

nochmals danke für den schönen Urlaub in Monaco… und für den A-Schein :-D Du hast dir richtig Mühe gegeben, uns super beim Start rausgehauen und coole Abende geplant; einfach super!

Ich hoffe, wir sehen uns mal wieder, bis dahin happy landing ;-)

Liebe Grüße Dominik

Folke und Rolf, Schwäbisch-Gmünd:

Liebe Moni,

der Alltag hat uns auch schon wieder fest im Griff. Ein paar Tage Urlaub zum Erholen wären nicht schlecht gewesen. So schön und aktiv die Woche in Monaco auch war, sie war sehr intensiv. Du hast den Fliegern ja keine Zeit zum Faulenzen gelassen.

Wir freuen uns auf ein Treffen im Stubaital.

Gruß und viele gute Flüge
Folke

Sascha, Hannover

Hallo liebes Waserkuppen-Team,

Ich möchte mich auf diesem Wege nocheinmal für einen wirklich schönen Jahresabschluss in Monaco bedanken.

Nach einem ca. 14 stündigen Ritt war die Vorfreude recht gedämpft, was das "Gulfe Bleu" auch nicht gerade herumreissen konnte. Sechs Mann in einem so kleinen Zimmer, mit all dem Zeug klang zu Anfang nicht nach Urlaub, sondern vielmehr nach Gemeinschaftszelle.

Gemeinschaft war dann aber auch das, was diesen Trip zu etwas Besonderem gemacht hat.

Das 6er Zimmer stellte sich als rundum partytaugliche WG heraus, mit der man auch auf engstem Raum Spaß hatte und die gesamte Reisegruppe formierte sich - dank Monikas unbändigem Einsatz und Engagement - zu einer Truppe, die selbst leere Discos und Cafes erzittern ließ. Wirklich Toll!

An dieser Stelle noch einmal ein ganz besonderes DANKESCHÖN an Moni, die nicht nur als Fluglehrerin einen super Job gemacht hat, sondern auch weit darüber hinaus. Danke auch an Wuppi und Ecki, die natürlich auch maßgeblich zum Gelingen der gesamten Veranstaltung beigetragen haben und Euren Junior Jan, der uns trotz Urlaub immer wieder fliegerisch unterstützt und die Partystimmung angeheizt hat. 

Besonders beeindruckt hat mich "Schubis" Vortrag zum Klimawandel.
Ich finde es toll zu sehen, daß Du Dir die Zeit nimmst immer wieder auf diese Problematik hinzuweisen, auch wenn viele Menschen auf diesem Ohr bereits taub scheinen. Es betrifft uns alle. Ich selber war besonders auf der Rückfahrt betroffen zusehen, wie grün die Alpen da liegen, während meine norddeutsche Heimat (Hannover) in einen weißen Mantel gehüllt ist. Gerade wir Natursportler sind betroffen und sollten unsere alltäglichen Beobachtungen mit denjenigen teilen, die (noch) nicht sensibilisiert sind und handeln, wo es uns möglich ist. Weiter so!

Es war ein gelungener Abschluss des Jahres und ein motivierender Start ins Neue - und mit Sicherheit nicht die letzte Reise mit Euch und Eurem Team.

Vielen Dank und weiter so!

Sascha I.

Peter, Freigericht

And I`m far far away with my wings up in the sky
And I´m far far away with my feet down in the sand

Hallo liebe Freunde und Förderer des Flusports,

wie Ihr seht bin ich immer noch im Geist in Monaco. Es waren zwei sehr schöne  Wochen. Trotz des nicht perfekten Wetters haben das Dreamteam Moni und Wuppi alles gegeben, um uns, wann immer möglich in die Luft zubringen und sicher zu landen. Vielen Dank dafür.

Auch das "Rahmenprogramm" hat einen nicht unwesentlichen Teil zum Erfolg der Wochen beigtragen. Danke an Moni und Ihr Team.

Ich kann mich an dieser Stelle an Sascha's Kommentar anschließen.
"Es war ein gelungener Abschluss des Jahres und ein motivierender Start ins Neue - und mit Sicherheit  nicht die letzte Reise mit Euch und Eurem Team."

Allways happy Flights
Allways happy Landing
Allways happy aua (Wer dabei war weiss warum)

See you up in the sky

Peter S.

zum Inhalt

zurück zur Übersicht...