Jahrgang 2010

zurück zur Übersicht... Weihnachtsgrüße, Wochenendwetter und Fliegerinfos hier klicken, wenn das Rundmail nicht richtig angezeigt wird!
Flieger-Rundmail Papillon Flugschulen Wasserkuppe Rhoen Flugschule Sauerland Willingen Alpen-Paragliding-Center Stubai Paragliding-Center Lüsen Gleitschirm-Onlinemagazin
Papillon Flieger-Rundmail
 

Papillon Flieger-Rundmail Nr. 335 vom 7. Januar 2010: Weihnachtsgrüße, Wochenendwetter und Fliegerinfos

Liebe Flugsportfreunde,

  • während viele Piloten unsere Flugwochen in wärmeren Gefilden dem Schneeschieben vorziehen, ist für die Snowkiter auf der Wasserkuppe gerade Hochsaison. Vom 16. - 17. Januar läuft das große Snowkite- Festival auf der Wasserkuppe. Die führenden Hersteller präsentieren ihre Produkte in der Expo Area - natürlich kann auch ausgiebig getestet werden!

  • Am 3. Januar starten die ersten Flugwochen auf der Lüsener Alm. Kombikursler können jetzt ihre Vorsätze fürs neue Jahr in Angriff nehmen und ihre Ausbildung zur A-Lizenz in der Dolomiten-Höhenflugschulung abschließen. Auch für Piloten ab A-Lizenz gibts noch freie Plätze im Thermik-Technik-Training.

  • Flug-Programm: 2 Wochen Ski & Flieg bieten wir im Stubai an, außerdem Flugwochen in Lüsen, Teneriffa und Algodonales.

See you UP in the winter sky!

Dein Papillon-Team

zum Inhalt

Wetterprognose 9. - 10.1.2010

WETTER

zum Inhalt

Das Wochenende 9. - 10.1.2010

 

Papillon Drachen- und Gleitschirmflugschulen
Wasserkuppe / Rhön


  • Der Kombi-, Grund- und Schnupperkurs beginnt planmäßig am Samstag um 9.00 Uhr.

  • Auch die Snowkite-Kurse beginnen programmgemäß-

Papillon Flugschulen Sauerland / Willingen

  • Die nächsten Einsteigerkurse finden in der Rhön statt. Im Sauerland gehts dann wieder ab März mit den Kombi-, Grund- und Schnupperkursen weiter.

Alpen-Paragliding-Center Stubai / Tirol

  • Das Flugschul-Büro in Neustift hat täglich von 9 - 12 Uhr geöffnet.

  • Tandemflüge und 2Jahresscheck-Service sind täglich möglich.

zum Inhalt

Papillon - World of Paragliding
Die nächsten Gleitschirmkurse für Einsteiger

Jeden Samstag beginnen neue Kombi-, Grund- und Schnupperkurse für alle, die sich ihren Traum vom Fliegen bei Deutschlands beliebtester Flugschule (lt. DHV-Scheinerteilungsstatistik 00-09) verwirklichen möchten.

Unsere Empfehlung ist der einwöchige Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis, auf Wunsch mit dem umfassenden Versicherungsschutz von Papillon GoodFly. Die Grund- und Schnupperkurse beginnen parallel dazu.

Die nächsten Termine:

Papillon Wasserkuppe / Rhön:

frei RK2.10 09.01. - 16.01.10 Kombikurs Rhön buchen
frei RK3.10 16.01. - 23.01.10 Kombikurs Rhön buchen
frei RK4.10 23.01. - 30.01.10 Kombikurs Rhön buchen
frei RK5.10 30.01. - 6.02.10 Kombikurs Rhön buchen

Gleitschirm-Kombikurs in der Rhön: Infos und Anmeldung

Papillon Sauerland / Willingen:

  • Die nächsten Kurse finden in der Rhön statt. Im Sauerland ist dann ab März 2010 wieder regelmäßig jeden Samstag Kursbeginn.

zum Inhalt

Ski & Flieg im Stubaital

Die Idee, Skifahren und Gleitschirmfliegen zu kombinieren, stammt aus der frühen Anfangszeit und gilt sogar als ein Ursprung des Paragliding. Das Stubaital bietet die denkbar besten Bedingungen fürs "Ski-Fliegen".

Unser Angebot für alle Wintersportler, die die Pisten auch gerne mal von oben sehen möchten! Je nach Wind und Wetter wird am Morgen nach dem Frühstück entschieden, welcher Berg aufgesucht wird, zum Beispiel:

  • Hohe Salve
    große Kuppel mit 4 Startrichtungen, riesigen Start – und Landeplätzen – anfängertauglich (Brixental), 1200m Höhendifferenz

  • Alpbach
    Startplätze für alle Himmelsrichtungen verfügbar. Landeplatz direkt an der Liftstation (am schönsten Dorf Europas), 1000m Höhenunterschied

  • Zillertaler Gletscher (Zillertal)
    3 Startrichtungen, Wahnsinns-Flug mit 2000m Höhenunterschied. Gletscherflüge sind das Highlight in Tirol!

  • Spieljoch
    Ein sehr schönes Fluggebiet am Eingang des berümten Zillertals

  • Schlick & Elfer (Stubai)
    unsere Hausberge, direkt vor der Tür

  • Nordkette (Innsbruck)
    Fliegen am Rande der schönen Alpenstadt Innsbruck, 1050 Höhenmeter

  • Plose (Südtirol)
    Gerade im Winter einer der besten Thermikflugberge der Alpen

Fliegen

Wir fliegen jeden Tag in einem der oben genannten Fluggebiete. 7 Tage, 7 Berge! So lernst du die Vielfalt der Tiroler Bergwelt kennen.

Ski

Wenn es mal nicht fliegt, bietet dir unser Diplom-Skilehrer Markus mit seinem Skitechniktraining eine super Alternative. So kannst du deine Skitechnik verfeinern und anhand der Videoanalyse verbessern. Und am Abend kommt das Après Ski sicherlich nicht zu kurz: Hüttenzauber mit Hasengarantie!

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft im Stubai im Doppelzimmer mit Frühstück. Die Tagesziele werden wetterabhängig im Briefing nach dem Frühstück ausgewählt.

Empfehlung

"Ski and Fly" eignet sich für alle Piloten ab A-Lizenz/Paragleiterschein, die Winter- und Flugsport in der faszinierenden Bergwelt der Zentralalpen genießen möchten und die Lust auf ein zünftiges Après Fly haben.

Leistungen

  • Flugbetreuung (Funk)
  • Meteobriefings
  • Geländeeinweisung
  • auf Wunsch: Skitechniktraining mit Dipl. Skilehrer
  • auf Wunsch: Organisation von Alternativprogramm
    zzgl. Lift-/Gondelfahrten, Übernachtung und Verpflegung (über uns buchbar)

freie Plaetze, jetzt anmelden!FW13.10 - Ski & Flieg 1 - 10.01. - 17.01.10 - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW14.10 - Ski & Flieg 2 - 17.01. - 23.01.10 - Plätze frei

449,00 EUR
für Stammkunden nur 440,00 EUR

zum Inhalt

FLY TENERIFFA:
Inselfliegen vom Feinsten!

Die Kanareninsel lockt im Winter mit angenehmen Temperaturen und vielen Flugoptionen über einer faszinierenden Landschaft. Auch die nichtfliegende Begleitung kommt voll auf ihre Kosten: Das komfortable Hotel mit Pool, Freizeitangeboten und hervorragender Küche garantieren einen erholsamen Urlaub.

Und wer als Fußgänger auch mal abheben möchte, startet einfach als Tandempassagier zu einem unvergesslichen Inselflug mit Strandlandung!

In seinem letzten Blog berichtete Teneriffa-Experte Andy von Nikolaus-Tandemflügen, vom Wellenrippen vor La Gomera und von seiner Audienz mit dem Motorschirm bei "Ihrer Majestät Teide" Anfang Dezember.

Die nächsten Teneriffa-Termine

freie Plaetze, jetzt anmelden!FW4.10 - Teneriffa 1 - 23.01.- 30.01. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW5.10 - Teneriffa 2 - 30.01.- 05.02. - Plätze frei

Teneriffa-Flugwochen: Infos, Bilder, Blog, Termine und Anmeldung

zum Inhalt

FLY ALGODONALES 2010:
Thermik, Strecke und Soaring in der Sierra de Líjar

Die Sierra de Líjar bietet hervorragende Flugoptionen für alle Piloten - vom A-Schein-Neuling über den Hobby- und Genusspiloten, bis hin zum Streckenflug-Crack.

Die Frühjahrs-Termine:

freie Plaetze, jetzt anmelden!FW15.10 - ALGO1 - 21.02.- 28.02. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW16.10 - ALGO10 - 28.02.- 07.03. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW17.10 - ALGO9 - 07.03.- 14.03. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW18.10 - ALGO10 - 14.03.- 21.03. - Plätze frei
freie Plaetze, jetzt anmelden!FW19.10 - ALGO10 - 21.03.- 28.03. - Plätze frei

Algodonales-Flugwochen: Infos, Bilder, Termine, Anmeldung

zum Inhalt

Paragliding-Center Lüsen:
Start frei am Tulperhof!

Tulperhof

Die hervorragende Eignung des Lüsener Tales für den Flugsport ist schon länger bekannt. Aber auch bei nichtfliegender Begleitung wurden unsere Dolomitenflugwochen dieses Jahr nochmal deutlich beliebter. Die großzügig und komfortabel ausgestatteten Zimmern mit Südbalkon und Blick auf den Peitlerkofel eignen sich bestens für einen erholsamen Urlaub in den Bergen!

Dolomiten-Höhenflugschulung zur A-Lizenz

Der 2. Teil der Pflichtausbildung zur A-Lizenz. Hier sammeln die Flugschüler Alpin-Höhenflüge und trainieren für die praktische Prüfung am Ende der Woche. Geeignet für alle Flugschüler mit abgeschlossenem Kombikurs.
[mehr zur Dolomiten-Höhenflugschulung]

frei DH6.10 07.02. - 14.02.10 Dolomiten-Höhenflugschulung buchen
frei DH7.10 14.02. - 21.02.10 Dolomiten-Höhenflugschulung buchen
frei DH11.10 14.03. - 21.03.10 Dolomiten-Höhenflugschulung buchen

Thermik-Technik-Training

Die Alpinflugwoche mit Trainingsfaktor! Unsere Empfehlung für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz/Paragleiterschein, die mit professioneller Betreuung ihren Aktiven Flugstil verbessern, die ersten Thermikstunden sammeln oder einfach wiedermal fliegen möchten!
[mehr zum Thermik-Technik-Training]

frei DT6.10 07.02. - 14.02.10 Thermik-Technik-Training buchen
frei DT7.10 14.02. - 21.02.10 Thermik-Technik-Training buchen
frei DT11.10 14.03. - 21.03.10 Thermik-Technik-Training buchen

Thermik-Streckenflugkurs zur B-Lizenz

Schwerpunkt dieses Kurses für ambitionierte Piloten ab A-Lizenz ist der Einstieg ins Streckenfliegen. Auch hierzu bietet das Lüsener Tal beste Bedingungen - Streckenflüge entlang der Lüsener Alm zur Plose, zum Kronplatz oder zum Würzjoch sind direkt vom Hauptstartplatz möglich.
[mehr zum Thermik- und Streckenflugkurs]

frei DS7.10 14.02. - 21.02.10 Thermik-Streckenflug-Seminar buchen
frei DS11.10 14.03. - 21.03.10 Thermik-Streckenflug-Seminar buchen
frei DS13.10 28.03. - 04.04.10 Thermik-Streckenflug-Seminar buchen

zum Inhalt

Rettungsgeräte-Wurftraining auf der Wasserkuppe

Während der Wintersaison bieten wir im Flugcenter auf der Wasserkuppe jeden Samstag Rettungsgeräte-Wurftrainings inkl. Packservice an.

Die wichtigsten Lernziele:

Eingehängt im Gurtzeug wird der Pilot mit einer Winde auf 2 Meter über den Hallenboden gehoben. Auf Kommando soll er dann aus einer heftigen Schaukelbewegung heraus sein Rettungsgerät gezielt in eine Richtung auslösen.

Material, Gurtzeug, Rettung Auslösung und Wurf werden analysiert. Unter Anleitung werden die Rettungsschirme gelüftet. Währenddessen erfolgt eine Videobesprechung über den Ernstfall und über das richtige Verhalten nach einer Rettungsauslösung.

Vom Belassen, teilweise oder vollständiges Einholen des Rettungsschirmes bis hin zur Landefalltechnik mit Protektorgurtzeugen werden auch die verschiedenen Systeme und Kompatibilitäten erklärt.

Anschließend werden die Rettungen, step by step, unter Anleitung wieder gepackt und mit Kompatibilitätsprüfung an die Gurtzeuge angeschlossen.

Mitzubringen:

  • die eigene Flugausrüstung mit Helm, Gurtzeug und Rettung
  • falls vorhanden: Handschuhe, Overall (für die Übung der Auslösung)
  • falls vorhanden: Packnachweis der Rettung

Anmeldung:

  • Da die Teilnehmer-Anzahl begrenzt ist, empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung! Beginn ist jeweils um 10:30 Uhr, Treffpunkt im Flugcenter Wasserkuppe.
    Kosten: 50 EUR inkl. Testauslösung, Pack-Service, K-Prüfung und Einbau
    [Infos und Anmeldung]

zum Inhalt

zurück zur Übersicht...