Jahrgang 2009

zurück zur Übersicht... Frühbucherrabatt, Rhön-Oben-Woche, Motorschirm-Deutschlandreise, Overall-Schnäppchen, Wochenendwetter und Fliegernews hier klicken, wenn das Rundmail nicht richtig angezeigt wird!
Flieger-Rundmail wasserkuppe.com parafly.at ettelsberg.com
Papillon Flieger-Rundmail
 

Papillon Flieger-Rundmail vom 7. Mai 2009: Frühbucherrabatt, Rhön-Oben-Woche, Motorschirm-Deutschlandreise, Overall-Schnäppchen, Wochenendwetter und Fliegernews aus Rhön, Sauerland und Stubai

Liebe Flugsportfreunde,

  • Frühbucherrabatt in der Rhön: Wer sich noch bis Ende Mai zu einem Einsteiger-Gleitschirmkurs im Sommer anmeldet, zahlt keinen Saisonzuschlag!

  • Für Ende Mai ist unsere Motorschirm-Deutschlandreise geplant. Sei dabei, wenn wir ab dem 22.5. Deutschland mit dem Motorschirm überqueren!

  • Die Rhön von Oben entdecken: Am 17. Mai startet die nächste "Rhön Oben"- Woche. Unser Tipp für alle Piloten, die das "Land der Offenen Fernen" auch mal aus der Luft kennenlernen möchten!

  • Schnäppchen der Woche bei Gleitschirm Direkt:
    Noch einige Papillon Fliegeroveralls (Größen L-XXL) gibts jetzt für nur 79.90 EUR, solange der Vorrat reicht. [zuschlagen].

  • Stubai-News: Ab 9. Mai hat der Elferlift wieder durchgängig bis Oktober geöffnet. An der Schlick gehts eine Woche später los.

  • Zum Vormerken: Am Wochenende 16.-17. Mai ist Saisoneröffnung im Alpen Paragliding Center Stubai! Mit dabei sind Skywalk und U-Turn.

  • Freie Restplätze gibts derzeit noch in den nächsten Lüsen-Veranstaltungen.

  • Bitte beachten: Die Vogesen-Flugwoche wurde wetterbedingt nach Greifenburg ins österreichische Drautal verlegt.

See you UP in the sky!

Dein Papillon-Team

Wetterprognose 9. - 10. Mai 2009

PrognoseEin Blick auf die Langfristprognose zeigt überwiegend hohe Luftdruckverteilung über Europa.

Speziell für die Alpen und die Deutschen Mittelgebirge bedeutet dies bei schwachen Luftdruckgegensätzen und hochreichend feuchtlabiler Luft die Entstehung thermischer Überentwicklungen in den Nachmittag- und Abendstunden.

Damit ist das Wetter für die kommenden 8 Tage auch schon beschrieben. In den eher milden Nächten lösen sich hohe Wolkenfelder meist auf. Gebietsweise muss je nach gewittrigen Niederschlägen der Vortage mit Bodennebeln in den Frühstunden gerechnet werden.

Vormittags entstehen bereits kräftige Quellungen, die sich teils gewittrig mit Unwetterpotenzial in den Nachmittagsstunden weiterentwickeln können. Die Winde wehen schwach.

Samstag Südwind, Sonntag Nordostwind, Montag Ostwind, thermisch auflebend mit Sturmböen in Gewitternähe. Die Basishöhen sind zum Thermikfliegen gut, Streckenfliegen ist nur auf kurzen Distanzen durchführbar.

Klima: Der April wurde der wärmste Aprilmonat seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Es besteht Anlass zur Sorge, dass nach Beurteilung der Großwetterlage für die Monatsmitte bei schwachen Druckgegensätzen Islandtiefs ausbleiben und auch der Mai weit überdurchschnittliches Temperaturniveau entwickeln wird.

Unser Rat: Das Wetter im Wonnemonat Mai wird durch heftige Thermiken und Überentwicklungen gekennzeichnet. In den Mittagstunden entwickeln sich Thermik- und Überentwicklung begünstigende Temperaturgradienten.

Daher sollten sich Piloten mit wenig Training in den Sommermonaten stets fluglehrerbetreuten Gruppen anschließen und ausschließlich sichere Fluggeräte der Kategorie DHV 1 fliegen.

Besonders empfehlenswert sind die Kurse und Veranstaltungen in Südtirol auf der Lüsener Alm mit Unterbringung direkt am Startplatz Tulperhof. Soeben meldete Hauke aus Lüsen eine hervorragende Flugausbeute, über die sich der aktuelle Kurs freuen kann.

Das Wochenende 9.-10.5. in Rhön, Sauerland und Stubai

 

Papillon Rhön / Wasserkuppe

  • Höhenflugbetreuung am Samstag, 9.5.:
    Beginn um 6 Uhr im Flugcenter, Briefing 6.30 Uhr
    Flüge mit Fahrdienst, Hdiff. 160m


  • DHV-Prüfungscenter Süd: Die nächste Theorieprüfung im Flugcenter Rhön auf der Wasserkuppe findet am Freitag, 8. Mai ab 13 Uhr statt. Bitte telefonisch anmelden!

  • Die neuen Gleitschirm-Kombi-, Grund- und Schnupperkurse starten programmgemäß am Samstag um 9 Uhr im großen Schulungsraum des Flugcenters Wasserkuppe.

  • Der UL-Motorschirmkurs startet am Samstag um 9 Uhr im kleinen Schulungsraum im Flugcenter auf der Wasserkuppe.

Papillon Sauerland / Willingen

  • Flugbetreuung Sauerland:
    Treffpunkt zur Höhenflugbetreuung ist am Samstag, 9.5. um 8 Uhr im Flugcenter in Willingen. Geflogen wird dann in Welleringhausen oder in Stormbruch. Wer mitfliegen möchte, meldet sich bitte telefonisch an.


  • DHV-Prüfungscenter Nord: Die nächste Theorieprüfung findet am Freitag, 8.5. in der Rhön statt.

  • Die neuen Gleitschirm-Kombi-, Grund- und Schnupperkurse starten programmgemäß am Samstag um 9 Uhr im Schulungsraum des Flugcenters Sauerland.

Alpen-Paragliding-Center Stubai / Parafly

  • Höhenflugbetreuung gibts am Samstag und Sonntag. Treffpunkt ist jeweils um 8.30 Uhr im Alpen-Paragliding-Center in Neustift.

  • Die nächste Alpin-Höhenflugschulung im Stubai startet am Sonntag, 10. Mai um 12 Uhr im Alpen-Paragliding-Center in Neustift. Unser Tipp für alle Kombikursler, die jetzt ihre Ausbildung zur A-Lizenz abschließen möchten!

  • Die nächsten Paragliding-Einsteigerkurse im Stubai starten am 16. Mai.

zum Inhalt

Schnäppchen der Woche bei Gleitschirm Direkt:
Papillon Flieger-Overalls L-XXL

Papillon OverallBeste Materialien, aufwändige Verarbeitung und viele nützliche Details zeichnen dieses Modell aus:

  • Material: FINETEX™
  • atmungsaktiv
  • winddicht
  • wasserabweisend
  • verschweißte Nähte
  • durchgehende Reißverschlüsse, dadurch bequemer Einstieg, auch mit Schuhen, elastischer Gamaschenabschluss
  • dehnbares Fleece für nahtlosen Übergang zwischen Ärmel und Handschuh, hoher Kragen
  • Vario-Beinhalterung
  • große Brusttasche
  • zwei Seitentaschen
  • Innenfutter
  • hochwertig gesticktes Original "Papillon"-Logo
  • aktuelles, exklusives Design

Farben:
rot-schwarz, blau-schwarz, schwarz

nur noch 7 Stück auf Lager, Gr. L-XXXL, jetzt für statt regulär 189 EUR zum Sonderpreis von

nur 79,90 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand

zum Inhalt

Vogesen-Flugwoche nach Greifenburg verlegt

Aufgrund der vorhergesagten Wetterlage verlegen wir unsere Vogesen-Flugwoche ins österreichische Greifenburg. Hier im Oberen Drautal finden eine Woche später die Hessenmeisterschaften im Gleitschirmfliegen statt.

Dieses Streckenfluggebiet bietet hervorragende Bedingungen für eine erfolgreiche Thermik- und Streckenflugwoche.

Aufgrund der geänderten Lokalität ist nun nicht nur Camping möglich, sondern es können auch Zimmer gebucht werden: [Unterkunft]

Die Anreise findet in Fahrgemeinschaften statt. Ggf. wird auch ein Flugschul-Shuttle fahren (An- und Abreise dann zum Selbstkostenpreis von 100 EUR.).

Wer noch mitfliegen möchte, meldet sich bitte [hier] an. Bitte beachten: Diese Woche findet NICHT in den Vogesen, sondern in Greifenburg (Österreich) statt!

zum Inhalt

Papillon - World of Paragliding
Die nächsten Gleitschirmkurse für Einsteiger

Jeden Samstag beginnen neue Kombi-, Grund- und Schnupperkurse für alle, die sich ihren Traum vom Fliegen bei Deutschlands beliebtester Flugschule (lt. DHV-Scheinerteilungsstatistik 00-08) verwirklichen möchten.

Unsere Empfehlung ist der einwöchige Kombikurs mit Abschluss Höhenflugausweis, auf Wunsch mit dem umfassenden Versicherungsschutz von Papillon GoodFly. die Grund- und Schnupperkurse beginnen parallel dazu.

Die nächsten Termine:

Papillon Wasserkuppe / Rhön:

  • RK19.09 ab 09.5., Kombikurs Rhön - nur noch Restplätze frei!
  • RK20.09 ab 16.5., Kombikurs Rhön - noch Plätze frei!
  • RK21.09 ab 23.5., Kombikurs Rhön - nur noch Restplätze frei!

Gleitschirm-Kombikurs in der Rhön: Infos und Anmeldung

Papillon Sauerland / Willingen:

  • EK19.09 ab 09.5., Kombikurs Sauerland - noch Plätze frei!
  • EK20.09 ab 16.5., Kombikurs Sauerland - noch Plätze frei!
  • EK21.09 ab 23.5., Kombikurs Sauerland - noch Plätze frei!

Gleitschirm-Kombikurs im Sauerland: Infos und Anmeldung

Alpen-Paragliding-Center Parafly / Stubai:

  • AK8.09 ab 16.5., Kombikurs Stubai - noch Plätze frei!
  • AK9.09 ab 30.5., Kombikurs Stubai - noch Plätze frei!
  • AK10.09 ab 13.6., Kombikurs Stubai - noch Plätze frei!

Gleitschirm-Kombikurs im Stubai: Infos und Anmeldung

zum Inhalt

Parafly-Höhenflugschulung und Thermikwochen im Stubai

Ab sofort laufen wieder die Höhenflug-Schulungswochen als zweiter Teil der Pflichtausbildung! Die Starts erfolgen von den riesigen Startplätzen am Elfer oder an der Schlick, direkt vor der beeindruckenden Bergkulisse des vergletscherten Stubaier Hauptkamms.

Mit durchschnittlich fünf Flügen am Tag, Liftauffahrten mit topmodernen Achtergondeln, Funkeinweisungen, Videoanalysen, täglichen Flug- und Wetterbriefings werden die Flugfähigkeiten bis hin zu den ersten Thermikansätzen vermittelt. Höhepunkt der jungen Fliegerkarriere sind schließlich die praktische Abschlussprüfung und die anschließende Pilotenfeier.

Die nächsten Termine:

  • AH6.09 ab 10.5., Stubai-Höhenflugschulung - noch Plätze frei!
  • AH7.09 ab 24.5., Stubai-Höhenflugschulung - noch Plätze frei!

Stubai-Höhenflugschulung mit Abschlus A-Lizenz / Paragleiterschein

  • AT6.09 ab 10.5., Stubai-Thermikwoche - noch Plätze frei!
  • AT7.09 ab 24.5., Stubai-Thermikwoche - noch Plätze frei!

Stubai-Thermikwochen...

zum Inhalt

Motorschirmfliegen:
Nächster Kurs startet am Samstag. 9. Mai

Wallpaper Download

Der nächste Motorschirmkurs für alle Piloten ab A-Lizenz/Paragleiterschein, die mit Vollgas in die neue Saison starten wollen, beginnt am 9. Mai. Los gehts um 9 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe. Derzeit gibts nur noch freie Restplätze.

zum Inhalt

Motorschirm-Special:
Deutschland-Tour ab 22. Mai


In einer Woche Deutschland überfliegen – ein einzigartiges Erlebnis für Piloten mit DULV Motorschirmlizenz, die das Besondere erfahren und erfliegen wollen.

Ausgangspunkt für dieses außergewöhnliche Event ist unser Heimatberg, die Wasserkuppe in der Rhön.

Nach einer ausführlichen Wetteranalyse werden wir je nach Wetterlage die geeignete Location für unseren ersten Start am Samstagmorgen auswählen. Mit Bus und Anhänger fahren wir noch am Freitagabend dorthin. Wir sind flexibel und unabhängig – ein klarer Vorteil, den uns unser genial einfaches Fluggerät bietet.

Vom Alpenrand zur Nordsee, von der Küste in die Berge, von Belgien nach Polen oder von Tschechien bis ins Saarland – je nach vorhergesagter Wetterlage werden wir versuchen, mit Motorschirmen Deutschland zu überqueren.

Fliegen

Im morgendlichen Briefing werden die Piloten über die genaue Flugroute unterrichtet, mit den GPS-Koordinaten versorgt und mit den jeweiligen ICAO-Karten ausgestattet. Nach dem gemeinsamen Start werden wir uns im Formationsflug in Etappen über Deutschland hinweg begeben.

Im Falle einer Sicherheitsaußenlandung wird der Pilot durch den uns begleitenden Bus abgeholt und zum geplanten Zielort gefahren. De-Briefing und Videoanalyse beenden die Flugtage in Hotels der gehobenen Klasse.

Über die Ausbildungsrichtlinien des DULV hinaus bieten wir diese einzigartige Möglichkeit der UL-Weiterbildung an. Ziel ist es, die Erfahrung im Motorschirmstreckenflug deutlich zu erweitern und den Teilnehmern mit der „Deutschlandreise“ sicheren Spaß mit unvergesslichen Eindrücken zu ermöglichen.

Wir freuen uns, als erste deutsche Flugschule diese so noch nie dagewesene Flugreise-Veranstaltung anbieten zu können. Organisiert und geleitet wird die Deutschlandtour von unserem Motorschirm-Ausbildungsleiter Andreas Junk. Seine Kompetenz, sein umfangreicher Erfahrungsschatz und seine Freude am Motorschirmfliegen garantieren dir eine professionelle Betreuung und eine erlebnisreiche Flugwoche.

Unterkunft

Abhängig von der jeweiligen Tagesetappe werden wir Hotels der gehobenen Kategorie aufsuchen.

Empfehlung

Mitfliegen können alle Pilotinnen und Piloten mit gültiger DULV-Motorschirmlizenz und zugelassener und versichertem Fluggerät. Deine Fragen zur Motorschirm-Deutschlandreise beantwortet Andreas Junk gerne persönlich. Kontakt und weitere Infos findest du unter www.motorschirmfliegen.de .

Leistungen

  • Fluglehrerbetreuung
  • Meteobriefings
  • Streckenplanung
  • Funk
  • Video
  • Begleit-Bus
  • Organisation von Unterkunft und Verpflegung

zum Inhalt

Die Rhön von oben erleben:
"Rhön Oben" - Woche ab 17. Mai

Im Dreiländereck von Bayern, Hessen und Thüringen liegt die faszinzierende Mittelgebirgslandschaft der Rhön.

Von der UNESCO zum Biosphärenreservat ernannt, gilt die Rhön als ein sehr beliebtes Ausflugsziel: Wanderer erwarten hier über 5000km markierter Wanderwege, Mountainbiker nutzen über 3000km markierter Routen, und Flugsportler freuen sich über die vielfältigen Flugmöglichkeiten!

Bis auf fast 1000 Meter Höhe erheben sich die Gipfel der Rhön. Die baumfreien Hochflächen der Rhöner Bergzüge haben dieser Landschaft den Titel "Land der Offenen Fernen" eingebracht.

Fliegen

Sowohl zum Soaring als auch zum "Aufdrehen" bieten die Bergflanken der Rhön hervorragende Möglichkeiten. "Zur richtigen Zeit am richtigen Ort", lautet hier das Geheimnis für erfolgreiches "Obenbleiben".

Fluggebiete stehen für alle Windrichtungen auf der Wasserkuppe bzw. im Umkreis von etwa 30 Autominuten zur Verfügung. Man fliegt hier in den Bundesländern Bayern, Hessen und Thüringen.

Unsere Locals kennen natürlich alle Gebiete und wählen, abhängig von der Windprognose, den jeweils am besten geeigneten Startplatz. An Tagen mit Streckenflugpotential treffen sich die B-Schein-Piloten an der Basis, um auf Strecke zu gehen. Die dünn besiedelte Landschaft bietet jederzeit sichere und großflächige Außenlandemöglichkeiten.

Ob zum Abendsoaring am thüringischen Spielberg, oder zum Thermikfliegen am Westhang der Wasserkuppe: Hier kommen alle Piloten auf ihre Kosten, vom A-Schein-Neuling bis hin zum Strecken-Crack.

Empfehlung

Aufgrund der vielfältigen Flugmöglichkeiten eignet sich die "Obenbleiben"-Woche sowohl für neue Piloten ab A-Lizenz, als auch für Strecken-Cracks, die die fliegerischen Möglichkeiten des Mittelgebirges Rhön kennenlernen möchten.

Da unser erfahrener Guide das gesamte "Drumherum" wie z.B. die Auswahl des geeignetsten Fluggebietes, die Vorstellung der Start- und Landeplätze und der fliegerischen Möglichkeiten der einzelnen Gebiete sowie die Funkunterstützung übernimmt, ermöglicht dir diese Flugsafari maximal viel "Airtime".

Leistungen

  • Geländebriefings
  • Soaring- und Thermikeinweisung (Funk)
  • Fahrdienst

Anmeldung

Obenbleiben in der Rhön
Flugsafari in der Rhön: 390,– EUR
Stammkunden: nur 340,– EUR

Obenbleiben in der Rhön - Pauschal-Angebot inkl. Ü/F/HP
Flugsafari in der Rhön, inkl. Hotel-Übernachtung, Frühstück, Abendessen im Hotel-Restaurant Peterchens Mondfahrt auf der Wasserkuppe, direkt neben der Flugschule nur 690,– EUR

zum Inhalt

Lüsen 2009: Jetzt anmelden und mitfliegen!

Dolomiten-Höhenflugschulung zur A-Lizenz, für alle Piloten mit abgeschlossenem Kombikurs:

  • DH11.09, ab 17.5. - Dolomiten-Höhenflugschulung, Restplätze frei
  • DH12.09, ab 24.5. - Dolomiten-Höhenflugschulung, Plätze frei
  • DH13.09, ab 31.5. - Dolomiten-Höhenflugschulung, Plätze frei

» Dolomiten-Höhenflugschulung zur A-Lizenz

Thermik- und Streckenflugseminar zur B-Lizenz, für alle Piloten mit A-Lizenz/SoPi/Paragleiterschein:

  • DS12.09, ab 24.5. - Thermik-Streckenflugseminar, Plätze frei
  • DS13.09, ab 31.5. - Thermik-Streckenflugseminar, Plätze frei
  • DS16.09, ab 5.7. - Thermik-Streckenflugseminar, Plätze frei

» Thermik- und Streckenflugseminare zur B-Lizenz

Thermik-Technik-Training, die Flug- und Trainingswoche für alle die gerne fliegen!

  • DT11.09, ab 17.5. - Thermik-Technik-Training, Restplätze frei
  • DT12.09, ab 24.5. - Thermik-Technik-Training, Plätze frei
  • DT13.09, ab 31.5. - Thermik-Technik-Training, Restplätze frei

» Thermik-Technik-Training auf der Lüsener Alm

zum Inhalt

Pack- und Check-Service im Luftfahrttechnischen Betrieb Wasserkuppe und bei Parafly im Stubai

Professionelle und herstellerunabhängige Schirmchecks für Gleitsegel praktisch aller Hersteller, sowie Reparatur- und Rettungspackservice bietet das Team des Luftfahrttechnischen Betriebes Wasserkuppe.

Piloten im süddeutschen Raum können ihren Schirmcheck auch ideal mit einem Ausflug ins Stubaital kombinieren und ihre Ausrüstung dort checken lassen. Parafly bietet auch Nova Full Service (NFS).

24h- Check & Pack- Service im Stubai

Check-Service ohne Wartezeiten bietet Parafly: Einfach Schirm abgeben und innerhalb eines Tages bekommst du deinen Flügel laser-gecheckt zurück!

Leistungen:

  • Online-Check mit Laser
  • innerhalb 24 stunden
  • gratis Tageskarte am 11er
  • gratis Testschirm während des Checks

zusammen für nur 169 EUR
inkl. MwSt.

zum Inhalt

Saison-Opening im Stubai mit U-Turn und Skywalk am 16.-17. Mai

Am Wochenende 16. - 17. Mai ist offizielle Saisoneröffnung im Alpen-Paragliding- Center Stubai. U-Turn und Skywalk werden ihre gesamte Schirmpalette zum Testen und Probefliegen dabei haben.

Außerdem gibt es Musik, Grillwürstchen und Getränke direkt am Landeplatz in Neustift. Zuschauer und Interessierte können einen Tandemflug mit den Flugprofis aus dem Stubaital buchen.

Wir heißen schon jetzt alle Freunde des Flugsports herzlich willkommen!

zum Inhalt

zurück zur Übersicht...