Jahrgang 2008

zurück zur Übersicht... Osterfliegen, Gütesiegel, Märzflugwochen, Ausflugswetter und Fliegernews
Flieger-Rundmail wasserkuppe.com parafly.at ettelsberg.com Papillon Flieger-Rundmail

21. Februar 2008: Osterfliegen, Gütesiegel, Märzflugwochen, Ausflugswetter und Fliegernews

Liebe Flugsportfreunde,

zwei ausgeprägte Tiefdrucksysteme, sowie hoher Luftdruck über dem Mittelmeerraum bestimmen das Wetter in den kommenden zehn Tagen.
Es wird zunehmend milder. Dabei wechseln sich zwischenzeitlicher Hochdruck mit Niederschlagsgebieten ab. Insgesamt wird es mit jedem Meter in Richtung Süden sonniger und trockener.

Frühlingsgefühle dürften programmgemäß in der kommenden Woche auf der Alpensüdseite zu erwarten sein. Zweistellige Plusgrade läuten dort den meteorologischen Frühling ein.

Mittelgebirge: Auch dem Kunstschnee in Willingen, Winterberg oder den Skigebieten der Rhön dürften die Temperaturen an den Kragen gehen. Bis zum Samstag klingen die Niederschläge eines hochreichenden Warmfrontregens ab. Es klart auf.

Am Sonntag ist bei leichtem Südwestwind herrlicher Sonnenschein mit deutlichen Plusgraden zwischen 5 und 10°C zu erwarten. Wir empfehlen die Weiherkuppe an der Wasserkuppe oder die Bruchhauser Steine des Sauerlandair e.V. - zwei geniale Fliegertipps für einen lohnenswerten Sonntagsausflug!

Alpen: Hochdruckeinfluss überwiegt. Der direkte Alpennordrand kann zeitweise gestört werden.

Ostern: Zusatz-Flugwochen im Stubai!

*** Ostern 2008 *** Die letzten freien Plätze im Stubai *** Sonderkurse eingerichtet ***

Alle Lüsen-Kurse über Ostern sind komplett ausgebucht. Wer die Osterferien und die Feiertage fliegerisch nutzen möchte, dem empfehlen wir für Höhenflüge und zum betreuten Fliegen mit Thermikeinweisung das Stubaital. Dort gibts derzeit noch freie Plätze in den Thermikwochen!

Kurse und Flugbetreuung am Wochenende

...in der Rhön - Wasserkuppe:

  • Betreuung: Am Sonntag, 24.2.08, Treffpunkt 9 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe - es lohnt sich!!

...im Sauerland - Willingen:

  • Der für dieses Wochenende angesetzte Windenschleppkurs in Korbach muss leider wetterbedingt auf den nächsten Termin verschoben werden.

...in den Alpen - Stubai:

  • Flugbetreuung am Samstag und Sonntag, Anmeldung im Büro des Alpen-Paragliding-Centers Stubai am Elfer

...in den Alpen - Lüsen:

  • Und wieder erwartet alle Lüsenteilnehmer, die den Empfehlungen für den Februar als Saisoneinstieg gefolgt sind, ein Topwetter. Mehr als 30 Flüge in nur 6 Tagen war die erfolgreiche Bilanz der Saisonstartwoche im Februar 2008! Am 24.2. starten die nächsten Lüsenflugwochen, Abfahrt von der Wasserkuppe ist am Sonntag um 12 Uhr.

Last Call: Bassano-Flugwoche ab 1.3.

Derzeit gibts noch einige freie Plätze in der 1. Bassano-Flugwoche
ab 1. März!

Schon seit Beginn des Flugsportes gilt der Monte Grappa, ca. 70km nördlich von Venedig gelegen, mit seinen 1600 Höhenmetern als eines der besten Thermik- und Streckenfluggebiete Europas. Der riesige, frei angeströmte Bergrücken lädt ein zu ausgedehnten Streckenflügen und zur Perfektionierung des aktiven Thermikfliegens. 

So war der Saisonstart in Lüsen

Hier die Rückmeldung von Michael N. zur 1. Lüsenflugwoche dieser Saison:

"Hallo Rhöner Flugschul-Team,

ich wollte mich auf diesem Wege für eine spitzenmäßige, vergangene Lüsen-Woche bedanken, die meine Erwartungen bei weitem übertroffen hat. Wetter, Unterkunft und Verpflegung waren echt super!

Den allergrößten Anteil am Gelingen der DH1-Woche hatten aber mit Sicherheit unsere Fluglehrer "Wuppi" und Reinhold, die mit Motivation, Professionalität und Engagement für viel Sicherheit, Spass und 100 %igen Prüfungserfolg gesorgt haben.

Ein Riesen- Lob auch an Fahrdienst Dirk, der uns um die 30 mal immer gut gelaunt und sicher zum Startplatz kutschiert hat. Eine Woche also, die kaum zu topen ist. Ich werde Euch auf jeden Fall weiter empfehlen und bin schon am überlegen, wie und wann ich das nächste mal mit Euch zum fliegen komme.

Also denn, vielen Dank nochmal und schöne Grüße aus Hambach."

- Michael N., Hambach

Osterfliegen in Lüsen und im Stubai

Über Ostern bieten wir wieder unser traditionelles Feiertagsfliegen für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz an.

  • inkl. 4 Tage Flugbetreuung
  • alle Auffahrten
  • Briefings
  • zzgl. ÜN/F/HP

  • ZK1.08: 21.-24. März - noch Plätze frei!
  • Anmeldung: Osterfliegen in Lüsen

Im Stubai laufen ab dem 16. März zwei Thermikflugwochen, der ideale Saisonstart für alle Piloten ab A-Lizenz / Paragleiterschein. Allen Winter-Flugsportlern empfehlen wir die Ski & Fly - Wochen im Stubai: Fliegen und Skifahren, inkl. Skitechniktraining mit Diplom-Skilehrer!

Statement zum aktuellen DHV-Info

Die aktuelle Ausgabe des DHV Info beinhaltet nicht nur eine wunderschöne Werbung des Alpen-Paragliding-Centers im Stubai, es zeigt auch auf vielen Seiten in Interviews, Berichten und Protokollen die enorme Erfahrung der Technikreferates. Als Flugschulleiter, ehemaliger Liga- und Testpilot weiß ich die Vorzüge unseres Verbandes sehr zu schätzen.

-Andreas Schubert, Papillon Flugschulen

Top-Thema: Das Gütesiegel 2008

Natürlich mahlen die Mühlen eines Verbandes langsam. Doch internationale Harmonisierung in dem schnelllebigen Sport ist für die Aufstellung eines Standards für Gerätetests wirklich viel zu langsam.

Erfreulich und zu loben ist die Entwicklung in unserem Verband, die Idee des Papillon-Fluglehrerpraxistests aus dem Fühjahr 2007 aufzugreifen und künftig alle Schirme im DHV Gütesiegel zu filmen. Auch die Forderung nach einer Verschärfung des Gütesiegels ist eine Konsequenz aus dem Protest der Flugschulen.

Immer wieder gab es grenzwertig ausgereizte Schirme, die eigentlich eine oder manchmal sogar zwei Kategorien schlechter hätten beurteilt werden müssen.
Die neuen Testvorschriften verschärfen das DHV-Gütesiegel und werten es auf. Wo künftig eine 1 drauf steht, sollte dann auch eine drin sein.

Weiter unten in dieser Mail ist zu erfahren, welche Geräte am jeweils unteren oder oberen Rand bzw. in der Mitte einer der jeweiligen Kategorien einzuschätzen sind - nach der Grobeinteilung des Gütesiegels und nach einer Feineinteilung aufgrund der Erfahrung der Papillon Flugschulen Rhön, Sauerland und Stubai.

Veranstaltungs-Tipp: Gesamtworldcupsieger Oliver Rössel auf der Wasserkuppe

Der erfolgreichste deutsche Pilot aller Zeiten kommt in die Rhön!

Am Samstag, 8. März freuen wir uns den mehrfachen Deutschen Meister und Gesamtworldcupsieger Oliver Rössel zu hören.

Oli referiert ab 16:00 Uhr über Talwindsysteme in den Alpen, erfolgreiches Thermik- und Streckenfliegen und über sein Leben und seine Abenteuer im Flugsport.

Einladung zur Jahreshauptversammlung des RDG Poppenhausen e.V.

Alle Mitglieder des RDG e.V. sind herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen.

Das Tagesprogramm am Samstag, 8. März 2008:

  • 10.30 - 12.00 Uhr:
    Erste-Hilfe-Kurs bzw. -auffrischung,
    Bergwacht Wasserkuppe, Ort: Flugschule Wasserkuppe

  • 12.00 - 16.00 Uhr:
    Pause/Fliegen

  • 16.00 - 18.00 Uhr:
    „Ein Leben für den Flugsport“
    Illustration über einen Wettkämpfer und Weltenbummler
    Referent: Oliver Rössel, erfolgreichster deutscher Gleitschirmpilot aller Zeiten, All-Over-Worldcup-Champion
    Ort: Flugcenter Wasserkuppe
    Eintritt frei für alle RDGler, Gäste: 10.- EUR

  • anschließend: Abendessen

  • 19.30 - 21.00 Uhr: JHV des RDG Poppenhausen e.V. in der
    Landgaststätte Heckenhöfchen, 36163 POPPENHAUSEN
    OT. Rodholz-Heckenhöfchen. Kontakt: Frau Carola Nothnagel,
    Tel.: 06658 325

  • anschließend: gemütliches Beisammensein

Alle Vereinsmitglieder erhalten noch eine persönliche Einladung per E-Mail oder per Post.

Die neuen Mitgliedsausweise können im Mitgliederbereich auf der Vereinshomepage www.rdg-ev.de heruntergeladen werden!

Neu: Papillon ParaTrainer zum Download

Ab sofort gelingt die Vorbereitung auf die Theorieprüfung noch einfacher: Mit dem Papillon ParaTrainer!

Mit diesem Übungsprogramm stehen dir vier verschiedene Lernmodi (Lernen, Vertiefung, Schnelllernen, Prüfung) zur Verfügung, um dir die gewünschen Inhalte folgender Kategorien anzueignen:

  • DHV:
    • Beschränkter Luftfahrerschein (A-Lizenz)
    • Unbeschränkter Luftfahrerschein (B-Lizenz)
    • Flugfunk
    • Windenschlepp - Windenführer
    • Windenschlepp - Gleitsegel
    • Passagierflug - Gleitsegel
  • DULV:
    • Motor-Gleitsegel (kompletter Fragenkatalog des DULV)

Den Papillon ParaTrainer kannst du dir jetzt als Vollversion kostenlos hier herunterladen:

Paragliding-Einsteigerkurse auf der Wasserkuppe: Fliegenlernen in der Rhön 2008

Die nächsten Schnupper-, Grund- und Kombikurse für Paragliding-Einsteiger starten am 16. Februar um 9:00 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe. Derzeit gibts in allen Kursen noch freie Plätze für alle, die sich jetzt ihren Traum vom Fliegen verwirklichen möchten!

Auch spontanes Dazukommen und Schnuppern lohnt sich!
Infos: Tel. 06654-7548

RK5.08 ab 1. März 08 - Plätze frei, jetzt anmelden!
RK6.08 ab 8. März 08 - Plätze frei, jetzt anmelden!
RK7.08 ab 15. März 08 - ausgebucht, freie Plätze noch im Sauerland

Infos und Anmeldung unter » www.wasserkuppe.com/ausbildung

Paragliding-Einsteigerkurse in Willingen:
Fliegenlernen im Sauerland 2008

Auch im Sauerland bieten wir laufend Einsteigerkurse für alle, die das Gleitschirmfliegen in einem der besten und ältesten Schulungsgebiete Deutschlands erlernen möchten.

EK4.08 ab 23. Februar 08 - verschoben auf EK5.08
EK5.08 ab 1. März 08 -Plätze frei, jetzt anmelden!
EK6.08 ab 8. März 08 -Plätze frei, jetzt anmelden!

Infos und Anmeldung unter » ettelsberg.com

Paragliding-Einsteigerkurse im Stubai:
Fliegenlernen im Alpen-Paragliding-Center

Ab dem 15. März 2008 laufen im Stubai (Österreich) wöchentlich Gleitschirmkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene. Neben den bewährten Wochenkursen mit Abschluss Höhenflugausweis werden auch täglich Höhenflüge zur A-Lizenz angeboten.

Gas geben - durchstarten - unabhängig sein:
UL-Motorschirmkurs ab 8. März in Korbach

Der nächste UL-Motorschirm-Kompaktkurs für Piloten ab A-Lizenz beginnt am 8. März in Korbach (Sauerland). Noch Restplätze frei! Auch Nachholer können nach Rücksprache noch dazukommen.

NEU bei Gleitschirm Direkt!

skywalk
Skywalk Systemoverall 2008

Neues Design anthrazit/blau mit weißen Designstreifen und vielen neuen Details:
  • abnehmbare Kapuze
  • zusätzliche Seitentaschen
  • im Kragen integrierte Sturmhaube
  • schlanker Schnitt
  • Jacke und Hose auch einzeln, mit verschiedenen Größen kombinierbar
Einführungsangebot Systemoverall
statt 298.- EUR nur 279.- EUR

Aus unserer aktuellen Werbung:
Saison-Empfehlungen aus der Königsklasse!

Sicherheits-Einser: Erfolgreich und maximal sicher, ideal für alle Einsteiger, Hobby- und Genusspiloten.
U-Turn Bodyguard, DHV 1s, sicher - Abverkauf des Erfolgs-Einsers [mehr...]
nur 1999.- EUR
Nova Primax, DHV1s, sicher, neu bei Gleitschirm Direkt! [mehr...]
2199.- EUR
Airwave Gecko, DHV1s
nur 2299.- EUR
Intermediate-Einser: Ausgewogen und anspruchsvolleres Handling bei verbesserter Leistung und etwas anspruchsvollerem Extremflugverhalten
Skywalk Mojito, DHV 1i, Intermediate, Topempfehlung für UL, Doppelzulassung DULV und DHV
nur 2499.- EUR
UP Ascent, DHV 1a - ambitioniert [mehr...]
2299.- EUR
Skywalk Mescal 2 [mehr...]
2399.- EUR
Sport-Einser: Für diese Klasse höchste Leistung, Gleiten und Trimmgeschwindigkeit vergleichbar mit den meisten Lowend- 1-2ern, für die Klasse agiles und dynamisches Handling, bei gleichzeitig noch sehr hohen Sicherheitsreserven, gerade noch DHV 1:
U-Turn Emotion, Erfolgs-Einser [mehr...]
2499.- EUR
Ozone Mojo 2, der Sport-Einser
2299.- EUR
Lowend-1-2er
Skywalk Tequila 2
2599,- EUR
Nova Rookie, Erfolgs-1-2er, lowend [mehr...]
2699.- EUR
Highend-1-2er
Nova Mentor, 1-2, Das neue Highend-Gerät aus der Nova-Schmiede [mehr...]
3099.- EUR
U-Turn Obsession, Highend 1-2
2899.- EUR
Airwave Sport 4, LTF 1-2, das neue Highend-Gerät des Weltmeisters aus dem Stubai
2899.- EUR
 
Probefliegen an allen Standorten möglich!
 
Saison-Abschluss-Angebote
Diverse DHV 1er, verschiedene Farben/Größen - anfragen!!
ab 350,- EUR
Abverkauf aus der Schulung, solange Vorrat reicht:
UP Annular Rettungen
oder baugleich, aus der Schulung
nur 399,- EUR
UP Pamir, gebraucht
nur 199,- EUR
Schulungsschirme mit Check, versch. Marken
ab 350,- EUR
Aufsteller, (Schirme ohne Check), alle Größen
nur 150,- EUR

Dolomiten-Höhenflugschulung mit Abschluss
A-Lizenz, DHV-Prüfung in Lüsen

Die Winter- und Frühlingsflugwochen auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite sind unsere besondere Empfehlung auch für alle, die ihren Kombikurs in der Rhön in der letzten Saison bereits absolviert haben.

Februar, März und April sind die niederschlagsärmsten Monate des Jahres. Daher gilt diese Zeit auch als beste Jahreszeit zum Thermikfliegen. Überentwicklungen, Gewitter oder Talwinde entstehen in der Regel erst ab Mai. Die Luft ist kalt und trocken.

Hervorragende Voraussetzungen also, um in einer Dolomiten-Flugwoche die Ausbildung zur A-Lizenz abzuschließen und als lizensierter Gleitschirm-Pilot in die Flugsaison 2008 zu starten!

Dolomiten-Höhenflugschulung inkl. Briefings, Funkbetreuung am Start- und Landeplatz, Video-Analyse, allen Bergfahrten, Frühstück, 3-Gänge-Halbpension, Übernachtung direkt am Startplatz im Tulperhof!

  • DH2.08: ab 24. Februar - Plätze frei, mit "Wuppi" Christian Noss
  • DH3.08: ab 8. März - Plätze frei
  • DH4.08: ab 16. März - Restplätze frei, erste Osterwoche, mit Andreas Schubert

Thermik-Technik-Training in Lüsen

Für den Wiedereinstieg nach der Winterpause sind unsere ersten Thermik-Technik-Wochen der kommenden Saison ideal geeignet! Für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz/SoPi bieten wir in diesen Wochen Trainingseinheiten fürs aktive Fliegen und Funkbetreuung beim Thermikfliegen.

Natürlich beinhaltet unsere Pauschale Technik-Briefings, Funk, Videoanalyse, aller Bergfahrten, Frühstück, 3-Gänge-Halbpension und Übernachtung im Tulperhof, direkt am Startplatz!

  • DT2.08: ab 24. März - Plätze frei, mit "Wuppi" Christian Noss
  • DT3.08: ab 8. März - Plätze frei
  • DT4.08: ab 16. März - Restplätze frei, erste Osterwoche, mit Andreas Schubert
  • Info und Anmeldung:
    Thermik-Technik-Training für Piloten

Thermik- und Streckenflugwoche mit Abschluss B-Lizenz

Auch für ambitionierte Flugsportler eignet sich ein Streckentrainig nach der Winterpause zum Einstieg in die neue Saison. Für alle Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz/SoPi bieten wir in diesen Wochen Trainingseinheiten fürs aktive Fliegen, Thermikquellenwechsel, Talquerungen und Funkbetreuung beim Thermikfliegen an. 

Die Flugwoche soll mindestens ein selbst erflogenes 12-Kilometerdreieck vom Taleingang bis zum Talschluss beinhalten.

Unsere Pauschale beinhaltet Technik- und Streckenflugbriefings, die Theorie zum unbeschränkten Luftfahrerschein (B-Schein) Funk, Videoanalyse, alle Bergfahrten, Frühstück, 3-Gänge-Halbpension und Übernachtung im Tulperhof, direkt am Startplatz!

  • DS2.08: ab 24. März - Plätze frei, mit "Wuppi" Christian Noss
  • DS3.08: ab 8. März - Plätze frei
  • DS4.08: ab 16. März - Restplätze frei, erste Osterwoche, mit Andreas Schubert
  • Info und Anmeldung:
    Thermik-Streckenflugkurs für Piloten
 Der Start in die Flugsaison: Die März-Flugwochen 2008

Bassano-Flugwoche ab 1. März 2008

Schon seit Beginn des Flugsportes gilt der Monte Grappa, ca. 70km nördlich von Venedig gelegen, mit seinen 1600 Höhenmetern als eines der besten Thermik- und Strecken-fluggebiete Europas.

...und viele, viele weitere Gleitschirm-Flugwochen weltweit!

Parafly-Flugwoche Monaco ab 8. März 2008

Vom Anfänger (Flugschüler) bis zum Ligaprofi kommen hier alle Piloten auf ihre Kosten. Unsere Lehrer weisen sowohl an der Küste, als auch im Flugeldorado von Sospel ein.

Parafly-Flugwochen Ski & Fly ab 16. März 08

Unser Angebot für alle Wintersportler, die die Pisten auch gerne mal von oben sehen möchten! Je nach Wind und Wetter wird am Morgen nach dem Frühstück entschieden, welcher Berg aufgesucht wird. Mögliche Ziele sind z.B. die Hohe Salve, Alpbach, Zillertaler Gletscher, Spieljoch, Schlick, Elfer, die Nordkette bei Innsbruck und die Plose.

  • FP8.08 - Ski & Fly 1 ab 16. März 08 - Plätze frei
  • FP8.08 - Ski & Fly 2 ab 23. März 08 - Plätze frei

  • Infos und Anmeldung: Ski and Fly 2000

Rom-Flugwoche ab 22. März 2008

Schon seit Beginn des Flugsportes gilt der Monte Grappa, ca. 70km nördlich von Venedig gelegen, mit seinen 1600 Höhenmetern als eines der besten Thermik- und Streckenfluggebiete Europas. Der riesige, frei angeströmte Bergrücken lädt ein zu ausgedehnten Streckenflügen und zur Perfektionierung des aktiven Thermikfliegens.

Groundhandling-Kurse 2008:
Werde Meister der Schirmbeherrschung!

Das Schirmhandling am Boden zu trainieren ist nicht nur gut für die Fitness, es ermöglicht vorallem eine Verbesserung der Schirmbeherrschung, die dem sicheren Fliegen zugute kommt. Die Wasserkuppe bietet mit ihren riesigen, hindernisfreien und frei angeströmten Wiesenflächen ideale Bedingungen zum Groundhandling.

Freie Plätze gibts noch in diesen Veranstaltungen:

  • GH5.08 Groundhandling mit Mad Mike Küng - 8. - 9.3.2008
  • GH1.08 Groundhandling mit Mad Mike Küng - 29. - 30.3.2008

  • Übersicht, Infos und Anmeldung:
    www.wasserkuppe.com/groundhandling

Rettungsgerätewurftrainings
in Deutschlands beliebtester Flugschule

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir weitere Termine an. In den Kursen lernt man viel über seinen eigenen Rettungsschirm: Auslösbarkeit, Werfen, Verhalten im Extremfall (Videobriefing), Packen, Kompatibilitätsprüfung. Das Training gilt auch als Selbstpackerseminar.

Kosten: nur 50 EUR, inkl. Briefing, Training, Packservice

Ort: Papillon-Flugcenter Wasserkuppe (Rhön)

Termine:

  • RR8.08 - Rettungsgeräte-Wurfrtaining am 24. Februar - Plätze frei

Infos und Anmeldung:

Thema Risiko und Versicherung:

Die S&L Unfallversicherung für Drachen- und Gleitschirmflieger

Gleitschirmfliegen gilt bei verschiedenen Versicherungsgruppen mittlerweile als Breitensport. Noch nie kam es in der Rhön zu einem folgenschweren Unfall. Und das, obwohl über 1000 Mitglieder in Deutschlands größtem Flugpsortverein in der Rhön organisiert sind und auch die Ausbildung der Papillon Flugschulen mehr als 100.000 Schulungsflüge jährlich umfasst.

So steht für Drachen- und Gleitschirmflieger eine günstige und leistungsstarke Unfallversicherung zur Verfügung. Seinen gewünschten Umfang des Versicherungsschutzes kann man aus drei Kombinationen auswählen.

See you UP in the sky!!

Dein Papillon Flugschul-Team

zurück zur Übersicht...