Jahrgang 2005

zurück zur Übersicht...
Rhner Flieger-Rundmail
Donnerstag, 8. Dezember 2005

Rhner Flieger-Rundmail
Die Weltmeisterin kommt auf die Wasserkuppe!



Liebe Flugsportfreunde,

der Samstag wird sonnig, trocken und schwach windig. Vermutlich gibt es Südostwind, mit etwa 20 km/h. Sollte sich das Hochdruckgebiet bis Samstag entgegen der amtlichen Vorhersagen doch mehr nach Süden verlagern, dürfen wir einen etwa 20km/h starken Nordwestwind erwarten. Am Alpennordrand ist mit Ostwind zu rechnen. Aufgrund des Leitplanken-Effektes könnte dieser sogar recht deutlich werden. Allerdings sind in den Tälern die Winde schwach. Talwinde bleiben aus.

Thermiken steigen bestenfalls aus abgetauten Südhängen auf und sind allgemein schwach. Der überregionale Wind macht sich hauptsächlich am Nordrand und über den Gipfeln bemerkbar.

Im Westen der Alpen bleiben auch am Sonntag die Bedingungen noch gut. Mein Tipp wäre Andelsbuch oder Flims.
Nördlich der Alpen steht das Wochenendprogramm für Flieger jedoch schon fest: Man fährt zu Glühwein, frischen Waffeln und einem spannenden autobiographischen Vortrag der amtierenden Doppelweltmeisterin Corinna Schwiegershausen in die Rhön. Dort, oder besser gesagt bei uns ist nämlich Weihnachtsmarkt und Weihnachtsfeier.


Auch Flug- bzw Groundhandlingeinweisung bieten wir an - kostenlos! Treffpunkt ist am Samstag um 10.00 Uhr. Es geht gleich raus, pünktlich zum Vortrg um 15.00 Uhr sind wir wieder zurück. Mitzubringen sind winterfeste Schuhe, Sturmhaube, Overall und Handschuhe. Teilnehmen können alle, die dieses Mail lesen und Lust haben, zusammen mit Fliegerkameraden zu trainieren. Dieser Service der Schule gilt insbesondere Anfängern und Absolventen der diesjährigen Kombi- oder Lüsenkurse!

Übrigens: Der Wind im Winter in den Hochlagen lässt sich nicht genau prognostizieren. Bei Hochdruckeinfluss im Winter liegt die Wasserkuppe mit 950m über der Absinkinversion. Wettervorhersagen prognostizieren jedoch Bodenwinde, die aufgrund der bodennahen Kaltluftentwicklung nach nächtlicher Ausstrahlung sehr viel geringer sind, als die über der Inversion hinweggleitenden Druckgradientwinde. Im Sommerhalbjahr nehmen im Tagesverlauf bodennahe Winde zu und hohe Druckgradientwinde aufgrund von Thermiken und der sich auswirkenden Bodenreibung ab. Eine Differenzierung, die für die Hochflächen der Rhön nicht berücksichtigt wird. Daher sehen wir vor Ort, wie Windgeschwindigkeit und Windrichtung am Samstag ausfallen. Sicher, dass was geht! Und dann wollte ich mich nochmal für die vielen begeisterten Rückmeldungen zu meinem Meteoseminar am vergangenen Wochenende und zu den Algodonaleswochen von Sven und Zensi bedanken!


Achtung:

Wochenend-Flugbetreuung findet am 10.12.2005, 10.00 Uhr parallel zum 2. Rhöner Weihnachtsmarkt statt.

Auf zum 2. Weihnachtsmarkt am 10. Dezember!

Hiermit sind alle Papillons, Flieger, Leser des Newsletters, Vereinspiloten und Angehörige eingeladen, am Samstag, den 10. Dezember 2005 ab 11 Uhr morgens zum 2. Flieger-Weihnachtsmarkt auf die Wasserkuppe zu kommen. Weihnachtlich präsentiert sich nicht nur die Flugschule. Mit Glühwein, frischen Waffeln, einem kostenlosen "Schnupperkiting" in Form eines packenden Vortrages mit Vorführung unseres Experten und Snowkiteinstructors Thomas (Samstag 10.00 Uhr) und einem Vortrag der amtierenden Doppelweltmeisterin Corinna Schwiegershausen stimmen wir uns auf die Weihanchtzeit ein.

Programm:
10 Uhr: Schnupperkiting, Vortrag und Vorführung, kostenlos.
10 Uhr: Flugbetreuung, kostenlos.
11 Uhr: Waffeln, Glühwein, Smalltalk, Herstellerinfos
14 Uhr: Vortrag über das Wetter, "Vorbereitung zum Freien Fliegen".
15 Uhr: Verlosung des Weihnachtmarkt-Gewinnspieles.
16 Uhr: Weihnachtsvortrag 2005:

"Wenn man als Zugvogel auf Abenteuerreise geht..., - Von der Wasserkuppe zur Weltspitze" - Die amtierende Doppelweltmeisterin, Deutsche Meisterin und Hessenmeisterin Corinna Schwiegershausen (33), die auf der Wasserkuppe lernte und als Papillon-Fluglehrerin ihr Studium finanzierte, wird über ihr Leben sprechen und einen spannenden Vortrag über das Erobern der Weltspitze im Flugsport halten. Ungarn, Brasilien, Mexico, Australien, Südafrika und Florida sind Stationen ihrer Wettkämpfe des vergangenen Jahres gewesen.

19 Uhr: Hiermit sind noch einmal alle Vereinspiloten des RDG Poppenhausen e.V. herzlich zur traditionellen Weihnachtsfeier im Gasthof Post in Hümpfershausen eingeladen! Dieses Jahr wird mal wieder getanzt. Boris und Tobi haben sich um Musikanlage und CDs gekümmert.

Flugschul-Katalog 2006

Unser 108 Seiten umfangreicher Flugschulkatalog mit vielen Infos über die Fluggelände, die Ausbildung und Fortbildungsangeboten ist gratis unter www.wasserkuppe.com/katalog zu bestellen!


Pradikat: besonders empfehlenswert:


Die Snowkite-Saison ist eröffnet!

Snowkiting Wasserkuppe

Ein paar fantastische Snowkite-Bilder von der Wasserkuppe gibt´s »hier.
Im Snowkite-Schnupperkurs am 10./11.12. gibt´s derzeit noch 2 freie Plätze, Beginn ist um 10 Uhr am Flugcenter. Die Auswahl im Kite-Shop wird immer größer: Wir sind Ozone Pro-Center, U-Turn Kompetenz-Center und jetzt auch Flysurfer-Testcenter! Diese Auswahl direkt am Top-Spot ist einmalig!
Infos und Anmeldung: » www.snowkite.de



Der neue Online- Kite-Store:

ALL YOU CAN KITE!

In unserem neu eröffneten Online-Kitestore all-you-can-kite.de findest du eine große Auswahl an Kites und Zubehör! Bei Fragen rund um den Snowkitesport und zur passenden Kite-Ausrüstung hilft euch Kite-Instructor Thomas gerne weiter.
Online-Kitestore: » www.all-you-can-kite.de

 

U11.05: 25.12.05 - 1.1.06 - bisher 14 Teilnehmer, noch Restplätze frei!
U12.05: 1.1. - 8.1.06 - bislang 10 Teilnehmer, noch Plätze frei!

Jahreswechsel in Monaco

Am 1. Weihnachtsfeiertag beginnt unsere traditionelle Monaco-Flugwoche. Vier Start- und zwei Landeplätze rund um einen orographisch und thermisch hochinteressanten Talkesselin den Seealpen und nur 20 Kilomter nördlich von Monaco laden zum Thermikfliegen undzum Hangsoaring ein. Geeignet für Pilotinnen und Piloten vom Einsteiger bis zum Crack, da in zwei Gruppen geflogen wird. Rabatt für Stammkunden, die schon mal mit uns in Monaco waren!

Unterbringung ist in Appartements direkt am Strand, so dass kein Auto nach der Landung erforderlich ist. die Gruppe wird nach Leistungsstand aufgeteilt. Anfänger und Wenigflieger befliegen die einfachen und schulungstauglichen Gebiete rund um Sospel. Dort stehen drei Gelände mit 400m, 600m und 1100m zur Verfügung.

Experten und erfahrene Piloten sind mit X-Alps Teilnehmer Aendy Frötscher unterwegs in den Gebieten an der Küste.
Kosten: 650,- EUR, inkl. Übernachtung und Auffahrten, Betreuung an Start, oder Start- und Landeplatz. Schülertauglich. Empfehlung von Andreas Schubert: Seit 11 Jahren fahre ich zum Jahreswechsel nach Monaco. Und ich freue mich schon wieder auf diese Ausfahrt!
Fliegen und Alternativprogramm sind einmalig. Einzelzimmerunterbringung ist momentan noch möglich.

Anmeldung: noch Pltze frei! - jetzt anmelden!

Infos und Anmeldung: [
fly-sospel.com]
Bilder-Galerie: [
haudichraus.de]
Unterkunft: [www.legolfebleu.com]
Google Earth: [Gleitschirme am Start- und Landeplatz]

Monaco

 

Achim Joos in Algo, Januar 2006:

bislang erst 4 Teilnehmer, jetzt buchen und mit dem Gesamtworldcupsieger 2004 auf Strecke gehen...
Aufgrund der großen Nachfrage haben wir unser Spanienangebot erweitert. Die Jaunar-/Februarwochen werden mit Teilnahmebeschränkung auf 12 Teilnahmer durchgeführt. Daher empfehlen wir sofortige Anmeldung!
Die beliebten Algo-Wochen sind für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz geeignet. Flüge können für die B-Lizenz angerechnet werden! Selbständiges Starten ist von Vorteil, aber nicht notwendig.
Die Leistungen: Flug FFM-Malaga-FFM, Transfer Malaga-Algodonales, Fahrzeug, Briefings, Flugbetreuung, Funk, Video, Unterbringung in Chalets, ab 635,- EUR. Der genaue Endpreis hängt vom Flugpreis ab und kann sich etwas erhöhen. Es wird mit LTU, Air Berlin, Hapag Lloyd und Condor geflogen. Aufpreis Joos-Woche 150,- EUR.
Selbst-Anreiser, auch ohne Flug nach Spanien und zurück, ansonsten wie oben, für nur 475,- EUR/Woche.
Infos und Anmeldung: » fly-algodonales.com

Dieses Rundmail wird euch präsentiert
mit freundlicher Unterstützung von
J.J.´Bar-Restaurante - Algodonales !!


Jetzt zum Download und online buchbar:

Flugschul-Termine 2006

Fr alle, die jetzt ihren Urlaub 2006 planen, gibt´s den Flugschul-Kalender 2006 mit allen Kursangeboten der nchsten Saison! Die Kurse und Ausfahrten sind jetzt auch schon online auf www.wasserkuppe.com buchbar. Der 2005er Katalog ist inzwischen vergriffen. Das über 100 Seiten starke Programm 2006 wird jetzt an alle Kunden verschickt!
[Den Kalender 2006 als PDF-Dokument downloaden]




Infos zu den nchsten Kursen:

S/G/K/A37.05: Ab 25. Dezember 2005

Fliegenlernen in der Rhön:
Der Kombikurs "Zwischen den Jahren"

Der traditionelle Einsteiger-Kurs "Zwischen den Jahren" startet am 25. Dezember. Es geht morgens um 9.00 Uhr los. Geflogen wird bis 16.30 Uhr. Stürmt oder schneit es, wird in dieser Zeit die Theorie gemacht. Am Ende der Woche findet die DHV-Theorieprüfung zur A-Lizenz statt. Flugpraktisches Ausbildungsziel sind 10 bis 20 Höhenflüge.
Auch alle Termine für 2006 sind bereits online buchbar!
Infos und Anmeldung unter www.wasserkuppe.com/ausbildung 



D01.06 12.2. - 19.2.2006- jetzt buchen - Pltze frei!

Saisonstart mit Ski und Flieg in Lüsen!

Dolomiten-Höhenflugschulung und Thermiktraining in Lüsen
Unsere erste Lüsen-Woche der Saison 2006 startet bereits am Sonntag, 12. Februar 2006. Auch auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite ist Winter. Es ist kalt, dafür aber auch garantiert regenfrei! Niederschläge gehen als Schnee ab - es schneit allerdings nur selten und schon gar nicht tagelang.
Das bedeutet: Die Veranstaltungen im Februar und März überzeugen stets mit trockener Kaltluft und guter Thermik - nicht selten weit über 3000m! Die größten Vorteile der frühen Saison sind die ungestörten Thermiken. Es gibt noch keine Talwinde, keine Gewitter, keine Überentwicklungen. Selten ist die Thermik zu stark. Meist fliegt es ganztägig, nicht selten ist stundenlang "Oben bleiben" möglich! All das und noch viel mehr, wenn es heißt, "Start frei" für die ersten Lüsenflieger...
Die Termine 2006 sind bereits online buchbar.
Infos & Anmeldung für Schüler zur A-Lizenz: www.wasserkuppe.com/luesen
Thermiktechnik-Urlaubswochen: www.wasserkuppe.com/luesenurlaub



Das DHV-Prfungszentrum

DHV- Theorie- und Praxisprfungen

Die wöchentlichen DHV- Theorie-Prüfungen finden stets zum Abschluss der Kurse statt. Mit den Prüfungen ist Pause bis Weihnachten. Danach gibt´s im Februar zwei Termine, und ab März wieder wöchentlich Kurse und Prüfungen für die Anfänger im Gleitschirmfliegen. Für Fragen rund um die Ausbildung stehen wir im Flugschulbüro täglich zwischen 9.00 und 18.00 Uhr unter der Telefonnummer 06654 - 7548 zur Verfügung - auch in der Winterzeit 7 Tage in der Woche!


Entdecke die schnsten Kstenfluggebiete der Welt:

Australien - Fly Down under

Murphy und Boris bieten die ultimative Soaringreise an der Pazifikküste Australiens zwischen Sydney und Cairns an. Absolute Höhepunkte sind die weltbekannten Dünen des Stanwellparks in der Nähe von Wollongong, der Rainbowbeach gegenüber von Fraser Island und das Soaring über dem Küstenregenwald von Elisabeth Beach. Den Abschluss der 21tägigen Tour bildet einen Ausflug in das Weltrekordmekka des Outbacks, nach Tamworth. Auf Wunsch kann noch eine Woche verlängert werden.


Die Tour startet am 20. Januar 2006 in Sydney. Wir übernehmen gern die Organisation für Flüge und Wohnmobil, oder unterbreiten ein Angebot. Die 21tägige Tour zu den schönsten und vor allem sicheren Fluggebieten an der Küste wird 490.- EUR/Woche kosten. Flüge gibt es derzeit noch ab 900.- EUR. Die Reisemobile sollten in 2er und 3er Teams besetzt werden, die nach der Vorbesprechung zusammengesetzt werden. Die Reise wird definitiv stattfinden. Die maximale Gruppengröße ist auf 12 Piloten begrenzt! Eingangsvoraussetzungen sind der beschränkte Luftfahrerschein und eine eigene Ausrüstung. Auch erfahrene Piloten können richtig viele Flugstunden sammeln.

Alle drei Gebiete wurden von Boris und Andreas Schubert mehrmals beflogen: " Mit Rainbow Beach und Elisabeth Beach handelt es sich um zwei der schönsten Soaringgebiete, die ich in 15 Jahren gesehen habe. Daher wird die Reise als besonders empfehlenswert und sicher eingestuft."
Reisepreis inkl. Flug, Übernachtung und Fahrten mit dem Wohnmobil, 3500.- bis 4000.- EUR.*

Fr diese Tour beraten wir dich gern persnlich.
Tel.: 0172/ 6 55 16 46 - zwischen 9.00 und 18.00 Uhr.


*abhängig vom Tagespreis der Flüge bei Anmeldung.




Rundum-Service für Piloten
:

Luftfahrttechnischer Betrieb Wasserkuppe

2Jahres-Check und Wertgutachten

Der Luftfahrttechnische Betrieb Wasserkuppe führt professionelle, herstellerunabhängige Checks für Gleitschirme fast aller Marken durch. Auf Wunsch erstellen wir dir ein Wertgutachten als Grundlage für ein Update auf deinen neuen Schirm. Ein Check dauert ca. 3-4 Stunden.
Geräte, die zum Check gebracht oder geschickt werden, sind in spätestens einer Woche abhol- oder versandbereit!

Rettungspack- Service

Hersteller empfehlen, die Rettung alle 3-4 Monate neu packen zu lassen, damit sich der Schirm bei Bedarf schnell und zuverlässig öffnet. Wir packen Rettungsschirme praktisch aller Marken. Schicke uns deine Rettung einfach zu, oder trainiere die Auslösung im Flugcenter selbst! Rettungen, die zum Packen gebracht oder geschickt werden, sind in spätestens einer Woche abhol- oder versandbereit!

Kompetent im Flugsport - auf über 1000 Quadratmetern!

Der Neubau "Flugcenter Wasserkuppe"

Im Flugcenter Wasserkuppe findest du Deutschlands beliebteste und erfolgreichste Flugschule mit wöchentlichen Reiseangeboten, den Luftfahrttechnischen Betrieb Wasserkuppe, den Ausrüstungsverkauf der Firma Gleitschirm Direkt und das Büro der S & L GmbH für vertrauensvolle Beratung rund um das Thema Flugsportversicherungen - alles unter einem Dach!



SEE YOU UP IN THE WINTER SKY !!


Dein Team der Rhner Drachen- und Gleitschirm-
Flugschulen Wasserkuppe

zurück zur Übersicht...