Jahrgang 2005

zurück zur Übersicht...
Rhner Flieger-Rundmail

Donnerstag, 14. Juli 2005

Rhner Flieger-Rundmail
Start im Kombikurs K18.05

 

Liebe Flugsportfreunde,

heute beobachten wir wie schon in den vergangenen Tagen wieder wunderschöne Quellwolken am Rhöner Himmel! Und was kann glücklicher machen, als langsam gegen den Wind zu laufen und sanft bergab zu gleiten. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Oder, mit etwas mehr Erfahrung, einzukreisen, und nur getragen von der Kraft des Aufwindes langsam an Höhe zu gewinnen. Die Wasserkuppe, die Rhön, die Alpen, oder nächste Woche in Lüsen die Dolomiten von oben zu betrachten. Eine höchst privilegierte Aussicht.

Jetzt ist Sommer, fliegen, marsch marsch!

Freitag: Bei einem thermisch auffrischenden Südwind wird es wieder sonnig und noch wärmer! Maximal werden 31 bis 32 Grad erreicht. Erst am späteren Abend und in der Nacht könnte es erste Gewitter geben.

Samstag: Eine schwache Kaltfront oOhne nennenswerte Niederschläge zieht durch. Nur im Downwash einzelner Gewitterzellen können starke Böen oder kräftige Niederschläge folgen - allerdings nur von kurzer Dauer. In der Frühe muss mit einem praefrontalen Südwestwind um 30 km/h gerechnet werden.

Nach der Passage am späten Nachmittag dreht der Wind auf Nordwest und flaut wieder ab. Aus Überentwicklungen werden Quellwolkenstraßen, die postfrontal für Experten sogar noch gute Anschlussmöglichkeiten bieten werden. Am späten Abend bieten wir Anfängern Groundhandling und zwei bis drei Durchgänge am Westhang an. Fliegen in den Sonnenuntergang!


Sonntag geht's richtig gut. Die Luft ist frisch, die Thermik von unten raus besser, die Basis müsste sich auf ca. 2100m NN sortieren und den einen oder anderen auch zu Streckenflügen annimieren. Kurzum, der Sonntag wird der Tag des Wochenendes. In den Mittagstunden werden die Drachenflieger anlässlich Ihres 30 jährigen Jubiläums auf der Wasserkuppe eine historische Clubmeisterschaft mit Bojenfliegen zwischen Eube und Weiherberg durchführen. Es ist daher mit hohem Aufkommen fliegerischer Aktivitäten auch in der Thermikzeit zu rechnen. Anfänger fliegen morgens und abends.

Alpen
aus unserem letzten Rundmail ging bereits Tage vor der Regenkatastrophe der Hinweis auf ergiebigen Dauernierschlag hervor. Insgesamt bleibt es an den Alpen in den nächsten Tagen weitgehend trocken. Überentwicklungen in den Nachmittagsstunden wird es allerdings auch nach dem Wochenende täglich geben.

Die beste Zeit für schöne Flüge sind stets in den Vormittagstunden gegeben. Da fliegt man ab, oder man nutzt die ersten Thermikansätze...



Höhenflugbetreuung in der Rhön

Treffpunkt für Höhenflieger ist jeweils am Flugcenter auf der Wasserkuppe.
Freitagfrüh geht sehr gut. TP 7.30 Uhr
Freitagabend Groundhandling, 19.00 Uhr
Samstag fällt die Höhenflugbetreuung wegen der Kaltfrontpassage aus
Sonntag TP 7.30 Uhr



W5, 15.-17. Juli - ausgebucht
W6, 12.-14. August - noch Plätze frei!
Windenschlepp-Einweisung
Die Windenschlepp-Einweisung beginnt
am Freitag um 12:00 Uhr, Treffpunkt Flugcenter auf der Wasserkuppe. Bei uns ist es möglich, den Windenschleppschein durch eine Flugschuleinweisung zu erhalten.
Freie Plätze wieder in der Einweisung W6.05 ab 15. August!

Infos und Anmeldung: www.wasserkuppe.com/winde


sicher und superschnell:
Achtung Rettung!
Ab sofort gibt es nicht nur gute Rettungen, die mit geringem Sinken überzeugen, sondern auch solche, die zudem superschnell öffnen!

Das Rapid Inflation System, kurz RIS, ermöglicht eine noch schnellere Öffnung als bei bislang entwickelten Rettungssystemen. Ein spezielles Gurtband an der Basis beschleunigt den Öfnungsstoß deutlich.

Die RIS-Rettung bietet in den Größen M (100 kg) und L (120kg) bei geprüfter maximaler Anhängelast ein Grenzwertsinken von nur 4,2 m/sek!

Ab 27.Juli sind die ersten dieser RIS-Rettungssysteme in Deutschland auf der Wasserkuppe erhältlich. Dabei wird der Preis nur 50 EUR über dem der bekannten Annular bzw Profile-Systeme liegen.

Videoclip: » RIS-Rettung Test-Abwurf
Dieser Clip bietet zumindest den Experten einen ersten Eindruck, wie sich eine neue Generation von Reserven im Gleitschirmsport im Test verhält.



D14.05 ab 17. Juli - ausgebucht
D15.05 ab 31. Juli - 2 Restplätze frei!
D16.05 ab 14. August - Plätze frei!
Dolomiten-Höhenflugschulung in Lüsen
Die Empfehlung für alle Kombikursler, die ihre Ausbildung zur A-Lizenz abschließen möchten. Alle 14 Tage heißt es wieder "Start frei!" auf der Lüsener Alm, direkt vor der Sonnenterrasse des Tulperhofes!
Inkl. Ü/F/HP, allen Bergfahrten, Funkbetreuung...
Infos & Anmeldung: www.wasserkuppe.com/luesen



UD14.05 ab 17. Juli - ausgebucht
UD15.05 ab 31. Juli - ausgebucht
UD16.05 ab 14. August - Plätze frei!
Sommerthermik in den Alpen!
Sommer auf der Lüsener Alm: Das bedeutet Thermik direkt vor dem Startplatz, aufdrehen, Strecke fliegen, Prallhangsoaring, Umkehrthermik... Das Angebot für alle Pilotinnen und Piloten, die einen einfachen Einstieg in das Thermikfliegen wünschen. In der ruhigen Luft am Vormittag können leichte Übungen wie Nicken/Rollen und Abstiegshilfen wie Ohrenanlegen mit Speedsystem absolviert werden, bis es dann im Hausbart hoch an die Basis geht!

Thermiktechnik-Urlaubswochen: www.wasserkuppe.com/luesenurlaub




B14.05 - ab 17. Juli - ausgebucht
B17.05 - ab 28. Juli - Plätze frei!
Thermik- und Streckenflugkurs
Die hohe Kunst des Thermik- und Streckenfliegens erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des nächsten B-Lizenz-Kurses auf und v.a. über der Lüsener Alm. Wie gewohnt natürlich mit Ü/F/Südtiroler HP, Fahrdiensten, Briefings, Funkbetreuung, kompletter B-Theorie, Abschluss B-Lizenz! Geeignet für alle A-Lizenz-Inhaber/innen.
Infos und Anmeldung:www.wasserkuppe.com/streckenflug



S/G/K/A22.05: ab 9. Juli 2005 - noch Plätze frei!
Fliegenlernen in der Rhön:
Am Samstag Kursbeginn für Einsteiger

Der nächste Schnupper-, Grund- und Kombikurs für Paragliding-Einsteiger startet programmgemäß am 16. Juli um 9:00 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe.
Infos und Anmeldung unter www.wasserkuppe.com/ausbildung



In der Rhön:
DULV- & DHV- Theorie- und Praxisprüfung
Am Freitag Nachmittag,
Gleitschirm- A/B/Tandem und Drachen-A/B-Theorieprüfungen im DHV-Prüfungszentrum auf der Wasserkuppe. Die nächste Gleitschirm-Praxisprüfung findet am 22./23.7. in Lüsen (Südtirol) statt.
Für das Wochenende ist außerdem eine DULV- Motorschirmprüfung angesetzt.
Wer an der Prüfung teilnehmen möchte, meldet sich bitte telefonisch bei der Flugschul-Hotline, Tel. (06654) 75 48 an.



M06.05: 6. - 13. August - noch Plätze frei!
UL-Motorschirmkurs in der Rhön
Gasgeben, durchstarten - abheben! Unabhängig von Bergen und ohne Winde abends nach Feierabend eine Runde Gleitschirmfliegen - das geht mit dem Rucksackmotor! Im einwöchigen Kompakt-Kurs erlernst du die theoretischen und praktischen Inhalte, die du zum Bestehen der DULV-Prüfung zur UL-Gleitschirmlizenz brauchst. Wir schulen mit Rucksackmotor, Trike und Flyke.
Nach Erhalt des UL-Scheins bekommst du außerdem auch die Gleitschirm-B-Lizenz auf Antrag beim DHV.
Der Motorschirmkurs M06.05 startet am Samstag, 6.8. um 9:00 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe.

Infos und Anmeldung: [motorschirmfliegen.de] - noch Plätze frei!



10./11. September - noch Plätze frei!
Groundhandling-Seminar mit Mike Küng
Anfang September kommt "Mad" Mike Küng wieder auf die Wasserkuppe und vermittelt perfekte Groundhandling-Technik. Neben einer theoretischen Einweisung steht natürlich auch intensives Training auf dem Programm!
Infos und Anmeldung unter www.wasserkuppe.com/groundhandling



Umsteiger aufgepasst!

Inzahlungnahme zu Jubiläums-Konditionen!
Wir nehmen deinen Pulse, Arcus, Bright, Z-One, Mescal oder andere in Zahlung! Einen neuen U-Turn Infinity, Skywalk Tequila, UP Makalu, Firebird Spider oder Gradient Golden gibt´s dann zum hammerhart kalkulierten Jubiläumspreis anlässlich des 30jährigen Papillon-Jubiläums!
Infos: Hotline 06654-75 48



In allen Größen und Farben und zum Jubiläumspreis!
U-Turn Bodyguard mit Gurtzeug und Rettung
der einzige Schirm mit AFS, BFS, OAS, inkl. Packsack,
Komfort-Speedsystem, Kompressionsband und -sack,
Leichtgurtzeug mit Schaumstoffprotektor und Stahlkarabiner,
Rettungsystem mit profiliertem Zuschnitt


[Jubiläums-Angebot als PDF-Dokument]
[Video-Clip: BFS in Aktion]

ab 2999.- EUR

Heiße Urlaubtipps:


UK2 - 23.-30.9.05 - Plätze frei!
Dalmatinische Küste - Kroatien - Baska Voda
Ende September starten wir an die Dalmatinische Riviera zum Kroatienurlaub. Europas schönster Strand, ein luxuriöses Hotel am Meer, und natürlich steile Gebirgshänge für spektakulär schöne Flüge sind die Highlights! Geeignet für alle Pilotinnen und Piloten mit B-Lizenz bzw. A-Lizenz und mind. einer Woche Thermiktechniktraining in Lüsen!

Inkl. Flug FFM-Split-FFM, Transfer Split- Baska Voda, Leihwagen, Unterbringung im ****Hotel, F/HP, Bergauffahrten, Flugbetreuung (Briefings, Einweisung, Funk) nur 840,- EUR


Übrigens: Auch für nichtfliegende Begleitung ist diese Woche absolut empfehlenswert! Geführte Tagesausflüge, z.B. in die Hafenstadt Makarska oder durch das Naturschutzgebiet Biokorvo sorgen für Abwechslung.
Nichtfliegende Begleitung: Leistungen wie oben, jedoch ohne Flugbetreuung: nur 599,- EUR
Infos und Anmeldung: »hier



U7 - U10a, 30.10 - 4.12.05 - Plätze frei!
Herbstflugwochen in Algodonales (Spanien)
Für manche kann der Sommer gar nicht schnell genug vorbeigehen: Die ersten Plätze in unseren legendären Südspanien-Flugwochen mit Don Zenzi sind bereits gebucht!

Ab dem 30. Oktober befliegen wir wieder für insgesamt 5 Wochen die hervorragenden Soaringkanten in der Sierra de Lijar. Die Algo-Wochen sind für Pilotinnen und Piloten ab A-Lizenz geeignet; die Flüge können für die B-Lizenz angerechnet werden!
Inkl. Flug FFM-Malaga-FFM, Transfer Malaga-Algodonales, Fahrzeug, Briefings, Flugbetreuung, Funk, Video, Unterbringung in Chalets
Infos und Anmeldung: » fly-algodonales.com

Entdecke die schönsten Küstenfluggebiete der Welt:
Australien - Fly Down under
Murphy bietet die ultimative Soaringreise an der Pazifikküste Australiens zwischen Sydney und Cairns an. Absolute Höhepunkte sind die weltbekannten Dünen des Stanwellparks in der Nähe von Wollongong, der Rainbowbeach gegenüber von Fraser Island und das Saoaring über dem Küstenregenwald von Elisabeth Beach. Den Abschluss der 14tägigen Tour bildet einen Ausflug in das Weltrekordmekka des Outbacks, nach Tamworth. Auf Wunsch kann noch eine Woche verlängert werden.


Die Tour startet am 20. Januar 2006 in Sydney. Wir übernehmen gern die Organisation für Flüge und Wohnmobil, oder unterbreiten dir ein Angebot. Die 14 tägige Tour zu den schönsten und vor allem sicheren Fluggebieten an der Küste wird 490.- EUR/Woche kosten. Flüge gibt es derzeit noch ab 900.- EUR. Die Reisemobile sollten in 2er und 3er Teams besetzt werden, die nach der Vorbesprechung zusammengesetzt werden. Die Reise wird definitiv stattfinden. Die maximale Gruppengröße ist auf 12 Piloten begrenzt! Eingangsvoraussetzungen sind der beschränkte Luftfahrerschein und eine eigene Ausrüstung. Auch erfahrene Piloten können richtig viele Flugstunden sammeln.


Alle drei Gebiete hat Andreas Schubert persönlich mehrmals beflogen: " Mit Rainbow Beach und Elisabeth Beach handelt es sich um zwei der schönsten Soaringgebiete, die ich in 15 Jahren gesehen habe. Daher wird die Reise als besonders empfehlenswert und sicher eingestuft."

Für diese Tour beraten wir dich gern persönlich.
Tel.: 0172/ 6 55 16 46 - zwischen 9.00 und 18.00 Uhr.


SEE YOU UP IN THE SUMMER SKY !!

Dein Team der Rhner Drachen- und Gleitschirm-
Flugschulen Wasserkuppe

zurück zur Übersicht...