Jahrgang 2005

zurück zur Übersicht...
Rhner Flieger-Rundmail

Donnerstag, 19. Mai 2005

Rhner Flieger-Rundmail
Gas geben - abheben - Spaß haben!


Liebe Flugsportfreunde,

Nach der extrem lang anhaltenden kalten Witterungsperiode scheint es so, als würde sich zumindest von der Temperaturentwicklung her langsam der Sommer einstellen. Es dürften zum ersten Mal im Mai Tageshöchsttemperaturen von über 15°Celsius auf der Wasserkuppe und den Hochlagen Mittelgebirgen erreicht werden. Auch am Alpennordrand wird es wärmer. Da liegen beispielsweise auf der Zugspitze noch über 4m Schnee!

Grund für die Erwärmung in den kommenden Tagen ist ein Tief über den Britischen Inseln, das feuchtwarme Luft nach Deutschland führt. Neben sonnigen Abschnitten kommt es an einer Luftmassengrenze quer über Deutschland immer wieder zu teils kräftigen Niederschlägen. Sonst entwicklen sich in der zunehmend schwülen und damit energiereichen Luft Schauer und nachfolgend Gewitter. Der Wind weht sowohl praefrontal als auch postfrontal aus Süd, thermisch auffrischend und in den Hochlagen kräftiger als in Beckenlagen, im Mittel etwa mit 20 - 25 km/h.

Am Alpennordrand wird es föhnig. Das heißt nicht, dass der Südwind schwach bleibt! Es muss in den Tälern mit druchgreifendem Höhenwinden aus Süden gerechnet werden. Erst die Gewitterneigung mindert die Starkwindgefahr?! Im Vorteil sind die Südalpen. Da scheint die Sonne Samstag und Sonntag - bei schwachem Höhenwindeinfluss. Nur Thermik und Talwinde sind zu berücksichtigen, die normal ausgeprägt, in den Abendstunden aufgrund der sich einstellenden Südlage allerdings länger anhaltend sein können.



Fliegen?
Vereinspiloten und selbständigen Piloten empfehlen wir die Alpensüdseite. Für einen kurzen Wochenendtrip können auch die heimischen Gebiete angefahren werden. Allerdings muss man mit Schauern und vorhergehenden Kaltluftböen rechnen. In der Rhön gehen die Hänge Reichenhausen und Geba, an der Wasserkuppe der Südhang. Morgens und Abends ist auf die Schulung Rücksicht zu nehmen.


Genusspiloten empfehlen wir Lüsen. Samstag und Sonntag gibt´s noch Kapazitäten in Südtirol. Ab Montag nur nach Absprache und Anmeldung in unserem Büro.


Schüler - Höhenflugbetreuung am Wochenende:
Leicht haben wir es uns mit der Planung auch heute nicht gemacht: Der Wind weht aus Süd - Freitag und Samstag sind die besten Konditionen. Dann muss mit Schauern gerechnet werden.

Treffpunkte zur Schulung - Groundhandling oder Fliegen

Freitagfrüh: 6.00 Uhr - für alle
Freitagnachmittag: 17.00 Uhr - für alle

Samstagfrüh: 6.00 Uhr - für alle
Samstnachmittag: 17.00 Uhr - nur für Flugschüler mit eigener Ausrüstung und weniger als 15 Höhenflügen und wenn es trocken bleibt!
Sonntagfrüh: 6.00 Uhr - nur für Flugschüler mit eigener Ausrüstung

Sonntagmittag ist um 12:00 Uhr Abfahrt nach Lüsen - daher ist am Sonntagnachmittag keine Höheflugbetreuung mehr in der Rhön - es geht in den Alpen weiter... Nur die Neuen fliegen dann noch - am Übungshang.


In eigener Sache: Umzug auf der Wasserkuppe
In dieser Woche sind wir mit dem Flugschulbüro bereits in das neue Gebäude umgezogen. Falls deshalb eine Mail mal nicht in der gewohnten Geschwindigkeit beantwortet wurde oder am Telefon vorübergehend mal nur der Anrufbeantworter zu erreichen war bitten wir dies zu entschuldigen!



D/UD11, 12, 13.05, - Plätze frei!
Frühsommerfliegen in den Alpen!
Sommer auf der Lüsener Alm: Das bedeutet beste Bedingungen, für Schüler und für Thermik-Einsteiger! In allen Veranstaltungen ab dem 5. Juni gibt´s derzeit noch freie Plätze. Abgleiten in ruhiger Luft am Morgen, am Mittag aufdrehen im Hausbart direkt vor dem Startplatz, abends Hangsoaring oder Umkehrthermik über Talmitte - "wenn Sie fliegen ist es Lüsen!!"
Dolomiten-Höhenflugschulung mit Abschluss A-Lizenz: www.wasserkuppe.com/luesen
Gleitschirm-Thermikwochen: www.wasserkuppe.com/luesenurlaub

Thermik-Streckenflugwochen
mit Abschluss B-Lizenz:www.wasserkuppe.com/streckenflug


4. Juni, Wasserkuppe (Rhön):
Eröffnung des modernsten und bislang
größten Flugsportcenters für Drachen- und Gleitschirmflug

Der Neubau der Rhöner Drachen- und Gleitschirmflugschulen Wasserkuppe GmbH, bestehend aus den Flugschulen Papillon und dem Flugcenter Wasserkuppe, eröffnet gemeinsam mit der Handelsgesellschaft Gleitschirm direkt mbH seine Pforten und lädt alle Pilotinnen und Piloten mit zahlreichen Eröffnungs-Schnäppchen ein.

"Direkt auf dem Berg finden Flugschüler alles, was zu einer erfolgreichen Ausbildung gehört: Moderne Unterrichts- und Tagungsräume, einen großen Technischen Service-Bereich, ein Büro für Flugsportversicherungen, Büros für die Flugsportreiseangebote und einen großen Laden. Direkt an den Neubau ist ein Hotel angeschlossen. Probefliegen ist in der Rhön bei allen Windrichtungen möglich."

Am Samstag den 4. Juni sind alle (auch ehemaligen) Schüler, Vereinspiloten und DHV-Mitglieder eingeladen, mit uns zu feiern. Es wird Sekt und Rhöner Kreuzbergbier ausgeschenkt. Weitere Infos in den nächsten Rundmails!



Wolle' mer sie flieeche losse?
Angebote zum Abheben

Die Einsteigerausrüstung von Ultralight Products:
UP Pulse
DHV 1, nagelneu, mit Packsack, Speedsystem und eintägiger Einweisung im Rahmen der Schulung! Nur solange der Vorrat reicht, in den Größen S,M,L:

nur 1499.- EUR


Sicherheit und Sicht:
Adidas Sportbrille elevation ClimaCoolTM
Dynamische Belüftungssysteme lassen Luft eindringen, führen die Feuchtigkeit nach außen ab und sorgen für ein optimales Klima-Management. Die starke Wölbung des Filters schützt zudem die Augen, und garantiert optimale Sicht. Volle Konzentration auf den nächsten Thermik-Kreis!
Versch. Designs, erhältlich im Fliegershop auf der Wasserkuppe!

nur 199,- EUR


Umsteiger aufgepasst!
Inzahlungnahme zu Jubiläums-Konditionen!
Wir nehmen deinen Pulse, Arcus, Bright, Z-One, Mescal oder andere in Zahlung! Einen neuen U-Turn Infinity, Skywalk Tequila, UP Makalu, Firebird Spider oder Gradient Golden gibt´s dann zum hammerhart kalkulierten Jubiläumspreis anlässlich des 30jährigen Papillon-Jubiläums!
Infos: Hotline 06654-75 48



In allen Größen und Farben und zum Jubiläumspreis!
U-Turn Bodyguard mit Gurtzeug und Rettung
der einzige Schirm mit AFS, BFS, OAS, inkl. Packsack,
Komfort-Speedsystem, Kompressionsband und -sack,
Leichtgurtzeug mit Schaumstoffprotektor und Stahlkarabiner,
Rettungsystem mit profiliertem Zuschnitt


[Jubiläums-Angebot als PDF-Dokument]
[Video-Clip: BFS in Aktion]

ab 2999.- EUR

S/G/K/A14.05: ab 21. Mai 2005
Fliegenlernen in der Rhön:
Am Samstag Kursbeginn für Einsteiger

Der nächste Schnupper-, Grund- und Kombikurs für Einsteiger startet am 21. Mai um 9:00 Uhr auf der Wasserkuppe. Freie Plätze gibt´s noch im Grund-, Aufbau- und Kombikurs. Infos zur Ausbildung und zu freien Kursplätzen unter www.wasserkuppe.com/ausbildung



In der Rhön und in den Alpen:
DHV- Prüfungstermine Theorie und Praxis
am Freitag Nachmittag, 20. Mai 05
um 17:00 Uhr Gleitschirm- A/B/Tandem und Drachen-A/B-Theorieprüfungen im DHV-Prüfungszentrum auf der Wasserkuppe;
Gleitschirm-Praxisprüfung: 21. Mai in Lüsen (Südtirol)

Wer an einer der Prüfungen teilnehmen möchte, meldet sich bitte telefonisch bei der Flugschul-Hotline, Tel. (06654) 75 48 an.



M04.05: 11. - 18. Juni - noch Plätze frei!
UL-Motorschirmkurs in der Rhön
Gasgeben, durchstarten - abheben! Unabhängig von Bergen und ohne Winde abends nach Feierabend eine Runde Gleitschirmfliegen - das geht mit dem Rucksackmotor! Im einwöchigen Kompakt-Kurs erlernst du die theoretischen und praktischen Inhalte, die du zum Bestehen der DULV-Prüfung zur UL-Gleitschirmlizenz brauchst! Wir schulen mit Rucksackmotor, Trike und Flyke.

Die Ausbildung umfasst sowohl die Flugpraxis mit
- Geräteeinweisung
- Bodenübungen
- Starts und Landungen
- Überlandflüge

als auch die UL-Theorie mit den Fächern
- Luftrecht
- Wetter
- Navigation
- Technik
- Flugfunk (BZF 3)
- Pyrotechnik
- Verhalten in besonderen Fällen

Nach Erhalt des UL-Scheins bekommst du außerdem auch die Gleitschirm-B-Lizenz auf Antrag beim DHV. Die nächste Motorschirm-Prüfung läuft im nächsten Kurs, M03.05.

Infos und Anmeldung: [motorschirmfliegen.de] - noch Plätze frei!



LTB Wasserkuppe:
Check- und Rettungsgerätepackservice
Unser technischer Service-Bereich gibt bekannt: Alle bis heute eingegangenen Aufträge können am Wochenende frisch gepackt bzw. gecheckt abgeholt werden. Wegen der Hessenmeisterschaft werden neue Aufträge erst wieder ab dem 30. Mai bearbeitet!



W4, 17.-19. Juni noch Plätze frei!
Windenschlepp-Einweisung
Die Windenschlepp-Einweisung beginnt
am Freitag um 12:00 Uhr, Treffpunkt Flugschule auf der Wasserkuppe. Bei uns ist es möglich, den Windenschleppschein durch eine Flugschuleinweisung zu erhalten. Damit ist keine weitere Prüfung des DHV erforderlich.
Infos und Anmeldung: www.wasserkuppe.com/winde



U3.05, 12.-19. Juni
Papillon Adventure Tours Annecy/Frankreich
Obwohl zu den Mittelgebirgen zählend (1200 m hoch), haben die Vogesen doch schon einen alpinen Charakter. 800 m Höhendifferenz sprechen da für sich. Über dem gleichnamigen Lac gelegen bieten die Hänge um den Col de Forclaz traumhafte Ausblicke über einen der größten Alpenseen und die Möglichkeit, diesen zu überqueren. Im Juni startet wieder die schon legendäre Papillon Adventure Tour in dieses spektakuläre Fluggebiet!

Infos und Anmeldung: www.wasserkuppe.com/annecy




SEE YOU UP IN THE SKY !!

Dein Team der Rhner Drachen- und Gleitschirm-
Flugschulen Wasserkuppe

zurück zur Übersicht...