Jahrgang 2005

zurück zur Übersicht...
Rhner Flieger-Rundmail

Donnerstag, 14. April 2005

Rhner Flieger-Rundmail
Funcup und Richtfest am Sonntag


Liebe Flugsportfreunde,




Der Groundhandlingcup steigt!
Das über der Bretagne liegende Tiefdrucksystem verlagert sich südwärts und entwickelt sich weiter zum Genuatief. Auf der Ostflanke wird warme, zunehmend feuchte Luft an die Alpen geführt. Dort wird es im Verlauf des Samstags von Westen her allmählich einsetzenden Südstau mit Niederschlägen geben. Auf der Alpennordseite bedeuten Anströmung und Südstau Föhngefahr! Die Westalpen haben richtig Regen!


Für Kurztripps gibt es nur einen vernünftigen Tipp für das Wochenende: Groundhandlingfuncup auf Hessens höchstem Berg, mit Deutschlands höchstgelegener Flugschule Spaß haben! Perfekt ist das Wetter auch im Mittelgebirgsraum nicht. Es könnte nach derzeitigem Stand der Prognosen zu kurzweiligen gewittrigen Niederschlägen kommen. Allerdings verspricht der Ostwind auf der Nordflanke des Italientiefs normalerweise Zufuhr eher trockener Luftmassen, sodass ich mal entgegen der Prognosen mit trockenem Wetterverlauf bis Montag rechne.


Die Temperaturen bleiben über das Wochenende angenehm, in Tallagen der Mittelgebirge können 20 Grad Celsius erreicht werden, über den rauhen Hochlagen der Rhön sind kaum mehr als 10 Grad Celsius zu erwarten.
Der Wind kommt aus Ost, wird allerdings nur bei Sonnenschein thermisch auffrischen. In bedeckten Phasen weht er mit 25km/h im Mittel.



Das Wochenendprogramm
Auftakt einer Veranstaltungsreihe zum 30jährigen Jubiläum der beiden Flugschulen.

Mad Mike Küng, DHV Testpilot, Akroweltmeister und Wasserkuppeliebhaber kommt zum Gipfel der Groundhandlingexperten.

17. April, die Teilnehmer am Funcup treffen sich am Sonntag ab 9 Uhr im Berghotel Flieger direkt auf der Wasserkuppe (950m). Nach dem Eröffnungsbriefing um 10:00 Uhr erfolgen die Wertungsdurchgänge in Gruppen zu je 10 Piloten.

Mike Küng ist Tasksetter des DHV: "'Wer behält den Schirm am längsten in der Luft? Wer umrundet ohne Bodenkontakt die Bojen und wer besteigt den Heuballen am schnellsten und bleibt am längsten oben?' -solche und ähnliche Aufgaben sind abhängig von Wind, Windgeschwindigkeit und Windrichtung möglich und sollten einen beispiellosen Unterhaltungscharakter haben.
Die Siegerehrung findet im Anschluss um 16 Uhr anlässlich des Richtfestes im Neubau der Flugschulen neben dem Hotel Peterchens Mondfahrt statt.
Mehr als 60 Gastpiloten sind bislang gemeldet. Hiermit fordern wir alle Rhöner Vereinspiloten auf, sich im Cup anzumelden und zu zeigen, wo die Besten aller Piloten herkommen!

Schon jetzt wünschen wir den Teilnehmern und Zuschauern einen spannenden und aufregenden Nachmittag mit vielen sensationellen Szenen!


Richtfest zur Siegerehrung um 16 Uhr. Alle Piloten sind herzlich zum Richtfest der Rhöner Flugschulen und der Firma Gleitschirm Direkt GmbH eingeladen. Um 16 Uhr finden Richtfest und Siegerehrung im Neubau neben dem Hotel Peterchens Mondfahrt statt. Würstchen, Schnaps und Bier gehen natürlich auf den Veranstalter.

Anmeldung und Infos unter www.wasserkuppe.com/funcup

Andreas Schubert, Hessenrekordmeister und Team



Am Wochenende:
Höhenflugbetreuung
Wochenendbetreuung für unsere Kunden findet am Samstag und Sonntag am Übungshang statt. Treffpunkt ist jeweils um 9.30 Uhr an der Flugschule. Es wird Groundhandling-Betreuung angeboten.



Umsteiger aufgepasst!
Inzahlungnahme zu Jubiläums-Konditionen!
Wir nehmen deinen Pulse, Arcus, Bright, Z-One, Mescal oder andere in Zahlung! Einen neuen U-Turn Infinity, Skywalk Tequila, UP Makalu, Firebird Spider oder Gradient Golden gibt´s dann zum hammerhart kalkulierten Jubiläumspreis anlässlich des 30jährigen Papillon-Jubiläums!
Infos: Hotline 06654-75 48



Unsere Kaufempfehlung für Einsteiger und Sicherheitsbewusste Piloten:
U-Turn Bodyguard mit Gurtzeug und Rettung
der einzige Schirm mit AFS, BFS, OAS, inkl. Packsack,
Komfort-Speedsystem, Kompressionsband und -sack,
Leichtgurtzeug mit Schaumstoffprotektor und Stahlkarabiner,
Rettungsystem mit profiliertem Zuschnitt

[Jubiläums-Angebot als PDF-Dokument]

ab 2999.- EUR


S/G/K09.05: ab 16. April 2005 - Plätze frei!
Fliegenlernen in der Rhön:
Am Samstag Kursbeginn für Einsteiger

Im nächsten Kombikurs gibt´s noch freie Plätze! Auch freie Schnupper- und Grundkursplätze stehen derzeit auch in den nächsten Wochen noch zur Verfügung. Beginn ist am Samstag um 9:00 Uhr in der Flugschule auf der Wasserkuppe.
Infos und Anmeldung: www.wasserkuppe.com/ausbildung



In der Rhön und in den Alpen:
DHV - Prüfungstermine, wöchentlich
Theorieprüfungen diesmal am Samstag
am Samstag, 16.4.05 um 16:00 Uhr:
Im DHV-Prüfungszentrum auf der Wasserkuppe;
Bitte telefonisch bei der Flugschul-Hotline, Tel. (06654) 75 48 anmelden.



23. - 30. April und 01. - 07. Mai 2005
Die nächsten freien Lüsen-Termine
Schulung, Streckenflug- und Thermikkurse in den Dolomiten - das optimale Angebot für Hobby- und Genusspiloten. Fliegerurlaub auf der Alm! Mitten drin im Alpenwetter. Auf der wetterbegünstigten Alpensüdseite!
Infos und Anmeldung:
Höhenflugschulung: www.wasserkuppe.com/luesen
Urlaubs-/Thermiktechnikwoche: www.wasserkuppe.com/luesenurlaub

Gleitschirm-Streckenflugseminare: www.wasserkuppe.com/streckenflug



M02.05: 16. - 23. April
- noch Plätze frei!
UL-Motorschirmkurs in der Rhön
Im einwöchigen Kompakt-Kurs erlernst du die theoretischen und praktischen Inhalte, die du zum Bestehen der DULV-Prüfung zur UL-Gleitschirmlizenz brauchst!

Die Ausbildung umfasst sowohl die Flugpraxis mit
- Geräteeinweisung
- Bodenübungen
- Starts und Landungen
- Überlandflüge

als auch die UL-Theorie mit den Fächern
- Luftrecht
- Wetter
- Navigation
- Technik
- Flugfunk (BZF 3)
- Pyrotechnik
- Verhalten in besonderen Fällen

Nach Erhalt des UL-Scheins bekommst du außerdem auch die Gleitschirm-B-Lizenz auf Antrag beim DHV. Die nächste Motorschirm-Prüfung läuft im nächsten Kurs, M03.05.
Infos und Anmeldung: [motorschirmfliegen.de] - noch Plätze frei!



W7, 22.-24.April - ausgebucht
Windenschlepp-Einweisung
Mitte April findet der erste und seit langem ausgebuchte Windenschleppkurs statt. Bei uns ist es möglich, den Windenschleppschein mit einer Flugschuleinweisung zu erhalten. Damit ist keine weitere Prüfung des DHV erforderlich.
Anmeldung:ausgebucht



Urlaubs-Planung:
Dolomiten- Flugwochen
Aufgrund der großen Nachfrage und der überaus großen Beliebtheit unserer Dolomiten- Veranstaltungen gibt´s in diesem Jahr vier zusätzliche Lüsen-Wochen! Alle Kurse sind bereits online buchbar! Unser Tipp für Doppelzimmer-/Balkon-/Südseiten-/Panoramablick-LiebhaberInnen:
Jetzt den Sommerurlaub 2005 planen!

Gleitschirm-Streckenflugseminare: www.wasserkuppe.com/streckenflug
Gleitschirm-Thermikwochen: www.wasserkuppe.com/luesenurlaub



Der Luftfahrttechnische Betrieb Wasserkuppe informiert:
2Jahres-Checks im LTB Wasserkuppe
Nutze auch du den großen Vorteil, deinen Schrim unabhängig checken zu lassen. In neutralen Checkbetrieben werden qualitative Mängel objektiv ermittelt.

Zum Beginn einer Nachprüfung wird zunächst die Porosität des Tuchs sowie die Weiterreißfestigkeit geprüft. Danach werden alle Leinen einer ausführlichen Sichtprüfung unterzogen, und beschädigte Leinen ggf. ausgewechselt. Poutinemäßig werden aus jeder Leinenebene je eine Leine ausgebaut und getestet. Bei ausreichender Festigkeit, werden nur die getesteten Leinen erneuert. Sollte die vom DHV vorgeschriebene Festigkeit nicht mehr gewährleistet sein, so benötigt der Gleitschirm ggf. einen neuen Stammleinensatz, wobei der Kunde generell vor dem Einbau über die Notwendigkeit und die genauen Kosten informiert wird. Anschließend werden alle Vernähungen, Flares und Nähte überprüft und der Schirm auf Risse und Löcher untersucht.

Diese können gerade im Inneren des Gleitschirms gefährlich sein und sind oft vom Eigentümer unentdeckt. Ein wichtiger Punkt ist zudem die komplette Vermessung des Gleitschirms unter einer definierten Last von 5 kg um eine evtl. Vertrimmung festzustellen und korrigieren zu können.

Die Vermessung und Kontrolle der Tragegurte rundet die Überprüfung ab. Der ungefähre Zeitaufwand für den 2-Jahres-Check beträgt ca. drei bis vier Stunden, je nachdem ob Trimmungskorrekturen oder die Erneuerung beschädigter Leinen erforderlich sind.



SEE YOU UP IN THE SKY !!

Dein Team der Rhner Drachen- und Gleitschirm-
Flugschulen Wasserkuppe

zurück zur Übersicht...