Jahrgang 2004

zurück zur Übersicht...
Rhner Flieger-Rundmail

Donnerstag, 23. Dezember 2004

Rhner Flieger-Rundmail
wünscht dir das Team der Rhöner Drachen- und Gleitschirmflugschulen Wasserkuppe!



Liebe Flugsportfreunde,

wir wünschen dir und deiner Familie Frohe Weihnachten, schöne Feiertage und einen guten Flug in das neue Jahr 2005!


Das Wetter:
Der Winter wird bis in die Hochlagen der Mittelgebirge zurückgedrängt. So wird es morgen Abend eher mild und regnerisch sein. Der 1. Weihnachtsfeiertag eignet sich optimal für eine Familienfeier oder zur Anreise nach Monaco.

Bundesweit zeigt sich das Wetter in den kommenden Tagen von einer äußerst bescheidenen Seite. Wind, Regen, Nebel, etc. ... . Ein Kerntief mit Zentrum über Skandinavien lenkt frische Meeresluft nach Mitteleuropa. Es kommt immer wieder zu Niederschlägen, die nachfolgend bis in mittlere Lagen als Schnee niedergehen. In der Rhön dürfte die Schneedecke auf 30 bis 40 cm ansteigen. Die meisten der 30 Rhöner Skilifte sind in Betrieb. Auch das Snowkiting sollte sehr gut möglich sein. Der Wind weht morgen am stärksten und lässt am Samstag nach Nordwest drehend nach.

Für Sonntag und den Beginn der nächsten Woche zeichnet sich bei zunehmendem Hochdruckeinfluss eine kühle Witterungsperiode mit leichtem Dauerfrost in den Hochlagen der Mittelgebirge und kräftigem Schneefall an der Alpennordseite ab. Die Südseite der Alpen wird von einem Genuatief beeinflusst, das sich nach Kaltluftzufuhr in den Mittelmeerraum bis Samstag ausbildet und vermutlich bis Montag für kräftige Niederschläge im Ostalpenraum und Mistral in den Seealpen sorgen wird.


Fliegen?
Am besten ist es für die kommende Woche in Spanien. Durch die von Süd- nach Nordeuropa reichende Tiefdruckbrücke ist ansonsten der Alpenraum beiderseits gestört. Erst zum Dienstag kündigt sich wieder kräftiger Hochdruckeinfluss von Westen her an. Die Alpensüdseite wird dann wieder deutlich bevorzugt sein, da es zu lang andauernden Stauniederschlägen am Nordrand der Alpen kommt.


In der Rhön könnte es ab Mittwoch bis Sylvester recht gute Bedingungen geben! Da läuft gleichzeitig der letzte Kombikurs der Saison, so besteht auch unter der Woche die Möglichkeit mitzufliegen.

Weitere Höhenflüge und Thermikkreise gibt es in Monaco. Die Tour zwischen den Jahren ist ausgebucht. In der ersten Januarwoche ist aber mit bisher erst fünf Teilnehmern noch Platz!

****SNOWKITE-INFOS

Snowkite-Einweisung am Sonntag!
Für die eintägige Snowkite-Einweisung am Sonntag gibt´s derzeit noch 2 freie Plätze (Stand: 23.12., 15:00 Uhr) - Treffpunkt um 11:00 Uhr mit eigenen Skiern / Snowboard an der Flugschule auf der Wasserkuppe (im Parterre des Hotels Peterchens Mondfahrt).

Große Snowkite-Session
am 12./13. Februar 2005!
Am Wochenende 12./13. Februar 2005 trifft sich die Snowkite-Szene auf der Wasserkuppe zur Snowkite Session 2005. Geplant sind u.a. ein großes Testival mit den führenden Kite-Herstellern, ein Fun-Contest und natürlich eine große Party am Abend!

Infos zum Snowkiten in der Rhön unter www.snowkite.de



Noch 2004 Fliegen lernen!?
K39.04 - Gleitschirm-Kombikurs
zwischen Weihnachten und Silvester

Die wirklich letzte Mglichkeit, noch in 2004 in der Rhn fliegen zu lernen ist im Kombikurs K39.04, der am 25.12.04 beginnt. Derzeit gibts noch einige freie Pltze in diesem traditionellen WinterWeihnachtsKurs - jetzt anmelden!
Infos und Anmeldung: [Kombikurs]



Restplätze im U12.04!
Neujahrsfliegen an der Côte d'Azur
In der zweiten Monaco-Woche gibt´s noch einige freie Plätze! Die Chance für alle, die sich zu spät zur ersten Woche angemeldet hatten oder für alle, die spontan Lust auf eine Flugwoche in den französischen Seealpen haben :-)
Infos und Anmeldung: [Monaco-Flugurlaub]




Pressebericht zur Präsentation des Snowkite-Flyers am 18.12.04
Wasserkuppe: Snowkiting jetzt offiziell
"Mit einem Windsegel und Skiern oder Snowboard über die Firnflächen der
Wasserkuppe zu gleiten passt zur Tradition des Berges und ist innovativ!",
so der 1. Kreisbeigeordnete Woide in der Grußrede zur Präsentation des Info- Flyers und Eröffnung der 1. Rhöner Snowkitingsaison.

Das Surfen mit einem Lenkdrachen über den Schnee, auch Snowkiting genannt wurde am Samstag in den traditionellen Räumen des Deutschen Segelflugmuseums auf der Wasserkuppe vorgestellt. Nur Wind und Schnee sind für diesen innerhalb kürzester Zeit überaus beliebt gewordenen Sport notwendig. So ist es nicht verwunderlich, dass gerade die Wasserkuppe und die Rhön beste Bedingungen im Vergleich zu anderen Mittelgebirgen oder dem Alpennordrand bieten.

" Es ist der Topspot in Deutschland", so Armin Harich, der extra für die Veranstaltung aus Grassau/Ruhpolding anreiste. Harich, Konstrukteur und Firmenchef des Weltmarktführers Flysurfer, hielt einen Vortrag mit vielen interessanten Einblicken in die Entwicklung und die noch junge Geschichte des Schneesurfens.

Den kompletten Bericht gibt´s unter [www.snowkite.de] -> Presse!


Vorankndigungen 2005:



Samstag, 15. Januar 2005
"Anfliegen" mit Groundhandling-
Training und Feuerzangenbowle

An diesem Januar-Samstag findet die erste Vereinsveranstaltung des neuen Jahres unter dem Motto "gemeinsam trainieren" statt. Wir treffen uns um 13 Uhr im Berghotel Flieger zum Groundhandling auf der Wasserkuppe. Im Anschluss setzen wir uns zur Feuerzangenbowle zusammen und planen die wichtigsten Aktivitäten im neuen Jahr. Die Flugschule bietet über Ihren E-Mailservice allen Vereinsmitgliedern an, 2 Tage vor der Veranstaltung am Donnerstag über Wind- und Wetterverhältnisse zu informieren. Sollte es unfliegbar sein, wird der Tag um eine Woche verschoben.



6. Februar 2005
Faschingsfliegen und Glühweinparty
Der Faschingssonntag steht wieder ganz im Zeichen des närrischen Herumschwirrens in Rhöner Luftgefilden. Um 10 Uhr trifft man sich zum Kaffee im Berghotel Flieger, dann wird der beste Flugberg ausgesucht und unsicher gemacht. Am Abend ist Fliegerfaschingsumtrunk. Wird auf der Kuppe geflogen, soll es schon mittags Glühwein am Hang geben. Helfer und Helferinnen sind herzlich eingeladen und melden sich bitte mal kurz beim Vereins-Vorstand, zwecks gemeinsamer Planung.



U/D01.05 - 5.-12. Februar 2005
Ski und flieg in Lsen
Gleich zu Beginn der niederschlagrmsten Zeit des Jahres starten wir im Februar 2005 wieder auf die wetterbegnstigte Alpensdseite. Erfahrungsgem erwarten uns beste Bedingungen - sowohl fr A-Lizenz-Kandidaten als auch fr Thermikpilotinnen und Piloten.
Infos und Anmeldung: [Urlaubswoche] - [Dolomiten-Hhenflugschulung]



B6.05: 10. - 17. April 2005
Papillon XC Revival Tour mit Achim Joos
Mit dem Worldcup-Sieger gehen wir im April 2005 auf Strecke! Achim Joos betreut den Thermik- und Streckenflugkurs B6.05 auf der Lüsener Alm.
Infos und Anmeldung: [Thermik- und Streckenflugseminar]

Jetzt zuschlagen und ordentlich sparen:

Weihnachts-Paket 1Weihnachts-Paket 1:
Mescal und Mystic

das Beste der Saison 2004! Das bewhrte Erfolgsmodell von Skywalk - unser meist gefragte und verkaufte Schirm der Saison. Dazu gibts das Komfort-Gurtzeug Mystic aus dem Hause Kapro Fly, das sich durch seine durchdachte Konstruktion ideal in die gewnschte Position bringen lsst. Fr zustzliche Sicherheit sorgt der 20cm - Schaumstoff-Protektor.

Im Weihnachtspaket 1 enthalten:

Skywalk Mescal
DHV 1, inkl Packsack, Kompressionssack, Speedsystem,
KarpoFly Mystic Gurtzeug inkl. Stahlkarabiner, Protektor, Bedienungsanleitungen, Sturmhaube

z.B. Gre M:
nuuuuur 2540.- EUR


Weihnachts-Paket 2Weihnachts-Paket 2:
Annular und CloudChaser

Rettung Annular 20 und Carbon-Kevlar-Fiberglashelm

nuuuuur 499.- EUR


Rettung Annular 22 mit Carbon-Kevlar-Fiberglashelm

nuuuuur 549.- EUR

SEE YOU UP IN THE XMAS SKY!!

Das Team der Rhner Drachen- und Gleitschirm-
Flugschulen Wasserkuppe

zurück zur Übersicht...