Jahrgang 2004

zurück zur Übersicht...
Frohe Ostern!


Liebe Flugsportfreunde,

frohe Ostern! Letzte Woche schrieben die Wetterberichte noch, dass nach allen Hochrechnungen kein neuerlicher Kaltluftvorstoß zu erwarten sei. Und jetzt schneit es schon seit Dienstag wieder! So ist es eben mit den Langzeitprognosen...

Für Freitag wird ein vom Nordatlantik nach Osten gerichteter Hochdruckkeil für Wetterberuhigung sorgen. Unter Kaltluftadvektion (Heranführung) wird es sportliche Thermik geben, sofern sich die Sonne schon blicken lässt. Samstag und Sonntag bleibt es bei Wind um Nordwest kalt und thermisch! Es ist mit kräftigen Quellwolken, am Freitag teils noch mit
Überentwicklungen zu rechnen. Morgens und Abends ist der Wind schwach.

Für Ostermontag sind die Vorhersagen noch zu wage, es könnte aber weiterhin zu guten Thermik- und Streckenflugbedingungen in der Rhön kommen.

Die Alpen über Ostern?
Alpennordseite Stau, nicht nur auf der Autobahn. Die kalte Luft aus Nordwest wird zwangsweise gehoben und erreicht dabei das Kondensationsniveau. Viele Wolken und teils ergiebiger Niederschlag. Auch wenn der Hochdruckeinfluss fehlt, eignet sich die Alpensüdseite besser! Sonnig, weitgehend trocken. Zum Training und für Gelegenheitspiloten
weisen wir auf unser Angebot in Lüsen hin. Da wird in drei Gruppen geflogen: Schüler- , Thermik- und Streckenfluggruppe. Freifliegern empfehle ich die Gebiete am Alpensüdrand, beispielsweise zwischen Bassano, Meduno oder Feltre.

Check-Bericht des LTB Wasserkuppe
Conny, Leiter des Luftfahrttechnischen Betriebs Wasserkuppe gibt bekannt, dass alle bis heute abgegebenen Geräte fertig gecheckt sind und abgeholt werden können!


S/G/K09 - 10. - 17. April
Fliegen lernen in der Rhön
Die Neuen treffen sich programmgemäß am Samstag um 9:00 Uhr in der Flugschule auf der Wasserkuppe zum Schnupper-, Grund- und Kombikurs im Gleitschirmfliegen. Derzeit noch Plätze für Spontan-Einsteiger frei! Die nächste DHV-Theorie-Prüfung findet am 16. April statt.
Anmeldung und Infos: hier


Höhenflugbetreuung
in der Rhön am Sonntag, Treffpunkt an der Flugschule um 16.30 Uhr, ggf. auch am Montag, bitte anrufen. Höhenflugbetreuung für Piloten mit Höhenflugausweis oder D-Schein in den Alpen:
9. - 16. April, Lüsen, täglich ab 7.00 Uhr.


Die Rhöner Vortragsreihe - die nächsten Termine

Lernen von den Besten: Küng - Frötscher - Slezak
Am Samstag, den 24. April referiert DHV-Testpilot und Extrem-Flieger Mike Küng in der Rhöner Vortragsreihe zu den Themen "außergewöhnliche Events mit dem Gleitschirm" und "das Gütesiegel".
Am 1. Mai begrüßen wir den Südtirolmeister und X-Alps-Teilnehmer Andreas Frötscher im Tulperhof auf der Lüsener Alm zum Vortrag "X-Alps und Streckenfliegen" - Eintritt frei!
DHV-Sicherheits-Referent Karl Slezak berichtet zum Thema "Unfallanalyse im Gleitschirmsport" am 8. Mai in der Rhön.
Alle Termine in der Übersicht: hier


M02: 17. - 24. April

UL-Motorschirmkurs
Wir starten wieder durch! Der nächste UL-Kompaktkurs beginnt am 17. April - derzeit noch Plätze frei! Schon gewusst? Die fliegerärztliche Untersuchung ist weggefallen! Mit Erhalt der UL-Motorschirm- Lizenz kann außerdem direkt die B-Lizenz beim DHV beantragt werden.
Infos und Anmeldung: www.motorschirmfliegen.de


B05: 25. April - 2. Mai
Thermik- und Streckenflugseminar
mit A. Frötscher und A. Schubert

Ambitionierte Pilotinnen und Piloten sollten sich die letzte April-Woche frei halten: Ab 25. April läuft das Streckenflugseminar B05 unter der Leitung der mehrfachen Meister Andreas Frötscher und Andreas Schubert mit Abschluss B-Lizenz. Inkl. Übernachtung/F/HP, Bergfahrten, Briefings,
Funkbetreuung, B-Theorie und natürlich Streckenflügen für die B-Lizenz!
Infos & Anmeldung: hier


U2: 16. - 23. Mai
Gleitschirm-Urlaub Elsaß/Vogesen
Im Mai beginnt wieder die Frankreich-Saison! Erstes Ziel des Jahres sind die Vogesen, wo die grasbedeckten Kämme der Route de Crète zu schönen Thermik- und Soaringflügen einladen.
Infos und Anmeldung zur Elsaß/Vogesen-Tour: hier


Bestätigt:
Bestes DHV 1 - Gerät: Skywalk Mescal
Der erste positive Eindruck hat sich jetzt nach 4monatigem Testprogramm der Rhöner Flugschulen bestätigt. Der Skywalk Mescal bietet ein bislang unerreichtes Optimum zwischen Flugleistung und Flugsicherheit! Alternative Empfehlungen bleiben Gradient Bright und UP Pulse.


SEE YOU UP IN THE SKY!!

Das Team der Rhöner Drachen- und Gleitschirm-
Flugschulen Wasserkuppe

zurück zur Übersicht...